Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mars-Gesicht

2.024 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Marsgesicht, Marsloch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mars-Gesicht

29.08.2006 um 20:01
lol


melden

Mars-Gesicht

29.08.2006 um 20:18
Das sind die Nazca Linien... guck mal bei Google Earth


melden

Mars-Gesicht

29.08.2006 um 20:21
"Das sind die Nazca Linien... guck mal bei Google Earth"

brauchst du mirnicht sagen ;)

ich poste keine sachen von denen ich keine ahnung hab


melden

Mars-Gesicht

29.08.2006 um 20:31
Nein das mach anonymus88 wircklcih nicht er postet nur sinnvolles Material!


melden

Mars-Gesicht

29.08.2006 um 20:36
"Recht haste, schließlich hat man schon vor Jahrhunderten gesagt das das Wasserrkanälesind. Was soll es denn auch sonst sein? ich meine rnsthaft, der ganze Mars ist dochbewohnt, dass ist so reel wie die Mondmänchen, nicht wahr."

oh du künstler derironie... ich beneide dich um deine gabe...

abgesehen davon spricht hier keinervon heutigem leben auf dem mars.


melden

Mars-Gesicht

29.08.2006 um 20:37
Fosolif LOL wieder mal ein langer Tag gewesen?


melden

Mars-Gesicht

29.08.2006 um 20:42
ja locutus... irgendwie schon^^
aber dafür habe ich nun endlich kontakt mit denmondmänchen - habe dazu meinen alienfreund vom mars als bodschafter eingesetzt... malschauen ob sie mich als diplomaten von der erde akzeptieren werden - die chancen stehengut... und wenn dies geschehen sollte, werden sie aufm mond extra für mich einmondgesicht konstruieren...


melden

Mars-Gesicht

29.08.2006 um 20:45
@Fosolif Das ist ja eine Ehre aber reicht da nicht ne Statue?


melden

Mars-Gesicht

29.08.2006 um 21:01
@locutus

nur, wenn diese eine abbildung von mir sein wird... ;)


melden

Mars-Gesicht

29.08.2006 um 21:02
@Fosolif hm mal sehen ob das nächste Satielieten Foto von Mars das wir bald sehen eineSatue auf dem Mars sehen werdt! :)


melden

Mars-Gesicht

30.08.2006 um 00:10
die nasca linien wurden doch auch von menschen hand geschaffen und sind nicht natürlichentstanden... kennt jemand den maßstab von den bildern?


melden

Mars-Gesicht

30.08.2006 um 02:01
jetzt mal wieder zum mars.
wieso schickt denn die nasa nicht mal eine sonde zurcydonia region um der sache mit den pyramiden auf den grund zu gehen.


melden

Mars-Gesicht

30.08.2006 um 02:08
@gman

<<<wieso schickt denn die nasa nicht mal eine sonde zur cydoniaregion um der sache mit den pyramiden auf den grund zu gehen.<<

warumsollten Sie. Gibts da irgendwas interesantes?


melden

Mars-Gesicht

30.08.2006 um 02:51
Naja das hier halt:

mgs cydonia swath2Cydonia</a>

-->Vergrößert -->Ausschnitt

Weiß nicht obs noch neuere Aufnahmen gibt aber die Bilder hier wurdenbestimmt schon mal gepostet. Die Pyramiden verwandeln sich in relativ normale Berge.


melden

Mars-Gesicht

30.08.2006 um 09:20
auf dem mars gibt es noch einiges interessantes zu entdecken.....schaut mal auf die seitehttp://www.anomalies.net/, und geht auf mars!


melden

Mars-Gesicht

30.08.2006 um 10:01
@mannix Danke für den Link manniy


melden

Mars-Gesicht

21.09.2006 um 16:08
Mysteriöses Mars-Gesicht in 3D

Vor exakt 30 Jahren fotografierte eineUS-Sonde das berühmte Marsgesicht: Felsen, die wie ein menschliches Antlitz aussehen.Jetzt hat die Esa-Sonde "Mars Express" das rätselhafte Gebilde in 3D aufgenommen - undjeglicher Legendenbildung die Grundlage entzogen.

go!

Sehr gute Bilder gibt es hier ---> klick mich

/dateien/uf29784,1158847708,0,1020,704398,00
Nahaufnahme: Dankder Stereokamera können die Forscher aus den Daten perspektische Ansichten berechnen

/dateien/uf29784,1158847708,0,1020,704396,00
Marsgesicht: Beider Formation handelt es sich um einen Tafelberg

ESA Mars Express Seite
DLR Mars Express Seite (ist auf Deutsch ;)

Wie gesagt Italien ist auch kein Zeichen für Aliens die den Fussball anhimmeln.
Es ist einfach nur ein Berg der wie ein Gesicht aussieht !!!!



melden

Mars-Gesicht

22.09.2006 um 08:39
Der "Berg" droht abzurutschen???

Was mich bischen wundert, wie eineGesteinsformation in knapp 30Jahren zerfallen kann.


melden

Mars-Gesicht

27.09.2006 um 09:59
<<<<
Was mich bischen wundert, wie eine Gesteinsformation in knapp30Jahren zerfallen kann. <<<<

was kommt den nun wieder? was soll dadenn irgendwie zerfallen was es nicht schon seit Jahrtausenden tut?


melden

Mars-Gesicht

27.09.2006 um 10:39
Cydonia liegt in der Region Arabia Terra und gehört zur Übergangszone zwischen densüdlichen Mars-Hochländern und den nördlichen Mars-Tiefländern. Diese Übergangszone, auchunter der Bezeichnung Dichotomie-Grenze bekannt, ist durch breite schuttgefüllte Tälerund Einzelberge unterschiedlicher Größe und Form charakterisiert.

InNachbarregionen von Cydonia sind diese von der Erosion ausgenommene so genannte„Zeugenberge“ an ihrer Basis oft von Halden aus Schutt, wahrscheinlich mit einem Gehaltan Wassereis, umgeben. An einigen vergleichsweise kleinen Restbergen in Cydonia fehlendiese Schutthalden. Die Morphologie der Schutthalden wird durch Details derHangrutschungsprozesse beeinflußt. Die Marsgesicht-Formation weißt einen solchencharakteristischen Bergrutsch und ein frühes Stadium einer Schutthalde auf. Früheregrößere Rutschungen könnten durch spätere Lava-Überflutungen in der Umgebung überdecktworden sein. Die westliche Wand des "Marsgesichtes" ist als zusammenhängende Massehangabwärts gerutscht. Die Abbruchzone ist deutlich als große von Norden nach Südenverlaufende Abrißkante zu erkennen. Auch an der Basis der pyramidenähnlichen Formationensind die Ergebnisse von Hangrutschungsprozessen erkennbar.

Bereits beim erstenBlick auf die Bilddaten fällt nördlich der vermeintlichen "Pyramiden" in direkterNachbarschaft zum "Marsgesicht" eine weitere Bergstruktur auf, die in ihrer Form entferntan einen Totenkopf erinnert. Professor Jaumann: „Auch auf der Erde erzeugt dieVerwitterung ungewöhnliche Strukturen, und die Menschen lassen ja ihrer Phantasie bei derBenennung von solchen Bergen gerne freien Lauf – wer kennt nicht einen ganz natürlichentstandenen ‚Geierkopf’, die ‚Schlafende Hexe’ bei Berchtesgaden oder an vielen Ortender Welt aneinander gereihte Berge, die dann ‚Zwölf Apostel’ genannt werden? – Die Naturist eben auch kreativ, und so gibt es bei den Cydonia-Bergen auf dem Mars genauso wenigGrund zu Spekulationen, daß es sich dabei um unnatürliche Formationen handelt.“

Das Kameraexperiment HRSC auf der Mission Mars Express der EuropäischenWeltraumorganisation ESA wird vom Principal Investigator (PI) Prof. Dr. Gerhard Neukum(Freie Universität Berlin), der auch die technische Konzeption der hochauflösendenStereokamera entworfen hatte, geleitet. Das Wissenschaftsteam besteht aus 45Co-Investigatoren aus 32 Instituten und zehn Nationen. Die Kamera wurde am DeutschenZentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) unter der Leitung des PI G. Neukum entwickelt und inKooperation mit industriellen Partnern gebaut (EADS Astrium, Lewicki Microelectronic GmbHund Jena-Optronik GmbH). Sie wird vom DLR-Institut für Planetenforschung inBerlin-Adlershof in Zusammenarbeit mit ESA/ESOC betrieben. Die systematischeProzessierung der HRSC-Daten erfolgt am DLR. Die hier gezeigten Darstellungen wurden vonder PI Gruppe am Institut für Geologische Wissenschaften der Freien Universität Berlin inZusammenarbeit mit dem DLR-Institut für Planetenforschung erstellt.


melden