Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

29.05.2008 um 20:01
nettes video,mal wieder was interessantes aber trotzdem irgendwie ohne einen sinn.Was soll das die konferenz vom april bezwecken...die hatten doch noch nie was gebracht.Obama wird die us-präsidentenwahl gewinnen,steht so gut wie fest,und dann kommt erst rechts nichts an die öffentlichkeit.Weil er sich zum thema ufos so äußerte das er nicht an ufos glaubt.Zudem will was die raumfahrt angeht,soweit ich mich noch errinere das marsprojekt um 5jahre verzögern.Er will sich an erster stelle um die wirtschaft kümmern.Super sag ich da nur.


melden
Anzeige

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

29.05.2008 um 22:06
@ zwergnase

Naja - wo sollen die Hinweise denn hinführen .
Wir wissen doch nicht , wo sich die Aliens befinden - oder wenn wir sie erspähen können wir sie nicht verfolgen .
Die ganzen hinweise könnten ja ruhig stimmen - nur können wir ihnen nicht nachgehen .
Was nutz uns wenn wir wissen , dass um ein Ufo 1 Mio Gau gemessen wurden , wenn wir einfach nicht wissen , was wir damit machen sollen .
Interesant sind die Hinweise trotzdem .


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

30.05.2008 um 00:02
Dr.Manhattan schrieb:Naja - wo sollen die Hinweise denn hinführen
wurde doch mehrfach gesagt:

zu einem konkreten ergebnis. oder wenigstens zu irgendeiner gesicherten erkenntnis

( " der täter hat schuhgrösse 47 " )

sowas gibt es im ufo universum aber nicht




Dr.Manhattan schrieb:Wir wissen doch nicht , wo sich die Aliens befinden -
in wahrheit ist es noch viel schlimmer: du WEISST ja nichtmal OB es ÜBERHAUPT aliens gibt welche unseren planeten besuchen
Dr.Manhattan schrieb:Die ganzen hinweise könnten ja ruhig stimmen - nur können wir ihnen nicht nachgehen .
hinweise denen man noch nichtmal nachgehen kann sind per se völlig bedeutungslos



Dr.Manhattan schrieb:Was nutz uns wenn wir wissen , dass um ein Ufo 1 Mio Gau gemessen wurden , wenn wir einfach nicht wissen , was wir damit machen sollen .
solch einen quark "weiss" ja eben niemand - selbst wenn wir mal wohlwollend unterstellen dass mit "1 mio gau" irgendeine physikalisch relevante messgrösse gemeint sein könnte:

wer glaubt (oder besser: behauptet) denn sowas gemessen haben zu wollen ausser irgendwelchen ufo und kornkreis spinner webseiten ?

NIEMAND


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

30.05.2008 um 00:16
Hab das mal gehört als Illobrand von Ludwiger erzählte - angeblich haben die das mal gemessen - keine Ahnung aber wie genau .

Generel würd ich sagen , du erwartest zu viel . Ist ja nicht umsonst ein Thema auf Allmystery


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

30.05.2008 um 23:12
Link: exonews.blogspot.com (extern)

FOX NEWS: Stephen Bassett über britische UFO-Akten

FOX NEWS lässt die Maske fallen: Ein kürzlich gezeigtes Interview mit dem Leiter der Paradigm Research Group Stephen Bassett zeigt die wahren Abgründe des regierungstreuen Senders FOX NEWS bei der UFO-Berichterstattung. Anlässlich der Veröffentlichung der britischen UFO-Akten klärt Bassett über die Rockefeller-Initiative und die Beteiligung von Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton auf. Die Antwort des FOX-NEWS-Moderators: "Wissen Sie, ich halte das alles für einen Haufen Scheiße."

Beachten Sie auch, wie nach dem Kommentar des Moderators grüne Aliens eingeblendet werden. Im Hintergrund ist Lachen einer FOX-Mitarbeiterin zu hören. Stellen Sie sich die Frage: Haben wir es hier mit Journalismus zu tun - oder mit etwas anderem?

Fox News über UFOs: "Ein Haufen Scheiße"


Quelle: ExoNews

Link ist hier enthalten.

Ist ja schon echt übelste Machenschaft was sich da manche Medien erlauben.


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

30.05.2008 um 23:25
ich habs schon gesehen leider kein deutscher untertitel,aber es gibt schon bescheuerte menschen


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

31.05.2008 um 09:48
Naja, die finden es halt witzig wenn manche Leute glauben die Öffnung der Archive nach einer abgelaufenen Frist wäre ein bemerkenswerter Vorgang.


