Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

186 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Aliens, Außerirdische, Götter, Antike, Erich von Däniken

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 17:36
Ahoi.

Es gibt ja prinzipiell zwei Typen von Alien-Gläubigen.

Typ 1
Dazu zählen jene Menschen, die grundsätzlich vom All fasziniert sind.
Aufgrund der schier unendlichen Grösse des Alls, halten sie die Existenz von ausserirdischem Leben für wahrscheinlich. Allerdings gehen sie nicht davon aus, dass bereits Ausserirdische auf der Erde gewesen sind. Für sie sind Ausserirdische auch nur Lebewesen und keine Götter. Sie können über Ausserirdische debattieren, ohne dass dabei ihr Glaube tangiert wird.

Typ 2
Das sind jene Menschen, die davon ausgehen, dass bereits Aliens auf der Erde gewesen sind und unseren Ahnen damals neues Wissen gebracht haben. Manche sind der Meinung, die Aliens seien wieder in den Weiten des Alls verschwunden. Andere wiederum sind fest davon überzeugt, die Aliens wären hiergeblieben (oder in der Nähe der Erde) und würden uns beobachten. Auf jeden Fall sind sie der Meinung, dass die alten Götter (z. B. jene der Ägypter oder Maya), keine Götter aus dem Jenseits, sondern Aliens gewesen sind. Erich von Däniken zählt wohl zu diesem Typ.

Zu welchem Typ zählt ihr euch?
Würdet ihr den Glauben (an Gott oder Buddha etc.) verlieren, wenn plötzlich Aliens mit uns Kontakt aufnähmen?
Zählt ihr Aliens auch zu Gottes Kreaturen, oder sind für euch Aliens die wahren Götter?


melden
Anzeige
wiesoden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 17:39
ich tendire mehr zu typ zwei. aber so einfach ist das nicht.


melden
reallife10
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 17:42
Arikado schrieb:Typ 1
Dazu zählen jene Menschen, die grundsätzlich vom All fasziniert sind.
Aufgrund der schier unendlichen Grösse des Alls, halten sie die Existenz von ausserirdischem Leben für wahrscheinlich. Allerdings gehen sie nicht davon aus, dass bereits Ausserirdische auf der Erde gewesen sind. Für sie sind Ausserirdische auch nur Lebewesen und keine Götter. Sie können über Ausserirdische debattieren, ohne dass dabei ihr Glaube tangiert wird.

Typ 2
Das sind jene Menschen, die davon ausgehen, dass bereits Aliens auf der Erde gewesen sind und unseren Ahnen damals neues Wissen gebracht haben. Manche sind der Meinung, die Aliens seien wieder in den Weiten des Alls verschwunden. Andere wiederum sind fest davon überzeugt, die Aliens wären hiergeblieben (oder in der Nähe der Erde) und würden uns beobachten. Auf jeden Fall sind sie der Meinung, dass die alten Götter (z. B. jene der Ägypter oder Maya), keine Götter aus dem Jenseits, sondern Aliens gewesen sind. Erich von Däniken zählt wohl zu diesem Typ.
... und dann gibt´s da noch die jenigen, die sich mit Astrowissenschaften befassen und nur mit dem Kopf schütteln können.


melden

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 17:44
Dazu muss ich einfach den
vatikanischen Chefastronomen Pater Jose Gabriel Funes zitieren.
Der Glaube an Gott schließt nach Einschätzung des vatikanischen Chefastronomen Pater Jose Gabriel Funes nicht aus, auch an die Existenz außerirdischer Wesen zu glauben. Auch wer davon ausgehe, dass es andere Welten und Lebewesen, auch höher entwickelte als den Menschen gebe, könne dies tun, ohne damit den Glauben an die Schöpfung und die Erlösung infrage zu stellen.
Quelle: http://www.oe24.at/zeitung/wissen/article304445.ece

Dem schließe ich mich an.

Gruß
:)
cohiba


melden
wiesoden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 17:46
wieso ist der mensch so scheiss besessen davon, das er das mass aller dinge ist. ??? ich finde das voll arogant und selbtherlich. mit anderen worten total geistes gestört.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 17:48
Typ 2

Nur das Agypter und Mayas keine Götter sind.

Wie kommt EvD dazu es so darzustellen


melden

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 17:50
Wenn schon Typ 1


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 17:54
Zählt ihr Aliens auch zu Gottes Kreaturen, oder sind für euch Aliens die wahren Götter?

