Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

146 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Außerirdische, Buch, Weltall, Kontakt, Reise, ETS, Rügen

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

19.03.2017 um 22:14
UlrikeMeyer
schrieb:
Die im Buch von Ihnen geschilderten Erlebnisse lassen mich nicht mehr los. Es stellt für mich eine der detailliertesten Schilderungen eines Kontaktes dar. 
Nicht mehr als jegliche Art von Fiktion..
UlrikeMeyer
schrieb:
Daher meine Frage: Planen Sie weiterhin dieses Buch zu schreiben? Falls nicht, Planen Sie ggf. Ihre Notizen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen?
unendgeltlich glaube ich nicht daran.



melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

20.03.2017 um 16:09
UlrikeMeyer
schrieb:
Im Kontext der unzähligen Beschreibungen weltweit realisiert man jedoch, dass diese Geschichte sehr wahrscheinlich nicht erfunden sein kann. Auch kann ich hierfür bei Ihnen keine Motivation (abgesehen von bescheidenen Bucheinnahmen) erkennen.
Genau das ignorieren die Meisten getrost, Leute völlig unabhängig voneinander berichten von etwas, was einem gleichen Muster folgt oder ähnliches.



melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

20.03.2017 um 16:11
A.I.
schrieb:
Genau das ignorieren die Meisten getrost, Leute völlig unabhängig voneinander berichten von etwas, was einem gleichen Muster folgt oder ähnliches.
Eigentlich nicht. Vor allen nicht wirklich unabhängig. Alle Ufo Entführung ähneln sich seit der Hill Entführung.

ABer das findet man auch bei Visionen von Heiligen oder dergleichen...

Was dafür spricht das es gewisse Psychische oder Biochemische Stimulie gibt.


Dieser Entführungfall von Martin ist bestenfalls INfantil



melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

20.03.2017 um 16:17
Fedaykin
schrieb:
Eigentlich nicht. Vor allen nicht wirklich unabhängig. Alle Ufo Entführung ähneln sich seit der Hill Entführung.

ABer das findet man auch bei Visionen von Heiligen oder dergleichen...
Damit meine ich auch nicht unbedingt die Entführungen.
Fedaykin
schrieb:
Was dafür spricht das es gewisse Psychische oder Biochemische Stimulie gibt.
Jo das kann sein, auf welche Art auch immer. :) ;)



melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

20.03.2017 um 16:19
A.I.
schrieb:
Damit meine ich auch nicht unbedingt die Entführungen.
Na dann führ das mal aus..

Am Ende kommt man eh zur banalen Korrelationen bei den Ereignissen.



melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

10.04.2017 um 08:11
@ All
Ein nahes unbekanntes Flugobjekt kann schon Irriationen hervorrufen, was zwar nicht unbedingt eine Entführung darstellen muß, aber die Wahrnehmungen und Nebenwirkungen dazu können schon eine geziehlte Vereinnahmung vermuten lassen.

Bei uns war es so, dass es sich fahrend im Auto durch ne art Blitz ankündigte. Wir schnell geparkt, ausgestiegen, Autotür offen gelassen, glitt es schon über uns hinweg und ward schnell verschwunden.

Nachdem wir wieder in den Wagen und losfuhren, breitete sich ein penetranter Geruch aus und Beine wurden taub. Nach paar Sekunden/Minuten? war alles wieder normal.

Das werde ich mein Lebtag nicht vergessen und war Anlass, mich mit dieser Materie zu beschäftigen. Aber wirklich weiter gekommen bin ich nicht, da bis heute nicht verifizierbar.



melden