Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

312 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Sichtung, Phänomen, Zeugen, Herausforderung, Indizien
sarina2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

09.11.2010 um 07:56
@delgardo

Was die Panik des Hundes oder deines Vaters angeht da denke ich es war einfach was unbekanntes da haben die so reagiert .
Man assoziiert sowas immer mit UFO ,Außerirdisch ,völlig Fremd ,Angst und Hilflosigkeit .
Naja da kommen Urängste auf und man flüchtet . Dann noch die Jets ,alles in allem keine schöne Situation .
Erst mal finde ich es wirklich bemerkenswert mit welcher Offenheit Du hier schreibst und lass es Dir nicht vermiesen von den paar Megaskeptikern die hier alles in den Dreck ziehen.

Was aber auch toll wäre wenn da noch eine paar Zeugen was zu dem Vorfall sagen könnten die damals schon erwachsen waren .
Auf jeden Fall bin ich mal gespannt was da noch kommt!

Ich für mich denke es sind geheime Projekte die den Glauben an UfOs aufrecht erhalten sollen denn als UfO getarnt kann man ja machen was man will und wenn man die eigene Luftwaffe an der Nase rumführt kommt sowas umso glaubwürdiger daher.
Die Dreiecks (UFOs) sehen mir auch zu Aerodynamisch aus als dass es was reines Außerirdisches wäre kann ja sein das man da abgekupfert hat.
Stell dir aber mal vor so ein TR3B hätte da einen revolutionären Antrieb der auf Freier Enegie aufgebaut ist ,wenn sowas rauskommt wären die Reichen ihr Geld los (Erdöl , Atomlobby usw..) dann hängen da auch noch Arbeitsplätze dran ,OH OH nicht gut .......!! .
Wenns auch noch zum Teil Technologie wäre die nicht von uns stammt dann hätten wir das nächste Dilemma "Außerirdische " geht gar nicht wir sind doch die Krönung was die Evolution rausgebracht hat die Kirche oh Mann das gesammte Machtgefüge der Westlichen Welt und auch der Östlichen wäre am Arsch!!
Ne glaube mir das mit den UFOs wird noch ne Weile die Runde machen das ist recht praktisch !


melden
Anzeige
Gelko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

09.11.2010 um 09:41
@Delgado Danke für Deine ausführliche Dokumentation.Die von dir grschätzte Größe deckt sich mit der Mehrzahl der gesichteten Objekte in Belgien.Gleichartige Objekte wurden übrigens auch in England,Kanada und den USA beschrieben, teils natürlich als TR 3B. Zum Teil bis 2007. Natürlich damals auch in Deutschland.Dein Bericht kommt sehr authentisch rüber.Mich würde diese Panik noch weiter interessieren,wenn Du dazu noch was berichten kannst,würde mich das freuen.Das Verhalten der Abfangjäger wurde auch in Belgien beschrieben,da sich die Objekte nicht dauerhaft auf das lock on aufschalten ließen bzw verharrten.Statische Objekte werden von Jägern im Abfangmodus nicht erkannt.
Es können aufgrund des Flugverhaltens definitiv keine Tarnflugzeuge gewesen sein.Ist die Beobachtung einmal MUFON CES gemeldet worden?

@mynameisenarl Es wäre sehr schön,wenn auch Du einen Bericht mit Datum und Lokalisation Posten könntest,das wäre für uns ein Gewinn.


melden
Gelko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

09.11.2010 um 09:44
@Delgado bekommt ihr das Datum auch noch zusammen?


melden

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

09.11.2010 um 09:59
der TR3B ist ein Hoax inspiriert durch Belgien.Angefangen hatt das mit einer hübschen Story und lustige Skizzen die keinen Sinn geben und erfunden sind -->. aber wer selbst recherchiert und hintergründe anschaut und ein wenig Zeit investiert findet dass auch heraus falls man das überhaupt möchte .nur neh info meinerseits ....


melden
Gelko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

09.11.2010 um 11:08
Was hinter den Dreiecken steht,kann derzeit nicht aufgeklärt werden.Der TR 3B steht exemplarisch für die Theorie hochgeheimer derzeit nicht bekannter Militärflugzeuge,die ich persönlich weniger plausibel finde.Aber das ist meine persönliche Meinung ,ich wäre hier vor allem an den Zeugenberichten interessiert ,die nicht verloren gehen sollten.
Eine ähnliche Sichtungswelle gab es 1984 auch in den USA,ebenfalls mit hunderten Zeugen ,die von den Dreiecken berichteten.

Was auch immer dahinter steckt, dies ist der bislang interessanteste Fall meiner Meinung nach.


melden

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

09.11.2010 um 11:49
@smokingun was hälst du von der Belgien Story?


melden

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

09.11.2010 um 12:48
Moin wollt mich auch mal äußern.

Vor ca. 1 Jahr um ca 22:00Uhr war ich mit meinen Hunden im Garten und stand angelehnt am Schuppen und beobachte die Sterne als aus Nord ost richtung ca 7 rotierende blaue kreise die schnell ohne geräusche in richtung süd west geflogen sind. Seitdem weiss ich das es Ufo´s gibt ob irdisch oder nicht ist mir eigentlich gleich.
Ich denke auch das unsere weltlicheTechnik weiter ist als "wir" wissen. Es hängen einfach wie @sarina2 schon gesagt hat, zu viele werte dran die gewahrt werden müssen um das system in dem wir leben nicht zum kollabieren zu bringen. Freie Energie gibt es genauso nur das problem ist, sie ist Frei jeder der sie zu nutzen wüsste wäre frei. Wer will das schon energie soviel man will jeder einzelne hätte die möglichkeit mächtig zu sein. Denkt mal drüber nach warum so etwas wie Ufos und Freie Energie immer ins lächerliche gezogen wird.

Passt nicht zum Fall Belgien aber egal.


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

09.11.2010 um 17:28
@smokingun
smokingun schrieb:der TR3B ist ein Hoax inspiriert durch Belgien.Angefangen hatt das mit einer hübschen Story und lustige Skizzen die keinen Sinn geben und erfunden sind
Lustige Skizzen? Hübsche Stories?

Bist du sicher, dass die bereits vor vielen Jahrzehnten im US-Bundespatentamt eingereichten und dort immer noch aufgelisteten Patente über die Konstruktion eines solches Dingsbums ein Hoax sind?

Bist du sicher, dass die bereits vor vielen Jahrzehnten dort ebenfalls eingereichten und dort immer noch aufgelisteten Patente über "exotische Antriebstechniken" ein Hoax sind?

Wenn ja, dann solltest du Denen unbedingt ein Brief schreiben, damit sie ihre Listen rasch wieder aktuell haben. Schließlich weißt du genau, dass es ein Hoax ist. Ich finde, das solltest du die Verantwortlichen des US-Patentamtes unbedingt wissen lassen.


melden

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

09.11.2010 um 20:25
@Katori

nun ja in kurzen Worten Interessant,speziell,oft kopiert oder kennst du ein exakt gleiches Phänomen vor Belgien? Aber Triangels sind nicht gerade mein Steckenpferd.Ich wollte einmal da einen Thread machen und mich vertiefen, jedoch würde der dann mit den TR3B-Storys überschwemmt und VT-zeugs von Fouche(der nichtmal Basis bez. kennt) ect. .Habs dann gelassen, aber wenn ihr den Fall mal näher nachgeht schreibt doch weiter (könnt sonst den vorhandenen auch nutzen) ich lese da gerne mit ..



@Awaresum
Nun dass mag schon sein patentieren kann man praktisch alles.Hast du das Patent denn vorliegen?Die US.Patente sind online.Die Skizze ist nur neh Spinnerei lies dass mal als bsp:

http://www.scienceforums.net/topic/42600-tr-3b-reduces-mass/


melden
Gelko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

09.11.2010 um 21:23
1984 gab es Triagelsichtungen in den USA mit vielen Zeugen.Hat sogar zum Stau auf dem Highway geführt,weil alle strhenblieben um zu gucken.Sporadische Sichtungen in den USA bis 2007,

Was dahintersteckt weiß man nicht.Topliste der Spekulationen: 1.Aliens 2.TR3B

Sporadische Sichtungen auch in Deutschland,England Kanada.


melden
Gelko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

09.11.2010 um 22:22
@smokinggun
Wenns Dich interessiert,gibt ein Buch drüber ähnlich wie über Belgien:
Night Siege The Hudson Valley UFO Sightings

Ähnlichkeiten zu Belgien wie 1:1


melden
Sonar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

09.11.2010 um 22:34
Der Irrsinn hier hört wirklich nie auf!

Das ist beunruhigend.

Aber es tröstet auch, weil man daran erkennt, dass die Leute nicht an der Wahrheit interessiert sind, sondern am Irrsinn.


melden
delgardo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

09.11.2010 um 23:50
@Gelko
ich habe zurzeit noch kein festes Datum. Sobald ich etwas konkretes weiß, teile ich das mit.
Wahrscheinlich werde ich diese Woche noch mehr erfahren.



Ich war gerade, das erste Mal auf der MUFON CES Seite. Ich konnte zu meiner beschriebenen Beobachtung keine Meldung finden. Es gab ähnliche Meldungen in anderen Zeiträumen.

Wie kann man diese Seite bewerten? Ich habe den Eindruck, dass die Macher nicht gerade neutral mit dem Thema umgehen. Hat sich jemand von Euch schon eingehender mit der Seite beschäftigt?
Würde es sich lohnen mit denen Kontakt aufzunehmen?

Gruß
Delgardo


melden

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

10.11.2010 um 00:16
@Gelko

Mit einer exakten Zeitangabe kann ich jetzt leider nicht dienen. Werde den Kollegen aber die Tage anrufen und ihn danach fragen. Jedoch weiß ich, dass seine Eltern ein Haus in der Nähe von Hamm hatten bzw. immer noch haben. Ich persönlich glaube nicht an hochgeheime Militärflugzeuge. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die über bewohnte Gebiete getestet werden


melden
delgardo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

10.11.2010 um 00:16
@sarina2
sarina2 schrieb:Was aber auch toll wäre wenn da noch eine paar Zeugen was zu dem Vorfall sagen könnten die damals schon erwachsen waren
die Beschreibung entstand aus vielen Gesprächen mit Beiden Zeugen.

Leider sind mir weitere Zeugen nicht bekannt. Ich weiß aber, das auch Nachbarn aus der Entfernung das Objekt beobachten konnten. Wobei hauptsächlich die tieffliegenden Jet´s die Leute veranlasste auf die Straße zu gehen.

Gruß
Delgardo


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

10.11.2010 um 03:32
@smokingun
smokingun schrieb:Nun dass mag schon sein patentieren kann man praktisch alles.
Nein, das kann man nicht. Denn "praktisch alles" bedeutet nunmal, man könnte sich auch etwas bereits Bestehendes patentieren lassen, und sowas geht nicht. Deswegen gibt es Richtlinien und Gesetze darüber, was überhaupt zum Patent angemeldet werden kann, und was nicht. Man kann also nicht praktisch alles patentieren lassen.
smokingun schrieb:Hast du das Patent denn vorliegen?
Nein, Patente liegen beim Patentamt vor, und nicht bei mir.
smokingun schrieb:Die US.Patente sind online.
Nicht alle. Es gibt entsprechende Richtlinien und Gesetze für Patente, wenn diese ein Staatsgeheimnis beinhalten wie zum Beispiel militärische Geheimnisse, die dann natürlich in keinem öffentlich zugänglichen Archiv auftauchen dürfen.


melden

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

10.11.2010 um 04:45
@Awaresum

Militärische geheimnisse? aber die Skizze wird rumgewedelt und im Web verteilt? Hast du den link gelesen? und denn ich dir vor c.a einer Woche per PN gesteckt habe auf Anfrage ,da wird nämlich der Hoax auch geklärt.Ich dachte bei dir auch..es schien jedenfalls so ;)..dass ist längst gegessener Käse so leid es mir tut für VTler-Fans..


melden

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

10.11.2010 um 05:08
@Gelko
Gelko schrieb:Night Siege The Hudson Valley UFO Sightings
Ähnlichkeiten zu Belgien wie 1:1
Danke aber genau dass ist der Punkt Aehnlichkeiten sind nicht vorhanden.Deswegen schrieb ich explizit "Exakt".Man sollte nicht Sachen passend machen die nicht passen.Der "Siege" war kein Triangel und schon gar nicht Belgien-ähnlich sondern ein "Bumerang" oder eher ein multiples V-shape gewisse ähnlichkeiten sind da noch eher mit Phönix 1997 zu sehen

uf40966,1289362111,hudsonvalley
ufo-evidence


uf40966,1289362111,triufo2
Artist-concept of the Hudson Valley Sighting

grüsse :kiff:


melden
sarina2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

10.11.2010 um 07:16
@smokingun
Das Dreiecks ufo (für mich nicht wirklich eins) ist kein Hoax !
Oder wie meinst Du das sonst?


melden
Anzeige

Der schwierigste bekannte UFO - Fall

10.11.2010 um 08:25
@sarina2

Ich meine das Dreiecke ein Typus von Ufos sind genauso wie das V.zum Dreieck darf man nicht ausser acht lassen dass viele Flugzeuge auch diese Form haben und einige lange geheim waren und vill. noch sind.Was ich aber meine ist dass der TR3b als Modell ein Hoax ist und nur aufgrund des Bildes von Belgien entstand.dass ist typisch vor allem in der Ufogemeinde


melden
395 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt