Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gott ein Alien?

312 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Aliens, Außerirdische
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

15.12.2017 um 08:53
perttivalkonen schrieb am 20.11.2017:Und als er dies gesagt hatte, wurde er vor ihren Blicken emporgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf vor ihren Augen weg.
Stimmt, kein Raketenstart.
Ein Raumschiff hat den mitgenommen ;)


melden
Anzeige

Ist Gott ein Alien?

15.12.2017 um 09:21
Klar doch, jetzt sind Alienraumschiffe Stimuli für Wolkensichtungen.


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

15.12.2017 um 09:38
@perttivalkonen
Mir ging es nur darum, dass man sich nichts herbeiwünschen muss, um was anderes dort zu lesen.


melden

Ist Gott ein Alien?

15.12.2017 um 09:45
Jemand wird emporgehoben und wird von einer Wolke aufgenommen und den Blicken entzogen. In dieser Schilderung ein Raumschiff zu entdecken, das ist ja wohl ein Paradebeispiel für Herbeiwünschen!


melden

Ist Gott ein Alien?

20.12.2017 um 17:03
Also so gesehen finde ich es zumindest nicht abwegig das ein Gott ein höheres Wesen sein könnte, aber die Erklärung dahinter ist so fantastisch, dass man das zur heutigen Zeit auch nicht beurteilen kann.

Zu mal was macht der Jung eigentlich den ganzen Tag ? Menschen Beobachten wird ja auf Dauer auch LANGWEILIG


melden

Ist Gott ein Alien?

20.12.2017 um 17:08
skyze schrieb:Zu mal was macht der Jung eigentlich den ganzen Tag ? Menschen Beobachten wird ja auf Dauer auch LANGWEILIG
Die Frage ist doch eher, wer hat diesen, nennen wir ihn Gott, erschaffen.


melden

Ist Gott ein Alien?

20.12.2017 um 17:16
Außer Menschen beobachten hat er noch einige andere Hopis , Sich anbeten lassen, Menschen prüfen, sich ihre Beichtsünden anhören, Engel einteilen ( Schutzengel usw.) Dieser Gott hat sich selbst erschaffen, ER ist doch allmächtig. Vor Ihm war nur die Allmacht.


melden

Ist Gott ein Alien?

20.12.2017 um 18:11
@DyersEve
DyersEve schrieb:Die Frage ist doch eher, wer hat diesen, nennen wir ihn Gott, erschaffen.
Eher würde ich einfach sagen Kausalität ;)


melden

Ist Gott ein Alien?

20.12.2017 um 19:51
skyze schrieb: DyersEve schrieb:
Die Frage ist doch eher, wer hat diesen, nennen wir ihn Gott, erschaffen.

Eher würde ich einfach sagen Kausalität ;)
Was Dich jedoch unweigerlich in ein ad infinitum führen würde.

Ein "wahrer Gott" dürfte daher weder kausalen Bedingungen noch dem Entropiemaximum unterliegen, was jedoch bei einem außerirdischen aber nicht "übernatürlichen" Gott definitiv der Fall wäre.


melden

Ist Gott ein Alien?

20.12.2017 um 23:21
@Libertin Ja das ist halt die Frage wie man auch GOTT definiert, ob es diesen Gott überhaupt gibt. Eher glaube ich an anderes Leben als an Gott selber. Wir Menschen brauchen aber irgendwie was Übernatürliches warum auch immer.

Das wir ein Zufall auf dieser Masse sind bezweifle ich, aber Beweisen kann ich es nicht und deswegen ist auch das nur ein eigen Empfinden.


Ich glaube, das Thema ist zu Theorehtisch und könnte in die 100000000 gehen bei den ganzen Variationen, wie man das alle beschreiben könnte von Entstehung an.


Auch hat der Glaube an Gott nicht,s Dauerhaftes und brachte über die Jahre seiner Entstehung bis auf viel TOT nicht so viel Positives.


melden

Ist Gott ein Alien?

21.12.2017 um 00:31
skyze schrieb:Auch hat der Glaube an Gott nicht,s Dauerhaftes und brachte über die Jahre seiner Entstehung bis auf viel TOT nicht so viel Positives.
Sagen wir mal, Du weißt nicht, was Religion an Positivem hervorgebracht hat, und glaubst, daß "viel TOT" von da kam.


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

21.12.2017 um 01:09
@perttivalkonen
Also alleine dass es zig verschiedene gibt die jeweils andere Werte ausgrenzen, und so gesellschaftliche Probleme herbeiführen, eh und je,
alleine das überwiegt jeden positiven Aspekt

Das sind Auswirkungen die auch Außenstehende spüren und somit ein geltendes Urteil bilden können.
Nun gibt es den Verdacht, um zum Thema zu kommen, dass dies auch die Aliens waren.
Sind sie für jene Visionen und Erscheinungen verantwortlich, oder doch was gänzlich übernatürliches, übergeordnetes?

Dass wir sowas scheinbar brauchen kommt sicher auch von irgendwoher und zwar aus der hominiden Entwicklung. Von den Tieren können wir das unmöglich evolutionsbedingt vererbt haben.
Ist ja wie ein Instinkt, nur für Menschen


melden

Ist Gott ein Alien?

21.12.2017 um 10:59
perttivalkonen schrieb:Sagen wir mal, Du weißt nicht, was Religion an Positivem hervorgebracht hat, und glaubst, daß "viel TOT" von da kam.
Meine Freundin hat Religion und Geschichte Studiert und ich glaube schon das ich, Urteilen kann, was Religion so tolles hervorgebracht hat...

Ich brauche persönlich nicht den Glauben an ein übernatürliches Wesen, um mich besser zu fühlen oder mir ein Ziel im Leben zu Suchen. Auch halte ich nicht viel von Religion, sie mag für einige zu funktionieren, aber trotzdem ist es nur ein Hirngespinst.


melden

Ist Gott ein Alien?

21.12.2017 um 11:50
Dann frag mal Deine Freundin nach dem Beitrag von "Kultus" zu "Kultur". Wissenschaft, Kunst, Recht etc. p.p. Könnte ein interessanter Spaziergang durch die Menschheitsgeschichte zahlreicher Jahrtausende werden.
skyze schrieb:trotzdem ist es nur ein Hirngespinst
Und das weißt Du natürlich. Hat Dir sicher der Nicht-Gott offenbart.


melden

Ist Gott ein Alien?

21.12.2017 um 11:59
skyze schrieb:Ich brauche persönlich nicht den Glauben an ein übernatürliches Wesen, um mich besser zu fühlen oder mir ein Ziel im Leben zu Suchen. Auch halte ich nicht viel von Religion, sie mag für einige zu funktionieren, aber trotzdem ist es nur ein Hirngespinst.
Siehst du das bei der ET Hypothes denn Ähnlich?


melden

Ist Gott ein Alien?

21.12.2017 um 14:08
Fedaykin schrieb:Siehst du das bei der ET Hypothes denn Ähnlich?
Natürlich die Chance, dass es sie gibt, ist bei der Masse zwar hoch, aber ob sie jemals hier waren oder sind, bleibt offen und zu beweisen.

Allerdings ist der Glaube an anderes Leben als an einen Gott spezifisch gesehen höher von der Chance, dass es sie (er) gibt, als an Gott selber.
Ein Wesen, was über alles steht, ist doch eher unwahrscheinlich, da es das Gleichgewicht doch sehr stark tangieren würde.


melden

Ist Gott ein Alien?

21.12.2017 um 14:10
perttivalkonen schrieb:Und das weißt Du natürlich. Hat Dir sicher der Nicht-Gott offenbart.
Nur weil ich die nicht Existenz nicht beweisen kann, macht es sie inwiefern glaubhaft ?


melden

Ist Gott ein Alien?

21.12.2017 um 14:30
skyze schrieb:Allerdings ist der Glaube an anderes Leben als an einen Gott spezifisch gesehen höher von der Chance, dass es sie (er) gibt, als an Gott selber.
Die Chance das es uns gibt ist exakt 1. Das mindeste was ich erwarte ist Stoffwechsel, Selbstreproduktion und Mutabilität und nicht das Gott ein Alien ist.
skyze schrieb:Meine Freundin hat Religion und Geschichte Studiert
Vergleichende Religionswissenschaft, oder wie nennt man das?


melden

Ist Gott ein Alien?

21.12.2017 um 14:54
fritzchen1 schrieb:Vergleichende Religionswissenschaft, oder wie nennt man das?
Sie hat Deutsch Geschichte und Religionswissenschaft so wie Religionspädagogik studiert.
fritzchen1 schrieb:Die Chance das es uns gibt ist exakt 1. Das mindeste was ich erwarte ist Stoffwechsel, Selbstreproduktion und Mutabilität und nicht das Gott ein Alien ist
Hmm ne da gehe ich nicht mit, mathematisch mag das so sein, aber ein Funken Hoffnung ist da schon noch bei mir. :)


melden
Anzeige

Ist Gott ein Alien?

21.12.2017 um 15:22
skyze schrieb:Nur weil ich die nicht Existenz nicht beweisen kann, macht es sie inwiefern glaubhaft ?
Wenn Du die Existenz Gottes nicht widerlegen kannst (oder gerne seine Nichtexistenz nicht beweisen), kannst Du nun mal auch nicht die Nichtexistenz als Tatsache hinstellen. Ganz einfach. Sag, daß Du nicht daran glaubst, daß für Dich nichts dafür spricht, alles völlig in Ordnung.

Aber glauben kannst Du hier auch nur.


melden
366 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden