Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

36 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Planet ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

29.10.2003 um 16:19
@ Ragnarök

...und wenn genau diese Zivilisation schon in der Lage war ihre Atmosphäre
zunehmend zu "zerstören", konnten sie denn dann nicht auch die Erde bereits
mit einfachsten Linsen sehen? Oder mit welcher Technik auch immer...sie
müssten sie selbst mit blossem Auge erkannt haben können. Und da die Erde
ja bekannter massen schon etwas länger belebt war...konnten sie garantiert
auch erkennen welche ein paradiesischer Ort unsere Erde im Sonnensystem
darstellt.
Ist es da nicht glasklar dass jede Zivilisation alles daran setzen würde dort
leben zu können?! Weit ist der Weg ja nicht besonders...wenn man am Zielort
bleiben möchte.

Andererseits, wer sagt uns ob die Organismen der Venus, welcher Art auch
immer, durch zu dichte Wolken bei "Tag" und "Nacht", überhaupt in der Lage
waren irgendetwas vom All zu sehen...

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

29.10.2003 um 16:41
Hmmm,nehmen wir an,sie konnten die Erde sehen. Übertragen wir unser Denkschema auf die Venusbewohner...

Die Menschen sind heute technisch in der Lage unsere Nachbarplaneten zu besiedeln. Doch finaziell ist es einfach nicht machbar,weil wir unser Geld lieber daür ausgeben, neue Waffen zu bauen und uns selbst zu vernichten.

Wenn die evtl. Venusbewohner ähnlich dachten,ist die Frage warum sie die Erde nicht kolonisiert haben beantwortet.
Klar,kurz vor dem Untergang haben sie es vielleicht versucht und sind gescheitert??
Noch eine Überlegung:Vielleicht war es ihnen auf der Erde zu kalt??Wir würden uns auf einem Mars mit Sauerstoff Atmosphäre ja auch nicht sehr wohlfühlen.


Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)



melden

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

29.10.2003 um 21:29
@Obrien

Wenn wir wie du sagst andere Welten besiedeln könnten, ständen wir vor dem gleichen Problem der feindlichen Umwelt.

-----Kurz vor dem Untergang versucht und gescheitert.-----

Wir gehen jetzt schon unter, siehe ISS.

Niemals aufgeben !


melden

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

29.10.2003 um 22:04
...weiss nicht, dann müsste die Erde für die Venus bewohner damals so
ausgesehen haben wie für uns heute die Venus, nämlich als unfruchtbarer und
lebensfeindlicher Planet.

Ich glaub man kann das nun drehen und wenden, aber ist es nicht so dass es
letztendlich keine Beweise für eine Lebensfeindliche Umgebung gibt?

Spekulationen sind hier in meinem Thread also umso mehr erwünscht :)

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

30.10.2003 um 13:26
@cruiser

Richtig,der Aufwand um einen anderen Planeten zu besiedeln,wäre finanziell zu groß.
Technisch wären wir dazu in der Lage,aber wir tun es nicht ,weil es zu teuer ist(Kosten für ein Terraforming nicht mitgerechnet).

Und das die ISS untergeht ist ein gutes Beispiel dafür, dass wenn man versucht mit sowenig Mitteln etwas derartig kompliziertes Projekt durchzuführen es unweigerlich in die Hose gehen muss.

Ein etwaiger Rettungsversuch dürfte wohl besser durchgefürht werden,denn wenn alles den Bach runtergeht,werden die Eliten ihr ganzes Geld in diesen Versuch stecken,denn sie wollen ja überleben...

Also dachte ich im Falle der Venusbewohner eher an technisches Versagen,oder einen Unfall.

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)



melden

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

31.10.2003 um 04:21
Das einzige was die Venus Wertvoll macht, ist ihre Erdähnliche Grösse und die Atmosphäre. Der Mars hingegen ist sogut wie atmosphärenlos.


melden

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

25.11.2003 um 19:31
Denkt doch mal nach, Leben ist überall es kann sogar im Weltall existieren. Keiner sagt das Leben nur aus oraganischem Material bestehen muss, und das wir dieses Leben mit unseren lächerlichen 5 Sinnen wahrnehmen können !! Diese 5 Sinne sind nur für diesen Planeten bestimmt und da wir nur mit dem Matßstab dieser 5 Sinne nachdenken können wir auch nichts entwickeln was uns etwas anderes wahrnehmen lässt.

Ich denke also bin ich


melden

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

25.11.2003 um 19:35
Irgentwann werden wir vielleicht Telepathen werden und Telekinese beherrschen, da muss unser hirn aber noch gewaltig wachsen.

Aber genetische Mutationen entwickeln sich ja bekanntlich sprunghaft vielleicht schon in wenigen Generationen. Vielleicht lassen uns diese Fähigkeiten dann mehr "sehen"! ;)

Ich denke also bin ich


melden

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

25.11.2003 um 21:59
Recht hast du mero...
..hier muss die Fantasie wieder mit mir durch gegangen sein :)

Ich ging ja auch von Leben ähnlich unserem Bewusstsein aus...auch ich
weiss dass Leben überall neben jedem Teilchen existiert!

...leben heisst lieben!


melden

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

27.11.2003 um 22:47
Recht hast du mero...

Ja ja du Sarkast

Ich denke also bin ich


melden

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

04.01.2005 um 21:05
checkt mal den Link durch... es scheint mir schon lange das mit diesem Planet was nicht stimmt. Es geht immer nur um Mars oder andere Planeten, aber Venus? Da wird ganz einfach gesagt; es habe hohe Temperaturen und einen hohen Druck, unmöglich zu leben oder weitere Sonden zu senden - Ende. Aber auf folgendem Link erkennt man mit Fakten das was mit den Aussagen der USA nicht stimmt. Warum senden sie offiziell Sonden auf dem Mars? Der sieht schon mit blossem Auge tot aus. Aber die Venus? Ich weiss nicht, aber ich denke da wird uns was vorenthalten!

Vor allem das es stockdunkel sein müsste. Sieht euch den 2. Link an, man erkennt ein Horizont! Also ist es dort hell und nicht stockdunkel!!

1. Link
http://www.gernot-geise.de/html/archiv/weltraum/venus/venus1.htm (Archiv-Version vom 14.12.2004)

2. Link
http://www.johnmullen.org.uk/aerospce/pics/venera14camera2.htm (Archiv-Version vom 05.02.2005)


melden

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

05.01.2005 um 18:09
Link: www.g-o.de (extern)


der lebende beweis, dass es sehr wohl möglich ist auf der venus oder irgendwo anders mindestens primitieves leben zu finden!

(siehe anhang)

Die Rechtschreibregeln sind dran schuld...

Eine bessere Realität ist nur einen Gedanken entfernt!



melden

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

06.01.2005 um 09:49
Die Venus hatte vor Milliarden Jahren dieselbe Entwicklung wie die Erde.
'Durch zu viel Kohlendioxid wurde aber ein Treibhauseffekt in Gang gesetzt der die Meere verdampfen ließ und mögliches Leben auf der Oberfläche zunichte machte.
Daher geht man auch davon aus das es in der Atmosphäre de Venus noch Leben in Form von Microben etc. gibt.

Hätte die Venus dieselbe Entwicklung wie die Erde genommen gäbe es heute 2 Erden. Wobei die Venus ein Planet mit gänzlich anderer Fauna und Flora geworden wäre.
Mit einer Durchschnittstemperatur von 30-38 Grad hätten dichte Wälder und andere fremde Lebensformen entstehen können. Der Planet wäre wohl von einer dichten Regenwolkendecke umgeben und es würde den ganzen Tag bei subtropischen sehr warm-feuchtem Klima regnen. Das Leben könnte dort wachsen und gedeihen.


melden

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

03.09.2009 um 11:20
So, ich muss den Thread hier mal ausgraben
um auf ein weiteres Sommer - Loch - Thema hinzuweisen ... :D
Ganz frische News ...
Japans First Lady Miyuki Hatoyama behauptet ...
Aliens haben mich zur Venus entführt
Und Tom Cruise will sie aus einem früheren Leben kennen
Quelle: ( ja ja ich weiß, zerfleischt mich aber bitte nicht )
http://www.bild.de/BILD/news/mystery-themen/2009/09/japan-first-lady/miyuki-hatoyama-von-aliens-in-ufo-auf-venus-entfuehrt-frueheres-leben-tom-cruise.html
:D :D :D :D :D


melden

Die Venus-einst fruchtbarer Planet

03.09.2009 um 12:02
@cohiba

wieso nicht früheres leben?
ich war schonmal da. zur zeit des könig artus.
da hatte ich in camelot am markt 'nen kleinen
elektroladen. glühbirnen, batterien usw...
und nicht zu vergessen, reparaturen von kofferradios.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Planet oder Ufo?
Ufologie, 21 Beiträge, am 31.03.2020 von off-peak
Infostream am 24.03.2020, Seite: 1 2
21
am 31.03.2020 »
Ufologie: «Super-Erde» in bewohnbarer Zone entdeckt
Ufologie, 37 Beiträge, am 24.12.2020 von Fedaykin
BluePain am 03.02.2012, Seite: 1 2
37
am 24.12.2020 »
Ufologie: Sendet das Arecibo-Observatorium seit 1974 ständig Signale
Ufologie, 44 Beiträge, am 10.12.2020 von cpt_void
Sascha81 am 26.06.2012, Seite: 1 2 3
44
am 10.12.2020 »
Ufologie: Könnten Tiere und Pflanzen von anderen Planeten stammen?
Ufologie, 28 Beiträge, am 04.02.2017 von Inceptions
Sascha81 am 09.01.2017, Seite: 1 2
28
am 04.02.2017 »
Ufologie: Psychologe beschreibt Reise durchs Universum bei UFO Entführung
Ufologie, 10 Beiträge, am 24.02.2014 von Marouge
maddening am 23.02.2014
10
am 24.02.2014 »