weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

183 Beiträge, Schlüsselwörter: Nasa, Mondlandung
glücklicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 11:22
@alle zusammen

versteht ihr den sinn nicht dessen was uns marsgesicht hier aufzeigen will *g*

Was würde es den bitte schön ändern wenn es wirklich nicht den Mond geben würde und die Erde nicht rund wäre sondern ein sehr komplexes regelwerk das erschaffen wurde um die menschen so zu halten wie heute bzw seit generationen ?! Würdet ihr dan auf die straße und demonstrieren?! Würdet ihr euer Leben ändern und die Welt damit auch?! Würdet ihr das ganze Systeme zerstören wollen nur weil sie euch angelogen haben?! Denkt mal darüber nach...........


marsgesicht will nichts weiter aufzeigen das das leben in dem wir uns befinden nichts weiter ist als eine art "programm" das geschaffen wurde um die Wesen hier auf dem Planeten untertan zu machen. Die Wesen denken von sich das sie ihr schönes Leben (oder nicht schönes................ situationsabhängig) selbst gemacht haben selbst kreiert haben oder selbst erkämpft haben jedoch nichts weiter ist als ein vorgefertigtes Leben in dem man nicht selbst denkt, fühlt, sieht sondern einfach die Gefühle und das sehen und das denken anderer übernimmt. Und somit einem Regelwerk ausgeliefert ist das sich so anfühlt wie das jetzige Leben aller mit all den höhen und tiefen.


Selbst wenn ihr prüfen und sehen würdet das es denn Mond gibt ist die Definition dessen was wir als Mond kennen nur eine die ein anderer (als gruppe oder einzeln ist nicht wichtig) aufgestellt hat. Was ist wenn der Mond nur ein reisigies Mechanisches Werk wär das die ganzen naturereignisse hervorruft...oder wie wärs damit.......was ist wen der Mond nur ein Rechenzentrum wär von wo man die Erde steuert (zwinker an Marsgesicht und Stichwort: Trueman Show)....oder was ist wenn der Mond garnicht exisitert sondern nur eine art Fatamorgana ist oder was ist wenn der Mond tatsächlich existiert und ihr ihn sogar bereisen könntet?!.............

WAS würde es ÄNDERN an der SITUATION der MENSCHHEIT?! :) Überlegt mal dann werdet ihr auf die Antwort schon selbst kommen ausser man lässt seinen gedanken freien lauf^^ Und genau das versucht marsgesicht zu beabsichtigen wenn ihr mich fragt.


Deshalb auch Kommentare wie
marsgesicht schrieb:IHR SEID DIE NIETEN DIE DIE WELT ZUSAMMEN HALTEN
wink


melden
Anzeige

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 11:47
Wow, erschreckend was manche User für Neuronale Verknüpfungen haben.

in lezter Zeit scheinen wider vermehrt. "Trolle" hier im Forum aufzutauchen, man könnte Meinen Allmy liegt in Mittelerde.


melden
glücklicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 11:59
@Fedaykin


Eine frage an dich Fedaykin. Kannst du beweisen das es den Mond gibt. Versteh mich nicht falsch, nicht dir selbst den deine Meinung hast du ja schon längst dir selbst scheinlich eingetrichtert *g*.

Was man damit meinen will....kannst du jemand anderem beweisen das der Mond wirklich exsitiert in seiner Form und funktion wie wir es kennen ?!

Da bin ich jetzt mal auf deine Antwort gesapnnt..............








wink


melden

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 12:22
Eine frage an dich Fedaykin. Kannst du beweisen das es den Mond gibt. Versteh mich nicht falsch, nicht dir selbst den deine Meinung hast du ja schon längst dir selbst scheinlich eingetrichtert *g*.
---------------------------------------------------------

Japp, schau ihn dir einfach wie gesagt durch das Teleskop an, am besten einen ganzen Monat lang, schau auf Ebbe und Flut.

wie er die Position wechselt usw.

Und wenn dir das nicht reicht, schau dir das Mondgestein an, schau dir die LAserentfernungmessung an.

oder investeiere ein paar Millionen um selber eine Laservermessung durchzuführen.



nebenbei, bezweifle ich mal eben auch so deine Existenz Glücklicher, du bist nur eine Illusion des bösen Internets.


ps, schaut weniger Matrix, und dergleichen , so Phylosophisch ist der Film auch nicht.


melden

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 12:31
@Fedaykin

Glücklicher beruft sich glaube ich in seinen Posts auf das Höhlengleichnis, so habe ich ihn zumindest verstanden.

Oder die Matrix, das ist natürlich auch möglich.


melden
glücklicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 13:13
@Fedaykin


Den Mond hab ich mir auch jeden tag früher angeschaut und war begeisterter Assstroforscher *g* Das heist aber noch lange nicht das der Mond den man sieht auch wirklich exsitiert in der form wie wir ihn kennen bzw uns geleehrt wird. Doch das ist auch nicht mal der ausgangspunkt.............

Ein Mensch denkt wen er sieht, fühlt, denkt das er etwas weis....doch das gesehen ist nur eine illusion die vom Objekt ausgeht das man sieht (ob organisch oder nicht spielt keine rolle). Wenn du wie in diesem Beispiel den Mond durch ein Teleskop betrachtest oder sogar die Mittel hast darauf zu landen wirst du die Definition dessen nur auf deine Erfahrung stützen. Deinm erlebtem, gesehenem und erfühltem oder das gelebte gefühlte und gesheene eines anderen. Jedoch wird dieses erfühlte und erlebte und gesehene nichts weiter sein das die erfahrung dir bieten kann oder die erfahrung eines anderen.

Ausserhalb dessen wird es nur auf eine weitere Mauer stossen. Kann ja auch sein das du auf dem Mond landest und proben nimmst um es dann auf der erde zu untersuchen und kommst dann zum schluss das es der Mond sein muss bzw die weiteren definitionen sich darasu erschliessen. (obwohl das Wort Mond schon länger exsitiert als die Mondlandung nur mal ein so kleiner tipp) aber in wirklichkeit ein mechanisches konstrukt eines anderen Wesens/Rasse ist oder sogar das der Mond ein Konstrukt ist das die Menscheheit erschaffen haben oder einfach eine anomalie die nur als illusion sich im raum befindet oder wirklich ein Mond ist aus Gestein usw...............


doch das ist eben nicht der ausgangspunkt bzw um was es geht sondern

EGAL wie du etwas erlebst oder denkst zu wissen wird sich deine Vermutung nur darauf stützen was du erlebt hast bzw auf dem erlebten anderer. Du guckst durch das Fernrohr und siehst den Mond dessen Defenition du aus Büchern kennst die andere gschreiben haben. WOHER weist du das die definition dessen nicht falsch ist...ob absichtlich oder nicht spielt keine rolle(warum es keine spielt sag ich noch). Woher weist du das du den Mond genau aus diesen Gründen sehen musst um die Defnition die du gelesen hast zu stützen?! Eben aus deinen Erfahrungen die du gesammelt hast und dich zu dem gemacht haben der du bist........deine scheinliche persönlichkeit manifestiert haben, deine Meinungen gebildet haben usw.

Doch deine scheinliche Persönlichkeit stützt sich doch wieder nur auf definitionen anderer...wie kannst du dir da so sicher sein das die definition deinem Wesen entspricht oder in diesem fall den Mond?! :)


Alles was du denkst zu wissen ist nichts weiter als Definitionen die schon mal vorhanden waren nund sind. Und was man nun letzendlich damit sagen will ist das MEnschen wie Marsgesicht genau dieses aufzeigen wollen (meiner meinung nach). Das der Mensch sich nicht selber macht (die eigenen definitionen) sondern nur welche übernimmt die schon auf den seit jahren regelrecht warten um dich zu machen wen du verstehst was ich meine.
Fedaykin schrieb:nebenbei, bezweifle ich mal eben auch so deine Existenz Glücklicher, du bist nur eine Illusion des bösen Internets
ja das kannst du und der zweifel würde dann auch überhand in deinem Wesen bekommen wenn du es wirklich glaubst. Und dann existiere ich auch nicht für dich...doch die frage ist nicht ob ich exsitiere oder nicht (das selbe prinziep wie beim Mond) sondern warum ich existieren sollte und ob es überhaupt einen unterschied macht ob ich exsitiere oder nicht was dein Wesen betrifft?! Und wie du zum schluss kommst das ein Wesen namens glücklicher nicht exsitert...das sind die fragen die aufkommen müssten und nicht die die nur hinterfragt ob ich exsiterie oder nicht. Den dann wenn du dir nur diese Frage bzw Antwort selbst gibst wird die Vermutung oder Überzeugung nicht durch dich gemacht sondern baut sich ganz einfach aus deinem Weltbild auf (die ganzen definitionen) die dich zu dem schluss bringen.





wink


melden
gaetano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 14:34
Sowas lächerliches habe ich scon lange nicht mehr gelesen. Wenn es kein Mond ist was ich jeden tag dort oben sehe, was ist dann ?? :)) Bin ich verüückt bilde ich es mir nur ein das ich jeden abend eine runde form dort oben sehe ??? Ich glaube ich darf diese blauen Pillen nicht mehr nehmen, da sind die welt schon ganz anders aus :))

Marsgesicht, du hast dich nur lächerlich und peinlich gemacht. Es wurd bewiesen das Ebbe und Flut vom Mond abhängig ist. Es wurd sogar bewiesen das einige menschen schlafstörungen beim vollmond haben. Es wurd bewiesen das U.S.A auf dem Mond war.


UND ES WURD VON VIELEN MITGLIEDERN HIER BEWIESEN DAS DU VERRÜCKT BIST UND JEDEN MIST GLAUBST WAS DIR ERZÄHLT WURDE.


melden

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 14:37
@glücklicher:

Was immer Marsgesicht beabsichtigt mag oder beabsichtigt haben mag, die Art wie er hier auftritt disqualifiziert ihn für eine sachliche und vernündtige Diskussion, mit diesen Atitüden könne er Propagandminister werden aber keine denkenden Menschen überzeugen.

Ach ja, er meint ja, wir denken alle so wie so nicht und vermutlich geht er davon aus, er müsse nur oft genug seine Vorstellung vom Zustand der Welt wiederholen bis wir sie teilen.

CU m.o.m.n.


melden

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 14:39
Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber

und nicht:

Illussion, Warheit, Gehirnwäsche oder doch nur fremde Überzeugungskraft?? ist das Thema dieses Threads...

Nach dem Satz von Marsgesicht "glaub nicht alles was in der Zeitung steht", hab ich mir schon gedacht das er aus sowas hinauswill, ist aber die falsche art meiner Meinung nach dieses Thema anzusprechen, und der Falsche Ort.

;)


melden
glücklicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 14:40
@MyMyselfAndI

das ist wiederum eine andere geschichte :)


melden

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 14:53
@glücklicher:

... und die soll ein anderes mal erzählt werden? ;-)


Aber dieses Verhalten (exotische (um es nett zu sagen) Thesen aufstellen oder vorstellen, standhaft das Liefern von Beweisen bzw. Quellen zu verweigern, auf sachliche Fragen patzig und beleidigend zu reagieren) weckt nunmal den Anschein dass derjenige, der es an den Tag legt nichts substanzielles zu bieten hat ud wahrscheinlich nur ein Troll ist...

...und bei der Häufigkeit, mit der das in den letzten Monaten vorkommt würde ich mich nicht wundern, wenn dahinter immer nur ein und dieselbe Person steckt.

CU m.o.m.n.


melden

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 15:17
Den Mond hab ich mir auch jeden tag früher angeschaut und war begeisterter Assstroforscher *g* Das heist aber noch lange nicht das der Mond den man sieht auch wirklich exsitiert in der form wie wir ihn kennen bzw uns geleehrt wird. Doch das ist auch nicht mal der ausgangspunkt.............
--------------------------------

Doch, im grunde heißt es das , wenn alles bzw 99% dafür spricht, dann ist es anzunehmen das es so ist, und nicht anders


nebenbei , wie erwähnt du existierst ja nicht.


melden
Lazarus2000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 15:19
glücklicher schrieb:Selbst wenn ihr prüfen und sehen würdet das es denn Mond gibt ist die Definition dessen was wir als Mond kennen nur eine die ein anderer (als gruppe oder einzeln ist nicht wichtig) aufgestellt hat. Was ist wenn der Mond nur ein reisigies Mechanisches Werk wär das die ganzen naturereignisse hervorruft...oder wie wärs damit.......was ist wen der Mond nur ein Rechenzentrum wär von wo man die Erde steuert
Selbst dann, wäre er da. (Punkt)


melden
Lazarus2000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 15:21
@ glücklicher

Und.....Vorsicht, ich bin Freimaurer! Wir haben das Ding schließlich mit unseren Außerirdischen Freunden zusammen gebaut. Diejenigen, die den Mond "verschwinden lassen wollen"......die lassen wir verschwinden.


(Man muss ja immer wieder für den Paranoiker-Nachwuchs sorgen.)

:D


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 16:05
Ich habe in einigen Bücher gelesen, dass angeblich die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichzeitig existieren. Wenn so was stimmt, dann existieren eine Unzahl vom unseren Universums gleichzeitig.
Alles ist vorprogrammiert und das Leben ist nur die Abspieling von eine DVD.


melden
marsgesicht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 16:12
hahahahaaha...es wurde bewiesen dass die usa auf dem mond waren hahahaha...

köööstlich...@gaetano es muss auch sklaven wie dich geben, die alles schlucken was man ihnen in den mund steckt.

@MyMyselfAndI bisher hast du in diesem thread nicht ein funken substanz in deinen aussagen gehabt. du plapperst auch nur das nach, was man dir durch die medien eingetrichtert hat. du bist ein mitläufer, der niemals etwas auf dieser welt bewegen wird. im gegensatz zu mir, ich habe angeboten, meine theorie, mittels einer liveansicht durch mein teleskop zu beweisen. aber anscheinend legt von euch trolls hier keiner wert auf die realität...dann träumt mal schön weiter ;)

die meisten von euch hier sind so dermassen charakterlos, dass sie nicht ein bisschen von ihrer, durch die medien eingetrichterte pseudo realität abweichen können, ohne gleich in der ersten runde und auch noch vorm gong ins schwanken geraten, geschweigen denn ko gehen.

MyMyselfAndI versucht in seinen posts ständig durch indirekte formulierungen, die admins aufzufordern, mein profil zu löschen, weil er seine felle wegschwimmen sieht und nun für alle offensichtlich wird, dass er nur ein troll ist, der durch gute formulierungen von seinen substanzlosen inhalten ablenken will.

ich hatte diesen thread für mich eigentlich schon beendet und nochmals darauf hingewiesen, dass ich demnächst meine behauptungen mittels einer liveansicht durch mein teleskop zu beweisen! ich weiss nicht, warum man dann immer noch weiter versucht gegen mich anzugehen.

immerhin...ICH KANN BEWEISEN WAS ICH BEHAUPTE! IHR NICHT!!!


melden

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 16:19
Weißt du was Marsgesicht,

für einen der näher an einer ausgewachsenen Psychose als an einem Schulabschluss ist, wäre ein anderer Tonfall angemessen.


also versuch deinen Trollleben in anderen Treads


wobei du bekommst Punkte von mir. denn deine These ist noch der größte Blödsinn von allen, den ich heir in 4 Jahren gelesen habe.



----------------
ich habe angeboten, meine theorie, mittels einer liveansicht durch mein teleskop zu beweisen. aber anscheinend legt von euch trolls hier keiner wert auf die -realität...dann träumt mal schön weiter
-------------

echt wo denn? Hier bestimmt nicht. Im Überigen Auffällig das Millionen von TEleskopbenutzern den Mond anstelle des Lichtes sehen.

aber kannst ja mal noch nachschauen ob die Sonne Existiert, einfach mal Reinschauen mit deinem Teleskop.



------------------
immerhin...ICH KANN BEWEISEN WAS ICH BEHAUPTE! IHR NICHT!!!
------------------
Nein kannst du nicht, du weißt wahrscheinlich noch nicht mal wie ein BEweise denn Definiert ist.

Wahllose thesen in einen Tread hämmern gehört nicht dazu.


melden
glücklicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 16:28
@MyMyselfAndI


das kann sein das es immer wieder die selbe person ist die dahinter steckt und die art wie es rüberkommt muss ich auch sagen das es nicht grade etwas wesentliches darstellt bzw man so nicht an ein Gespräch rangeht aber wie gesagt das ist eine andere Geschichte.


@Fedaykin

Das was du nennst das es heissen soll stütz sich nur auf deiner Überzeugung die gemacht worden ist. Diese Überzeugung ist nicht deine sondern gemahct worden damit du sein kannst. Es liiegt zwar in deiner Macht etwas daraus zu nehemen worin du denken kannst dich damit zu identiefizieren jedoch nichts weiters ist das gegründet wurde(wissen) um dich zu machen :) Also ist es egal was du als behauptung in den Raum stellst, obs den mond gibt oder nicht oder vielleicht. Darum geht es doch grade.
Du denkst das du denkst bzw gedacht hast und dementsprechend bildest du dir deine meinung und machst dich damit. Doch im endeffekt ist diese Meinung nichts weiteres als abgekupferte Meinung die auch abgekupfert wurde und so weiter und so fort....vielleicht verstehst du jetzt was ich meine . Und ja ich exsitiere nicht....den das was du als exsitent und nicht exsitetnt bezeichnest ist nichts weiter als eine Meinung die gebildet worden ist die sich von anderen gebildet wurde und in diesem gebilde nichts weiteres denken kann ausser seine gedanken :)




@Lazarus2000

wenn du denkst das du einer bist dann bist du es auch. Du egründest dich selbst lieber Lazarus2000 :) Die folgen würdest du dann aber auch zu spüren bekommen *g*





wink


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 16:36
@glücklicher
wer sind die anderen, nach welchen Programm wir funktionieren?


melden
Anzeige
marsgesicht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Geheimnis vom Mond,was weiß die USA darüber?

23.11.2008 um 16:37
@Fedaykin du hast nun auch bewiesen, dass du null substanz in deinen aussagen hast...du bist es nicht einmal wert, dass man mehr als eine zeile über dich schreibt...oh das war ja schon die zweite ;) trolli du passt besser in ein forum von einer schülerzeitung


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden