Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

7.726 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, Mond, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

30.11.2021 um 22:52
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:Habe ich ja auch nie behauptet, wenn du dir aber mal allein auf Youtube anschaust(das auch über Jahre hinweg) wie oft da eben SOLCHE Videos hochgeladen werden, dann sprechen wir hier sicher nicht von 20 Leuten.
Nur weil wer ein gefälschtes Video hochläd, bedeutet dies ja nu nich, dass der das dann auch selbst gefälscht hat und es sind ja auch nich alle UFO Videos gefälscht, oft sieht man eben nur etwas, von dem man erstmal nich weiß, was es is.
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:Du brauchst ja nur mal dementsprechende Videos dort eingeben, es gibt sogar compilations von den schlechtesten Fakes von privaten Leuten! Also überzeugender geht es nicht
Wo soll das denn überzeugen? Nur weil es möglicherweise viele schlechte Fälschungen von Privatleuten gibt heißt das doch nich, Fälschungen wären fast immer von Privatleuten. Für diese Aussage müsste man doch erstmal die privaten Fälschungen den "Nicht Privaten" gegenüberstellen! Kennst du solch eine Gegenüberstellung?
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:und ich werde hier nicht mal eben 20 Videolinks als "Beweis" dafür posten.
Würde ja auch gar nix bringen, da die deine Behauptungen aus oben genannten Gründen ja auch gar nich stützten.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

30.11.2021 um 23:01
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Nur weil wer ein gefälschtes Video hochläd, bedeutet dies ja nu nich, dass der das dann auch selbst gefälscht hat und es sind ja auch nich alle UFO Videos gefälscht, oft sieht man eben nur etwas, von dem man erstmal nich weiß, was es is.
Dann hat es eben seine Oma gefälscht. Von wem es nun gefälscht wurde, spielt doch keine Rolle wenn man sieht dass es grottenschlecht gefaked ist, was eben meist aus richtung privater Ufo-Aufnahmen kommt. Nein nicht immer, aber öfter.
Ich sage das nicht wie aus der Luft gegriffen, sondern richte mich nach über einem Jahrzehnt Erfahrung! Ich habe so lange alles mögliche gesucht und mir unzählige Videos angeschaut, nur um hinterher immer wieder enttäuscht zu werden, weil es sich als Fake herausstellte!
Es gibt selbstverständlich auch nicht gefälschte Videos, auch von Privatleuten. Von denen spreche ich aber nicht. Mir geht es ausschließlich um Fakes.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Nur weil es möglicherweise viele schlechte Fälschungen von Privatleuten gibt heißt das doch nich, Fälschungen wären fast immer von Privatleuten.
Das habe ich doch auch nirgendwo SO behauptet! Was soll das?
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:Solche Täuschungen kommen ja oft von Laien selbst,
Sie kommen oft von Laien, weil jeder Trottel sich Heutzutage einen PC zulegen kann mit dementsprechenden kostenlosen Bearbeitungsprogramm und ne Kamera und sich einen Youtube-Account zu erstellen ist auch kostenlos. Da ist wohl klar, dass sich die Fakes dort eher häufen, als von anderer Quelle aus, was aber NICHT heißt, andere Leute wären nicht dazu im Stande!


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

30.11.2021 um 23:08
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:Sie kommen oft von Laien
Ja ok, von Laien und nich von Privatleuten, mein Fehler, ändert an meinem Argument an sich ja erstmal nix. Wie viele Fälschungen von Laien kommen dann also auf eine Fälschung von "Nicht Laien" und wie erkennst du ob die Fälschung von nem Laien durchgeführt wurde?

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

30.11.2021 um 23:35
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:und wie erkennst du ob die Fälschung von nem Laien durchgeführt wurde?
Das habe ich bereits mehrmals erwähnt. Das erkennt man ja nun eindeutig daran, dass es einfach grottenschlecht gefälscht ist. Siehe Video, welches ich weiter oben teilte.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

30.11.2021 um 23:56
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:Solche Täuschungen kommen ja oft von Laien selbst, die sich zumindest mit der Ufologie nicht wirklich auskennen
Weil wer sich mit der Ufologie nicht wirklich auskennt, zwangsläufig "grottenschlecht gefälscht"e Mondbasen und Ufos bastelt.


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

01.12.2021 um 00:34
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Weil wer sich mit der Ufologie nicht wirklich auskennt, zwangsläufig "grottenschlecht gefälscht"e Mondbasen und Ufos bastelt.
Weißt du, mir ist schon bewusst geworden, dass das Meiste das ich schreibe, entweder nur sinnlose unnötige Fragen sind, oder eben solche Aussagen die keinen Sinn machen, nur um irgendeinen Senf dazugegeben zu können um "schlau" zu wirken, aber vermutlich bin ich eher das Gegenteil davon und in der richtigen Ufologie/Wissenschaft einfach nur fehl am Platz und dabei hatte ich auch versucht zu zeigen, dass auch eine Frau sich für derartige Themen begeistern und darin bewandert sein kann, aber das ist erfolgreich missglückt. :(


2x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

01.12.2021 um 09:15
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:weil da eben jeder einen Account erstellen und Sachen hochladen kann, genauso wie jeder die Möglichkeit hat kostenlose Bearbeitungsprogramme zu downloaden und Videos zu faken,
das ist ja nun schon lange nicht mehr die frage. wie schon geschrieben; die möglichkeiten
sind ja für jeden verfügbar.

die frage für mich ist viel mehr, wieso das alles!
der witz ist doch jetzt längst ausgelutscht. selbst die "faker" wissen doch mittlerweile,
dass man mit derart "entdeckungen" auf Mond/ Mars, oder wo auch immer, keinen mehr
hinterm ofen vorlocken kann!

es kann doch eigentlich nur noch um die qualität der bearbeitungen gehen - also, welches
bild oder video bringt experten echt ins grübeln.
vieleicht erfreuen sich die ersteller daran...
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:dass auch eine Frau sich für derartige Themen begeistern und darin bewandert sein kann,
das ist doch nix besonderes - es soll auch kerle geben, die stricken oder häkeln...
:D


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

01.12.2021 um 10:01
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:und dabei hatte ich auch versucht zu zeigen, dass auch eine Frau sich für derartige Themen begeistern und darin bewandert sein kann, aber das ist erfolgreich missglückt. :(
Also mit dieser Wendung des Geschehens hätte ich nicht gerechnet!
Zumal es Frauen wie Leslie Kean und Linda Moulton-Howe gibt. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob man sie in einen Topf schmeißen kann — außer den, dass es UFO-Frauen sind. :lolcry:


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

01.12.2021 um 16:12
Zitat von Alienp.Alienp. schrieb:die frage für mich ist viel mehr, wieso das alles!
der witz ist doch jetzt längst ausgelutscht. selbst die "faker" wissen doch mittlerweile,
dass man mit derart "entdeckungen" auf Mond/ Mars, oder wo auch immer, keinen mehr
hinterm ofen vorlocken kann!
Manche Menschen sind vermutlich in der Zeit einfach stehengeblieben! :troll:
Mal ehrlich, wundert dich das heutzutage noch, dass irgendwas gefaked wird?
Zitat von Alienp.Alienp. schrieb:es kann doch eigentlich nur noch um die qualität der bearbeitungen gehen - also, welches
bild oder video bringt experten echt ins grübeln.
vieleicht erfreuen sich die ersteller daran...
Das kann zusätzlich ne Möglichkeit sein. Das erschwert leider nur die Arbeit und man hat keinen Überblick mehr, was dann nun wirklich echt ist und was nicht.
Zitat von Alienp.Alienp. schrieb:das ist doch nix besonderes - es soll auch kerle geben, die stricken oder häkeln...
Heutzutage ist alles möglich, auch Männer die sich hinter Mädchen verstecken! :}
Zitat von NemonNemon schrieb:Zumal es Frauen wie Leslie Kean und Linda Moulton-Howe gibt. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob man sie in einen Topf schmeißen kann — außer den, dass es UFO-Frauen sind. :lolcry:
Hmm, ich kannte sie bisher nicht aber es sind beides Journalisten. Man müsste sich mal anschauen welche Meinung sie bezüglich der Ufologie vertreten. Die haben beide ziemlich viele Bücher geschrieben zur Ufologie.



Wir sollten uns wieder dem Geheimnis des Mondes widmen! :)


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

01.12.2021 um 17:54
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:Wir sollten uns wieder dem Geheimnis des Mondes widmen!
das da wäre...???
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:Heutzutage ist alles möglich, auch Männer die sich hinter Mädchen verstecken!
die gab's schon immer, auch als ich in meinem alter war.

:D
:D


2x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

01.12.2021 um 18:07
Zitat von Alienp.Alienp. schrieb:das da wäre...???
*vorsichtig umschau* Komm näher. Noch näher! *leise whisper* Er ist aus Käse!


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

01.12.2021 um 18:09
@Thorsteen

sorry, nix neues - das wusste ich schon.

:D


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

01.12.2021 um 20:01
Zitat von Alienp.Alienp. schrieb:das da wäre...???
dass er eigentlich nur ein runder Klumpen Gestein ist.

hmm


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

02.12.2021 um 21:41
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:dass er eigentlich nur ein runder Klumpen Gestein ist.
Nein, der hat auch Helium-3, ein guter Energielieferant (endprodukt=Helium-4) auf dem Mond, nicht nur aus gestein. ;)


2x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

02.12.2021 um 22:38
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Nein, der hat auch Helium-3, ein guter Energielieferant (endprodukt=Helium-4) auf dem Mond, nicht nur aus gestein. ;)
Das war metaphorisch gemeint. :)

Das "Geheimnis" des Mondes ist wohl der dass seine eigentliche Gestalt, welche man so ohne weiteres nicht sieht, die
eines dreiachsigen Ellipsoids gleicht, statt einer Kugel. Weshalb er mitunter auch als lemon shaped bezeichnet wird.

Ein optisches Beispiel:
ellipsoid3

Des Weiteren ist auch das Zusammenspiel zwischen Erde und Mond ziemlich interessant, denn so wie der Mond in unseren irdischen Ozeanen Ebbe und Flut erzeugt, so dehnt umgekehrt auch die Schwerkraft der Erde den Mond und die mit der Erdentfernung, schwankenden Gezeitenkräfte, verursachen dann sogenannte Mondbeben, welche sich am meisten ereignen und womöglich am stärksten sind/am längsten andauern, wenn der Mond der Erde am nächsten steht. Das Interessante/Fragwüridige an diesem Punkt ist der, dass die Hypozentren der Beben sich nicht gleichmäßig über die gesamte Mantelschale des Mondes verteilten, sondern die meisten Beben in nur etwa 100 Zonen entstanden und gerade mal wenige Kilometer groß waren und der Grund für solch eine Konzentration ist bislang noch unbekannt. Letzteres wurde durch das zurückgelassene Seismometer, der Apollo-Mission, bis 1977 untersucht.

Hinzukommt, dass die "Zitrone" ziemlich eisig und heiß ist, was man erstmal so rein optisch wenn man sich die Mondlandung anschaut, gar nicht wirklich annehmen würde. Auf der Sonnenseite haben wir eine ungefähre Temperatur von 130° und auf der dunklen Seite einfach mal eine Mindesttemperatur von -160°, im Boden sinds dann nochmal rund -180° ! Da kann man sich fragen, was angenehmer wäre: ein aufheizender Ofenspaziergang, oder ein "Kälteschlaf" ? :troll:

Alles nachlesbar in:
Wikipedia: Mond


Der Mond ist gar nicht so langweilig, wie ich persönlich bisher annahm. Da braucht es noch nicht mal ne Alien-Basis, was nicht heißt dass eine solche nicht trotzdem geil wäre, aber erstmal gilt das noch Unerforschte zu erforschen! :)


2x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

02.12.2021 um 23:36
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Nein, der hat auch Helium-3
Echt jetzt? Der höchste 3H-Gehalt im Regolith wurde in der Nähe der Landestelle von Apollo11 ermittelt. Dort beträgt er 15,1 ppb oder anders ausgedrückt 0,000.001.51%.
Quelle: http://www.lpi.usra.edu/meetings/lpsc2007/pdf/2175.pdf
Mit anderen Worten: knochentrockener Wüstensand hat mehr Wasser als Mondboden 3H.
Beispiel: http://the-eis.com/elibrary/sites/default/files/downloads/literature/Von Wasser und Wind in der zentralen Namib.pdf
Laut der dortigen Analyse ist an der Mondoberfläche (bis in einige Meter Tiefe) mit 2,5 Millionen Tonnen Tritium zu rechnen. Das macht pro Quadratmeter Mondoberfläche knappe 66 Milligramm aus (wie gesagt, bis in einige Meter Tiefe verteilt). Klar ist das immens viel gemessen an den läppischen 3...4000 Tonnen 3H in der Erdatmosphäre, aber wenn Wüstensand als knochentrocken gelten kann, dann kann der Mond umso mehr als "ein runder Klumpen Gestein" gelten.


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

03.12.2021 um 12:45
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Echt jetzt? Der höchste 3H-Gehalt im Regolith wurde in der Nähe der Landestelle von Apollo11 ermittelt.
3H is allerdings Tritium, Helium 3 is 3He.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

03.12.2021 um 13:13
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:Das "Geheimnis" des Mondes ist wohl der dass seine eigentliche Gestalt, welche man so ohne weiteres nicht sieht, die
eines dreiachsigen Ellipsoids gleicht, statt einer Kugel.
Ich denke, größere Himmelskörper, die in Drehung sind und eine runde Form angenommen haben, sind Rotationsellipsoiden. Also sehen eher aus wie Berliner/Pfannkuchen. Ist die Erde auch. Warum ist das beim Erdenmond ein Geheimnis?


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

03.12.2021 um 15:24
Zitat von KephalopyrKephalopyr schrieb:Der Mond ist gar nicht so langweilig,
naja, das würde ich von allen unseren nachbarplaneten im sonnensyst. behaupten.

deren monde inbegriffen.

für fachkundige gäbe es dort arbeit ohne ende - natürlich mit entdeckungen,

die für uns wichtig sind.


(ET nehme ich natürlich jetzt mal 'raus)
:D


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

03.12.2021 um 18:27
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:3H is allerdings Tritium, Helium 3 is 3He.
Danke.

Zum Glück hab ich das aber nur vokabeltechnisch verwurschtelt. Inhaltlich bezieht sich alles auf 3He. Bis hin zur Quelle für die Konzentrationen und Mengen an der Mondoberfläche.


1x zitiertmelden