Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

7.726 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, Mond, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

02.02.2007 um 20:18
Link: www.youtube.com (extern)

hier sind dann noch n paar von der nasa veröffentlichte bilder vom mond auf denendie
basis oder was auch immer eindeutig retuschiert wurde


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

06.02.2007 um 15:36
Um das Thema zu begreifen, müßt Ihr Euch mit Viktor Schauberger auseinandersetzen, dagibt es eine Schriften reihe" Implosion" Die Ausgaben Nr. 100 bis 115 sollte´n für dieAntigravitation am wichtigsten sein. Begreift nur an Mangel diktiere ich den Preis- nichtmit Demokratie. Nebenbei soll der Ufoantrieb der nicht nur Levitationkraft erzeugt, auchausreichend Strom abgeben ! Ein Ölkartell würde keinen Tropfen Benzin zum Autoantriebmehr verkaufen können.

Schon in der DDR wurde mir zu einen weiterenForscher(Tesla) in der Lehre folgendes gesagt, nachdem der Lehrer von einem Mitschülerauf Äther- Energie befragt wurde. Die Antwort erschien mir sehr zweifelhaft, Tesla undein Spinner , nur so kurz mit einem kleinen Foto im Lehrbuch. Nur das seine Erfindung desDrehstromgenerators und schlußfolgernd die Drehstromtransformatoren alsHochspannungselektriker, waren doch die Grundlagen meines Berufes und ohne dieserHauptenergieübertragung, was wäre UNSERE Neuzeit? Damals dachte ich eigentlich mußteTesla sein Foto auf dem Buchumschlag, als Vater der Elektroindustrie erscheinen. Nun daich nicht wirklich damals eine Beziehung zu meiner Berfufwahl hatte, unterblieb meineNeugier. Bis vor zwei Jahren(2005) als ich eben auf die Lehren von Wilhelm Reich seinerLebensenergie, Tesla mit all seinen Forschungsarbeiten zur dratlosen Energieübetragung,aufmerksam wurde! Auch soll Tesla der geistige Techniker zum Philadelphiaexperimentgewesen sein und hat tatsächlich stattgefunden. Lest im Internet bei Google"Harp-Experimente" der geistige Vater wiedereinmal Tesla ! Und eben Viktor SchaubergerPulsine die wahrscheinlich die Grundlage aller irdischen Ufosichtungen darstellt. Lestalso und studiert die Heftreihe der "Implosion" werdet Mitbegründer einer neuen undgesunden Gesellschaft! Die nicht gewinnorientierend an Armut und Gewalt derzeitteilnehmen muß. Genau deswegen wird die Wahrheit mit einen dicken Mantel umhüllt-Kendy-Mord, warum um weitere 150 Jahre als super geheim? Wollte er der Welt von demberichten, was bei der Mondladung wirklich geschah- auserirdische Intillegenz ganz nah ,oder doch nicht?


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

06.02.2007 um 16:27
Falls der Beitrag schon kam, tut mir leid, aber es könnte ja sein, dass der Mond eine artTodesstern wie in Star Wars ist, aber is nur ne Vermutung. ;)


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

09.02.2007 um 23:17
Hallo Leute..!


Es gab mal Berichte über eine Mondbasis namens Adlerhorsthabt ihr davon schon mal was gehört?

Ich habe Darmals bei Google gesucht undviel darüber gefunden! Das war vor ca. 2 Jahren heute habe ich wieder mal gesucht leiderohne Erfolg.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 11:04
Hallo @all
Die Diskussion über die“ Dark Side oft he Moon“ begleitet mich nun schonfast drei Jahrzehnte.
Schon vor der massiven Nutzung des I-Net wurde intensiv darüberdiskutiert, was da evtl. abgeht.
Etliche Si-Fi Autoren haben dieses Themaausgeschlachtet und alle möglichen Theorien extrapoliert.
Beispiel:
PerryRhodan; Die dritte Macht,
Erste Mondlandung, Menschen treffen auf ein gestrandetesRaumschiff auf der Rückseite des Mondes, Menschen handeln einen Deal aus (Technik gegenMedikamente).
Auch über den Sinn der Besuche von Außerirdischen auf der Erde wurdeschon viel geschrieben.
Beispiel:
Inannas Rückkehr,
AußerirdischeGeschäftemacher errichten auf der Erde eine Art „Mienenstation“. Zum Abbau wurdenunsere Ahnen verdonnert. Da die Besucher aus einer anderen Singularität kommen, sind siefür unsere Verhältnisse unsterblich. Somit wurden sie von den Menschen als Götterverehrt. Einige der Besucher konnten es sich nicht verkneifen, sich mit den MenschenFortzupflanzen. Das wiederum
verstößt gegen Galaktisches Recht (Star Treck lässtgrüßen). Das Ende vom Lied ist, die Besucher wurden zu einer Art Patenschaft verdonnertbis der Ausrutscher ausgemerzt ist.

Fazit: Wurde im Laufe der Zeit nichtschlauer sondern skeptischer.

Tschato


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 11:24
Es gab mal Berichte über eine Mondbasis namens Adlerhorst habt ihr davon schon malwas gehört



Oher, das scheint eher aus der Nazi ecke zu kommen.


Aber mal im Ernst verpixelte Viedeos ect, alles keine Beweise für eineMondbasis. Oder glaubt ihr das vermeintlich Geheime Videoaufnahmen in einerInterenetplattform auftauchen.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 11:46
ja warum nicht?

wie war das noch vor kurzem, als die USA beschuldigt wurde imIrak auf englische verbündete geschossen zu haben aber die USA stritten alles ab undangebliche Filmaufnahmen existieren nicht.
Falsch wie wir heute alle wissen. Aufeinmal tauscht doch ein Video auf, allerdings nicht von den Amys, welche jetzt inErklärungsnot sind.

Es gibt immer mal Lücken bzw. undichte Stellen im System unddas ist auch gut so!

Beispiel:
http://wikileaks.org/


xpq101


:>


melden
Disc ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 11:48
Genauso wie mit den verballerten Piloten der Amis. Drugs & War..


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 12:09
Ach ja, und weil es Filmaufnahmen über Friendly Fire gab, gibt es eine Basis auf demMond.

Haben die Briten denn diese Filmaufhnahem auch aus Youtube`? Oder docheher von woanders?


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 12:15
komm schon Fedaykin!

ganz so verblendet bist du nun auch nicht!
Der Film istecht und als solcher auch längst bestätigt!!!

Oder willst Du jetzt behaupten dasder Film ein fake ist?

Falls das der Fall ist wird es lächerlich ;)


xpq101

:>


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 12:21
@xpq

<<Es gibt immer mal Lücken bzw. undichte Stellen im System und dasist auch gut so! <<<

genau, nur nicht bei der z.B. Mondlandungslüge, dahalten ALLE dicht, sogar Leute die mit der NASA nichts zu tun haben und deshalb sind auchALLE "BEweise" für die Mondlandungslüge von der NASA freigegeben und im Internet zubestaunen ;-)


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 12:25
Obwohl man nicht absteiten kann, dass diese Aktion wohl mehr als peinlich ist/war ;)

Nasa hat Mondlandungs-Videos verbummelt

Es klingt wie in einem schlechtenFilm: Die Kassetten mit den Bildern der ersten Mondlandung sind weg. Nasa-Mitarbeiterhaben über ein Jahr nach den Videos gesucht - und sie nicht gefunden.


Durchsolche Aktionen kommen doch zwangsläufig seltsame spekulationen auf!


xpq101

:>


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 12:27
Die Videos stehen jetzt wahrscheinlich zwischen den Marslandungen und den Flügen imSaturnring.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 12:30
@xpq


<<<Nasa hat Mondlandungs-Videos verbummelt <<<


so wie ich mittlerweise mitbekommen habe, auch wiedergefunden.

Diewaren ja nicht weg, sondern irgendwo im Lager, nur hatte keiner gewusst wo.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 12:30
Quelle für das wiedergefunden?


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 12:32
ja aber doch lange nicht alle ;)


xpq101

:>


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 12:35
@jane


<<<tja was soll man machen. ich selbst bin journalistin(nicht angestellt sondern freie) aber es wird sich geweigert artikel zu drucken oder zuverbreiten <<<


wie wärs damit nicht nur eindimensionalePlattheiten abzusondern sondern mal eine Fragestellung von allen Seiten betrachten undnicht den einfachsten, grad ins Konzept passende, Allgemeinplatz abzusondern???


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 12:37
@Sumpfding


<<Quelle für das wiedergefunden?
<<<

weis ich nicht mehr. Ging vor ein paar Wochen der Link zu einem Artikel drüber rum,aber der wurde natürlich nicht sonderlich beachtet ;-)

aber google halt, wirsteschon finden.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 12:46
doch doch ich hatte das wohl beachtet ;)

xpq101

:>


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

14.02.2007 um 12:55
@xpq



schön ;-)


<<Durch solche Aktionen kommendoch zwangsläufig seltsame spekulationen auf! <<<

seltsam finde ichhauptsächlich das sich plötzlich Leute für diese Videos interesieren, die sich 30JahreNICHT dafür interesiert haben.

Und kaum heisst es die Videos sidn nichtauffindbar, sind da natürlich die schlimmsten Schweinereien drinne.

Und nun sindDSie wieder da und....wo ist der Run der ganzen Wahrheitssuchenden?? Vor kurzem waren dieVideos doch brandheiss und nun interesierts keinen mehr.... alles klar, oder??


melden