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

31.05.2008 um 15:14
Asmodai78 schrieb:Stellen Sie sich die Frage: Haben wir es hier mit Journalismus zu tun - oder mit etwas anderem?
selbst für deppen sollte klar erkennbar sein dass der moderator hier halt mal seine persönliche meinung einbringt
"Wissen Sie, (1) ICH (2) HALTE das alles für einen Haufen Scheiße."
offenbar hat die ufo szene aber ein problem mit der meinungsfreiheit - solange es um die meinung andersdenkender geht

hätte der moderator stattdessen die meinung geäussert:
"Wissen Sie, (1) ICH (2) HALTE das alles für sehr überzeugend."
dann würde der für diese meinungsäusserung von exonews und co. zur gallionsfigur erhoben und von der ufo szene abgefeiert, soviel ist mal sicher


widerwärtig diese heuchelei

aber die lemminge springen gehorsam darauf an


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

31.05.2008 um 15:33
bla bla bla .
Im Journalismus gehts darum objektiv zu sein - und eben keine Meinung vertreten .
Ich kann mir schon vorstellen , dass FOX da ein wenig gesagt wird , wie sie zu denken haben - wie ja auch der eine Typ weiter unten sagt .
Mocking bird gabs ja auch - also wieso sollte es denn so fantastisch sein .


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

31.05.2008 um 16:55
Dr.Manhattan schrieb:Im Journalismus gehts darum objektiv zu sein - und eben keine Meinung vertreten .
wer hat dir denn diesen quark erzählt ?

offenbar weisst du ebensowenig wie deine ufo seiten was "journalismus" bedeutet

journalismus besteht aus einer vielzahl möglicher darstellungsformen; hier z.b. gehts um ein interview
"...Das Interview ist eine wichtige Quelle für Hintergrundberichte und Reportagen. Im indirekten oder gemischten Stil bezieht es auch Hintergrundinformationen und persönliche Eindrücke des Journalisten mit ein..." (siehe wikipedia etc. )
und ein persönlicher eindruck des journalisten kann z.b. sein:
Asmodai78 schrieb:"ich halte das alles für einen Haufen Scheiße"
aber wie oben schon festgestellt:

würde die meinung des moderators positiv im sinne der ufo szene sein dann würden weder die ufo seiten noch du sich darüber aufregen (oder über journalismus schwadronieren) wenn er diese genehme meinung äussert

widerwärtig diese heuchelei


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

31.05.2008 um 18:10
@zwergnase

Ja da hast du dir einfach das passende rausgesucht .
Das kann ich auch - Generel sollen Nachrichten also JOURNALISMUS nämlich so aussehen .
Ich zitiere mal - ebenfalls von Wiki .
Die Nachrichten sollen dabei so neutral und objektiv wie möglich präsentiert werden und von Kommentaren deutlich getrennt sein, um dem Zuschauer eine eigene Einordnung zu ermöglichen.


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

31.05.2008 um 18:27
Dr.Manhattan schrieb:Ja da hast du dir einfach das passende rausgesucht .
natürlich. ging ja schliesslich um ein interview
Dr.Manhattan schrieb:Das kann ich auch -
nö eben nicht, denn:
Dr.Manhattan schrieb:Generel sollen Nachrichten also JOURNALISMUS...
1. gehts hier nicht um nachrichten sondern um ein interview

2. ist das schon logisch völlig falsch denn was für den winzigen teilbereich nachrichten gelten mag muss noch lange nicht für das ganze spektrum des journalismus gelten


aber selbst wenn wir mal deine (hier unpassenden) anforderungen zugrundelegen:
Dr.Manhattan schrieb:Die Nachrichten sollen dabei so neutral und objektiv wie möglich präsentiert werden und von Kommentaren deutlich getrennt sein, um dem Zuschauer eine eigene Einordnung zu ermöglichen.
dann hat der moderator doch seinen kommentar für jedermann deutlich getrennt:
Asmodai78 schrieb:wissen sie, ICH HALTE...
( was genau verstehst du denn nun an dieser formulierung nicht ? )

fazit:

der moderator erfüllt damit nach deiner definition sogar strengste ( nachrichten- ) anforderungen an journalismus




und recht hat er sowieso


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

31.05.2008 um 19:14
Also ich hab mich jetzt mal ein wenig infornmiert .
Und so wie ich das vestehe - gibt es 2 Arten des Interviews . Eine in der jemand befragt wird - und eine in der jemand belehrt wird .
Ich glaub aber kaum , dass der Typ da jemanden belehren kann .
Generel hab ich ja nichts dagegen wenn der Interviewer seinen Senf dazu gibt - ist mir herzlich egal .
Aber ich kann mir einfach vorstellen , dass dieser Sender vom CIA seine Worte in den Mund bekommt . Und selbst du Zwergnase wirst doch wohl zugeben müssen , dass das nicht ok wäre .
Ich mein das sieht man doch dass dieses Thema da runtegespielt wurde - nicht nur die Meinungsäusserung des Typen , welche übrigens sehr wohl gewicht hat , weil er nun mal als Representand des Senders gilt - aber nein - auch der Lacher der Frau und das ulkige Bild waren einfach (möglicherweise) psychologische Tricks - um ein bestimmtes Bild zu erschaffen .
Und DAS ist Heuchelei !!!


