Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bob Lazar und die Area 51

3.320 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos, Area 51, Bob Lazar ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bob Lazar und die Area 51

27.04.2015 um 19:46
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb: diese frage hast du mir schon mal gestellt
würdest du dann mal die güte haben diese frage zu beantworten?


melden

Bob Lazar und die Area 51

29.04.2015 um 06:43
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb am 23.04.2015:sein "Star Wars" SDI Programm was interkontinentalraketen der Russen abfangen sollte hatte für ihn in wahrheit eine andere motivation.Er wollte damit die Aliens aufhalten die er weit bedrohlicher empfand.
Ja, darauf wird in diesem Artikel mehrmals hingewiesen. Allerdings gibt es dafür keinen verifizierten Beweis.
Die einzigen Indizien für diese Behauptung kommen von Leuten wie bspw. Major Colman VonKeviczky, dem Direktor des Intercontinental UFO Glactic Spacecraft-Research and Analytic Network, kurz: (ICUFON).
C.VonKeviczky engagierte sich seit Jahren für die Realisierung einer offiziellen UFO-Untersuchungsabteilung in Amerika und versuchte auch die UFO-Problematik auf die UN-Agenda zu setzen.
Laut dem Artikel verfasste er ja mehrere Briefe an Reagan, indem er diesen vor einer potenziellen Bedrohung durch Außerirdische Mächte warnen wollte.

Unter anderem schrieb er:

"..ICUFON Inc. and its joint U.S. and foreign UFO Research Organizations requested that you, as President of the United States, and the Highest Commander of its military forces, take the initial steps for the solution of the decades-long suppressed first and foremost vital international and security problem - THE EXTRATERRESTRIAL UFO FORCES EARTHBOUND OPERATION, - BEING VALIDATED BY THE UNITED STATES and ALL THE NATIONS’ MILITARY FORCES."


Da VonKeviczky auch ein Fördermitglied des Republican National Committee war und Reagan bei seiner Wahl auch finanziell unterstützte, konnte man ihn nicht so einfach ignorieren.
Daher antwortete ihm der Militärberater des Weißen Hauses, Generalmajor Robert Schweitzer in einem Brief:

"The President is well aware of the threat you document so clearly and is doing all in his power to restore the national defense margin of safety as quickly and prudently as possible."

Quelle: http://www.presidentialufo.com/ronald-reagan/99-reagan-ufo-story


Diese Zeilen interpretierte VonKeviczky als Bestätigung seiner Warnung und das die Reagan-Administration die Situation der UFO-Bedrohung ernst nahm, was wiederum dazu führte das er die Associated Press darüber informierte.
Als diese dann die Quelle überprüfen wollte, dementierte Robert Schweitzer alles und behauptete dass es sich um eine Fehlinterpretation handle und er sich in seinem Antwortschreiben einzig auf eine "Strategische Überlegenheit seitens der UDSSR" bezieht.

Wie auch immer.. Die Ereignisse führten schließlich zur Entlassung des Generalmajors Robert Schweitzer.
Ein signifikantes Ende für ein paar unüberlegte Zeilen in einem Antwortbrief.

Nun, jedenfalls schien Major Colman VonKeviczky - laut Artikel - damals keine Gelegenheit verpasst zu haben um darauf hinzuweisen das die Strategic Defense Initiative in Wahrheit ein Planetenverteidigungssystem gegen eine Extraterrestrische Macht sei, statt wie von der Regierung Proklamiert, gegen sowjetische Interkontinentalraketen.

Darüber hinaus wird in diesem Kontext ja auch Steven Greer erwähnt der ja ähnliches behauptet.
Bezeichnenderweise ist aber ausgerechnet der UFO-Forscher Bruce Maccabee diesbezüglich eher gegensätzlicher Meinung:

Bruce Maccabee, a UFO researcher and a scientist involved in meetings dealing with Star Wars, however, stated that he had seen no evidence for this view.
In all the meetings that Maccabee attended there was no indication that the Star Wars system would be used for anything other than missiles.



Nun, zweifellos war Ronald Reagan von dem UFO-Phänomen fasziniert - er war ja selbst Zeuge mehrerer Sichtungen - und hielt auch ein Extraterrestrisches Engagement auf der Erde für durchaus möglich.
Da von der Reagan-Administration, außer der offiziellen Version, aber nie etwas anderes in Bezug auf die Bestimmung des SDI-Programms artikuliert wurde und es auch sonst keine relevanten Beweise gibt die die Behauptungen bezüglich der "Planetenverteidigung" untermauern, bleiben diese m.M.n. auch nur das was sie sind, ..Behauptungen.


SDI-Logo - 3
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:ironischerweise sind die meisten Amis überzeugt davon.. Reagan gehörte zu den allerbesten Präsidenten. Die habengrösstenteils nach meiner einschätzung aber eh ein grundlegendes problem illusion und wirklichkeit zu trennen
In der Tat!
Da wird einem schon seltsam zumute, wenn man sich vergegenwärtigt dass dieser Mann einst die Codes für einen Potentiellen Nuklearen Holocaust in den Händen hielt.

..Und das empfand ich bei Nixon, Bush sen. und Bush jun. auch nicht viel anders!

By the way:
George Bush, Donald Rumsfeld, Dick Cheney und Tony Blair wurden 2011/12 von der
War Crimes Commission in Kuala Lumpur, u.a. wegen Kriegsverbrechen und Folter angeklagt und für schuldig befunden.

Auch wenn die Legitimität des Tribunals aufgrund fehlendem UN-Mandats bezweifelt wird und dadurch die Rechtliche Grundlage fehlt z.B. Verhaftungen durchzuführen, sind zumindest die Ergebnisse der Verhandlungen dem Chefankläger des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag übergeben worden.

Was darauf folgt wird man dann sehen, ..schließlich stirbt die Hoffnung zuletzt!

Wikipedia: Kuala Lumpur War Crimes Commission

http://thediplomat.com/2012/05/bush-and-cheney-on-trial/


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

29.04.2015 um 07:40
Zitat von JaymanJayman schrieb:Da wird einem schon seltsam zumute, wenn man sich vergegenwärtigt dass dieser Mann einst die Codes für einen Potentiellen Nuklearen Holocaust in den Händen hielt.
Da denkst du genau wie ich!

auch mit bush und bush senior hast du verdammt recht!


Auch die anderen " staatschefs " wie Cameron ( England ) oder Sarkozy - und jetzt Hollande haben Atomcodes. Wie gefährlich sowas ist, darf man sich gar nicht vorstellen.

Denn, wenn man bedenkt, das andere Nationen wie Indien oder Pakistan Atomraketen haben, oder heimlich die Türkei( von dem man im Mainstream verzweifelt nach Informationen danach sucht) an Atombomben baut, ist das sogar noch gefährlicher wie je zuvor, weil Indien seine Raketen nur nicht einsetzt, weil es die USA nicht tun. Indien ist immer noch mit Pakistan über Kreuz, das wird ebenfalls vom Mainstream unterdrückt.
Zitat von JaymanJayman schrieb:Auch wenn die Legitimität des Tribunals aufgrund fehlendem UN-Mandats bezweifelt wird und dadurch die Rechtliche Grundlage fehlt z.B. Verhaftungen durchzuführen, sind zumindest die Ergebnisse der Verhandlungen dem Chefankläger des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag übergeben worden.
Da sieht man auch was von dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag zu halten ist: Den kann man gar nicht ernst nehmen. Die USA erkennen die Rechtmäßigkeit dieses Gerichtshofes einfach nicht an. Sobald etwas gegen die USA und deren Interessen gemacht wird, lehnen sie die Urteile einfach ab! Was für eine Bedeutung hat so ein Gericht dann noch?


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

29.04.2015 um 13:04
@HeurekaAHOI
Zitat von HeurekaAHOIHeurekaAHOI schrieb:Die USA erkennen die Rechtmäßigkeit dieses Gerichtshofes einfach nicht an. Sobald etwas gegen die USA und deren Interessen gemacht wird, lehnen sie die Urteile einfach ab!
Nicht nur das.. Seit 2002 ist der jeweilig amtierende US-Präsident sogar dazu ermächtigt jeden US-Staatsbürger der sich in Den Haag vor dem IStGH verantworten muss zu befreien ..und das auch mit militärischen Mitteln.
Zitat von HeurekaAHOIHeurekaAHOI schrieb:Was für eine Bedeutung hat so ein Gericht dann noch?
Na ja, es ist schon wichtig das ein legitimer Gerichtshof derart schwere Vergehen wie den Genozid, die Folter und andere Kriegsverbrechen überhaupt ahnden kann.

Auch wenn sich Staaten wie Russland, China, Amerika, Syrien oder der Sudan gegen eine Ratifizierung sträuben, kommt die Kritik am IStGH doch vor allem von denen, die ihn zu fürchten haben – nicht aber von den Opfern der Verbrechen. Für sie ist der Strafgerichtshof die einzige Hoffnung auf Gerechtigkeit.


@EC145

Falls Du Dir mal die Mühe machen solltest @smokingun s Beiträge in diesem Thread zu lesen, würde sich Deine Frage auch ganz von selbst beantworten.


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

29.04.2015 um 13:56
@Jayman
Zitat von JaymanJayman schrieb: Falls Du Dir mal die Mühe machen solltest @smokingun s Beiträge in diesem Thread zu lesen, würde sich Deine Frage auch ganz von selbst beantworten
ok dann soll @smokingun daran glauben oder nicht.
ist seine sache. ich glaub dem Bob Lazar auf jedem fall nicht.
und an UFOs und Aliens schon gar nicht.


melden

Bob Lazar und die Area 51

29.04.2015 um 19:22
@EC145
LOL


melden

Bob Lazar und die Area 51

29.04.2015 um 22:27
@Jayman

hey danke für deine weitere Ausführung

ja es stimmt es gibt keine deutliche verifizierung dafür dass Reagan die Aliens als eigenmotiv für das SDI projekt betrieb. ich selber vermute halt es spielte für ihn selber eine Rolle . der Mann hatte ja vor der UN Vollversammlung dieses ET-invasion szenario sogar angesprochen. aber du hast recht ist nur spekulativ und vill. auch eine fehl interpretation.
Und das empfand ich bei Nixon, Bush sen. und Bush jun. auch nicht viel anders!
Nixon hatte wenigstens noch genug Courage zurückzutretten und hey der Bush sr. hatte die hervoragende strategie entwickelt die Araber mit rock n roll music zu beschallen was er übrigens als Tipp seinem Sohn weitergab um die Taliban aus den höhlen im Hindukush zu treiben^^

ok aber die Russen hatten auch derbe wodka politiker ,breschniew war teilweise nicht mal ansprechbar .

ja das mit dem superbowl (Atomkoffer) war schon eine unzumutbare gefahr

@EC145

ich weiss doch das lazar das erlogen hat :)


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

07.06.2015 um 01:50
Gibt wieder mal seit langen Neues zu Lazar. George Knapp hat wohl ein längeres Interview vor Puplikum mit ihm geführt auf den Internationalen Ufo Kongresss 2015 irgendwann im Frühjahr. Das hier ist nur die Kurzversion, für die Vollversion von über einer Stunde muss man wohl bezahlen (-:

Er erzählt die Geschichte wie eh und je runter, zumindest was ich sehe in der Kurzversion.


https://www.youtube.com/watch?v=fCRo8PZAh60

Youtube: Bob Lazar Q&A at the 2015 International UFO Congress - Sneak Peek
Bob Lazar Q&A at the 2015 International UFO Congress - Sneak Peek



1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

07.06.2015 um 06:34
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb am 29.04.2015: ja das mit dem superbowl (Atomkoffer) war schon eine unzumutbare gefahr
Ich mag mich ja irren, aber das Ding heisst (Nuklear) Football :-)


melden

Bob Lazar und die Area 51

07.06.2015 um 10:49
@stanley71
Das Video hab ich auf der letzten Seite schon gepostet. ;)

Das komplette Video gibt's übrigens mittlerweile auch auf LiveLeak... Den Link poste ich jetzt mal nicht, kann jeder selbst finden.^^


melden

Bob Lazar und die Area 51

07.06.2015 um 13:13
@Hawkster

ja aber manche sagen zum koffer auch "superbowl " weil die vince lombardi Trophäe auch so unterwegs ist :


0


melden

Bob Lazar und die Area 51

07.06.2015 um 14:18
@smokingun

Dazu konnte ich leider nichts finden. Vielleicht hast du dazu eine Quelle. Auch wenn es etwas OT ist :-)


melden

Bob Lazar und die Area 51

07.06.2015 um 16:12
Was soll Lazar auch sonst noch erzählen :D, oh man bin ich gelangweilt von der Szene :shot:


melden

Bob Lazar und die Area 51

07.06.2015 um 16:57
Zitat von stanley71stanley71 schrieb:Das hier ist nur die Kurzversion, für die Vollversion von über einer Stunde muss man wohl bezahlen
Wer das macht, ist selbst dran schuld. Knapp versucht immer wieder, mit dem selben Gewäsch doch noch Kohle zu generieren.

Ich wäre dafür, dass alle Menschen, die Lazar diesen Mist abkaufen, nicht nur das Interview bezahlen, sondern auch noch ein oder zwei Tausender spenden, damit er endlich die Kohle einsacken und zukünftig das Maul halten kann.


melden

Bob Lazar und die Area 51

07.06.2015 um 17:01
Um mal kurz zusammenzufassen was Lazar in den ein einhalb stündigen Interview neues von sich gab für die, die keine Zeit haben oder des englischen nicht mächtig sind.
Er erzählte davon, dass der Reaktor, wenn man ihm zu nahe kam eine abstossende Kraft gehabt hätte. Er verglich dies mit sich zwei sich abstossenden gleichpoligen Seiten eines Magneten.
Daraufhin erzählte er, dass ein Tennisball welchen er versuchte auf die den Reaktor zu werfen, welcher sich inmitten des Fluggerätes befand, daran auch abprallte und durch das Cockpit wenn man so will flog.

Grundsätzlich ist die Veranstaltung ziemlich witzig, da Lazar immer wieder Vergleiche bringt oder Fakten welche den geneigten Ufo-Freund zum Lachen bringt.

Als nächstes erzählte er, für mich neu, dass sein Kollege eine Kerze an einer der Antriebe hielt und diese bildlich wie eingefroren aussah. also nicht mehr flackerte, als ob jemand die Zeit angehalten hätte.

Auch in diesen Video hielt sich Lazar bedacht oberflächlich und verwendete wenig Fachtermini, wie es Physiker eigentlich nunmal tun.

Lazar meinte, dass diese abstossende Kraft genauso umgekehrt proportional zum Quadrat des Abstandes sei, wie es bei den Coulombschen Gesetz bzw. beim Gravitationsgesetz sei.
Das war das einzige mal, dass er kurz physikalische Gesetze erwähnte.

Als nächstes erwähnte er wieder Elemt 115 und verquasselte sich dabei ohne dass er es merkte. Er redet bei 59:10 vom Wasserstoffisotop Deuterium, welches ein Proton und ein Neutron enthällt im Kern und nicht wie er sagte 2 Protonen. Jedoch wenn man an der Stelle weitersieht, spricht er kurz danach von den Isotopen richtig, indem er sagt, sie unterscheiden sich nur in der Anzahl der Neutronen im Kern. Wahrscheinlich hat er da nur was durcheinandergeworfen, was aber einen Physiker nicht passieren sollte, denn das sollte man im Schlaf runterreden können.

Was weiterhin neu war für mich, war dass wenn man ihn anrief um auf Arbeit zu kommen und seine Frau an das Telefon ging man auflegte. Er spricht folgend davon, dass seine Frau dachte er hätte eine Affäre wegen den unregelmäßigen Arbeitszeiten.
Um seine Frau zu beschäftigen schickte er sie zum Flugstunden nehmen, wobei sie eine Affäre mit ihren Fluginstrukteur anfing. Da sie nach seiner Aussage auch überwacht wurde, hatten Lazars Arbeitgeber Angst, das er "mentaly stabil" blieb und kontaktierten ihn immer seltener bzw. reagierten nicht auf seine Anrufe eine ganze Weile.

Zu guter letzt sagte er noch, dass es für ihn ein leichtes wäre die Geschichte zu verifizieren, aber er das nicht wolle.
"I can easy verify the story" 1:21:35

Ansonsten nichts Neues bei Lazar. Wie immer entweder man glaubt ihm oder nicht.
Ich füge noch ein kurzes 4 minütiges Video hinzu, wo der Mann zu Wort kommt der Lazar den Lügendetektor test unterzogen hat, sowie George Knapp sagt, dass Bob Lazar in mit in das Los Alamos National Laboratory mit hinein nahm und er sich da auskannte wie der Hausmeister wenn man so will (-:

nen guaten euch

http://www.liveleak.com/view?i=132_1430680019

http://www.liveleak.com/view?i=3a4_1387771655


melden

Bob Lazar und die Area 51

07.06.2015 um 17:25
@Commonsense zudem würde es wohl auch reichen, sich "die Geheimnisse der schwarzen Welt" oder wie es hiess anzusehen, fand ich damals recht interessant, aber Stargate & Co haben ne bessere Geschichte.


melden

Bob Lazar und die Area 51

07.06.2015 um 17:34
@stanley71
Naja die einzigen "neuen" Infos, die man aus dem Video entnehmen konnte, waren dass er eine Liste der Mitarbeiter hat, die zum damaligen Zeitpunkt in Area S4 beschäftigt waren und dass eines der UFOs aus dem Wasser geborgen wurde.

Dass er sich so simpel wie möglich ausdrückt, macht er wie er selbst sagte, damit jeder es versteht. Alles andere, wie dass seine Frau ihn betrogen hat, das mit dem Golfball und der "eingefrorenen" Kerze, das Sechseckige Gitter im Boden, dass man zur Seite schieben konnte, etc. hat er in alten Interviews schon erwähnt, in aller Ausführlichkeit. Ich habe über die Zeit einige Radiointerviews mit Bob gesammelt und in keinem davon widerspricht er sich selbst. Wenn jemand interessiert ist kann ich die alle mal hochladen. Ein paar davon enthalten Details die er selten erwähnt, wie dass er im Briefing eine Art animiertes 3D-Papier in den Händen hielt, dass im Sportmodell beim hochfahren soetwas ähnliches wie koreanische Schriftzeichen aufgetaucht sind, und dass er ein Stück Element 115 hat mitgehen lassen (welches er heute noch besitzt aber in einem in der Wüste vergrabenen Lead Container versteckt hält).

Was das Deuterium angeht, vielleicht war er auch nur aufgeregt und hat sich deswegen versprochen. Der Typ ist definitiv nicht dämlich und versteht was von Physik, das steht fest. Er hat sich jedenfalls seinen eigenen Partikelbeschleuniger im Garten zusammengebaut, um ein Material herzustellen, dass Wasserstoff speichern kann um damit einen von ihm selbst gebauten Wasserstoffmotor zu betreiben.


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

07.06.2015 um 18:02
@Hawkster

ich denke das war sogar ein funk code beim secret service der mal so angewandt wurde? yup vill. irre ich mich da und ja sry weiss jetzt auch dazu keine quelle also streichen wir das mal


melden

Bob Lazar und die Area 51

07.06.2015 um 18:25
@Hulk91

Lazar ist kein Physiker lediglich ein Bastler in seinem laden gibts ja auch einige "Scherzartikel"
Zitat von Hulk91Hulk91 schrieb:Er hat sich jedenfalls seinen eigenen Partikelbeschleuniger im Garten zusammengebaut, um ein Material herzustellen, dass Wasserstoff speichern kann um damit einen von ihm selbst gebauten Wasserstoffmotor zu betreiben.
lazar hat ein partikelbeschleuniger ? :D

naja vermutlich will er damit besser wegdüsen :


B9wJy QIEAA4lt0


believe
images


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

07.06.2015 um 20:47
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:lazar hat ein partikelbeschleuniger ?
HATTE.

Hast du das Video überhaupt gesehen, in dem er darüber spricht?


melden