Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

158 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, Kontakt, Technologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

20.04.2023 um 13:18
@Nemon
Zitat von NashimaNashima schrieb:Nemon schrieb:
Wenn du behauptest, der derzeitige Zustand, dass wir nur dieses Fleckchen mit Leben im Universum kennen, sei nicht Fakt, sondern eine Hypothese, werde ich dir doch wohl Wunschdenken ankreiden dürfen?
Du kleiner Schelm, das hat @Nashima gar nie auf das bezogen. Das hat Sie/Er dir ja mehrheitlich jetzt geschrieben.
Keine Ahnung warum du dort draufreiten willst. Aus meiner Sicht, ist es einfach nicht stimmig so. Sehr höflich geschrieben. ;)

Glaube wir haben genug Wortklauberei gemacht und auch unsere beiden Standpunkte dargelegt, warum wir eigentlich nicht einverstanden waren mit der Auslegung (Anomlie). Sicher nicht betreffend dem BigPicture, einfach nur das kleine Detail das uns gestört hat, mehr aber nicht.

Sonst ist ja alles ok.


melden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

20.04.2023 um 14:33
Zitat von NashimaNashima schrieb:Ich habe das weder so geschrieben, gemeint noch "insinuiert". Ich bezog mich auf den aktuellen Erkenntnisstand bezüglich "eher Anomalie". Wie das aus meiner Sicht zu verstehen ist habe ich im Gegensatz zu dir, nachträglich auch deutlich ausgeführt. Also lass es bitte.
Was du gesagt hast, steht da neben dem, was ich gesagt habe. Und ich habe die entscheidenden Aussagen direkt untereinander aufgeführt. Soll von mir aus die Nachwelt entscheiden, wer da im Recht ist.

@continuum werde ich allerdings eher nicht bemühen, wenn es darum geht, den Inhalt von Aussagen herauszukristallieren und zu sortieren.


1x zitiertmelden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

20.04.2023 um 19:06
Zitat von NemonNemon schrieb:Was du gesagt hast, steht da neben dem, was ich gesagt habe. Und ich habe die entscheidenden Aussagen direkt untereinander aufgeführt. Soll von mir aus die Nachwelt entscheiden, wer da im Recht ist.

@continuum werde ich allerdings eher nicht bemühen, wenn es darum geht, den Inhalt von Aussagen herauszukristallieren und zu sortieren.
Wer behauptet, hat zu belegen, das ist keine Entscheidung der "Nachwelt" oder "herauskristallisieren", dein aneinander wurschteln von Aussagen belegt nun mal nichts. Continuum bringt es in der Sache auf den Punkt. Ich will dich nicht daran hindern deinen OT Eiertanz weiter zu führen, für mich ist hier aber definitiv Schluss.


1x zitiertmelden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

20.04.2023 um 19:47
Zitat von NashimaNashima schrieb:Wer behauptet, hat zu belegen
Was habe ich denn behauptet, das noch zu belegen wäre?


melden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

03.06.2023 um 13:01
Ausserirdische Drohnen, KI-Roboter, Sonden, Satelliten könnten uns tatsächlich irgendwann erreichen, wenn es denn noch anderes Leben im Universum gibt.

Was mir kürzlich noch in den Sinn gekommen ist, ist wenn wir KI-Roboter mit z.B. Nanotechnologie versenden, die sich selbst Replizieren und Reparieren könnten lossenden. Sagen wir mal so im Jahre 2050. Diese werden auf Erkundungsreisen gesendet, irgendwann entscheiden sich diese KI-Roboter eine hälfte für die umkehr und die andere fürs weitermachen.

Zurück auf der Erde im Jahre 5000 ist alles zerstört, gibt noch Ruinen die die Nachwelt nicht mehr versteht.
Diese KI-Roboter verstehen die Situation, ihr Ziel oder Auftrag war das erhalten von Leben. Da dies aber auch für die Erde zu verstehen ist, würden die uns jetzt helfen oder nicht? So das wir wieder eine Zivilisierte Welt werden oder nicht?

Das fand ich eine interessante Idee.
Würden sich diese uns direkt offenbaren oder eher aus der Distanz und indirekt leiten? ;)

Und wenn man die Zeit Diletation noch dazu nimmt, sowie die rückkehr mit 100 000 Jahre.
Ja, es ist nur ein Gedanke, der aber nicht mal so weit weg ist.

Anders rum, wenn wir uns selbst nicht zerstören, könnten andere Sonden, die abgesendeten Drohnen, Sonden selbst dann einholen. Das wird wohl dann auch mit den Voyager 1+2 passieren, wenn wir neue Sonden versenden in diese Richtung.

Schlussendlich wären es gar nicht Ausserirdische Sonden die uns erreichen würden, eigentlich unsere(oder wir waren der Ursprung).


1x zitiertmelden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

03.06.2023 um 18:08
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Zurück auf der Erde im Jahre 5000 ist alles zerstört, gibt noch Ruinen die die Nachwelt nicht mehr versteht
Das ist nachvollziehbar aber ist es nicht unrealistisch? Also ich arbeite mit teils Baumaterialien. In einigen tausend Jahren würde so ziemlich viel überwuchert. Erde und Pflanzen würden überall drauf wachsen. Soweit ist das ja klar. Nur meine Frage ist wo sind die Menschen in der Zeit in diesen Jahrtausenden?
Eine Zivilisation die von der heutigen Welt egal nach welchen Aktionen völlig abgeschnitten, neu existiert ohne Informationen ist doch sehr unwahrscheinlich. Als realistischste Idee wäre das die modernen Menschen alles sterben. Immerhin fast 8 Milliarden. Dann müssten irgendwo nur ein Ureinwohnerstamm überleben. Das ist aber unrealistisch. Es gibt genug Leute, ..habe schon Kunden gehabt die einen eigenen Atombunker!#! im Keller haben , in einem kleinen Dorf wohlgemerkt... will sagen es werden bei einem von mir aus, Atomkrieg oder Asteroid eher welche von der Elite(was immer das ist) überleben.
Seis drumm wenn es doch Ureinwohner wären hätten die in Buchform genug Informationen um unsere Zeit vollkommen zu studieren. Und Festplatten oder SSD Speicher halten eventuell, strahlen und witterungsgeschützt ewig.
Ich meine nur es ist sehr unwahrscheinlich das in Zukunft mal jemand,unsere,Zivilisation nicht nachvollziehen könnte wenn derjenige es wöllte.
Die Pyramiden zB sehen heute ja nicht so zerfallen aus weil die Natur die Steine geklaut hat. Die Pyramiden von Gizeh wird mann auch in 1 Millionen Jahren noch als Pyramide erkennen. Die Steine die da fehlen haben Menschen da überall weggenommen und in Kairo verbaut.
Natürlich sind unsere Bauwerke zum größten Teil nicht so langlebig aber zB ein sehr gut gebauter alter Bahnhof aus Basaltstein mit meter dicken Wänden, was möglich ist wenn der Steinbruch nur 2Kilometer entfernt ist, wird mann auch noch an den Grundmauern in einigen tausend Jahren erkennen.
Was in zB 5 Millionen Jahren passiert ist schwer zu beurteilen. Durch Erdbeben und dem natürlichen wandern und verändern der Erdkruste würden die meisten Bauwerke einfach zermalen und auf die Weise verschwinden. Beton hält nur 100 Jahre und zerfällt irgendwann, abgesehen von neuen/alten Aluminiumoxid Varianten.
Was es aber auch in 5 Millionen Jahren geben wird 100% sind irgendwo Speichermedien die die Zeit in einem Vakuum problemlos überleben.

Was viel schwerer vorauszusagen ist ist ob wir mit Außerirdischen einen positiven Weg zur Kommunikation finden so es denn in ferner Zukunft ein Zusammentreffen geben könnte.
Der soziale Entwicklungsstand von Außerirdischen muss nicht zwangsläufig genauso hoch sein wie der technische Entwicklungsstand.
Als unterhaltsames Beispiel sag ich mal Klingonen VS Vulkanier. Technisch weit entwickelt aber der “menschliche“ Aspekt ist schon ein großer unterschied.


1x zitiertmelden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

29.06.2023 um 16:40
Nach menschlichen Maßstäben wohl nicht, aber nach ausserirdischen Maßstäben wäre es nicht unmöglich.


1x zitiertmelden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

29.06.2023 um 20:11
Zitat von BücherwurmBücherwurm schrieb:Nach menschlichen Maßstäben wohl nicht, aber nach ausserirdischen Maßstäben wäre es nicht unmöglich.
Warum? Nach allem, was wir wissen, sind die Gesetze der Physik universeller Natur. Wenn es also (in der Theorie) um die rein technologische Machbarkeit geht, wieso sollte dann für E.T. möglich sein, was für uns nicht möglich ist? Sei es jetzt via Warp-Antrieb oder die Nutzbarmachung von Einstein-Rosen-Brücken etc. Und dahingehend sieht es mit einer realistische Umsetzung für interstellares Reisen numal sehr schlecht aus.


1x zitiertmelden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

29.06.2023 um 20:15
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Warum? Nach allem, was wir wissen, sind die Gesetze der Physik universeller Natur. Wenn es also (in der Theorie) um die rein technologische Machbarkeit geht, wieso sollte dann für E.T. möglich sein, was für uns nicht möglich ist? Sei es jetzt via Warp-Antrieb oder die Nutzbarmachung von Einstein-Rosen-Brücken etc. Und dahingehend sieht es mit einer realistische Umsetzung für interstellares Reisen numal sehr schlecht aus.
Wir wissen nicht, wie weit sie am anderen Ende des Universums sind.Das ist ein unbekannter Faktor, der alles und nichts heißen kann.Aber es besteht zumindest die Möglichkeit, dass andere Wesen das Problem der Überwindung der Distanzen gelöst haben.Ich bin da eher Optimist und halte mir die Möglichkeit offen und schließe nix aus.Aus unserer Warte sind wir davon so weit entfernt, wie es eigentlich nur geht.


1x zitiertmelden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

29.06.2023 um 22:04
Zitat von BücherwurmBücherwurm schrieb:Wir wissen nicht, wie weit sie am anderen Ende des Universums sind.Das ist ein unbekannter Faktor, der alles und nichts heißen kann.Aber es besteht zumindest die Möglichkeit, dass andere Wesen das Problem der Überwindung der Distanzen gelöst haben.Ich bin da eher Optimist und halte mir die Möglichkeit offen und schließe nix aus.Aus unserer Warte sind wir davon so weit entfernt, wie es eigentlich nur geht.
OK. Dann zielst Du also eher auf die derzeitigen Entwicklungsstufen. Auch, wenn ich Deinen dbzgl. Optimismus nicht ganz teilen kann, aber was "heute" für eine extraterrestrische Zivilisation von Typ III (frei nach der Kardaschow-Skala) möglich ist, wäre in dem Fall zumindest theoretisch auch für uns irgendwann möglich. Aber ja, wenn interstellares Reisen möglich ist, dann können wir (Stand jetzt) nur von anderen besucht werden.


melden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

29.06.2023 um 22:25
@Libertin
Definitiv, jetzt könnten eher andere uns finden und Erreichen, als umgekehrt, wenns denn technologisch entwickelte Intelligentes Leben in unserer Nähe hat oder gibt, die schon einige tausend Jahre in ihrer Zivilierten technischen Entwicklung uns voraus sind.


Wir hingegen brauchen noch einige 100 bis mehrere tausend Jahre, bis wir andere Sonnensysteme bemannt erreichen können.

Könnte mir aber auch vorstellen, das zum beispiel weit weg irgendwo im Universum, einige Intelligente Lebewesen sich am durchkämpfen sind, damit diese überhaupt sich technologisch abheben können und so überleben. Was ja nicht selbstverständlich sein muss.

Ob wir oder andere Zivilsation Typus III erreichen, das ist wohl nur für ganz wenige, wenn überhaupt möglich. Wir müssten noch einige Punkte in unserer Mentalen Entwicklung machen, damit wir überhaupt solange überleben können. Von der Intelligenz glaube ich das es kein Problem wäre. Aber Psychologisch bin ich nicht ganz sicher.


melden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

29.06.2023 um 22:45
Zitat von UnreaIUnreaI schrieb am 03.06.2023:aber zB ein sehr gut gebauter alter Bahnhof aus Basaltstein mit meter dicken Wänden, was möglich ist wenn der Steinbruch nur 2Kilometer entfernt ist, wird mann auch noch an den Grundmauern in einigen tausend Jahren erkennen.
Zitat von UnreaIUnreaI schrieb am 03.06.2023:Was es aber auch in 5 Millionen Jahren geben wird 100% sind irgendwo Speichermedien die die Zeit in einem Vakuum problemlos überleben.
5Mio Jahre... ich würde das sogar mit nur 'ner halben oder viertel Million rechnen. Selbst dein Bahnhof wird nach 1000 Jahren nur noch rudimentär erkennbar sein. Wenn dann die Archäologen der Zukunft in 10000 oder 100000 Jahren den entdecken und bislang noch keine Hinweise einer höheren Technologie (schienengebundene Dampflock) erkannt wurden, dann wird daraus sicherlich der Zweck des Bauwerkes verkannt. Definition wird dann irgendwas wie z.Bsp. ein Grabmal für den damaligen Häuptling/Oberpriester/König... oder was auch immer.
Zitat von UnreaIUnreaI schrieb am 03.06.2023:Und Festplatten oder SSD Speicher halten eventuell, strahlen und witterungsgeschützt ewig.
Das mag ja möglich sein.... aber das setzt voraus, dass die Finder dieser Medien in xxxxx Jahren eine zumindest annähernd ähnliche Technik zur Verfügung haben um diese Speichermedien auch zu lesen. Aber das vermute ich wird kaum so möglich sein.
Stell die mal vor, die hätten zur Zeit der ersten Pyramidenuntersuchungen dort eine SD-Platte oder ein CD-Rom gefunden. Damals hatten die noch nicht mal eine Idee von einer Ahnung was das für ein Speichermedium ist. Bis heute wäre der schon längst durch Untersuchungen soweit defektiert, dass wir damit auch nichts mehr anfangen könnten.

Nehmen wir mal an, dass uns eine prähistorische Zivilisation vor 100000 Jahren einen Datenspeicher in Kristallform hinterlassen haben und dieser wird gefunden. Wie sollen wir wissen und erkennen können in welchem Format da Daten enthalten sind. Die sind, wie in einem SSD-Speicher oder Festplatte ja visuell nicht erkennbar. CD's wären mit dem Mikroskop sogar lesbar, da die ja auch mit Licht gelesen werden. Nur wie sollen die dann die vielen NULL-en und EINS-en übersetzen?

Da finde ich die altbewährte Methode von Steintafeln etwas langlebiger und ohne besonderen Hilfsmitteln lesbar. Od es übersetzbar und/oder verstehbar ist, das ist ein ganz andrer Stiefel.


melden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

23.02.2024 um 14:29
Hallo, aus zeugen berichten geht hervor, dass diese Objekte sich am Ende immer auflösen.
Das liest man in vielen zeugen berichten. Daraus schließe ich das die über eine uns unbekannte Art und Weise reisen. Die benutzten eher sowas wie Portale, das sie direkt an die gewünschten Stelle bringt.

Denn nur so ist es zu erklären das sie überhaupt hier auftauchen. Anders geht es nicht.


2x zitiertmelden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

04.03.2024 um 20:14
hey

ich glaube eher das, wenn es sie wirklich gibt da draussen, das sie in ihrer Entwicklung so weit fortgeschritten sind, das wir uns das gar nicht vorstellen können. Sie können uns wahrscheinlich überrollen!!


melden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

09.03.2024 um 03:12
Zitat von SunlightxSunlightx schrieb am 23.02.2024:Die benutzten eher sowas wie Portale, das sie direkt an die gewünschten Stelle bringt.

Denn nur so ist es zu erklären das sie überhaupt hier auftauchen. Anders geht es nicht.
Das hört sich ja mal plausibel an.

Wie, nochmal Schnell, funktionieren so Portale?

Ich meine diese Realen, diese Alien Portale, nicht die ausm Film.


melden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

09.03.2024 um 09:00
ich denke mir, dass es allen lebewesen, egal wie weit entwickelt, gleich ergeht wenn sie denn
auch raumfahrt betreiben oder das vorhaben.
und irgendwo sind dann auch natürliche grenzen gesetzt, welche unbegrenztes herumreisen
und abenteuer a la Kptn. Kirk nicht zulassen.

von daher sollte man davon ausgehen, dass auf der Erde noch niemals andere, also extraterr.
lebewesen, zu besuch waren.

was natürlich nicht ausschliesst, dass irgendwo im universum noch andere individuen existieren.


melden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

09.03.2024 um 09:49
Nur mal so am Rande: Um den Pentagon-Bericht geht es hier:
Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs (Seite 290) (Beitrag von Nemon)
Man kann sich auch den ganzen Original-Bericht ansehen. Und vielleicht sogar lesen, bevor man gleich mal in VTs abdriftet (was natürlich bequemer ist).


melden

Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?

09.03.2024 um 11:04
Zitat von SunlightxSunlightx schrieb am 23.02.2024:Hallo, aus zeugen berichten geht hervor, dass diese Objekte sich am Ende immer auflösen.
Das liest man in vielen zeugen berichten. Daraus schließe ich das die über eine uns unbekannte Art und Weise reisen. Die benutzten eher sowas wie Portale, das sie direkt an die gewünschten Stelle bringt.

Denn nur so ist es zu erklären das sie überhaupt hier auftauchen. Anders geht es nicht.
Spekulative Parallelen zwischen dem Verhalten von Portalen und Elektronen könnten in metaphorischer Hinsicht gezogen werden, wobei jedoch betont werden muss, dass dies eher kreative Überlegungen als wissenschaftlich fundierte Vergleiche sind:

Quantensprünge und Portalreisen:

Elektronen können durch Quantensprünge zwischen Energieniveaus den Ort ihrer Existenz ändern. In einer metaphorischen Interpretation könnte man dies mit Portalen vergleichen, die es ermöglichen, von einem Ort zum anderen zu "springen" oder zu reisen.
Wahrscheinlichkeitsverteilung und Unsicherheit:

Elektronen existieren in einem Zustand der Unsicherheit, der durch Wahrscheinlichkeitsverteilungen beschrieben wird. Ähnlich könnte man sich Portale vorstellen, die aufgrund ihrer unsicheren Natur eine Art "Schwankung" zwischen verschiedenen Orten ermöglichen.

Nicht-lokale Verbindungen:

Elektronen können durch Quantenverschränkung miteinander verbunden sein, unabhängig von der räumlichen Entfernung. Eine spekulative Analogie könnte darin bestehen, dass Portale eine nicht-lokale Verbindung zwischen verschiedenen Orten herstellen könnten.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Persönlicher Kontakt und das Resultat
Ufologie, 11 Beiträge, am 11.02.2023 von UnreaI
ETH am 06.02.2023
11
am 11.02.2023 »
von UnreaI
Ufologie: Hayabusa-2 und Osiris-Rex - Die Rückkehr
Ufologie, 71 Beiträge, am 19.12.2023 von Kephalopyr
Kephalopyr am 17.08.2021, Seite: 1 2 3 4
71
am 19.12.2023 »
Ufologie: UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht
Ufologie, 91 Beiträge, am 04.02.2022 von Nemon
Kephalopyr am 08.08.2021, Seite: 1 2 3 4 5
91
am 04.02.2022 »
von Nemon
Ufologie: ISS-Astronaut macht Aufnahmen von dreieckigen UFOs
Ufologie, 56 Beiträge, am 01.09.2021 von baronbumsbirne
Kephalopyr am 22.08.2021, Seite: 1 2 3
56
am 01.09.2021 »
Ufologie: Sendet das Arecibo-Observatorium seit 1974 ständig Signale
Ufologie, 44 Beiträge, am 10.12.2020 von cpt_void
Sascha81 am 26.06.2012, Seite: 1 2 3
44
am 10.12.2020 »