Kann mir nicht vorstellen das ne Bazille oder was weiß ich für ein insekt vom Planet xr4224fgt Gott wäre.
Sie sind nichts weiter als göttlich.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 17:56
Tja, ich denke nicht, dass sich Aliens und Gott ausschließen. Warum auch - selbst WENN man den Theorien von Däniken glaubt, muss man deswegen nicht "gegen Gott" sein, denn schließlich handelte es sich hierbei um "falsche Götter", wenn man so will. An der Existenz des Urschöpfers (sofern man dran glaubt) ändert das absolut nichts.

Ich zähle mich zu keinem der beiden Typen.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 18:04
Es sei den Außerirdische hätten uns erschaffen.
Dann wären die beteiligten Aliens einen so zu sagen mein Gott mit individuellem Gottesrang.


melden
reallife10
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 18:04
kaltesfeuer schrieb:den Theorien von Däniken
Bei Däniken von "Theorien" zu sprechen ist eine Beleidigung für jeden Mathematiker.
Däniken stellt hirnlose Hypothesen auf - aber mehr auch nicht.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 18:05
@Primpfmümpf

Vielleicht haben sie ja die Erdenmenschheit "erschaffen" bzw. Einfluss auf sie ausgeübt - aber sie selber sind sicherlich nicht so einfach mit nem lauten *puff* aus dem Nichts erschienen.

Das ist ja leider eine Grenze, über die viele Alien-Vergötterer nicht blicken können oder wollen.... sagen einfach: Aliens = Götter bzw. Gott und das wars.


melden
reallife10
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 18:06
Primpfmümpf schrieb:Es sei den Außerirdische hätten uns erschaffen.
Dann wären die beteiligten Aliens einen so zu sagen mein Gott mit individuellem Gottesrang.
Evolutionsbiologie: 6


melden

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 18:11
Ich bin Evangelischer Christ. Ich darf mehr als ihr Kathos^^

Also ich bin eindeutig TYP II!
Selbst wenn sie kommen sollten, ich würde meine Religion nicht wechseln. Ich bin zufrieden mit dem, was ich habe. Lebe ja fast, als hätte ich keine. Bin zwar getauft und Konfirmirt, aber wirklich strenger Kirchegänger bin ich nicht.


melden

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 18:15
@reallife

Du hast wohl die 6 verdient. Ist nun nicht herausgekommen, das die Darwische Evolotionstheorie sozusagen, nichts wert ist?

Menschen waren niemals Affen. ALL die Fertigkeiten, die wir im laufe unseres Lebens gelernt habn werden in der DNS gespeichert. Alles ist dort vorhanden. Sei es Sprechen, Greifen, Gehen. Sogar die Sachen die unsere Ahnen gelernt haben, sind dort gespeichert. Wurden somit "vererbt".

Desweiteren könnten sogar wir selber Aliens sein. Wir haben eigentlich keine Vorfahren haben, da eine (nach der Dawischen) Evolutions Stufe fehlt.
Vielleicht sind wir hier abgestürzt oder ähnliches, keine ahnung. Man kann aber davon ausgehen das wir aus dem Weltall kommen. Vielleicht sind wir auch nur eine Art Bio-Labor. Wer kann das schon sagen?


melden

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 18:50
Arikado schrieb:Zu welchem Typ zählt ihr euch?
Ehrlich gesagt kann ich mich in keinen Typ so richtig einordnen.
Die Existenz ausserirdischen Lebens ist für mich unumstritten.
Für die Alien = Gott These und ob diese tatsächlich schon da waren oder nicht,
kann und will ich mir auch nach vielen Jahren meines Interesses am Thema
nicht abschließend eine endgültige Meinung bilden.
Dafür erscheint mir die Thematik zu komplex
um die Frage mit ja oder nein zu beantworten.
Arikado schrieb:Würdet ihr den Glauben (an Gott oder Buddha etc.) verlieren, wenn plötzlich Aliens mit uns Kontakt aufnähmen?
Auch da kann ich nicht eine konkrete Antwort geben,
denn dazu müsste man schon ein konkretes Szenario angeben dies tun zu können.
Vielleicht würden ja einige in ihrem Glauben bestätigt und andere wiederrum enttäuscht,
sicher ist nur, dass man sein Glaubensverständnis überdenken müsste.
Sicher ist auch, dass viele versuchen werden ihren Glauben behaupten zu können,
mir scheint ich wäre da obwohl ich gläubig bin eher anpassungsfähiger.
Arikado schrieb:Zählt ihr Aliens auch zu Gottes Kreaturen,
Eindeutig JA, da ich der Meinung bin, dass alles Leben einschließlich dem da draußen, sich einem Ziel, einem Gott und einer Wahrheit unterordnen müssen.
Auch Aliens werden einen Chef (Gott) haben, wieso nicht denselben wie wir?
Arikado schrieb:,oder sind für euch Aliens die wahren Götter?
Auf keinen Fall, mag sein, wenn die Thesen stimmen sollten, dass sie in der Vergangenheit als Götter betrachtet wurden oder besser gesagt verwechselt wurden,
doch träfe dies in heutiger Zeit auf mich sicher nicht zu.
Sollten Aliens kommen und mir sagen dass sie meine Götter sind,
würde ich mich fragen, was wir uns schon Jahrtausende fragen,
woher kommen wir und woher kommt ihr Aliens, wie seit ihr entstanden an was glaubt ihr? Die Antwort wäre interessant! Und es ergäben sich wohl wieder viele neue Fragen.
Ich bin der Meinung dass es nur auf einen universellen Gott hinaus laufen kann,
welcher für uns alle einschließlich der Aliens "zuständig" ist.


melden

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 19:00
Aufgrund der schier unendlichen Grösse des Alls, halten sie die Existenz von ausserirdischem Leben für wahrscheinlich.

Man beachte das Wort "wahrscheinlich". Ich würde auch eher zu Typ 1 tendieren ...


melden

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 19:22
wenn es aliens gibt müssen die auch irgendwo her kommen. Ich bin mir sicher, das auch sie eine Gottheit haben, ein wesen das sie anbeten weil sie genau wissen das er der Erschaffer von allem ist.

Und wenn es Aliens gibt, dann wissen die wahrscheinlich vielmehr als wir über Gott!


melden
reallife10
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 19:41
Lowfyr schrieb:Menschen waren niemals Affen. ALL die Fertigkeiten, die wir im laufe unseres Lebens gelernt habn werden in der DNS gespeichert. Alles ist dort vorhanden. Sei es Sprechen, Greifen, Gehen. Sogar die Sachen die unsere Ahnen gelernt haben, sind dort gespeichert. Wurden somit "vererbt".
Du denkst wohl auch, der Mensch ist so wie er heute vor dir steht, fertig "vom Himmel geplupst"!
Lowfyr schrieb:Menschen waren niemals Affen.
Und noch viel weniger, wurden Menschen von "Ausserirdischen" erschaffen.
Lowfyr schrieb:Wir haben eigentlich keine Vorfahren haben, da eine (nach der Dawischen) Evolutions Stufe fehlt.
Ach so!

Und nur weil eine Evo-Stufe durch Sedimentverschiebungen nicht mehr aufzufinden ist, ist der ganze lückenlose Rest der Evolutionsbiologie automatisch falsch - oder wie!?

Guten Morgen!


melden

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 19:56
Menschen waren niemals Affen. ALL die Fertigkeiten, die wir im laufe unseres Lebens gelernt habn werden in der DNS gespeichert. Alles ist dort vorhanden. Sei es Sprechen, Greifen, Gehen. Sogar die Sachen die unsere Ahnen gelernt haben, sind dort gespeichert. Wurden somit "vererbt".
---------------------------------------

tja genau das spricht doch für die Evolution sprich selektion und weitergabe von nützlichen Genen, bzw die Durchsetzung und verbreitung von nützlichen Genen.


nur sagt die Evolutionstheorie ja nicht das wir mal affen waren wie die die im Zoo sind, aber das wie gemeinsame vorfahren hatten.


---------------------------------------------------------------
Desweiteren könnten sogar wir selber Aliens sein. Wir haben eigentlich keine Vorfahren haben, da eine (nach der Dawischen) Evolutions Stufe fehlt.
---------------------

ja schon klar wenn ein Puzzlestück fehlt kann man ja auch nicht das Gesamtbild abschätzen oder

-----------------------------------------------
Vielleicht sind wir hier abgestürzt oder ähnliches, keine ahnung. Man kann aber davon ausgehen das wir aus dem Weltall kommen. Vielleicht sind wir auch nur eine Art Bio-Labor. Wer kann das schon sagen?
-------------------------------------------------------------------

Keine Ahnung trifft es schon ganz gut.


melden
Anzeige

Verdrängen Aliens unsere Religionen?

23.01.2009 um 20:09
Wer dann seinen Glauben verliert hat doch wirklich nie geglaubt !
Glauben bedeutet Fakten ignorieren und zu glauben.

Die Bibel oder anders die meisten Religionen wurden in einer Zeit geschrieben wo das Rad eine Hochtechnologie war. Mit andern worten damals wußte man es nicht besser.

Ich denke das man dort dann einfach den glaube an Aliens mit dazu nehmen wird.
Hat der Papst nicht schon gesagt das "Aliens nichts ausmachen" ?


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
ECETI - Was meint Ihr?128 Beiträge