Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die UFO Welle über Belgien

2.517 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Ufos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 17:27
Zitat von RadarengelRadarengel schrieb:Ganz sicher, 1920 ist ja auch schon jeder Hansel bei Tag und Nacht mit Fotoapparat unterwegs gewesen... ;)
Eben, darauf spiele ich an. Und sogar damals wäre sowas mitten in der Stadt besser wahrgenommen worden.
Zitat von RadarengelRadarengel schrieb:ch halte es daher auch für die abwegigste "natürliche" Erklärung.
Ein Kleinfluggerät ist nicht wirklich so abwegig. Ob Schmuggel die Motivation war sei dahingestellt
Zitat von RadarengelRadarengel schrieb:Der Begriff "Flüstermotor" wurde übrigens in den CENAP-Darstellungen verwendet (genaue Stelle müsste ich raussuchen...), um den Umstand zu erklären, dass die allermeisten Zeugen von einer allenfalls sehr geringen Geräuschentwicklung sprachen. Denn auch WW ist aufgefallen, dass das mit dem "vom Winde verwehten" Schall an jenem Abend so eine Sache ist.
Hör dir die Teile bei Youtube an. Und dann stell dir noch hintergrundgeräusche vor
Zitat von RadarengelRadarengel schrieb:Es kann sich also nicht um dasselbe Objekt gehandelt haben.
Sollen wir mal die Uhrtzeitn und Orte auf einer Karte Eintragen? Dann bekommt man einen besseren Überblick
Zitat von RadarengelRadarengel schrieb:Durchgängig nicht, aber die dokumentierten Zeugenaussagen legen nahe, dass mindestens in der Zeit zwischen 16.45 Uhr und 21 Uhr von Dutzenden Zeugen - vorsichtig ausgedrückt - außergewöhnlicher Flugverkehr über dem Raum Eupen/Verviers beobachtet worden ist.
Ja, was ich aufällig finde ist die geringe Geschwindigkeit, die geschätzt wurde.


2x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 17:45
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:    Radarengel schrieb:
   Ganz sicher, 1920 ist ja auch schon jeder Hansel bei Tag und Nacht mit Fotoapparat unterwegs gewesen... ;)

Eben, darauf spiele ich an. Und sogar damals wäre sowas mitten in der Stadt besser wahrgenommen worden.
Nee Du, wenn es jetzt um das Jahr 2009 ginge, wo schon beinahe jeder ein Mobiltelefon mit eingebauter Kamera bei sich hatte, wäre Dein Argument absolut berechtigt. Aber 1989? Die meisten Zeugen waren an jenem Abend mit dem Auto unterwegs oder noch auf der Arbeit. Wer hatte denn damals immer seine Kleinbild- oder Videokamera am Mann? In den Ferien vielleicht, aber im Alltag?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:    Radarengel schrieb:
   Ich halte es daher auch für die abwegigste "natürliche" Erklärung.

Ein Kleinfluggerät ist nicht wirklich so abwegig. Ob Schmuggel die Motivation war sei dahingestellt
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Hör dir die Teile bei Youtube an. Und dann stell dir noch hintergrundgeräusche vor
"Abwegigste Erklärung" bezog sich direkt auf das Schmuggelszenario. Das Für und Wider der ULF-Hypothese können wir hier aber gerne einmal gründlich durchgehen.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb: Radarengel schrieb:
Es kann sich also nicht um dasselbe Objekt gehandelt haben.

Sollen wir mal die Uhrtzeitn und Orte auf einer Karte Eintragen? Dann bekommt man einen besseren Überblick
Gute Idee. Würdest Du das machen?


2x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 18:01
Zitat von RadarengelRadarengel schrieb:    Fedaykin schrieb:
   Radarengel schrieb:
   Es kann sich also nicht um dasselbe Objekt gehandelt haben.

   Sollen wir mal die Uhrtzeitn und Orte auf einer Karte Eintragen? Dann bekommt man einen besseren Überblick

Gute Idee. Würdest Du das machen?
Natürlich würde er das nicht machen. Er wartet auf die fertige Karte, um dann wieder Nullargumente zu bringen...
Klar gibts diese Karte bereits, das Original (ausm Buch) finde ich nicht im Netz. Aber eine "Farbversion" von einer tchechischen Seite:

belgiemapa

Bzw kommt wohl von dieser Seite(???):
http://national-paranormal-society.org/belgium-wave-1989-1990/ (Archiv-Version vom 14.04.2018)


melden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 18:18
Zitat von RadarengelRadarengel schrieb:Um aber noch einmal auf die Schmugglertheorie zurückzukommen: In meinem Beitrag ging es mir nicht darum, hier etwas oder jemanden durch den Kakao zu ziehen. Vielmehr wollte ich in nicht ganz so bierernster Darstellungsweise auf die vielen Widersprüche hinweisen, die dieses Szenario so mit sich bringt. Ich halte es daher auch für die abwegigste "natürliche" Erklärung.
Nee, da muss ich ein "ad-hominem" loswerden. Du hast hervorragend beschrieben, wie bekloppt so eine "Theorie" ist. Da stell mal das Licht nicht untern Scheffel.


melden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 18:31
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ein Kleinfluggerät ist nicht wirklich so abwegig.
Was dann Deinerseits mal präzise zu bestätigen wäre. Das wäre dann präziser, als das, was das Militär so herausgefunden hat damals. Bin gespannt, lass hören. Aber bitte nicht WW-Cenap.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ja, was ich aufällig finde ist die geringe Geschwindigkeit, die geschätzt wurde.
Oha! Du nimmst tatsächlich allgemeinbekannte Infos wahr? Die unerklärbare Verbindung von niedrigen Geschwindigkeiten (bis hin zu Stillstand) und Geschwindigkeiten bis zu 700-900kn ist beim "Belgien-Phänomen" ebenso auffällig (ich würde sagen merkwürdig [in dem Sinne wörtlich 'des Merkens würdig']), wie die Flughöhen von knapp über dem Boden bis über 3000m. Mitsamt praktisch "Geräuschlosigkeit".


1x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 18:49
Zitat von RadarengelRadarengel schrieb:Das hat der Zeuge gar nicht gesagt
Doch, das hat der Zeuge gesagt. (gut, kein Plural, aber doch auf haushöhe)

Du hast mich doch selbst darauf hingewiesen, dass "auf Augenhöhe" die Höhe, des Stockwerks meint, in dem sich der Zeuge zum Zeitpunkt der Sichtung befand.
Zitat von rsamsarsamsa schrieb:Als das Objekt über das Dach hinwegfliegt, läuft der Zeuge unverzüglich zur anderen Seite des Fabrikgebäudes. Da er das Objekt nicht sieht, öffnet er rasch das Fenster und sieht, das es nach rechts abgedreht hat. D kann es noch eben erblicken, bevor es hinter einer Ecke jenes Gebäudes, in dem er sich aufhält, verschwindet.
Vielleicht doch ein Hubschrauber (Polizei oder Rettung), der irgendwo in der Nähe gelandet ist?


2x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 19:38
By the way,

ein paar Seiten vorher wurde die Zeichnung des Zeugen Hubert von Montigny noch lächerlich gemacht. Komisch, dass sich die Zeichnungen der beiden Zeugen so ähneln?

e01cdfc359 BelgienLights 2



79e23deb15 byawitnessineupen


4x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 19:43
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb: Komisch, dass sich die Zeichnungen der beiden Zeugen so ähneln?
trotzdem sehen diese gebilde zum piepen aus.
vor allem das obere gemälde - hat was von Holzspielzeug ende der 50er jahre.


bin mir sicher, dass ET nicht in solchen kisten anreist.


2x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 19:48
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:trotzdem sehen diese gebilde zum piepen aus.
vor allem das obere gemälde - hat was von Holzspielzeug ende der 50er jahre.
Nur zum trollen da oder kommt da noch was substantielles?


melden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 19:54
@TheBarbarian

was soll zu diesen laufend geposteten unsinn noch kommen.
erwartest du tatsächlich was ernsthaftes?


1x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 19:56
@TheBarbarian

ich will diese dinger vor mir gelandet, oder abgestürzt, oder irgend was davon sehen!
dann würde ich meine meinung bestimmt ändern.


melden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 20:04
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:was soll zu diesen laufend geposteten unsinn noch kommen.
erwartest du tatsächlich was ernsthaftes?
Dann schreib hier doch einfach nichts und troll in einem anderen thread.


melden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 20:12
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Komisch, dass sich die Zeichnungen der beiden Zeugen so ähneln?
Nein, warum soll das komisch sein?


melden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 20:32
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb: Komisch, dass sich die Zeichnungen der beiden Zeugen so ähneln
Das sind die klassischen Ufos aus ihrer Kindheit.
Dazu dann ein wenig unterschwellig was dreieckiges
souflösen, und ab geht die Mythos-Luzi.


2x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 20:34
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:ein paar Seiten vorher wurde die Zeichnung des Zeugen Hubert von Montigny noch lächerlich gemacht. Komisch, dass sich die Zeichnungen der beiden Zeugen so ähneln?
Tja, da wurde es ja als "lächerliche Untertasse" abgetan. Erklärungen zu Blickwinkeln wurden nicht eingesehen.

Jetzt scheint man die Dreiecksform stillschweigend zu akzeptieren, was einen weiteren Ausflug in rhetorische Idiotie zur Folge hat:
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:trotzdem sehen diese gebilde zum piepen aus.
vor allem das obere gemälde - hat was von Holzspielzeug ende der 50er jahre.
Manchmal kann man doch mal überlegen, ob man -wenn man nichts zu sagen hat- auch einfach mal die Klappe halten kann... Und ich meine das NICHT im Sinne, dass ich dir den Mund verbieten will, sondern fordere, dass Du zumindest was ordentliches beiträgst.


melden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 20:35
Zitat von DyersEveDyersEve schrieb:Das sind die klassischen Ufos aus ihrer Kindheit.
Dazu dann ein wenig unterschwellig was dreieckiges
souflösen, und ab geht die Mythos-Luzi.
Jeder Depp sieht, bei wem hier wieder mal ne "Luzi" abgeht.


1x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 20:36
Zitat von DyersEveDyersEve schrieb:souflösen
bitte?


1x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 20:39
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Vielleicht doch ein Hubschrauber (Polizei oder Rettung), der irgendwo in der Nähe gelandet ist?
Vielleicht nicht doch das beschriebene Flugobjekt, das vorbeiflog und offenbar nicht gelandet ist? Kommen jetzt wieder die Pauschalbehauptungen (als Fragen formuliert) -unterstützt von "Wahrscheinlichkeiten"- von Dir? Och nee.....


melden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 20:53
Zitat von rsamsarsamsa schrieb:bitte?
Was denn?
Ich schließe da definitiv keine Beeinflussung aus.


1x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

17.10.2017 um 20:55
Zitat von rsamsarsamsa schrieb:Jeder Depp sieht, bei wem hier wieder mal ne "Luzi" abgeht.
Das stimmt. 😬


1x zitiertmelden