weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

245 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Maya, Besucher

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

15.05.2014 um 20:35
@BortuM
BortuM schrieb:Arbeite fast täglich mit Gestein, daher weiß ich was möglich und was eben unmöglich ist.
Helfer im Landschaftsbau oder Pflasterleger?

red doch mal mit nem Steinmetzen über deine Phantasien. der stutzt dich schon zurecht wenn du ihm unterstellst dass er nur mit Diamantschneidetechnik Granit schneiden kann.


melden
Anzeige
tepui
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

15.05.2014 um 20:50
@BortuM
BortuM schrieb: Genau hier ist das Problem. Es wäre in keinster Weise lächerlich einfach. Ohne Diamantschneidetechnik unmöglich, mit wäre es vielleicht realisierbar, jedoch kaum umsetzbar. Wir reden hier nicht von Kalk- oder Sandstein, das scheinen die wenigsten begriffen zu haben
Ein Nachbar macht aus Granit Skulpturen und stellt die aus, er sagt das gleiche.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

15.05.2014 um 21:05
@tepui
Dann schau Deinem Nachbarn mal über die Schulter, ob er Diamantwerkzeug benutzt, oder doch nur den altbekannten Hammer und Meißel.


melden
tepui
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

15.05.2014 um 21:15
@Micha007
Micha007 schrieb: Dann schau Deinem Nachbarn mal über die Schulter, ob er ..........
ich glaube Du solltest Dir selbst mal über die Schulter sehen.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

15.05.2014 um 21:32
@tepui
Das brauche ich gar nicht, denn ich mußte vor einigen Jahren mal zu einen Steinmetz, um mich über einen Grabstein zu informieren. Ein sehr interessantes Berufsbild, wie ich finde.
Du hingegen kennst lediglich die Skulpturen Deines Nachbarn, aber hast nicht den blassesten Schimmer, wie er die denn herstellt. Von daher - geh' mal rüber und schau's Dir an (wenn ihr wegen dem Krach nicht schon zerstritten seit).


melden

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

15.05.2014 um 23:55
@BortuM
Und schonmal die Werkzeuge ausprobiert, die man gefunden hat?
Nur mal ein Beispiel, nur weil man 10 Finger Texte tippen kann heißt das nicht, dass man Kaligrafieren kann. Auch wenn man viel am Pc schreibt.
So wie wir heute Steine bearbeiten ist das schnell und effizient aber nicht der einzige Weg. Noch vor 80 Jahren gab es keine Diamantsägen und dennoch hat man Granitsteine oder Marmorplatten gesägt. Wie hat man das nur hingekriegt?


melden

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

16.05.2014 um 00:01
Genau oder frag den alten Edward Leedskalnin wie er sein Coral Castle erbaut hat, der wußte das scheinbar auch noch :D


melden

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

16.05.2014 um 09:05
Spöckenkieke schrieb:Noch vor 80 Jahren gab es keine Diamantsägen und dennoch hat man Granitsteine oder Marmorplatten gesägt. Wie hat man das nur hingekriegt?
Beethoven war taub, wie hat er das nur hingekriegt? Aliens? You decide!


melden

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

16.05.2014 um 09:34
@MuldersMudda

Nun sollte man das nicht zu sehr ins Lächerliche ziehen. Im Netz stehen nun einmal haufenweise Halb- und Unwahrheiten, durch die Vertreter der Prä-Astronautik - und hier wohl besonders Autoren, die ihre Bücher Vorträge an den Mann bringen wollen - ihre Aussagen belegen wollen.
Diese Herrschaften haben inzwischen ja auch 50 Jahre Erfahrung darin, ihre Argumente bei oberflächlicher Betrachtung schlüssig klingen zu lassen. Da sollte man jemanden, der diese "Argumente" ernst nimmt, nicht gleich verhöhnen.

Es geht darum, die Aussagen der PA-Autoren zu widerlegen. Dazu muss man sich nicht über andere User lustig machen. Es reicht, die falschen Aussagen der Autoren aufzuzeigen und richtig zu stellen.


melden

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

16.05.2014 um 09:48
Zusammenfassend @BortuM
und @tepui
kann man also sagen, die Aliens haben den weiten Weg zu den Mayas gemacht um ihnen Granitschneiden beizubringen. Jo eh, was hätten sie ihnen ja sonst auch beibringen sollen. Schön bündige Mauern bauen ist ja auch genau das, was eine Gesellschaft tatsächlich wirklich am dringendsten benötigt.


melden

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

16.05.2014 um 09:51
@Commonsense
Grundsätzlcih würde ich dir zustimmen. Aber wie genau widerlegst du falsche Aussagen, wenn die vorgelegten fundierten Widerlegungen nicht angenommen werden. Da verstehe ich schon, wenn etwas Emotion, im Sinne von Zynismus ins Spiel kommt.


melden

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

16.05.2014 um 09:56
@caponord

Ist doch menschlich, daß jemand, der etwas schreibt, an das er glaubt und dann aufgezeigt bekommt, daß es eigentlich völlig falsch ist, erst einmal vor den Kopf geschlagen ist und nicht glauben will, daß er auf dem Holzweg ist.
Da muss man den Leuten auch mal Zeit geben, sich und ihre Quellen zu hinterfragen, anstatt sie so vorzuführen, daß sie letztlich schon aus Trotz nicht mehr bereit sind, sich die Gegenargumente genauer anzusehen.


melden

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

16.05.2014 um 10:10
@Commonsense
Korrekt, da gebe ich dir Recht, Widerspruch erzeugt Widerstand. Ich wil auch niemand seinen Glauben an etwas nehmen. Allerdings bezweifle ich deine optimistische Sichtweise, dass die Paläoseti-Ufogläubigen vor den Kopf geschlagen sind, selbst wenn es noch so offensichtlich ist, dass sie auf dem Holzweg sind. Es wird einfach alles ausgeblendet, was der eigenen Sichtweise widerspricht, deshalb ist so auch kein Commonsense erreichbar ;-)

Ich gehe an viele dieser Sachen auch ned unbedingt nur aus wissenschaftlicher Sicht heran, sondern überlege mir einfach mal, wie sinnvoll was ist. Dass das zunächst mal subjektiv ist, steht ausser Zweifel. Aber daraus folgt dann auch eine Sichtweise wie in meinem Post von 09:48. Wie wahrscheinlich bzw. sinnvoll erscheint es wirklich, dass eine hochentwickelte Spezies aus den Tiefen des Weltalls zu den alten Mayas kommt, sich ihnen offenbart und sie dann bei was genau unterstützt, beim Steinschneiden?
Warum nicht medizinische, landwirtschaftliche, soziale oder wie auch immer Unterstützung? Das wäre schlüssig. Und weil es eben nicht schlüssig ist, dass sie sich nach der erfolgreichen Weitergabe der Granitschneidetechnik wieder vom Acker gemacht haben und die Mayas trotzdem weiterhin an simpler Wundsepsis elend verrecken haben lassen, ist so ein Palöoseti Besuch eben von Haus aus schon Blödsinn.


melden

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

16.05.2014 um 10:11
@Commonsense
Dann erläutere mir den Unterschied! Etwas scheint mir nicht erklärbar (Ich hab keine Ahnung wie der gute Beethoven das hinbekommen hat) und ich überlege mir eine hypothetische "Erklärung" die irgendwie funktioniert aber für die es keine Indizien geschweige denn Beweise gibt. Irgendwas das Beethoven um zehn Ecken entfernt mit Aliens in Verbindung bringt wird sich im Zweifelsfall noch konstruieren lassen - Mehr machen Präastronautiker ja auch nicht.


melden

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

16.05.2014 um 10:16
@MuldersMudda

Allerdings habe ich noch nirgends gelesen, daß Aliens bei Beethoven mitkomponiert haben. Es gibt meines Wissens niemanden, der eine solche Verbindung hergestellt hätte.

Also dient Dein Vergleich nur dazu, die Dummheit der hier angesprochenen Aussagen zu unterstreichen.
Ich finde einen solchen Vergleich nicht der Sache dienlich, das ist alles.


melden

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

16.05.2014 um 10:21
Commonsense schrieb:Allerdings habe ich noch nirgends gelesen, daß Aliens bei Beethoven mitkomponiert haben. Es gibt meines Wissens niemanden, der eine solche Verbindung hergestellt hätte.