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

31.05.2008 um 20:16
Dr.Manhattan schrieb:Aber ich kann mir einfach vorstellen , dass dieser Sender vom CIA seine Worte in den Mund bekommt .
ja nee is klar der musste jetzt noch kommen...

die mär dass fox ja bekanntermassen ein von geheimdiensten gesteuerter propaganda sender und teil der verschwörung ist wurde von dieser *seriösen* ufo journaille passenderweise gleich mitgeliefert

dann muss man sich aber doch fragen wie blöd denn dieser ufologe ist wenn er ausgerechnet darüber seine weisheiten verkünden möchte...

damit geht man dann doch besser z.b. zu larry king

da braucht man dann keine ulkigen bilder im hintergrund zu dulden sondern kann sich die untermalung selber aussuchen

z.b. ein "best of gilles lorant"

da könnte man dann die besten seiner lügen einblenden welche die seriöse ufo journaille damals ungeprüft und kritiklos in die köpfe ihrer lemminge gepresst hat

irgendwie muss ich damals deinen entrüsteten aufschrei überlesen haben als deine ufo journalisten sich mit persönlichen meinungsäusserungen für dessen unbedingte glaubwürdigkeit ausgesprochen haben...


auch heucheln will gelernt sein !


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

31.05.2008 um 20:23
Oh man das kannst du doch nicht als Beispiel nehmen - der Typ hat gelogen - wer konnte das denn ahnen .


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

31.05.2008 um 20:40
Dr.Manhattan schrieb:der Typ hat gelogen - wer konnte das denn ahnen
jeder der auch nur ein bisschen seriöse journalistische basisarbeit leistet und z.b. einfach mal einen lebenslauf mit ein oder zwei telefonaten stichprobenartig überprüft

das gilt umso mehr wenn man solche daten selber zum aufhänger für die glaubwürdigkeit und integrität irgendeines "typen" macht


und selbstverständlich kann man das trotzdem als beispiel nehmen - aus welchem grunde sollten denn bitteschön journalisten die peinlicherweise auf billige hochstapler reinfallen ihren senf dazugeben dürfen - und alle anderen journalisten nicht ?


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

31.05.2008 um 20:53
Jeder soll sagen was er will - aber man sollte nicht den anderen ins lächerliche ziehen und für seine Sichtweise offen sein .
Auch gut zu sehen hier . Die kritiker lassen keinen Zweifel zu - wobei die Ufogläubigen auch mal offen für Gegenargumente sind .
Und der Lorant Typ ist doch aufgeflogen - also was willst du - da hat scheinbar jemand recherchiert . Ist der nicht sogar , durch seine eigene (UFO)Truppe aufgeflogen ?


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

31.05.2008 um 20:57
Dr.Manhattan schrieb:Und der Lorant Typ ist doch aufgeflogen - also was willst du - da hat scheinbar jemand recherchiert .
ja, typisch ufo szene:

erst schreiben, dann recherchieren (wenn überhaupt)

sehr seriös !


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

31.05.2008 um 21:06
Man kann doch nicht Exopolitik und dergleichen als Massstab für die gesamte Ufoszenne nehmen - ist das dann nicht wieder iwie geheuchelt ?
Es ist nun mal ne Rand-Wissenschaft - also zieht es auch viele Ethusiasten und Leichtgläubige an .
Aber es gibt genug (so weit möglich) seriöse Wissenschaftler , die sich damit beschäftigen .


melden
Anzeige

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

31.05.2008 um 22:52
Dr.Manhattan schrieb:Man kann doch nicht Exopolitik und dergleichen als Massstab für die gesamte Ufoszenne nehmen
mal abgesehen davon dass man grade das doch kann (weil im kleinen inzestuösen ufo universum sowieso nur der eine vom anderen abschreibt) :

blätter doch mal durch diesen thread zurück

praktisch sämtliche links stammen aus genau eben diesen einschlägigen quellen

da hattest du bisher nichts gegen einzuwenden - also kannst du das auch jetzt nicht glaubwürdig tun
Dr.Manhattan schrieb:Aber es gibt genug (so weit möglich) seriöse Wissenschaftler , die sich damit beschäftigen .
nö ganz sicher nicht

da wird nur die ewig gleiche handvoll namen bis zum erbrechen wiederverwertet


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt