Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bob Lazar und die Area 51

3.320 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos, Area 51, Bob Lazar ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bob Lazar und die Area 51

25.07.2014 um 15:54
@Commonsense

Teamleiter? Er war nach eigener Aussage ganze 49 Stunden da?
Ist dir das klar? Ich dachte er wäre 2 Jahre da gewesen.


melden

Bob Lazar und die Area 51

25.07.2014 um 15:59
@istsein

In seiner Originalstory erzählte er, er wäre als Teamleiter eingestellt worden. Von nur 49 Stunden ist da nichts zu lesen gewesen.

Ich nehme an, diese Modifikation ist ein Resultat der Gehaltsabrechnung...


melden

Bob Lazar und die Area 51

25.07.2014 um 16:03
@Commonsense
@istsein

Ich habe mir die Videos zwar noch nicht angeschaut, aber holt jemanden für einen TOP-Secret-Bereich für nur 49 Stunden? Da dauert die Sicherheitsüberprüfung ja länger. Da kann doch etws nciht dran stimmen. Wenn ich jemanden mit solchen Aufgabenbereichen betraue, dann weiss ich was das für einer ist und das der nicht nach 49 Stunden in den Sack haut.
Oder?


melden

Bob Lazar und die Area 51

25.07.2014 um 16:11
@Hawkster

Diese ominösen 49 Stunden sind für mich eine neue Information zu seiner Geschichte. Wundert mich, daß das erst jetzt erwähnt wird, nachdem sich jahrelang Kritiker auf der ganzen Welt gefragt haben, wie ein Teamleiter es schafft, nur ein paar lumpige Dollar zu verdienen...


melden

Bob Lazar und die Area 51

25.07.2014 um 16:14
@Commonsense

Vielleicht hat sich ja jemand Gadanken zu der Story gemacht und nun wird versucht das ganze in ein "richtiges" Licht zu rücken.
Aber 49 Stunden schliesst einen Teamleiterposten aus und den Lohn müsste man berechnen :)
Ich kann nichts dafür, aber ich kann, will und werde ihm seine Geschichte nicht glauben :D


melden

Bob Lazar und die Area 51

25.07.2014 um 17:39
@Hawkster
@Commonsense


Es geht folgende Stelle:

"A review of Good's "Alien Contact" book indicates Lazar was only at S-4 for 6 or 7 days, total, between 12/88 and 4/89. Lazar has stated at his appearance at Rachel, Nevada in 1993, that he would fly in between 4 and 5 PM and left by 11 PM. This means his TOTAL work time at S-4 must be 49 hours or less, just over a normal work week. "

Das geht aus seinen Videos aus. Aus den Transskripts steht darüber nichts. Interessant...
http://www.paranormal.de/paramirr/local/lazar/

Hier steht nur das er im Dezember 1988 angeheuert wurde. Und im Mai ging er ja mit der Story an die Öffentlichkeit.

Ich bin mir sicher der Mann war ein Contractor. Er hat auch jetzt noch Jobs für die Verteidigungsindustrie, als Contractor.

Also ich ich bin der Meinung, es kann durchaus sein, dass er was gehört hat oder sogar an was gearbeitet hat. Die eine Woche ist zumindest plausibel, da die ihn danach gefeuert haben.


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

25.07.2014 um 17:43
Zitat von istseinistsein schrieb:Er hat auch jetzt noch Jobs für die Verteidigungsindustrie, als Contractor.
Das kannst Du irgendwie mit Indizien, oder gar Belegen untermauern?


melden

Bob Lazar und die Area 51

25.07.2014 um 22:33
@istsein

Genau dasselbe mit dem Contractor habe ich ein paar Seiten vorher auch schon in aller Ausführlichkeit geschrieben.^^


melden

Bob Lazar und die Area 51

29.07.2014 um 14:26
Naja. Manchmal wäre es vielleicht besser, wenn die Menschheit nicht alles rausbekommen würde. Wenn viele Menschen etwas neues in die Finger bekommen, dann können sie es sich auch im negativem Sinne zunutze machen.


melden

Bob Lazar und die Area 51

29.07.2014 um 15:06
Es ist immer eine mindest Anzahl an Menschen die Krieg und Verderben will ... Der grossteil der Menschheit will in ruhe gelassen und sein frieden finden ... nur hat die minderheit das geschick am richtigen ort zur richtigen zeit zu zündeln und bums hauen sich alle wie blöd die köpfe ein ... und siehe da Krieg ist im lande ... und die gier nach macht wird weiter ausgebaut ... ist nur meine ansicht ... egal was bob lazar gesehen hat oder auch nicht ... falls irgendwo etwas exestiert gefunden oder vom himmel fallen sollte das die macht besitzen würde die großmächte zu kippen ... wir werden es nicht erfahren punkt


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

29.07.2014 um 20:29
Zitat von System3System3 schrieb:falls irgendwo etwas exestiert gefunden oder vom himmel fallen sollte das die macht besitzen würde die großmächte zu kippen ... wir werden es nicht erfahren punkt
Wie ?
Das würde doch dann unweigerlich passieren.... ?
Was sollte diese "Macht" denn stoppen ?


melden

Bob Lazar und die Area 51

29.07.2014 um 22:04
Weil diese Macht sagen wir mal fremde Technologie weit jenseits unserer vorstellungskraft liegt ... einach zu "Gross" für uns wäre und das verständnis über dieser Technologie ... der Einsatz nicht einzuschätzen wäre die Vernichtung ganzer Städte,Länder,der gesamten Welt oder gar das gleichgewicht des Sonnensystems möglich... Das würde mir so vorkommen wie wenn ein Kleinkind rummkrabelt in einem Raum wo sich der Auslöser sämtlicher Atomrakten befindet ... wie gesagt falls es sowas wirklich geben sollte auf unserem Planet ... Ich würde behaupten die Menschen würden mit sowas nicht umgehen können oder gar einen Nachbau "Facepalm" zu konstruieren ist extrem lächerlich für mich... deswegen die Macht mag zwar hier sein aber die unfähigkeit mit dieser umzugehen halte ich größer als dessen Anwendung dieser "Technologie" in form von was auch immer ...


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

01.09.2014 um 13:28
Zitat von System3System3 schrieb am 29.07.2014:Weil diese Macht sagen wir mal fremde Technologie weit jenseits unserer vorstellungskraft liegt ... einach zu "Gross" für uns wäre und das verständnis über dieser Technologie ... der Einsatz nicht einzuschätzen wäre die Vernichtung ganzer Städte,Länder,der gesamten Welt oder gar das gleichgewicht des Sonnensystems möglich...
Man, man, bleib mal auf dem Teppich... muss man immer so die Dramaqueen spielen?

Man kann den Menschen ruhig etwas zutrauen... wenn eine außerirdische Technologie in die Hände der Menschen fallen würde, heißt das noch lange nicht, dass man mit dieser, sagen wir mal, Waffentechnologie direkt die ganze Erde in Schutt und Asche legen würde.

Ich denke mal, dass die Technik, welcher Art auch immer, erst einmal gründlich erforscht werden würde.. die Frage ist sogar, ob man die wirklich für sich exklusiv halten würde.. es wäre aber sehr wahrscheinlich so, das denke ich auch. Man würde es nicht mit den anderen Nationen teilen, wenn es nicht unbedingt notwendig wäre.

Natürlich... wenn eine solche übermächtige Waffentechnologie terrorristischen Vereinigungen in die Hände fallen würde, wäre das schon das worst-case scenario... aber na ja, da gehe ich dann irgendwie von aus, dass die das Zeug gar nicht erst begreifen und sich vorher selbst in die Luft jagen ;-)

Na ja... wohl eher nicht... vielleicht wäre es ja sogar wie in dem Science Fiction Film "District 9" , dort konnte man als Mensch die Waffen der Außerirdischen nicht einsetzen, weil diese nur von den Aliens abgefeuert werden konnten (man brauchte, um die Waffe abfeuern zu können, "Alien-DNA").

Jedenfalls... es wird keine außerirdische Technologie hier auf unserem Planeten geben... auch nicht in Zukunft... wir können froh sein, wenn uns keiner besuchen kommt. Ich habe so das dumpfe Gefühl, da käme nur Ärger bei raus... für beide Parteien.

Und Bob Lazar... da habe ich schon so viel drüber geschrieben... es reicht mir da jetzt irgendwie... aber das neue Interview schaue ich mir in Ruhe zu Hause an... irgendwie habe ich so das Gefühl, das wird ein unterhaltsamer Abend :-)


melden

Bob Lazar und die Area 51

13.12.2014 um 11:54
Fall es jemanden interessieren sollte, Bob Laser wurde nach 25 Jahren neu interviewt. Es gibt ihn also doch noch^^
Und es geht wieder los … :D
https://www.youtube.com/watch?v=CFt3vLMNIcw

(Deutsch)
Youtube: Geheimnis Area 51 - George Knapp | ExoMagazin
Geheimnis Area 51 - George Knapp | ExoMagazin
Was versteckt die US-Regierung in Area 51, jenem ultrageheimen Stützpunkt in der Wüste Nevadas? Der investigative TV-Reporter und 19fache Emmy-Award-Preisträger George Knapp ist dafür verantwortlich, dass Area 51 überhaupt erst bekannt wurde. Sein Enthüllungsbericht über den Whistleblower Bob Lazar und außerirdische Raumschiffe in Area 51 ging um die ganze Welt. Beim Jahreskongress von Exopolitik Dänemark in Kopenhagen machte Knapp klar: Es scheint mehr an Bob Lazars Story dran zu sein, als bestimmten Kreisen lieb ist...
Asche auf mein Haupt ;)!


melden

Bob Lazar und die Area 51

15.12.2014 um 08:21
@xpq101
ach nö.
geht das wirklich wieder los mit der SI-FI Story von Lazar?
Dachte dies wäre längst Vorbei.


melden

Bob Lazar und die Area 51

15.12.2014 um 08:42
@EC145

Solange Knapp eine Chance sieht, damit Einnahmen zu generieren, wird er wohl kaum von der Story ablassen.


melden

Bob Lazar und die Area 51

15.12.2014 um 08:43
@Commonsense
genau so sieht es aus.


melden

Bob Lazar und die Area 51

15.12.2014 um 09:12
@Commonsense
@Dorian14
schliesse mich euch an.
solange er kohle generieren kann wird es kaum aufhören mit der lügen story.


melden

Bob Lazar und die Area 51

17.12.2014 um 15:51
@xpq101

Das Interview wurde bereits genau eine Seite vorher in diesem Thread gepostet... ;) Was hier noch nicht gepostet wurde, ist dieses Interview vom letzten Monat, wo Bob und Gene Huff auf Coast 2 Coast AM interviewt wurden: http://billionaire.webs.dj/video/eKnR7IO-ePE/Coast-To-Coast-AM-November-23-2014-Area-51-Update.html

Unter anderem wird nochmals auf Bob's vergangenheit und seine Arbeit in der Los Alamos Facility eingegangen, was für viele das große Hauptargument gegen ihn ist.


melden

Bob Lazar und die Area 51

18.12.2014 um 10:09
@Hulk91
ach, siehste mal. THX!


melden