Also dient Dein Vergleich nur dazu, die Dummheit der hier angesprochenen Aussagen zu unterstreichen.
Ich finde einen solchen Vergleich nicht der Sache dienlich, das ist alles.
ICH habe diese These doch gerade aufgestellt :) Wieso ist die weniger wahrscheinlich als wenn Aliens Gebäude errichten? Wenn man die Wahrscheinlichkeit der Ereigniskette überdenkt die notwendig wäre damit Aliens existieren, interstellar reisen können, hier vorbeikommen und überhaupt irgendwas für uns bewerkstelligen dann ist das wohl das kleinere Problem. Aber ich verstehe schon, bevor meine Audioastronautische Theorie Anerkennung findet muss ich noch ein Paar obskure Webseiten ins Netz stellen und ein Paar Bücher verkaufen.


melden

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

16.05.2014 um 10:23
@MuldersMudda

Wenn Du meinst...


melden

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

16.05.2014 um 12:03
@Commonsense

Bei einer Diskussion geht es doch auch ums lernen, um das weiterentwickeln.

Und von "Believerseite" kommt eigentlich nur:"Das geht nicht, ist unmöglich, kann heute keiner mehr, etc!!"

Die Aussagen sind aber schlicht falsch und wurden hier mit etlichen Beweisen untermauert.
Z.Bsp. mein Hinweis auf 10 Schulkinder die einen 10t schweren Fels ohne Mühe transportierten.

Das wird dann aber grundsätzlich nicht angenommen oder mit kruden Begründungen abgelehnt.
Da heisst es dann:"Jaahaaa, das waren 10t, aber 20t sind unmöglich!"

Da kann man doch irgendwie verstehen das man zynisch wird. ;)


melden

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

16.05.2014 um 12:08
@amsivarier

Im Regelfall seid Ihr schon zynisch, bevor ein neuer User überhaupt die Chance hat, sich zu informieren und seinen Standpunkt zu überdenken. Ihr schreibt zwei, drei Argumente und erwartet, daß der User dann sofort einknickt. Macht er das nicht, beginnt der Shit-Storm.

Ich will das hier auch nicht zu weit führen, ist OT, wolte eigentlich nur dafür sorgen, daß die beginnende Häme nicht seitenweise weitergeführt wird.

Ich finde es aber bezeichnend, daß es Euch nur darum geht, Euer Vorgehen als verständlich darzustellen, während die menschlich ebenso verständliche Postion Eures "Kontrahenten" Euch eigentlich nicht interessiert...


melden
Anzeige

Die Maya hatten Besuch von Außerirdischen

16.05.2014 um 12:57
@Commonsense
Commonsense schrieb:Im Regelfall seid Ihr schon zynisch, bevor ein neuer User überhaupt die Chance hat, sich zu informieren und seinen Standpunkt zu überdenken. Ihr schreibt zwei, drei Argumente und erwartet, daß der User dann sofort einknickt. Macht er das nicht, beginnt der Shit-Storm.
Dieses Verhalten ist auch der Grund, warum ich hier fast nur noch mitlese, obwohl ich eindeutig zum Lager der Skeptiker gehöre.

Ich finde auch, dass es meist geiersturzartig auf neue User losgeht, die eben noch am Anfang ihrer Recherchen bezüglich Ufo-Sichtung und ähnlicher Phänomene stehen, und eben (für das Forum) zum 1.000 Mal das schon eindeutig als Fake entlarvtes Youtube-Video oder Photo einstellen (oder eben eine ET-Geschichte, die einfach nur Fake ist).

Es gibt alteingesessene User wie "smokinggun", die sich hier auch als Befürworter einiger ungeklärter Phänomene in diesem Bereich gut halten und behaupten können, und der sich sehr gut auskennt, aber diese User sind eben in der Ausnahme. Aber jeder User kann sich ja auch einlesen und dann ebenso standfest werden.

Ich meine, als zum wiederholten Male "Ufo-Bilder" alter Meister gepostet worden sind in diesem Forum, die ich schon zweimal mindestens ausführlich als ganz normale Gemälde mit hauptsächlich christlichen Motiven beschrieben habe (weil ich mich genau auf diesem Feld auskenne), habe ich es irgendwann auch gelassen und nur noch mit den Augen gerollt.

Aber... ich ignoriere das einfach dann, ärgere mich ein wenig, aber das war's dann auch. Vielleicht schreib ich nochmal kurz mit einem Link zu einer früheren Diskussion.

Aber dann muss es auch gut sein... wir müssen uns hier ja nicht aufführen wie desillusionierte Oberstudienräte nach 25jähriger Klassenlehrerlaufbahn.

Irgendwann sitzen wir hier mit unserem Skeptizismus in einem Elfenbeinturm.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden