weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

372 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Regierung, Garry Mckinnon, Nasa Hacker, Geheime Unterlagen

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

27.06.2006 um 20:03
Gäbe es die Aliens, von denen die Regierung weiß, hätte man nie wieder etwas vondem
Mann gehört, den die o.g. "Organe" hätten den garantiert zum Schweigengebracht.


Augenzeugen Berichte gibt es viele, sind die deswegen alle Tod?
Und der Hacker,
ist ja nun mal auch nur Augenzeuge, weil Beweise hat er ja nicht!
Außer sein
Gehirn....


melden
Anzeige

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

27.06.2006 um 21:13
Dieses Foto auf dem vermeindlichen NASA-Server oder Server des amerikanschen Militärs, woman ein silbernes fliegendes Dreieck sehen soll, dass scheint ein Flugobjekt der Grauenzu sein.

Wenn man sich das Buch; Verdeckte Ziele - Remote Viewing -Masssenbewusstsein -Targetschutz(Zielschutz) von Frank Köstler zur Hand nimmt, dann wurdeper Remote Viewing, so ein fliegendes Dreieck geviewt. Wohl auch ausgehend von denBelgien-Sichtungen von ca. 1989 oder 1990 !

Die Greys sollen ja zu tausenden inallerlei Projekten mit den Regierungen unserer Erde, zusammen arbeiten. Vorallem wohl mitden USA. Zumindest hatte dies einmal ein älterer Herr in einer amerikanischen UFO-Dokuüber Area 51 ausgesagt, die sich dann der deutsche Fernsehsender PRO 7 kaufte und einpaar mal hier in Deutschland, ausstrahlte.


melden

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

27.06.2006 um 21:26
"Remote Viewing" ist einer der Hauptgründe, das die UFO Forschung mittlerweile viel bisalles an Glaubwürdigkeit verloren hat.


melden

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 09:53
Link: www.remoteviewing-online.de (extern)

Remote Viewing, was ist das? ...Goggel, googel, googel.....
Aha, da haben wir jawas.....mmmh...mmh..ahja....nette Erklärung.........da isse:

DasEnergiegitternetz ist durchzogen von sich ständig in Bewegung befindlichenElementarteilchen auf deren verschiedenartige Kommunikationswege- und Arten basieren. Wirkönnen davon ausgehen, dass aus rein physikalischer Sicht alles durchzogen ist vonWellen/Schwingungen die auf der Grundlage kosmischer Energie existieren. Nach meinerAuffassung bilden die Grundlage von Wellen verschiedener Art und Funktionsweise,Teilchen. (z. B. Photonen) Wellen bedeuten aber auch gleichzeitig in Bewegung befindlicheTeilchen, die wiederum bilden nach meiner Auffassung in der Summe eine bestimmte Masse.Dieses Konstrukt von Teilchen – Wellen benötigt Energie und eine entsprechendeInformation für diese angenommenen Bewegungen. Diesen Bewegungen wiederum liegenFrequenzen, Wellenlängen, Amplituden und Phasen zugrunde. Die Summe dieser physikalischenErscheinungen und Vorgänge im Universum bilden die Grundlage für das Funktionieren desinformationstragenden energetischen Geflechtes. In der Elementarphysik wird zugrundegelegt, dass durch Teilchen auch Kräfte übertragen werden können Diese Teilchen, befindensich in so genannten Zuständen. Dass heisst es finden sich hierbei Eigenschaften wieTeilchen und auch Wellen. An dieser Stelle sprechen wir in diesem Zusammenhang vonQuantenobjekten. Es ist also für das bessere Verständnis von Remote Viewing interessantzu wissen, dass in der Quantenwelt die Bezeichnung Elementarteilchen benutzt wird und daswir hier von grundlegenden Objekten sprechen die einen Teilchen- und Wellencharakteraufweisen. Daraus ergibt sich für mich die Schlussfolgerung, dass diese WellenInformationen auf der Grundlage dieser spezifischen Energie tragen können. Ich gehe davonaus, dass es auch hierbei wiederum viele verschiedene Arten von Elementarteilchen mitjeweils unterschiedlichen funktionsbedingten Eigenschaften gibt. Hierbei ist zu beachten,dass die Eigenschaften eine sehr große Rolle innerhalb des Zusammenhangs von Physik undRemote Viewing spielen. Die charakteristische Eigenschaft eines Quanten – Objektes istseine Masse. Diese Masse wiederum entscheidet über die Beweglichkeit und Energiemenge zurTeilchenerzeugung. Letztlich spielt die Energiemenge eine entscheidende Rolle für dieEigenschaften des Bewegungszustandes. Daraus ergeben sich wie bereits angedeutet auch dieForm und Übertragungseigenschaften von Informationen.


Alles klar, nochFragen offen? ;-)


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 10:03
-
Die Greys sollen ja zu tausenden in allerlei Projekten mit den Regierungen unsererErde, zusammen arbeiten. Vorallem wohl mit den USA. Zumindest hatte dies einmal einälterer Herr in einer amerikanischen UFO-Doku über Area 51 ausgesagt, die sich dann derdeutsche Fernsehsender PRO 7 kaufte und ein paar mal hier in Deutschland, ausstrahlte.
-
Ja sicher.....

kopp --> wand

mmm


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 10:39
Jap, der gute Hacker ist Brite. Hier mal ein kleiner Link, in dem das auch steht:

http://www.gmx.net/de/themen/computer/internet/schraegebits/2502886,cc=0000001491000250288611tA9d.html

---"Die Greys sollen ja zu tausenden in allerlei Projekten mitden Regierungen unserer Erde, zusammen arbeiten. Vorallem wohl mit den USA. Zumindesthatte dies einmal ein älterer Herr in einer amerikanischen UFO-Doku über Area 51ausgesagt,..."---

Na, wenn das ein älterer Herr in einer amerikanischen UFO-Dokuüber die Area 51 aussagt, dann wird es stimmen. Weitere Beweise sind nicht mehrerforderlich.


melden

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 11:38
"Weitere Beweise sind nicht mehr erforderlich."

Doch..aber die Physiker sindsicher zu dumm dazu, um etwas zu beweisen!


melden

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 13:35
ist ja nun mal auch nur Augenzeuge, weil Beweise hat er ja nicht!
Außer sein
Gehirn....


Na vom seinem Gehirn scheint nicht mehr viel zufunktionieren wenn man seine Drogenreiche Vorgeschichte kennt.

---"Die Greyssollen ja zu tausenden in allerlei Projekten mit den Regierungen unserer Erde, zusammenarbeiten. Vorallem wohl mit den USA. Zumindest hatte dies einmal ein älterer Herr ineiner amerikanischen UFO-Doku über Area 51 ausgesagt,..."---

Echt, was fürProjket und warum hat Amerikan immer noch interesse an öl, wenn sie doch den gesamtenEnergiemarkt mit ihren Freie Energiemaschienen sprengen können.

Wenn sieRosswell ausgeschlachtet haben, warum haben sie immer noch Defekte Hitzeschilde amShuttle.

_______________wahrscheinlich nur um den waren Stand der Technik zuverschleiern.


melden

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 14:32
@ Fedaykin!

Was weis ich, was da abläuft! Ist auch nicht mein Problem, ob dieNasa Probleme mit ihrem Hitzeschild haben!
Und ob die Aliens einen Vertrag mit denUSA haben, wag ich auch mal zu bezweifeln!


melden

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 14:36
Na dann bist du ja noch auf der richtigen Seite , was Ufos angeht.


melden

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 14:39
"Na dann bist du ja noch auf der richtigen Seite , was Ufos angeht."

Nicht soganz! Ich hab immer gesagt, dass ich nicht an alles Glaub! Aber das einige Leute ein Ufogesehen haben (ein echtes Ufo und nicht "sie wussten nicht das es ein Flugzeug war"), dasglaub ich!

Aber an Entführungen usw...da weiss ich nicht so recht


melden
hanfblatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 16:23
schlimm, schlimm
soll man dem typ nu glauben`?


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 16:31
Na ja, wenn ich als Außerirdischen schon mal hier bin, dann pack ich mir doch auch soeinen Homo sapiens sapiens und untersuch den. Meiner Meinung nach geht das Hand in Hand.

Aber was wissen wir schon...?^^


melden

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 16:35
"Aber was wissen wir schon...?^^"

Der Satz hat ein Copyright! :)


"Na ja, wenn ich als Außerirdischen schon mal hier bin, dann pack ich mir doch auchso einen Homo sapiens sapiens und untersuch den. Meiner Meinung nach geht das Hand inHand"

Jo! Es behaupten viele Menschen, dass sie entführt worden sind! Aber damusst du, wie ich schon gesagt habe, besonders vorsichtig sein!
Es gibt Leute diewollen nur Aufmerksamkeit!


melden

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 16:37
"Es gibt Leute die wollen nur Aufmerksamkeit! "

Was du nicht sagst, immerhin...Ich würde das aber noch ein bissle ausweiten.

Es gibt Leute die haben ganz klareVorstellungen davon was Ihnen die Außerirdischen bringen. Kohle, Kohle, Kohle und ja,auch Schlagzeilen, das geht Hand in Hand.


melden

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 17:02
"Kohle, Kohle, Kohle und ja, auch Schlagzeilen, das geht Hand in Hand."

Jasicher! Es geht schon um das!
Aber in jedem Fall?
Die meisten UFO-Fälle lassensich lösen! Wetterphänomene, Flugzeuge usw!
Aber es gibt wenige Sichtungen, da wüsstenicht mal ich, um was es sich da für ein Flugzeug handelt!¨
Das hat ja schon mit denFoofighters im 2 Weltkrieg angefangen!

Man kann sich jetzt natürlich streiten,ob diese UFos von Menschen oder Aliens sind! Ich schliesse beides nicht aus! Wir wissensja nicht!


melden

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 17:06

Wer noch nie von den Foo Fighter gehört hat, siehe Bild!


melden

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 17:09
"Wer noch nie von den Foo Fighter gehört hat, siehe Bil"

Na da sieht man das dunoch nicht lange dabei bist ;-)
Das Thema ist ein "rotes Tuch" ;-)))

Suchmal nach Hanebuu und Konsorten, da findeste hunderte von Threads.


melden

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 17:10
Sorry, biste ja schon über ein Jahr, ich fand diese Unterstellung jemand hätte in Allmynoch nicht davon gehört echt lustig ;-)


melden
Anzeige

Es gibt News vom NASA-Hacker Garry McKinnon

28.06.2006 um 17:55
"Such mal nach Hanebuu und Konsorten, da findeste hunderte von Threads. "

VonHanebuu habe ich schon gehört und ich halte nix davon! Ich denke nicht das dieseFoofighters etwas mit den Hanebuus und co zu tun haben! Sie müssen natürlich auch nix mitAliens zu tun haben!


melden
199 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden