Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die UFO Welle über Belgien

2.515 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Ufos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 13:15
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wir haben also einen alten Mann der gewurmt ist das er auf einen Hoax reingefallen ist.
Das ist ja deine herabschauende und herabwürdigende Ansicht, die wie so oft nicht der Realität entspricht.
Was spricht dagegen wenn ein belgisches Fernsehteam oder war es französisch? Wie auch immer,
den Zeitpunkt aufzeichnet an dem der Wissenschaftler den angeblichen Fälscher befragt?

Richtig, nichts.
Alles weitere erfährt man ja im Beitrag.


1x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 13:35
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wir haben also einen alten Mann der gewurmt ist das er auf einen Hoax reingefallen ist.
Das haben wir leider nicht. Er ist nicht rein gefallen. Der angebliche Fälscher ist keiner,...da er rein gar nichts gefälscht hat ;)
Finde es aber immer noch amüsant das viele das immer noch für wahr empfinden.


1x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 13:49
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Hm, komisch. Wieso da noch nichts bei rum kam.
Na ganz einfach, würde er es noch einmal versuchen hätte man direkt gemerkt das seine Aussage erlogen ist und das nichts stimmt was er gesagt.
Klar es hat angeblich niemand dieses Objekt gesehen das eine " Dreiecksform " hatte mit den Lichtern usw...
Seltsam das ich solch ein Objekt zusammen mit anderen so nah gesehen habe das man es ganz genau gesehen hatte. :)
Aber das hab ich mir ja bestimmt auch nur ausgedacht ;)


melden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 13:50
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb:Der fade Beigeschmack ist .. das du dir die Arbeit wohl nicht gerne selbst machst und sie lieber von anderen machen lässt.
Entschuldige bitte, die normale Vorgehensweise ist, wer etwas behauptet, muss es auch belegen.
Das war nun mal nicht meine Behauptung, also auch nicht meine Aufgabe das zu belegen.

Und was die Fragen des Physikers betrifft: Dass der angebliche Fälscher die nicht beantworten kann, bedeutet leider gar nichts. Wie soll ein Laie sowas erklären können?

Da kommt irgend ein Dödel daher, fälsch ein Foto, dann analysiert ein anderer Typ das und stellt zu dieser Analyse Fragen, die nur ein Physiker hätte beantworten können.

Sollte der Fälscher Physiker sein...okey, aber scheinbar ist er das nicht und somit ist seine Ratlosigkeit angesichts der Fragen kein Beweis für irgendwas.


1x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 13:55
@Groucho
Wenn irgendein X-Beliebiger Typ nach Jahren auftaucht und bei einem der beiden Fotos behauptet es gefälscht zu haben,
dann aber nicht erklären kann wie diese Effekte zu Stande kommen, damit es in Bewegung, und authentisch aussieht.
Das soll ein Beweis für irgendetwas sein?

---
: Herr Vogel, wie erklären sie sich die Verletzungen an Person B?
: Ich weiß es nicht, ich weiß nur, dass ich es getan habe. Wenn ihr es nicht erklären könnt, wie soll ich es dann tun?


2x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 14:02
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Entschuldige bitte, die normale Vorgehensweise ist, wer etwas behauptet, muss es auch belegen.
Ohje :) nicht weinen. Wenn man aber zusammen etwas lösen bzw. herausfinden möchte würde es auch nichts schaden selbst mal etwas mit zuh helfen. Wenn ich euch hier immer so schreiben sehe wird mir oft sehr schlecht. Immer wollt ihr das die anderen die Arbeit machen und dann kommen von euch kurze und knappe antworten , das was man vielleicht vorher stundenlang irgendwo nachgeschaut hat einfach zu verneinen.

Ich denke man möchte zusammen/gemeinsam der Sache näher kommen und nicht immer diesen schmalen bis breiten Keil zwischen der einen und der anderen Gruppe spüren? Macht ja auch auf Dauer keinen Spaß?

Der Fälscher kann nix erklären..weil er einfach nix gefälscht hat.
Ich verstehe auch nicht wie ihr sowas direkt und ohne wenn und aber glaubt?

Kommt da ein Ex-Militärchef oder sonst was daher ... erzählt was da vor sich geht und bestätigt das da was ist...
Glaubt ihr dem jenigen kein Wort.

Kommt da irgend so ein Mann daher und behauptet er hätte die ganze Nation veräppelt ...
Ruft ihr yeah .... das ist alles wahr.

Und dann fragt ihr euch warum man das nicht für ernst nehmen kann?


1x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 14:06
@A.I.

Die Ironie an der Sache ist ja noch , das jedem anderen der z.b. sagt das es Ufos gibt. Das es das hier gibt und jenes...
Wird diesem von Anfang an nicht geglaubt. Es wird ihm direkt unterstellt zu lügen ...

Dann kommt so einer daher der sagt er hätte alles gefälscht .... kann es noch nicht mal beweisen das er es gemacht hatte...
denn wenn ich was gefälscht habe ... könnte ich es wieder so machen und denen zeigen das es geht.
Tat er nicht, wird er nicht. Weil er es nicht kann... weil es auch nicht gefälscht ist.

Aber dem glaubt man dann :D

Dann wollen sie noch das man mit denen normal diskutiert und offen und realistisch an die Sache heran geht ...
Aber wenn man sowas liest... dann sträuben sich bei mir die Nackenhaare und mir wird schlecht.


melden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 14:35
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb: Immer wollt ihr das die anderen die Arbeit machen und dann kommen von euch kurze und knappe antworten , das was man vielleicht vorher stundenlang irgendwo nachgeschaut hat einfach zu verneinen.
Du hast immerhin den Kern des Problems erkannt: Viel Zeit für Recherche.

Wenn ich was behaupte, musst du keine Zeit und Arbeit investieren, weil es meine Sache ist, meine Aussagen zu belegen.

Umgekehrt ist es genau so. Du behauptest, DU belegst.
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Wenn irgendein X-Beliebiger Typ nach Jahren auftaucht und bei einem der beiden Fotos behauptet es gefälscht zu haben,
dann aber nicht erklären kann wie diese Effekte zu Stande kommen, damit es in Bewegung, und authentisch aussieht.
Gab es denn diese Frage?
Konkret die Frage, wie der Bewegungseffekt zustande kam?
Die war dem Clip nicht zu entnehmen.

DAS ist allerdings eine Frage, wo ich von dem Fälscher erwarte beantworten zu können.

Die Fragen, die man dem Clip entnehmen kann, kann eben ein Nicht-Physiker nicht beantworten


1x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 14:37
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Was wurde eigentlich aus seiner Aussage, es erneut tun zu wollen?
Hm, komisch. Wieso da noch nichts bei rum kam.

und da kann er nicht erklären wieso es heller ist als jene normale Lampen, wie er sie beschrieb.
Ach Gott, er hat nen Fake zusammengebastelt, und nach über 20 Jahren weiß er nicht mehr was wie war.

Was ist denn die Alternative? Er meldete den Fake um Bekannt zu werden?

wie erwähnt die komplette Frage und Antworten wären interessanter als der Fernsehbericht.
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Das ist ja deine herabschauende und herabwürdigende Ansicht, die wie so oft nicht der Realität entspricht.
Was spricht dagegen wenn ein belgisches Fernsehteam oder war es französisch? Wie auch immer,
den Zeitpunkt aufzeichnet an dem der Wissenschaftler den angeblichen Fälscher befragt?
Fernseheninterview sind jetzt nicht wirklich eine Analytische Befragung.

Zumal wir nur Bruchstücke mitbekommen. Und naja du unterschätzt schon den Frust den es erzeugt zum Narren gehalten worden zu sein.

Es bleibt MAu mit dem Foto. Wer hat es denn sonst geschosssen? Einer der von den MIB ausgeschaltet wurde?


1x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 14:40
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Du behauptest, DU belegst.
Dann bin ich wohl schon eine Ebene weiter wie du :)
Bei mir heißt es... egal wer behauptet. Gemeinsam kommen wir der Sache näher.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Er meldete den Fake um Bekannt zu werden?
Meiner Meinung nach, ja.


1x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 14:40
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb:Das haben wir leider nicht. Er ist nicht rein gefallen. Der angebliche Fälscher ist keiner,...da er rein gar nichts gefälscht hat ;)
Finde es aber immer noch amüsant das viele das immer noch für wahr empfinden.
Doch, die Echtheit ist ja nunmal kein Fakt. Und dann kommt noch einer der behauptet es wäre ein Fake.

Ist mal was neues eine "Fälschung" als Echt zu wiederlegen.

Und du sollst ja endlich mal das Statement von deinem Freund dem Radaroperator besorgen.
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Wenn irgendein X-Beliebiger Typ nach Jahren auftaucht und bei einem der beiden Fotos behauptet es gefälscht zu haben,
Wo ist eigentlich Foto Nr 2?

Wer hat denn das Foto von Damals im Original, Heute kann man es doch wunderbar nochmal auf Echtheit überprüfen.
Zitat von A.I.A.I. schrieb:: Herr Vogel, wie erklären sie sich die Verletzungen an Person B?
: Ich weiß es nicht, ich weiß nur, dass ich es getan habe. Wenn ihr es nicht erklären könnt, wie soll ich es dann tun?
völlig korrekt. Wie soll er erklären je nach verletztung was genau passiert ist? Können die wenigsten Gewaltäter.


2x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 14:44
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und du sollst ja endlich mal das Statement von deinem Freund dem Radaroperator besorgen.
Das hab ich ihm gestern auch nochmal gesagt. Er will es am Wochenende machen.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ist mal was neues eine "Fälschung" als Echt zu wiederlegen
Ich muß es nicht wiederlegen, ich weiß das es eine Fälschung ist, das reicht mir auch :)
Wenn das für dich zu mager ist ... kein Problem für mich. Ich hab es gesehen, ich habs ganz genau gesehen.
Deswegen weiß ich auch das es keine Fälschung ist.

Du hast es nicht gesehen, für dich ist es eh Unsinn. Dann kommt jemand der sagt es wäre eine Fälschung.

1+1 = 2 ... also ist es für dich eine Bestätigung das es eh Unsinn ist :)

Hier der große Unterschied:

Ich hab es gesehen und du nicht :)


1x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 14:53
@Fedaykin
@Groucho

Das Petit-Rechain-Foto kommt samt Zeugenaussagen daher (der Fotograf, damals 20 J. alt und seine Freundin, 18), wurde bereits urprünglich versucht, als Fake zu rekonstruieren (soviel zur objektiven Herangehensweise der SOBEBS), was selbst mit der original-Kamera des Zeugen nicht funktionierte und wurde dauraufhin von Prof. Marc Acheroy vom Lehrstuhl für Elektrotechnik der École Royale Militaire in Brüssel sorgfältig analysiert. (SOBEBS-Bericht, S. 578 ff)

Es konnte sich NICHT um Glühbirnen an einem dafür hergestellten Objekt handeln.


melden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 14:54
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb:Das hab ich ihm gestern auch nochmal gesagt. Er will es am Wochenende machen.
na da bin ich ja gespannt.
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb:Ich muß es nicht wiederlegen, ich weiß das es eine Fälschung ist, das reicht mir auch :)
In diesem Fall muss man aber eine vorgebliche Fälschung als Echt belegen.
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb: Ich hab es gesehen, ich habs ganz genau gesehen.
Deswegen weiß ich auch das es keine Fälschung ist.
Was hast du genau gesehen? Das Originalfoto?  Ich denke dein infnatile Art reicht jetzt auch  hier.
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb:Du hast es nicht gesehen, für dich ist es eh Unsinn. Dann kommt jemand der sagt es wäre eine Fälschung.
Für ich ist aufgrund von Ockhams Rasiermesser eine Fälschung eben wesentlich höher. Die Echtheit wurde eh nie bestätigt, und das letze Statement ist eben ein starkes Indizi für Fakes.
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb:Ich hab es gesehen und du nicht :)
Ehrlich gesagt ist mir wurscht welche Märchen du heuter wieder auftischt. Du scheinst nur ein nerviges Kind zu sein, wenn ich deine Art hier beurteilen soll, vermutlich 1990 noch nicht mal geboren gewesen.


2x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 15:05
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Für ich ist aufgrund von Ockhams Rasiermesser eine Fälschung eben wesentlich höher. Die Echtheit wurde eh nie bestätigt, und das letze Statement ist eben ein starkes Indizi für Fakes.
Das war klar, dass das irgendwann wieder kommt. Beschäftige Dich nochmal mit Ockhams Rasiermesser und finde den Fehler.

Die Seltsamkeiten um den angeblichen Fälscher sind ebenfalls bekannt:

"Doch wer ist der Mann, der angeblich das Foto machte? Aus den Medien erfahren wir nur, dass es sich um „Patrick“ handelt. Zum Sichtungszeitpunkt sei er 18 Jahre alt gewesen. Leider erfahren wir nicht, woher RTL so genau weiß, dass Patrick damals das Foto schoss.

Tatsächlich gibt es Widersprüche zwischen den damals berichteten Fakten und denen, die Patrick schildert. Laut Untersuchungsbericht der SOBEPS sei der Zeuge damals 20 Jahre alt gewesen, nicht 18. Das Objekt habe er mit seiner zwei Jahre jüngeren Freundin beobachtet, das Foto erst einmal in einer Schublade verschwinden lassen. Die Freundin, eine Studentin, soll das Foto an der Universität einigen Professoren gezeigt haben. Der Fotograf selbst hielt sich bedeckt, erzählte nur einem Arbeitskollegen davon. Dieser berichtete dann einem Journalisten, der die Story publik machte – erst sieben Monate später. Es drängt sich die Frage auf, warum der Fälscher solange gewartet hat, bevor er sein Machwerk unter die Leute brachte. Zudem haben Forscher mit dem Original-Apparat des Fotografen herum experimentiert und nichts Vergleichbares reproduzieren können."



"Eine weitere Anomalie des Fotos wurde im TV-Beitrag nicht besprochen, geht aber aus dem Interviewtranskript hervor, das RTL Belgien auf seiner Homepage veröffentlicht hat. Wissenschaftler haben die drei Farbschichten des Dias voneinander getrennt und festgestellt, dass das Objekt auf der blauen Schicht zu sehen ist – nicht jedoch auf der roten. Wie so etwas zu erklären sei, möchte Meessen wissen. „Das weiß ich auch nicht“, entgegnet Patrick."

ebd.


3x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 15:18
Zitat von rsamsarsamsa schrieb:Das war klar, dass das irgendwann wieder kommt. Beschäftige Dich nochmal mit Ockhams Rasiermesser und finde den Fehler.
Oh da braucht es keinen Fehler. Es ist klar welche Erklärung wesentlich weniger Annahmen braucht

und den Exopolitikbeitrag kenne ich, wäre auch komisch wenn die nicht jeden Strohhalm suchen.

Entscheidet wäre natürlich die Frage wer damals das Foto von wem in die Hände bekommen hat.  

Ebenso ist der Winkel des Fotos auch sehrbezeichnet. Leider erkennt man außer dem  Objekt selber nix, weder Ort, noch andere Dinge um das Relation zu bringen. Und dann auch blöd das es nur ein Foto gab wo das Teil ja nur gefühlt  auf  2 Etage flog
Zitat von rsamsarsamsa schrieb:dass das Objekt auf der blauen Schicht zu sehen ist – nicht jedoch auf der roten. Wie so etwas zu erklären sei, möchte Meessen wissen. „Das weiß ich auch nicht“, entgegnet Patrick."
Du kannst auch erklären was das heißt?


1x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 15:37
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Was hast du genau gesehen? Das Originalfoto?
Nein das original Objekt. Kein Foto, keine Zeichnung, kein Hologramm, kein Witz, usw.

Einfach nur das ori
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Für ich ist aufgrund von Ockhams Rasiermesser eine Fälschung eben wesentlich höher. Die Echtheit wurde eh nie bestätigt, und das letze Statement ist eben ein starkes Indizi für Fakes.
ginal Objekt.

Deswegen ist es ja auch für dich eher eine Fälschung. Du hast nichts mit dem du es wirklich vergleichen könntest.
Ist ja auch nicht weiter schlimm.
Anhand dessen was du weist ist es halt die realistischste Möglichkeit.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ehrlich gesagt ist mir wurscht welche Märchen du heuter wieder auftischt. Du scheinst nur ein nerviges Kind zu sein, wenn ich deine Art hier beurteilen soll, vermutlich 1990 noch nicht mal geboren gewesen.
Gut zu wissen, das du nichts weist :)
Menschenkenntnis = 0
Wenn nicht sogar eher in den negativen Bereich.
Aber wenn du mit dieser deinen Meinung so beruhigter bist, lasse ich dich in dem glauben.


1x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 15:39
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb:Bei mir heißt es... egal wer behauptet. Gemeinsam kommen wir der Sache näher.
Gefällt mir auch besser... ich finde auch, dass wir ruhig zusammen mal schauen können... denn wir wollen alle das gleiche... DAS es was gibt... na ja, ich bleibe aber dennoch ein Skeptiker, der beim Träumen aber gerne mitmachen will.


2x zitiertmelden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 15:39
Zitat von rsamsarsamsa schrieb:und finde den Fehler.
Den kann er nicht finden, da es für ihn keinen Fehler gibt. Du musst Ihn eher in seiner Art bestätigen.
Alte Männer brauchen sowas ab und an :)


melden

Die UFO Welle über Belgien

07.09.2017 um 15:43
Zitat von moricmoric schrieb:Gefällt mir auch besser
Das finde ich auch gut. Zusammen kann man sehr viel mehr erreichen als immer gegeneinander zu schießen.

Und das du weiterhin ein Skeptiker bist, ist doch auch nicht weiter schlimm? Jeder hat irgendwelche Erfahrungen gemacht..oder auch nicht.
Hat sich über Themen informiert und hält die für sich offensichtlichen Dinge eher für wahr oder nicht.
Ich hab halt das Glück das ich dann auch noch selbst einiges erlebt habe, das ich zusammen mit informieren und dem erlebten anderer anders einstufen kann.

Wäre ja auch auf der einen Seite schlimm, wenn du direkt das glauben würdest was ich so sage.
Man kann es für möglich halten .. man kann es als Anregung sehen um sich nochmals mit der ganzen Sache zu informieren.


melden