Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

146 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Außerirdische, Buch, Weltall, Kontakt, Reise, ETS, Rügen
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 18:45
@DearMRHazzard

Du mußt einfach auch mal über den Tellerrand sehen.

Da glaubst Du Sachen, die glaubst Du garnicht.

Übrigens fällt mir zu Belegen noch folgender Satz ein, den ich hier mal lernte:

"Ich brauche nichts zu prüfen und zu messen. Mir reicht meine angenommene Theorie."
DearMRHazzard schrieb:ist Dir leider auch nicht mehr zu helfen.
Guggsu hier:

Diskussion: S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!


melden
Anzeige

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 19:55
@klausbaerbel

Auch hübsch:

"Ich brauche keine Fakten! Ich habe für mich alle Beweise gefunden!"


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

17.12.2013 um 19:02
@APD

du kannst recht haben,

es gibt auch zahlreichen Ufoverkehr, der nicht von ausserhalb kommt.

Dh. er kommt von unserer Erde selbst.

möglicher weise teilen wir uns unseren Planeten mit einigen, sagen wir, fortgeschritteneren, über die wir, die große Masse, gar nicht so bescheid wissen, und auch nicht näher informiert werden, von Haus aus.


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

17.12.2013 um 20:50
Habe mit Interesse gelesen und ich glaube dem Mann. Er ist ein Betroffener und möchte alle Menschen davon überzeugen, das es Außerirdische gibt, weil er persönlich mit ihnen Kontakt hatte.
Gut, aber es gibt keine Beweise, wie meistens bei solchen Erlebnissen.
Warum agieren Außerirdische eigentlich so hinterhältig und bekennen sich nicht zu ihren Aktivitäten gegenüber vereinzelten Betroffenen? Mich würde interessieren, wie es dem Rentner heute geht? Darüber ein Buch schreiben und international Interesse bekommen hat, hilft ihm garantiert nicht. Im Gegenteil, er ist wohl gezeichnet für sein Leben und muß zusehen, wie er selbst damit klar kommt.
Alles Gute ihm!


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

17.12.2013 um 20:55
@klausbaerbel
Eventuell kann ich dir die gelegentliche Verwendung folgenden dezenten Hinweises anempfehlen:
Sarcasm

@all
Zum Thema selbst hätte ich vermutet, daß der, der sich Martin Wiesengrün nennt, nur ein eher nicht erstklassiges SiFi-Geschichtchen verfaßt hat und dieses mit einigen kleinen Tricks (so á la virales Marketing) interessanter machen wollte.


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

17.12.2013 um 20:55
AgathaChristo schrieb:Darüber ein Buch schreiben und international Interesse bekommen hat, hilft ihm garantiert nicht.
Nee, ganz und gar nicht. Nicht das die Aliens noch zurückkommen und Rache an ihm nehmen. Da hilft nur eines - immer wach bleiben und bloss nicht einschlafen.


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

17.12.2013 um 21:42
@DearMRHazzard
Man müßte bei jedem Betroffenen von Anfang mit Ende seines Daseins eine Ufo-Biografie erstellen. Egal ob erstunken, als wahr empfunden, und im Vorfeld der Status eines Betroffenen keine Rolle spielen sollte. Geht nicht, weiß ich.
Wir maßen uns an, über Betroffene urteilen zu wollen, was nicht beweisbar erscheint, aber gerade deswegen ihn würdigen sollten. Diese, meine Botschaft ist menschlich gedacht, was man von angeblichen Aliens, Witzfiguren, nicht behaupten kann?


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

17.12.2013 um 23:20
Mein Ufo-Erlebnis 2004, was ich hier dokumentiert habe, wäre vielleicht genauso spektakulär für sogenannte Ufo-Forschern, wenn ich es vehement öffentlich gemacht hätte?
Man kann Mißtrauen, Unverständnis und Häme erfahren. Ich mag die meisten Ufo-Forscher( Männer) nicht. Sie erheben sich über Betroffene, aber haben oft keine Erlebnisse dieser Art, oder möchten sie nicht öffentlich machen.


