Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gott ein Alien?

594 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Aliens, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Gott ein Alien?

23.11.2017 um 19:47
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:wäre es dennoch ein Schöpfungsmythos.
wenn man versucht, so etwas ohne religion zu erklären - so würde ich das meinen.


melden

Ist Gott ein Alien?

23.11.2017 um 19:51
@Taln.Reich
vieleicht liege ich aber auch total daneben.

vieleicht braucht's in frühen entwicklungsphasen etwas, was dann
als erklärung herhalten muss.

anders war's ja bei uns auch nicht.

:-)


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

23.11.2017 um 19:58
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:vieleicht braucht's in frühen entwicklungsphasen etwas, was dann
als erklärung herhalten muss.
das ist jedenfalls meine Ansicht. Ich denke, ein Wesen, das Neugierig ist und intelligent genug um derartige Fragen zu stellen, wird zwangsläufig ein Bedürfnis danach entwickeln, die eigene Herkunft geklärt zu bekommen. Ob die Antwort dazu nun von einem Schamanen, der seinen Traum als Vision der Götter über die Entstehung der Welt interpretiert, oder einen Wissenschaftler, der anhand von Radioteleskop-/Teilchenbeschleunigerdaten Theorien über den Urknall formuliert, kommt, ist dabei psychologisch unwichtig (wobei sich natürlich die Antworten selbst erheblich unterscheiden werden).


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

24.11.2017 um 01:32
Ich denke, falls es Aliens gibt, könnten sie sich in das verwandeln, was wir "Gott" nennen.


melden

Ist Gott ein Alien?

24.11.2017 um 11:18
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:ein Wesen, das Neugierig ist und intelligent genug um derartige Fragen zu stellen, wird zwangsläufig ein Bedürfnis danach entwickeln, die eigene Herkunft geklärt zu bekommen.
ja. da habe ich erstmal nix gegenzusetzen.
da hast du dann doch recht, ok.

:-)


melden

Ist Gott ein Alien?

30.11.2017 um 13:49
Nammu Göttin der Schöpfung, kommt aus dem alten Mesopotamien, ab da sollte wie bisher bekannt alles angefangen haben, die ersten Schriften, die ersten Hochkulturen, die ersten Götter....

Bis HEUTE ist die Schrift kaum entschlüsselt, geschweige denn hat niemand eine Ahnung wo diese Zivilisation plötzlich herkam!?



Aliens sind da relativ warscheinlich!

Ob Sie gute oder böse Absichten haben, dass kann man nur spekulieren. Warum Leben geschenkt wurde auf Erden, aus welchen Grund, dass weiss niemand so richtig?


3x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

30.11.2017 um 14:19
Zitat von HahkotaHahkota schrieb:Aliens sind da relativ warscheinlich!
Inwiefern?


melden

Ist Gott ein Alien?

30.11.2017 um 15:44
@Hahkota

Quelle? Und nein, ich denke das meiste aus deinem Beitrag stammt aus komsichen Websiten, und hat nix mit dem Stand des Wissens zu tun.

Keine Zivilisation tauchte plötzlich auf.


melden

Ist Gott ein Alien?

30.11.2017 um 16:13
Zitat von HahkotaHahkota schrieb:Bis HEUTE ist die Schrift kaum entschlüsselt, geschweige denn hat niemand eine Ahnung wo diese Zivilisation plötzlich herkam!?
Wie kaum entschlüsselt? Was fehlt dir für die Entschlüsselung genau?

Die Zivilisation hat sich vor Ort entwickelt, die kam nirgendwo her.

btw gibt es viel ältere Götterideen als die aus Mesopotamien.


melden

Ist Gott ein Alien?

30.11.2017 um 16:16
Ich habe mir auch Gedanken über Gott, das Leben, die Seele und das Universum gemacht, klar wer tut das nicht. Nun dabei habe ich mir vorgestellt, was Menschen tun wenn sie an eine höhere Macht wie zb. Gott denken und zu dieser Gottheit beten. Ich glaube das wenn man sich etwas wünscht das es auch in Erfüllung geht, es gibt da ein Buch, Wünsche ans Universum oder so ähnlich. Ich selbst habe es nicht gelesen jedoch meine Frau, doch ich habe auch die Erfahrung gemacht das sich gewisse Wünsche erfüllen, wobei ich sagen muss das sehr große Wünsche bis jetzt bei mir nicht erfüllt worden sind, zb. Lottogewinn oder eine halbe Million Euro, naja es wirkt halt nicht immer.

Ok was genau passiert beim Beten, wir hoffen darauf das wir erhört werden vom Allmächtigen, das ist aber nicht alles. Der Mensch ist in der Lage Gefühle oder manchmal Gedanken oder auch Gedankensprünge wahrzunehmen. Wenn wir oder besser die Gläubigen zu Gott beten, entsteht dadurch nicht eine Art von Energie? Wenn wir fest daran Glauben vermute ich das wir diese Energie ans Universum oder wo auch immer hinschicken.

Ich weiß nicht wie andere über Gott denken. nur würde ich mal gerne von euch wissen, was würde geschehen wenn sich sagen wir 300 Menschen versammeln an einem Ort und das am besten in der Natur, auf einer Lichtung oder ähnlichem? Eine Person wird ausgewählt, alle anderen die versammelt sind kennen seinen Namen, tja und dann glauben sie mit all ihrer Kraft an diese Person in der Mitte. Ich weiß nicht was dann geschieht oder ob solch ein Versuch schon mal gemacht wurde, keine Ahnung. Wäre das nicht einen Versuch Wert?

Ob Gott durch unseren Glauben entstanden ist, kann ich nicht beantworten. Aber soviel ist sicher, das irgendetwas existiert, wir nennen es Gott, Allah, Manitu etc. etc. Wo auch immer diese Macht Gottheit sich aufhält, er hat sicher, sehr, sehr sicher viel zu tun.

Gruß
Iyakuum


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

30.11.2017 um 17:39
@Iyakuum
Du willst jetzt sagen Justin Bieber sei ein Gott?


melden

Ist Gott ein Alien?

30.11.2017 um 18:54
Zitat von IyakuumIyakuum schrieb: tja und dann glauben sie mit all ihrer Kraft an diese Person in der Mitte.
wie glaubt man denn mit aller kraft?

muss man da pressen - der kopf wird hochrot, oder?


falls ich mal etwas glaube, dann passiert das ziemlich locker,
ohne dass ich mich anstrengen muss.


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

30.11.2017 um 19:42
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:wie glaubt man denn mit aller kraft?
ich denke, er meinte das so im übertragenen sinne. denk doch mal an werder, da glauben sie auch mit aller kraft an die rettung, oder einen plan oder ...?
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:ohne dass ich mich anstrengen muss.
ganz ohne anstrengung geht es nicht.


2x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

30.11.2017 um 20:02
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:da glauben sie auch mit aller kraft an die rettung,
das glaube ich nun wieder nicht!

:-))



angeblich versetzt glaube berge.
im fall von Werder sollten nur paar tore geschossen werden.


melden

Ist Gott ein Alien?

30.11.2017 um 20:02
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:er meinte das so im übertragenen sinne.
weiss ich doch, menno.


melden

Ist Gott ein Alien?

30.11.2017 um 22:32
Ich befürchte fast das Gott oder die Götter nicht existiert hat/haben.
Eventuell war es die Entstehung des Bewusstseins in der frühen Phase der Menschheit das dazu führte das Menschen "Stimmen" hörten die sie dazu bewegt haben verrückte Dinge zu tun und zu sehen.
Im Prinzip heute wie ein Schizophrener der sich einbildet eine Stimme zu hören oder sogar Dinge zu sehen.
Der Psychologe und Neurologe Julian Jaynes hat das in seinem Buch "Der Zusammenbruch der Bikammeralen Psyche" relativ gut beschrieben.
Ich bin noch nicht ganz durch mit dem Buch, aber was er ausführt aus seinen Untersuchungen macht das durchaus Sinn.

Verrückte Idee, wenn man bedenkt das diese ganze Religion und Gott Geschichte eigentlich nie wirklich existiert hat ....


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

30.11.2017 um 23:11
Zitat von HahkotaHahkota schrieb:ab da sollte wie bisher bekannt alles angefangen haben, die ersten Schriften, die ersten Hochkulturen, die ersten Götter....
Religionen sind weit älter als die frühe Hochkultur der Sumerer. Die Gottheit, die bei den Griechen als Zeus verehrt wurde (bei den Neopaganen wird), ist wenigstens so alt wie die Ursprache der indogermanischen Sprachfamilie, und Ischtar so alt wie die Ursprache des semitischen Zweiges der Afroasiatischen Sprachfamilie, womit das Alter der ältesten mesopotamischen Hochkultur von diesen beiden gesichert um bis mehrere Jahrtausende übertroffen wird. Selbst Nammu wird eine längere VOrgeschichte gehabt haben.
Die ältesten Hochkulturen müssen nicht die ältesten Götter oder die ältesten Religionen haben, auch nicht die ältesten Mythen. Manche Mythen lassen sich bis ins Jungpaläolithikum zurückverfolgen; auch die Vorstellung von der "Muttergottheit" scheint sich in den Venusstatuetten widerzuspiegeln. Schamanistische Religion jedenfalls scheint noch älter zu sein; sie müßte bereits stark ausgeprägt gewesen sein, bevor der Homo sapiens Afrika verlassen hat. Damit wären wir bereits im späten Mittelpaläolithikum. Die ältesten gesicherten Bestattungen stammen aus dieser Zeit, und damit auch eine Vorstellung von einem Jenseits. Einige Hinweise aus Bilzingsleben und Schöningen gelten als Indizien, daß schamanistisches Vorstellungsgut sogar bis ins späte Altpaläolithikum vor knapp 400.000 Jahren zurückreicht, bis zum gemeinsamen Vorfahren von Sapiens und Neandertalensis, dem Homo heidelbergensis. Deren Pendant zu Gott/Göttern werden freilich tiergestaltige Naturgeister gewesen sein.
Mit Aliens hat das freilich keinerlei Berührungspunkte. Auch die älteste rekonstruierbare "urindogermanische" Version von Zeus nicht; der war wies scheint die Personifikation des Himmels selbst.
Religionsgeschichtlich betrachtet gehören Schöpfungsmythen nicht in den Bereich des Anfangs von Religion. Schöpfungsmythen sind sekundärer Zuwachs. Die neolithischen Vatergottheiten und die noch älteren Muttergottheiten haben zwar als Fruchtbarkeitsgottheiten durchaus etwas Schöpferisches, doch ist dies eher eine creatio continua, eine ständige, sich im Jahreskreis ständig wiederholende Schöpfung. Die Vorstellung von einer "Schöpfung im Anbeginn", mit der die Menschheit bzw. insgesamt die Welt begann, ist aber davon abzutrennen; diese ist sekundär aufgekommen.
Wie Religionen und religiöse Vorstellungen entstehen, das ist was völlig anderes als das, was Religionen erzählen, wie alles Mögliche entstanden sei. Wer das nicht auseinanderhalten kann, der sitzt nur allzu verständlich dem Trugschluß auf, religiöse mythische Berichte ließen sich in ein reales historisches Geschehen "übersetzen" - und hinter den in den Mythen agierenden Göttern stünden historische Gestalten, gar Fremdwesen. Aber Mythen werden von Religionen kreiert, zur Erklärung der eigenen Gegenwart. Und nicht als zu bewahrende Erinnerung an die eigene Vergangenheit, den eigenen Ursprung.
Zitat von HahkotaHahkota schrieb:Bis HEUTE ist die Schrift kaum entschlüsselt
Die Schrift nennt sich Keilschrift, und die ist entschlüsselt. Die Sprache der ältesten Schriftzeugnisse ist Sumerisch, und die kann durchaus übersetzt und verstanden werden


melden

Ist Gott ein Alien?

01.12.2017 um 12:33
Da Gott noch nicht zu 100% bewiesen ist, ist er das, zudem wir ihn machen. Sprich also, jeder kann für sich Gott definieren wie er will.
In meine Beispiel: Ein guter Kumpel.


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

01.12.2017 um 12:43
@MrMister94
Hängt davon ab, welchen Gott du meinst. Gott "Fussball" ist ja durchaus real.


melden

Ist Gott ein Alien?

01.12.2017 um 12:45
@Spöckenkieke
Das bestätigt meine These für dich ist Gott ein Fußball und das ist auch vollkommen in Ordnung. Also hab Spaß mit Gott am Rasen.


melden