Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

UFO.Antrieb

168 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos, Größe, Antrieb ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

UFO.Antrieb

21.02.2004 um 22:18
Also ich hab da mal ein ganz intresantes Buch gelesen über Nikolas Tesla der eine maschine gebaut hatte die den elektromagnetismus der erde selbst nutzt und somit also keine eigene energie quelle braucht ...man muss sich das mal vorstellen ... das wäre die lösung aller unwelt und energie probleme.....aber die Machthaber auf unseren schönen sicheren erde haben halt kein intresse an sowas ....verstänlich , wer soll denn das ganze öl , benzin usw kaufen !!!!
Um auf das thema zurück zu kommen ...UFO´s , denke ich ,haben soeinen oder so änlichen antrieb ... und ich glaube auch nichtso ganz das die von Aliens gesteuert werden ....... ich denke , das hat alles einen menschlichen ursprung,irgendwie !?

...die rote ? oder die blaue pille ?! ...


melden

UFO.Antrieb

21.02.2004 um 22:34
...die rote ? oder die blaue pille ?! ...


melden

UFO.Antrieb

23.02.2004 um 10:46
Was habt ihr alle mit der Scheisse ????
Leidet ihr an Verstopfungen ?!
Oder was ?!

Bringt irgend welche Theorien wie von skeiwolker oder andere .
Aber lasst das mit der Scheisse .Bitte .
Das ist doch Lächerlich !!!!

Sagt irgend was anderes .
OK ?!


melden

UFO.Antrieb

24.02.2004 um 08:01
der ursprung ist in deutschland in den 30. ,40. jahren zu suchen ........ kennt jemand die VRIL-GESELLSCHAFT ?

...die rote ? oder die blaue pille ?! ...


melden

UFO.Antrieb

24.02.2004 um 10:59
VRIL-GESELLSCHAFT ?
Nein .
Erzehl mal von denen .


melden

UFO.Antrieb

26.02.2004 um 07:31
Anhang: Neu_Microsoft_Word-Dokument_(4).doc (255 KB)
ich häng da mal was ran...... kannste dir mal in aller ruhe durchlesen....

...die rote ? oder die blaue pille ?! ...


melden

UFO.Antrieb

26.02.2004 um 12:00
Je skeiwolker krasse sache mit der VRIL-Gesellschaft .
Nur zu schade das es aus gerechnet die Nazis sein mussten ,die an solch eine Technologie ran kammen .
Ich meine wenn es Überhaupt sowas Gab .
Denn ich meine kommschon es gibt so viele Organisationen das man nicht mehr weis was richtig ist und was nicht .


melden

UFO.Antrieb

26.02.2004 um 18:49
Vril siehe Link:

http://freewebhosting.hostdepartment.com/o/otti/ (Archiv-Version vom 18.03.2004)

Nikola Tesla siehe Link:

http://www.tesla-info.de/

Und hier das entscheidende:

http://www.tesla-info.de/

@n.o.i.t.

Motzen kann ich auch, aber du hast was entscheidendes vergessen, Argumente, ohne die funktioniert das nicht ! !

Wie werden UFO´s angetrieben ?
Hau rein !


Niemals aufgeben !



melden

UFO.Antrieb

27.02.2004 um 10:06
Hm ?!?!?!?!?!?!?!?!


melden

UFO.Antrieb

27.02.2004 um 19:00
@n.o.i.t.

Was meinst du mit, Hm ?!?!?!?!?!?!?!?! ?


Niemals aufgeben !



melden

UFO.Antrieb

27.02.2004 um 23:39
...womöglich ist N.O.I.T. auch so einer dem das argumentieren inzwischen über ist, und der durch eigenes denken sowie wahrhaftiges, neutrales suchen an der sache arbeitet, anstatt daran zu zweifeln...
?!?


melden

UFO.Antrieb

28.02.2004 um 00:03
nAchtrag;
um es noch etwas spannend zu machen:
>Alles was bisher von euch kam sind Vermutungen, Erzählungen aber keine Fakten.
So bescheuert sich meine These anhört, die Amerikaner machen Versuche mit Kolibakterien und die enstehen nun mal durch Fäkalien. das ist ein Fakt !<
wenn Du schon in Deinen links tesla in die runde bringst, bitte ich doch auch um schauberger und das von Ihm in diese welt gebrachte grundprinzip, dass dem von Dir postulierten prinzip (von mir aus auf fäkalien/butan/methan oder sonstigen gasförmigen kohlenwasserstoffen organischer natur basierend) der expansion/explosion und physikalisch gesehen -dem abstossungsprinzip- diametral oder antagonistisch oder wasweißichwie sonstwie (ent)gegen-übersteht...
Also bin ich so frei, und werfe den stab an dieser stelle zurück -und fordere DICh auf, Deine denkfähigkeit zu bemühen und etwas mehr anstengung walten zu lassen.. ;-)))
Willst Du Dich nur im argumentieren und rechthaben üben, Deine zweifel geklärt haben, oder bist Du interessiert ein fungierendes gerät auf der grundlage neuer -alter erkenntnisse zu entwickeln?!?
is`s your choice -feel free + be instant-


melden

UFO.Antrieb

28.02.2004 um 13:10
Anhang: freenrgy.gif (0,62 KB)
@grinsekater

Hallo !

Tesla habe ich nicht ins Spiel gebracht sondern @skeiwolker.

Da die Info´s nach meiner Meinung nicht so gut waren habe ich die Links angehangen.

Hier der Text dazu !

Gerät zur Nutzung von Strahlungsenergie!
(Empfänger für freie Energie)
Diese Erfindung besteht aus einer glänzenden Metallplatte, die mit einer transparenten Beschichtung aus isolierendem Material beschichtet ist.
Ein Kondensator ist zwischen Platte und Erdung geschaltet, um Energie aufzunehmen. Die Kugeln rechts zeigen eine der Vorrichtungen zur Entladung, zwei Metallstreifen (z.B. Lamette) hängen mit wenig Abstand nebeneinander, eine Seite ist mit der Platte, die andere Seite mit Erde verbunden. Steigt die Spannung des Kondensators durch die fortwährende Energiezufuhr der Platte, so ziehen sich die positiv geladene Plattenseite und die negative Erdseite an, der Kondensator wird entladen. Läßt man den Entladestrom durch eine Spule fliessen, kann man den Strom umspannen bzw. als 'Wechselstrom' nutzen.
Je höher die Platte vom Boden entfernt ist, desto mehr Energie soll sie liefern.
Ein Nachbau der Platte wird aber sicherlich kein gutes Ergebnis liefern, da Tesla, nachdem viele seiner Erfindungen geklaut wurden, immer ein wichtiges Detail weggelassen hat.

Ob die Erfindung bei Tesla funktioniert hat, oder nur ein weiterer Claim eines Patents ist, kann man nicht sagen, da Tesla dem Patentamt keinen Prototypen gezeigt hat.

(PatNr. 685.957)

Das dazu.

Scheinbar möchtest du mich aus der Reserve locken. Das was ich seit bestehen dieses Threads beanstande ist das für die hier geposteten Thesen und Theorien kein einziger auch noch so kleiner Beweis/Fakt existiert !
Außer Antrieb durch Coli Bakterien !

Hier also mehr zu dem Thema !

Strom aus Bakterien !
Die Latrine als Kraftwerk ?
Meldungen aus der Bild der Wissenschaft
Meldung Nr. 8511 vom 26.4.2000
Rubrik: Umwelttechnik www.wissenschaft.de/indexticker.hbs?myrec=8 680&myid=883158

Forscher vom Department of Biochemistry an der Michigan State University in East Lansing haben eine Bio Treibstoff-Zelle vorgestellt, in der gewöhnliche Bakterien bei einer Spannung von 0,6 Volt einen Strom von bis zu 17 Milliampere produzieren. Gregory Zeikus und Doo Hyun Park haben den Metabolismus von Escherichia coli derart verändert, dass die Elektronenübergänge, die natürlicherweise beim Abbau von Zucker vorkommen, elektrisch genutzt werden können.
Die Elektronen werden durch die Zugabe eines pH-Puffers abgefangen, der durch die Zellmembranen der Bakterien dringt. Wählt man die Nährflüssigkeit, in der sich die Bakterien befinden, als Kathode und den pH-Puffer in den Zellmembranen als Anode, so lässt sich auf diese Weise Elektrizität gewinnen. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sich die Bakterien durch die Veränderung des Stoffwechsels weniger stark vermehren und dadurch weniger organische Reststoffe entstehen. Damit wird die Methode beispielsweise in der Raumfahrt interessant, wo auf diese Weise die Toiletten zu Minikraftwerken werden und gleichzeitig weniger Abfall entsteht. Die Arbeitsgruppe von Itamar Willner am Institute of Chemistry and der Jerusalemer Hebrew University arbeitet derzeit an Systemen, in denen nicht Bakterien, sondern Enzyme für die Energiegewinnung genutzt werden. So könnte eines Tages der Blutzucker Treibstoff für Herzschrittmacher, Insulinpumpen und Prothesen sein.
[Quelle: Joachim Schüring und Applied and Enviromental Microbiology, Vol.66, S.1292] iwr-mailservice - Fuer den Inhalt dieser Original-Pressemitteilung ist das Internationale Wirtschaftforum Regenerative Energien (IWR) verantwortlich

http://www.heise.de/newsticker/meldung/31413

Ich bin kein Techniker und kein Wissenschaftler und diskutiere hier nicht um nur Recht zu bekommen. aber alles was von euch kommt ist Science Fiction, Isaac Asimov lässt grüßen, keine Beweise !
Ein funktionierendes Gerät kann ich bestimmt nicht entwickeln.

Kannst du es ?

Du fühst hier Schauberger an, dann meine Frage wieso klärst du mich nicht darüber auf was der gemacht hat, z.B. ein Link oder kurze Beschreibung, Nein das kommt nicht rüber, wieso auch Ihr habt ja alle die Weisheit mit Löffeln gegessen und andere, auch wenn es Profan um Scheiße geht haben sowieso einen an der Waffel !

Argumentation ist eine der Grundlagen der Diskussion, und ich Argumentiere !







Niemals aufgeben !


melden

UFO.Antrieb

28.02.2004 um 14:10
>Ich bin kein Techniker und kein Wissenschaftler und diskutiere hier nicht <
hmm schade, naja war ja auch nur ne frage von mir; ich suche halt leute mit denen ich mich austauschen kann, und die meine gedanken ergänzen. Also die meine gedanken und ideen auf anwendbarkeit prüfen können, und mit eigenen ideen optimieren können.
>Scheinbar möchtest du mich aus der Reserve locken. Das was ich seit bestehen dieses Threads beanstande ist das für die hier geposteten Thesen und Theorien kein einziger auch noch so kleiner Beweis/Fakt existiert ! <
aha, Du willst es also auf dem wissenschaftlichem weg durchziehen, hmm? Also streng nach der regel nur was beweisbar und mit den (physischen) sinnen erlebbar ist existiert..
"Es ist seltsam, jedoch Tatsache, daß hervorragende, gut ausgebildete Wissenschaftler zu denen gehören, die einen neuen Gedanken, eine neue idee am unwilligsten annehmen. Sie habenes sich zur Regel gemacht, keine neue Konzeption anzunehmen bis sie bewiesen worden ist. Aber, wie kann sie bewiesen werden,wenn sie, gerade weil sie neu ist, von der Forschung ausgeschlossen wird? Wie sonderbar doch die Denkweise selbst der intelligentesten Menschen sein kann!
Es wird erzählt, Sokrates sei mit einer Lampe herumgelaufen, einen ehrlichen menschen zu suchen..."
>Argumentation ist eine der Grundlagen der Diskussion, und ich Argumentiere !<
Na dann, mach mal. Wie ich schon sagte habe ich weder lust noch zeit eine pro+contra-disskussion mitzumachen, noch eine beweisführung anzutreten. Da kannst Du Dich auf den kopf stellen oder mich als ahnungslosen fanatiker oder sonstwie dummen idioten bezeichnen; von mir wirst Du keine `beweise` oder argumente hören.
Meiner meinung nach ist Argumentation vor allem der versuch meinungen und ansichten zu `beweisen` indem man diese mit logischen fakten untermauert..
Mit tatsächlicher wahrheitssuche hat es eher weniger zu tun.
Wie auch immer, um mich nochmal zu wiederholen -dies ist nicht meins, und an einem aus faulgasen betriebenen verbrennungsantrieb bin ich auch nicht interessiert (wirklich neu ist dieser nämlich auch nicht).

>Kannst du es ?<
naja, alleine sicherlich nicht...


melden

UFO.Antrieb

04.03.2004 um 05:36
Hat irgendeiner mal ,was von einem triangular UFO mit dem Namen TR3B gehört ??

Dieses Fluggerät soll angeblich die Schwerkraft der Erde durch einen Plasmaantrieb mit supraleitender Fähigkeit , abschirmen können (Antigravitation) .

Sagt euch der Name DR. Podkletnov (Materialwissenschaftler) irgendwas ??
Ich vermute ,der steht mit diesem Gerät (TR3B) irgendwie in Verbindung . Angeblich soll er eine schnell rotiernde Scheibe (legierung aus :"Yttrium ,Barium ,Kupferoxid") runtergekühlt auf - 196° Celsius ( flüssiger Stickstoff ) entwickelt haben , die das Schwerkraftfeld der Erde abschirmt .

Die Nasa ,soll diese Versuchsanordnung angeblich nachgebaut haben . Der Versuch scheiterte "ANGEBLICH" immer daran ,das die (rotierende) supraleitende Scheibe durch ihre Unwucht zerbrach . Könnt ihr mir da weiterhelfen (natürlich nur seriöse Angaben) ??

MFG CAOZ


melden

UFO.Antrieb

04.03.2004 um 16:54
Ich denke, dass "außerirdsche" bestimmt viele Technologien besitzen um Raumschiffe zu steuern. In der Welt, die ich "gesehen" habe, existiert einmal die Möglichkeit das Schiff durch Gedanken zu steuern und anzutreiben. Dazu muss man aber auch besondere Fähigkeiten besitzen, die jedoch nicht alle haben:-P Andererseits (wenn auch schon seeeeeeeehr veraltet) Energiegewinnung durch riesige Sonnensegel...
Die effektivste Methode ist Energie aus Temperaturumschwüngen zu benutzen. Dabei benutzen die Wesen aus der Welt einen Stoff namens E´thuré. Dieser hat die Eigenschaft bei extrem niedrigen Temperaturen sich auszudehen und dabei wirklich extrem hohe Energieschübe zu erzeugen. Die nutzt man dann um die Generatoren anzutreiben...Soweit zu meiner Theorie:-)

Aber wie gesagt: Es gibt bestimmt unzählige verschiedene Völker, die alle eine unterschiedliche Technologie besitzen ihre Raumschiffe anzutreiben.

Wer kann das schon beweisen?!

Was nützt es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt, dabei aber sich selbst verliert und Schaden nimmt?


melden

UFO.Antrieb

13.04.2004 um 10:46
http://mitglied.lycos.de/ey0815/september.htm


Niemals aufgeben !



melden

UFO.Antrieb

13.04.2004 um 10:48
T´schuldigung falscher Link !

http://mitglied.lycos.de/ey0815/

Und dort Ufo Antrieb !


Niemals aufgeben !



melden
attila Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

UFO.Antrieb

13.04.2004 um 15:00
@Cruiser156

Oder einfach
http://www.ey0815.de.vu (Archiv-Version vom 04.04.2004)

;) Ich muss es ja wissen...


melden

UFO.Antrieb

13.04.2004 um 18:02
@attila

Yo, Danke ! ;)


Niemals aufgeben !



melden