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

18.12.2013 um 09:56
Ich komme von Rügen und wohne in Polchow ist dort gleich in der Nähe diese Verfärbungen auf dem Feld sind Hügel, die von den Traktoren nicht befahren werden.
Selber vor meiner Haustür ist der "Fuchsberg". Sieht genauso aus, ist aber ein Hügel.
Also nichts besonderes und von der Geschichte habe ich noch nie was gehört.
Habe selber schon etwas merkwürdiges gesehen, was ich mir nicht erklären konnte, aber die Geschichte ist mir neu!


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

18.12.2013 um 11:53
Ahja, cool, du bist von Rügen!

Dann könntest du ja mal im Sommer mit Freunden ein Zelt in der Nähe des vermeindlichen UFO-Ladeplatzes aufschlagen und zwei Nächte dort campen...

Vielleicht kommen sie dann ja wieder :D ^^^^


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

18.12.2013 um 12:04
Cyanol schrieb:Ich komme von Rügen
Wäre nett wenn ein Admin einen IP-Check machen könnte auf Deinen Account um diese Behauptung zu verifizieren dann kann man Deinen Post besser bewerten.


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

18.12.2013 um 12:18
DearMRHazzard schrieb:Wäre nett wenn ein Admin einen IP-Check machen könnte auf Deinen Account
Das wären ja Methoden wie bei der Stasi und NSA... Aber ah, stimmt ja, Allmy-Forum-Bande schlimmer als NSA! *fg*


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

18.12.2013 um 12:23
@Cyanol

In dem Video von Exopolitik wird gesagt, das sei eine "Wiese", von Hügel ist da irgendwie nicht die Rede... Auf dem Bing Bild sieht es auch irgendwie aus wie eine richtig Saftige Wiese.

Habe auch gerade nochmal bei Google Earth nachgeschaut; da ist keine Erhebung zu sehen - muss eine Wiese sein.

Es sei denn, jemand würde mir krass das Gegenteil bestätigen...

Warte ja immer noch auf Forscher...^^


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

18.12.2013 um 12:23
Oliver89 schrieb:Das wären ja Methoden wie bei der Stasi und NSA...
Warum ? Das sind völlig legitime Möglichkeiten die man als Mod/Admin hat. Das hat nichts mit Stasi oder NSA zu tun. So kann man halt den Glaubwürdigkeitscharakter einer Behauptung besser einstufen.


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

18.12.2013 um 12:24
Warum ? Das sind völlig legitime Möglichkeiten die man als Mod/Admin hat. Das hat nicht mit Stasi oder NSA zu tun.
Ahja, I know, war bissel sarkastisch, betreibe ja selber einige Serverdienste... weiß, was man als Admin machen kann^^


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

18.12.2013 um 12:26
Also Leute, schaut selber mal bei Google Earth...

Da is kein Hügel - 99% - da verlasse ich mich mal ganz auf das Kartenmaterial von Google Earth.


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

18.12.2013 um 12:31
Oliver89 schrieb:Da is kein Hügel - 99% - da verlasse ich mich mal ganz auf das Kartenmaterial von Google Earth.
Vielleicht ist ja @Cyanol so nett und macht ein kleines Video von der besagten Stelle. Würde ich super finden.


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

18.12.2013 um 12:35
Cyanol schrieb:Ich komme von Rügen und wohne in Polchow
@DearMRHazzard
@Cyanol

Sorry, cyanol, habe gerade mal geschaut, wo Polchow (gehört zur Gemeinde Wardow) liegt:

100 Kilometer entfernt von der vermeintlichen Landestelle - also dann müsste dich mal jemand dorthin befördern^^


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

18.12.2013 um 12:37
Ich hab ja schon geschrieben das es eine Senke ist.
Gibt es auf jeden 2ten Acker.
Das ist oft der tiefste Punkt. Dort sammelt sich das Grund- und Oberflächenwasser.
Deswegen lässt der Bauer das Stück aus.
Es ist immer sehr matschig.


melden
Anzeige

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

18.12.2013 um 12:50
Habe eine englische Seite über den Fall gefunden. Das dritte Bild soll eine Skizze von den Außerirdischen sein, die er gesehen haben will:

http://galactic.no/rune/ariancont.html

(verlinke das Bild hier nicht weg. Urheberrecht. usw..)


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt