weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

792 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

09.06.2005 um 23:38
Nunja, was Reeve angeht, hast Du sicher recht. Andererseits hätte gerade der mit einem mit Kryptonid verkleideten Raum/Zeit-Schiff sicher keine Freude gehabt.

Aber ich werde mich jetzt auf die Suche nach der Wahrheit nach da Draussen begeben ... ich melde mich wieder ...


melden
Anzeige

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

09.06.2005 um 23:39
@mandy1000

Du versuchst schon matti zu ersetzen. (Solltest Du nicht ER sein) Na, wenigstens kannst DU nicht den Physiker raushängen lassen... -gg*

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker


melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

10.06.2005 um 00:01
Mag sein ilchegu - aber am Kryptonit ist auf jedem Fall was dran denn wie hätte er sonst den Eintritt in Atmosphäre ohne Hitzeschild überleben können????
Es gab ja auch mal eine Episode in der "Ren & Stimpy Show" in der bewiesen wurde das Katzengewölle der perfekte Material für Schutzschilde jeglicher Art sind - könnte doch sein das unsere Katzen die intergalaktischen Dimensionsreisen überhaupt erst möglich machen.
Man sollte da mal tiefer forschen, ich frag gleichma bei Prof. Meyer und Dr. Holey nach.

Das Hirn ist zum Denken da.


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

10.06.2005 um 13:54
@ ilchegu

Ich habe nichts von Leben auf irgendwelchen Sonnen oder im Vakuum geschrieben. Ausserdem steht von irgendwelchen UFOs überhaupt nichts in meinem Beitrag!

Habe nie behauptet daß irgendwelche Ausserirdische durchs Weltall düsen und das werde ich auch nicht behaupten. An ausserirdische UFOs glaube ich erst wenn ich sie selbst gesehen habe.

Mir gehts hier überhaupt nur um das Leben an sich. Und das halte ich in unserem Universum (ausserhalb der Erde) nicht nur für möglich, sondern warscheinlich. Wie weit dieses Leben entwickelt ist? Keine Ahnung, vielleicht primitive Bakterien, vielleicht auch weiter. Vielleicht gibts irgendwo sogar intelligentes Leben (wobei der Begriff Intelligenz bis heute nicht eindeutig definiert ist).

Ausserdem geht es mir um die Arroganz einiger "Physiker" hier. Wie viele von denen haben sich wirklich mal mit anderen Fachgebieten, die in dieser Frage mitentscheidend sind, auseinandergesetzt? Mit Sicherheit die allerwenigsten. Es wird hier und da errechnet daß das Leben ausserhalb der Erde einfach nicht möglich ist. Ich habe in keiner dieser Berechnungen erkennen können, daß man sich mit dem Thema Biologie wirklich ausgiebig auseinandergesetzt hat. Unter welch extremen Bedingen Leben noch möglich ist, kann man auf der Erde selbst schon erleben. Welchen widrigen Bedingungen Leben standhalten kann zeigt die Vergangenheit unseres Planeten.

Wenn jemand ausserirdische Besucher ausschließt, damit kann ich gut Leben. Daß man ausserirdisches Leben generell ausschließen will, damit nicht.

------------------------------------------------------------
Here I go again on my own,going down the only road I've ever known
Like a drifter I was born to walk alone, cos I know what it means, to walk along the lonely street of dreams


melden
mattes-1.582
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

10.06.2005 um 14:34
Itsnat

"Unter welch extremen Bedingen Leben noch möglich ist, kann man auf der Erde selbst schon erleben."

Stimmt, das ist ein sehr gutes Argument, würde ich sagen.


melden
octavios.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

12.06.2005 um 03:36
SOLI INVICTO

Die Milchstraße ist nur eine von Millarden Galaxien. Man müsste annehmen, das es eine ganze Menge Leben da draußen gibt. Frank Drake war einer der ersten der sich an einer Schätzung versuchte.
Nur googeln (suchbegriff: Frank Drake) für mehr infos.

Siegfried Franck , Professor für Geophysik, Institut für Klimafolgenforschung in Potsdam, über die Wahrscheinlichkeit von Leben im Weltall. Auf einer Tagung der ESA ging es kürzlich um Astrobiologie, auf der Franck und Kollegen eine Schätzung der "Anzahl der Gaias in der Milchstraße" vorstellten. Für ihn könnten auf dem Mars durchaus fossile Lebensspuren gefunden werden. Doch Raumfahrtprojekte wie "Darwin" oder "Terrestrial Planet Finder", die im kommenden Jahrzehnt die Atmosphären extrasolarer Planeten auf chemische Ungleichgewichte untersuchen sollen, sind für ihn aussichtsreicher. Für ziemlich unwahrscheinlich schätzt er aber die Möglichkeit ein, auf außerirdische Zivilisationen zu treffen. ........

quelle : http://www.pik-potsdam.de/PLACES/teammedia/media/older/telepolis.html

Das FERMI-PARADOXON
Skeptiker des Seti-Projekts berufen sich häufig auf das Fermi-Paradoxon (Enrico Fermi 1901-1954,italienischer Physiker).
Einer der derzeit führenden Spezialisten auf diesem Gebiet,Paul Horowitz von der Harvard-Universität in Cambridge,vermutet,dass innerhalb einer Entfernung von 1000 Lichtjahren von der Erde (in diesem Volumen gibt es etwa eine Million sonnenähnlicher Sterne) wenigstens eine Zivilisation existiert,die sich durch Radiosignale verraten müsste -das macht 1000 Zivilisationen in unserer Galaxis.Wenn dann noch diese Kulturen eine relativ kurze Lebensdauer haben (im Vergleich zu der Milchstrasse,deren Alter auf ungefähr 12 Milliarden Jahre geschätzt wird) ,dann müssen auch schon viele von ihnen untergegangen sein.Rechnet man mit einer Lebensdauer von 1000 Jahren im Durchschnitt, so müsste es,statistisch gesehen, 12 Milliarden technologisch hoch entwickelte Zivilisationen gegeben haben,
damit heute tausend von ihnen existieren,auch wenn man die Lebensdauer durch andere,plausible Zahlen ersetzt,kommt man auf eine ähnlich grosse Gesamtzahl.
Nun ist es jedoch so,dass wir bisher keinen Beweis der Existenz einer solchen Zivilisation erhalten haben,keine dieser Zivilisationen hat sich in der Galaxis ausgebreitet und es liegen weder physische Relikte,noch chemische Spuren eines Besuchs Ausserirdischer auf unserem Planeten vor,auch im Falle wo,wie einige Wissenschaftler mutmassen,einen fremde Intelligenz das Leben auf der Erde gesät hätte,wären wir seitdem allein gelassen worden.

Quellen . Spektrum der Wissenschaft,November 2000
www.lifeintheuniverse.org

mehr quellen:
http://exobiology.arc.nasa.gov/
http://nai.arc.nasa.gov/
http://www.reichertz.de/astro/exobiologie.htm
http://www.akademieforum.de/grenzfragen/open/Grundlagen/Wein_Allein/frame.htm
http://www.exobiologe.de/Leben_im_Weltall.html

SOLI INVICTO


melden
belli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

13.06.2005 um 20:16
Ich glaube das es auf andere planeten auch leben gibt , wir sind doch nur pforz im weltall !


melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

13.06.2005 um 20:23
Kaqum einer bezweiffelt dass es Leben da draussen gibt/gab/geben wird, ein Kontakt ist aber leider mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen da es erstens reiner Zufall wäre wenn 2 technisch entwickelte Zivilisationen in der gleichen zeitperiode existieren und zweitens auch ein noch so hoch entwickelter Aliens die physikalischen gesetze unseres Universums nicht ausser Kraft setzen kann und deswegen auch für ihn die Entfernungen ein Problem sind.

Das Hirn ist zum Denken da.


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

13.06.2005 um 23:53
Leute wir drehen uns im Kreis.
Niemand kann alles wissen. Jeden Tag lernen wir ein Stückchen mehr dazu.
Und was wir heute glauben zu wissen wird morgen schon nurnoch Halbwissen sein.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
01235813
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

14.06.2005 um 08:29
an alle skeptiker, schaut doch mal zum himmel und stellt euch die grösse dieses unendlichen kosmos vor.....
unvorstellbar und unendlich schön.....
es wimmelt nur so von leben, und wir sind ein teil vom ganzen.
also, dieser thread kann geschlossen werden, das sollte jedem klar sein.


melden
pathfinder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

14.06.2005 um 21:12
Ich möchte euch alle nur daran erinnern, das vor gut 15 Jahren alle Biologen gelacht hätten, wenn jemand behauptet hätte, das es Leben in siedentheißem Wasser existiert. Doch wie wir alle wissen gibt es Leben in bis zu 370 Grad heißem Wasser, auf dem grund der Meere an den sogenannten "blacksmokern".
Außerdem beruht das System, mit dem dieser thread eröffnet wurde, auf noch unwahrscheinlicheren Spekulationen als die Sepekulationen über Leben auf anderen Planeten.


melden
mythonnos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

15.06.2005 um 02:25
Der heutige Glaube an außerirdische Intelligenz entspricht doch nur dem alten religiösen Wunsch nach himmlischer Verwandtschaft. Der Physiker versucht den Gläubigen von der Unmöglichkeit der Existenz Gottes zu überzeugen. Doch der Theologe ist stärker und verbrennt den Physiker auf dem Scheiterhaufen. Physiker sind wie Zellen. Wenige davon sind Stammzellen, viele sind nützlich, oder nutzloses Fleisch, die anderen aber werden zum Krebsgeschwür. Sie vergessen, dass alles was Wert hat, vergänglich ist.


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

15.06.2005 um 03:36
@mythonnos

An Deinen Definitionen ist schon was "dran"! Und die pseudo-religiöse Verbohrtheit ist bei vielen Skeptikern und UFO-Gläubigen identisch. Eher einer Charakterschwäche, als wissenschaflicher Erkenntnis geschuldet.

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

15.06.2005 um 10:38
Hallo!

"Doch wie wir alle wissen gibt es Leben in bis zu 370 Grad heißem Wasser, auf dem grund der Meere an den sogenannten "blacksmokern". "

Naja, das wissen wir nicht alle, da es nicht stimmt. Extremophile Bakterien können einiges ab (laut meiner Kenntnis bis zu 130°C - Nanoarchaeum equitans) - aber niemals 370°C!

Gruss


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

15.06.2005 um 10:48
@ polyprion

~121°C ist das Limit, weil dann das Gleichgewicht ATP/H2O zu ADP/P zu weit in Richtung Hydrolyse (ADP) verschoben ist. Die ATP-Synthese findet zwar noch statt, aber ATP zerfällt so schnell, dass es für die Zelle nicht mehr nutzbar ist.

Leben gibt also net im BlackSmoker, sondern um BlackSmoker.



"Spam am laufenden Band"

"Hebe nicht mehr den Arm gegen sie! Unzählbar sind sie, und es ist nicht dein Los, Fliegenwedel zu sein."


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

15.06.2005 um 10:50
Hallo!

@tunkel
Sach ich doch :o)

Gruss


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

15.06.2005 um 10:52
Jep - aber 9°C zu viel :D

Der Rest war net für dich bestimmt, du bist ja von der Fachschaft, sondern für den Mob da oben.



"Spam am laufenden Band"

"Hebe nicht mehr den Arm gegen sie! Unzählbar sind sie, und es ist nicht dein Los, Fliegenwedel zu sein."


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

15.06.2005 um 10:53
LOL!

Okay.
"Gradspalter" :o)


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
01235813
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

15.06.2005 um 11:11
....und auf tausenden planeten


melden
Anzeige

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

15.06.2005 um 11:49
@johnholmes

warum "muss" der "kontakt" auf der "materiellen" ebene stattfinden ?
so wie es aussieht ist an dieser "materiellen" ebene ja nicht allzuviel dran (scheint ja bloss eine art "kruecke" zu sein, fuer manche von denen die sich da selbst als "wissenschaftler" bezeichnen, damit sie die "dummen" (nichtwissenschaftler) mit ihren absurden theorien zumuellen koennen.
die sollten sich lieber aufmachen und die von ihnen so zugerichtete welt wieder in ordnung bringen, und das moeglichst schnell.


Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden