Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

792 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 21:20
Nabend ^^

Und so viel auch zur Frage, ob denn Leben auch irgendwie anderes möglich ist, jenseits von irdischen Verhältnissen. Über 125°C ist Feierabend, da hat die Evo kein Rezept als Alternative zu ATP.



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden
Anzeige
matti
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 21:27
@felippo

Grüss dich erstmal ;-)

Tatsächlich ist es so, das unser Sonnensystem noch nie ein Sternentstehungsgebiet gekreutzt hat ( zumindest ergeben das die Messungen) .
Es ist absolut keine selbstverständlichkeit, das sich die Rotationsgeschwindigkeit eines Sonnensystems mit der Geschwindigkeit der Spiralarme synchronisiert .

Von daher hast du also vollkommen Recht . Auch hier könnte man schon wieder einige Prozent abziehen .

Verwechsele nie offene Augen, mit offenen Augen !


melden
nobby
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 21:48
@matti und Felippo,

jau, ok, ich kann Eurer guten Argumentation was abgewinnen.

Aber, die Lebensphäre ( Abstand des Planeten zum Gestirn ) beträgt ja nicht nur wenige Meter ;-), sondern das sind schon einige Millionen (Kilo) Meter ( ? ).

Da könnten schon ein paar wenige glückliche Planeten ( mit der richtigen Sonne ) auch das "Glück" haben, daß dort Leben enstanden ist.
Warum "nur" hier ?

Deshalb sollte man und das war meine Intension, nicht generell behaupten, daß es kein anderes Leben im Universum geben kann ,-).
Denke, darauf können wir uns schon einigen , oder ;-) ?

@matti
Das da alle naselang Entführungen stattfinden ist Blödsinn, natürlich.
Da stimme ich Dir vollkommen zu, logo !

Gruß
Nobby


Leben kann man nur vorwärts, daß Leben verstehen, nur rückwärts.


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 21:56
Link: www.astro.ruhr-uni-bochum.de (extern)

@all

Auf dieser web-site der Uni Bochum haben Wissenschaftler Ihre Untersuchungen über die Möglichkeit von Leben im Kosmos vorgestellt und kommen zu wesentlich "erfreulicheren" Ergebnissen, als dies "unsere" Physiker hier erzählen, bzw. für möglich halten.



Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 22:02
Hallo Matti
Hallo Tunkel

Das heißt dann wohl, daß das scheinbar" chaotische" Hin-und Hergewabber der Sonne im kosmischen Sinn eine sehr ordentliche Umrundung ist. Ich nenne so etwas glücklich.


Die Rotation der Erde spielt ja auch eine sehr große Rolle, ich sag mal Wetter.
Frage
Könnte die Rotationsgeschwindigkeit eines nahezu flüssigen Körpers im All durch den Aufschlag eines zweiten Körpers drastisch geändert werden ?

Haben wir durch diesen Aufschlag einen 24 h Tag ?

Bremst die Sonne unsere Rotation ab ? Ein bißchen evt. ?

@nobby

Ich kann das nicht generell behaupten, das es kein weiteres Leben gibt. Aber die Argumente sprechen für sich.

Und man kann ganz klar sagen, das ein körperlicher Kontakt nie stattgefunden hat, und auch niemals stattfinden wird.

Gruss Felippo

Wir sind die Musik, solange die Musik spielt.


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 22:03
Der Link ist für den ARSCH!

Ich verbitte mir solch inhaltslose Stammelei. Leben erwiesen zwischen -20 und + 120 °C. Sporen durchaus mal etwas tiefer, z.B. im Weltall, für kurze Strecken auf Kometen z.B.



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 22:04
in deinen link jafrael fand ich die frage sehr schön wie lange lebt eine technische civisilation kann man nicht beanteorten oder?


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 22:06
Link: www.astro.ruhr-uni-bochum.de (extern)

Fazit: Wenn M-Sterne nicht ausgeschlossen werden, sind mehr als dieHälfte der Sterne der Milchstraße im Prinzip lebensfreundlich. OhneM-Sterne sinkt die Rate auf ~10%. Auf jeden Fall: Es sind viele MilliardenSterne

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 22:08
@tunkel

Schon klar, daß DU wieder SO reagierst. Das war, als wenn Du mir ins Wort fällst. 2 links konnte ich nicht gleichzeitig setzen

Auf dem vorhergehenden sinmd die für Physiker relevanten angaben enthalten.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 22:11
@tunkel

Deine rotzfreche Anmache ist langsam zu viel! Kannst Du das ändern oder soll ich entsprechendes veranlassen?

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 22:14
kann mir mal einer ne frage beantworten

herschen im ganzen universum die gleichen physikalischen gesetze? eigentlich schon müsste dann nicht jede civ ein rad das flugzeug usw efinden

würde ein flugzeug in jeder atmosphäre fliegen oder hängt das wieder von der anzihungskraft des planeten ab olso so denke ich mir das zumindest


und eine sehr wichtige frage für mich die ich gerne mal wissen möchte gibt es auf jeden planeten die gleichen rohstoffe und elemente oder könnte es wenn es irgendwo noch einen ähnlichen planeten gibt wie die erde sein das dieser andere rohstoffe enthält

was ich damit meine hätte jedes intelligente leben die selben mittel um etwas herzustellen wie wir auf der erde ich meine erze gold usw was man halt so braucht für technik und antriebe oder könnte es sein das es noch gans andere unbekante mineralien gibt da draussen ???

gruss andre

sorry für die rechtschreibbombe aber ich denke es sind interressante fragen für mich zumindest


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 22:17
Link: www.astro.ruhr-uni-bochum.de (extern)

Hier für ganz stark Interessierte:

Der erste Teil des zweiten Kapitel
Der Kosmos
Grössenverhältnisse und Geschichte des Universums (2.9 MB)
Die schwarz-weisse Fassung (840 kB)

Der zweite Teil des zweiten Kapitel
Der Kosmos
Sterne, Staub und Gas (4.5 MB)
Die schwarz-weisse Fassung (1.9 MB)

Der dritte Teil des zweiten Kapitel
Der Kosmos
Planetensysteme (1.6 MB)
Die schwarz-weisse Fassung (230 kB)

Der erste Teil des dritten Kapitels
Der Erde und das Leben
Geologie und Entstehung der Erde, aktive Geologie, Klima (2.1 MB)
Die schwarz-weisse Fassung (490 kB)

Der zweite Teil des dritten Kapitels
Die Erde und das Leben
Entstehung und Entwicklung des Lebens (4.1 MB)
Die schwarz-weisse Fassung (773 kB)

Der erste Teil des vierten Kapitels
Leben im Sonnensystem?
Bedingungen des Lebens und der Mars (5.1 MB)
Die schwarz-weisse Fassung (1.5 MB)

Der zweite Teil des vierten Kapitels
Leben im Sonnensystem?
Monde äusserer Planeten (5.2 MB)
Die schwarz-weisse Fassung (1.3 MB)

Der dritte Teil des vierten Kapitels
Leben im Sonnensystem?
Bewohnbarkeit des Sonnensystems (653 kB)
Die schwarz-weisse Fassung (525 kB)

Der erste Teil des füften Kapitels
Ferne, fremde Welten
Lebensfreundliche Sterne und indirekte Suchmethoden (811 kB)
Die schwarz-weisse Fassung (282 kB)

Der zweite Teil des fünften Kapitel
Ferne, fremde Welten
Bisherige Entdeckungen und Leben auf Exoplaneten (1.61 MB)
Die schwarz-weisse Fassung (466 kB)

Das sechste Kapitel
Intelligentes Leben
Das ganze Kapitel (2.03 MB)
Die schwarz-weisse Fassung (714 kB)



Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 22:18
@ Jafrael

Aha. Nenne mir auch nur eine einzige sinnvolle Aussage des ersten Links...
Dass da noch ein Teil2 kommt, wusste ich nicht *g*

Im übrigen möchte ich nicht im Zusammenhang mit Physikern gestellt werden, ob nun die des Forums oder nicht: Ich hab mit diesem Pack nichts zu tun *lol*

Und falls es dich ein klein wenig erleichtert: Ich bin, was Leben prinzipiell betrifft, längst nicht so pessimistisch, wie einige andere Wissenschaftler, speziell Physiker. Denn Fakt ist, dass diese Truppe von Lebensentwicklung allgemein keine Ahnung hat. Die sehen immer nur Planetenbahnen, Strahlung und Sonnenmassen.



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 22:23
Schmier dir dein "rotzfrech" sonstwo hin. Ich sach dir mal, was rotzfrech ist: Einen Link mit 15 Seiten rhetorischer Fragen ins Netz zu stellen, mit der dreisten Bemerkung:



"@all

Auf dieser web-site der Uni Bochum haben Wissenschaftler Ihre Untersuchungen über die Möglichkeit von Leben im Kosmos vorgestellt und kommen zu wesentlich "erfreulicheren" Ergebnissen, als dies "unsere" Physiker hier erzählen, bzw. für möglich halten. "


Es ist mir Wurscht, ob du einen Kleingeist mit Adminrechten auftreiben kannst, der auf deine plumpe Argumentationsstruktur hereinfällt. Wenn auch nur ein klein wenig Seriosität in dir steckt, dann entschuldige dich für den ersten Teil, oder zumindest dafür, ihn mit so einer lächerlichen Bemerkung ins Forum zu stellen!



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 22:26
@scorp

1 ja

2 Nein, denk an die Maya, die kannten kein Rad.

3.Das Flugzeug muß für den Planeten gebaut sein, auf dem es fliegen soll.

4.Die prozentuale Verteilung der Elemente könnte variieren.

5. Aliens kochen auch nur mit Wasser

Gruss Felippo

Wir sind die Musik, solange die Musik spielt.


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 22:26
@tunkel

WAS mich erleichtern würde, wenn Du diese unsägliche sich seit Wochen hinziehende "Anmacherei" unterlassen könntest. Andererseits ich mich gezwungen sähe, das über die Verwaltung klären zu lassen.

Und ich erlaube mir nochmal festzustellen, daß es mir peinlich wäre "inhaltslose" links zu posten. DER hier besteht nun mal aus mehreren zu verlinkenden Teilen.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 22:30
thx felippo vergesst meine fragen ich habe das unter grenzwissen gefragt da kriege ich wahrscheinlich ein paar gute antworten

gruss andre


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 22:43
@all

Mit den web-Seiten der Uni Bochum ist eine Gegendarstellung zur Behauptung, daß Leben auf anderen Planeten mit einer Wahrscheinlichkeit gegen Null gegeben sei, in diesen Thread gestellt worden. Mehr war für mich nicht zu tun. Nun kann sich sowohl der Laie, als auch der wissenschaftlich Gebildete ein eigenes Bild von der Glaubhaftigkeit mancher Aussagen hier machen.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 22:47
Falsch, nur der 2te Link ist die Gegendarstellung, die durchaus wissenschaftlich wertvoll genug ist, um ernsthaft öffentlich diskutiert zu werden.




"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden
Anzeige

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

11.03.2005 um 23:01
@tunkel

Warum falsch? Der erste link ist die Einleitung, der zweite und dritte, die Ausführung, wo die Fragen der Einleitung ausgiebig behandelt werden.



Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden