weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Holz auf dem Mars?

203 Beiträge, Schlüsselwörter: Mars
Lazarus2000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 08:50
Also meiner Meinung nach muss es sich bei den Dingern, die zu Hauf auf dem Foto vorhanden sind, nicht unbedingt um Holz handeln, sondern auch um sprödes Gestein mit anderer Zusammensetzung. Holz, Gestein...oder eben was anderes, kohlenstoffbasiertes wie Kohle. Holz und Kohle würden ja bedeuten, dass der Mars dereinst einmal bewohnt war.

Die akurate, längliche Form, die man bei all diesen Objekten auf dem Foto erkennen oder erahnen kann, ist allerdings sehr interessant. Auch dies wäre ein Indiz für einen Fremdeinfluß auf das Material, der nicht erosionsbedingt ist.


melden
Anzeige

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 12:31
Lazarus2000 schrieb:Also meiner Meinung nach muss es sich bei den Dingern, die zu Hauf auf dem Foto vorhanden sind, nicht unbedingt um Holz handeln, sondern auch um sprödes Gestein mit anderer Zusammensetzung. Holz, Gestein...oder eben was anderes, kohlenstoffbasiertes wie Kohle. Holz und Kohle würden ja bedeuten, dass der Mars dereinst einmal bewohnt war.
Das ist aber jedem klar, der in der Lage ist, länger als 2 Sekunden die Luft anzuhalten.Übrigens ist versteinertes Holz nichts anderes als Stein, verkieselter Stein.Es kann sich dabei eben auch nur um eine Steinplatte handeln, aber wissen tun wir das nicht.


melden

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 13:09
Die Wahrscheinlichkeit ist sogar ziemlich bei 100% das es ne Steinplatte ist,


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 13:10
@Vymaanika
Vymaanika schrieb:Es kann sich dabei eben auch nur um eine Steinplatte handeln, aber wissen tun wir das nicht.
Und wie wir das wissen ! Bei einer längeren Standzeit solcher Artefakte muss man sich mal die viel brutaleren Stürme auf dem Mars vor Augen führen, die mit mörderischer Erosion auf alles einwirken, was sich dort befindet, hinzu kommen die Sonnenwinde, die fast ungehindert auf die Marsoberfläche auftreffen können, da eine dichte Atmosphäre fehlt.
Hier auf Allmy herrscht teilweise ein Verständnis von Wissenschaft, das man sich fragen muss, mit wem man hier diskutiert und ob es überhaupt Sinn macht, diese Tatsachen zu posten !


Hier mal was von ein anderen Seite :

"The quick answer is: this is another in a long line of examples of pareidolia; people seeing familiar things in random or semi-random patterns. In other words, this looks like a log, but it ain’t. Remember the Martian Bigfoot? Yeah, this is the same kind of thing.

How do I know? Well, lots of reasons. For one thing, this photo is from 2005. Had any scientist studying Mars seen this and thought it was actually wood, I think they would have said something by now.

Second, there’s no evidence at all of any macroscopic plant life on Mars. The vista shown here is a vast range of desert. What are the odds there would be a log smack dab in the way of the the rover as it moves across Mars? Note too that the tracks go right over the object; Opportunity literally ran it over. That means lots of people in the control room on Earth saw this object, yet no one said anything about it being a log. And if you think they’re covering it up, then why did they publish the image in a press release?"

Phil Plaits Bad Astronomy

Alleine die Tatsache, dass es sich hierbei um ein Bild von 2005 handelt, sollte verdeutlichen, das, wenn es denn Holz wäre, es schon längst "bekannt" wäre...

Dafür braucht es kein Allmy und Laien-Kommentare, die mit Wissenschaft nichts zu schaffen haben, sondern nur mit Wunschdenken und Unkenntnis (Was kein Vorwurf ist, aber man sollte sich das ganze mal durch den Kopf gehen lassen) !


melden

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 13:12
@Chris0815

Die brutalen Stürme fallen aber doch nicht so brutal aus, aufgrund der mangelden Dichte der Marsatmosphäre


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 13:15
@Sumpfding

Da macht die "Dichte" nicht viel, vielmehr der dabei aufgewirbelte Sand und die krassen Temperaturunterschiede, wirkt wie ein Blatt Schmirgelpapier


melden

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 13:17
@Chris0815

Gut das jetzt ein "Forumswissenschaftler" anwesend ist und diese Missstände bereinigt;)
Chris0815 schrieb:Und wie wir das wissen ! Bei einer längeren Standzeit solcher Artefakte muss man sich mal die viel brutaleren Stürme auf dem Mars vor Augen führen, die mit mörderischer Erosion auf alles einwirken, was sich dort befindet, hinzu kommen die Sonnenwinde, die fast ungehindert auf die Marsoberfläche auftreffen können, da eine dichte Atmosphäre fehlt.
Das ist mir klar, doch vergisst du da eine Sache, nämliche tektonische Aktivität auf dem Mars.Dieses Etwas, was immer es auch ist, ob nun Steinplatte oder versteinertes Holz (Holz solo kommt eh nicht in Frage), kann durch Erdbeben nach oben befördert worden sein.Hierzu auch:

http://www.raumfahrer.net/news/astronomie/27102005222659.shtml

Im übrigen reden wir hier nicht von irgendwelchen angeblichen Muschelgehäusen oder sonstigem bla, der hier in der Vergangenheit gepostet wurde, sondern von massivem Material wie etwa diesem Objekt.


melden
macabros-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 13:27
Hallo!

Das ist doch klar das das Holz ist denn schließlich gibt es ja auch Bäume auf dem Mars - das ist ne bewiesene Tatsache weil es von den Bäumen Fotos gibt.


melden

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 13:31
Die Fotos sind in Studios auf der Erde aufgenommen worden, es war noch niemand jemals auf dem Mars!


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 13:38
@Vymaanika
Vymaanika schrieb:Gut das jetzt ein "Forumswissenschaftler" anwesend ist und diese Missstände bereinigt
Tz, diese Antwort zeigt doch nur, dass du dich angegriffen fühlst, wenn man dir Tatsachen aufs Auge drückt, entschuldige, dass ich über dieses Wissen verfüge :D Ich sollte nicht immer von mir auf andere schliessen, denn ich lasse mich gerne eines besseren belehren, Input, Input und nochmals Input, man kann nie genug "wissen", aber das gilt natürlich nicht für jeden ;)
Vymaanika schrieb:Das ist mir klar, doch vergisst du da eine Sache, nämliche tektonische Aktivität auf dem Mars.Dieses Etwas, was immer es auch ist, ob nun Steinplatte oder versteinertes Holz (Holz solo kommt eh nicht in Frage), kann durch Erdbeben nach oben befördert worden sein.
1. Wo ein Baum steht, da stehen auch mehrere, warum nur einer ???

2. Das Bild ist von 2005, meinst du nicht, wenn der Verdacht im Raum steht, es könnte sich um versteinertes Holz handeln, würde man es nicht weiter untersuchen ??? Anscheinend hat es die Geologen bei der NASA nicht weiter interessiert und auch sonst keinen, weil es eben kein Holz ist !
Vymaanika schrieb:Im übrigen reden wir hier nicht von irgendwelchen angeblichen Muschelgehäusen oder sonstigem bla, der hier in der Vergangenheit gepostet wurde, sondern von massivem Material wie etwa diesem Objekt.
Ach, ein versteinertes Muschelgehäuse ist nicht massiv ? Schon mal eins in den Händen gehabt ? Habe hier mindestens 10 solcher Exemplare, selbst im Steinbruch gesammelt, die Dinger sind schwer und eben versteinert...


melden

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 13:51
@Chris0815
Chris0815 schrieb:1. Wo ein Baum steht, da stehen auch mehrere, warum nur einer ???
Ja, aber es geht ja nicht um einen Wald, sondern um EVENTUEL versteinertes Holz.Das Foto, um das es hier geht zeigt desweiteren lediglich einen Ausschnitt einer kleinen Fläche des Mars, nicht mehr und nicht weniger.Und auf diesem Ausschnitt ist dieses Objekt, um das es hier geht.Beispiel, nachfolgendes Foto zeigt einen versteinerten Holzstamm in Namimbia, fällt dir was auf?

http://www.seuqcaj.net/assets/images/Versteinerter_Wald_im_Damaraland-Ein_versteinerter_Baumstamm-Namibia.jpg

Wieso ist es nur einer, müssten da nicht mehr liegen?(deine Logik)
Chris0815 schrieb:2. Das Bild ist von 2005, meinst du nicht, wenn der Verdacht im Raum steht, es könnte sich um versteinertes Holz handeln, würde man es nicht weiter untersuchen ??? Anscheinend hat es die Geologen bei der NASA nicht weiter interessiert und auch sonst keinen, weil es eben kein Holz ist !
Tja, du hast mich schonmal ausgelacht, weil ich eine Email an die NASA im besten Oxford-Englisch verfasst habe und dort nach diesem Foto gefragt habe.Leider kam nie eine Antwort und auch sonst ist keine Erklärung zu finden.

Der Raum für Spekulationen bleibt groß.Desweiteren ist für diese Sonden ein vorgegebener Weg festgemacht, der jahrelang geplant und recherchiert wird, so dass jede Planänderung ein Scheitern der Mission zur Folge haben könnte.Wenn ein Foto auf dem Mars gemacht wird, dauert es bekanntlicherweise etwas, bis es die Erde erreicht, bis es soweit ist, ist z.B. der rover schon weitergefahren und kann dann diese Stelle gar nicht mehr untersuchen.
Chris0815 schrieb:Ach, ein versteinertes Muschelgehäuse ist nicht massiv ? Schon mal eins in den Händen gehabt ? Habe hier mindestens 10 solcher Exemplare, selbst im Steinbruch gesammelt, die Dinger sind schwer und eben versteinert...
Wenn ich das Gesamtvolumen dieser beiden Gegenstände miteinander Vergleiche, so sollte dir auffallen, dass je größer ein Volumen von einem Gegenstand ist, sich auch die Masse erhöht, ist ja nicht schwer zu verstehen, oder?

Mehr Masse, längere Zeitspanne, bis die Erosion entsprechenden Gegenstand zersezt hat.


melden

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 13:57
Nachtrag:
Vymaanika schrieb:Wenn ich das Gesamtvolumen dieser beiden Gegenstände miteinander Vergleiche, so sollte dir auffallen, dass je größer ein Volumen von einem Gegenstand ist, sich auch die Masse erhöht, ist ja nicht schwer zu verstehen, oder?
Sofern es sich um das gleiche Material handelt selbstverständlich, in dem Fall Stein.


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 15:13
@Vymaanika
ich glaub die nasa hat wichtigeres zu tun als solche emails zu beantworten und wenn sie es nicht wollen würden hätten sie auch nicht das foto veröffentlicht

ich bleib dabei, stein, düne oder sonstwas aber kein holz
ein anderer blickwinkel wäre nicht schlecht


melden

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 15:18
@mcmööp

Mir ist es völlig klar, dass sie dafür keine Zeit haben, aber man muss auch alle Möglichkeiten ausschöpfen, dann hat man nachher auch keinen Grund, sich zu beschweren, meinst du nicht?

In enem anderen Thread gibt es Fotos aus andreen Blickwinkeln, aber mehr Erkenntnisse hat das auch nicht gebracht.

Letztendlich glaubt der Eine das zu wissen und der Andere etwas Anderes.Die Ultimative Wahrheit gibt es wohl nicht.Ich denke, es könnte beides sein.


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 15:45
@Vymaanika
Vymaanika schrieb:Ja, aber es geht ja nicht um einen Wald, sondern um EVENTUEL versteinertes Holz.Das Foto, um das es hier geht zeigt desweiteren lediglich einen Ausschnitt einer kleinen Fläche des Mars, nicht mehr und nicht weniger.Und auf diesem Ausschnitt ist dieses Objekt, um das es hier geht.Beispiel, nachfolgendes Foto zeigt einen versteinerten Holzstamm in Namimbia, fällt dir was auf?
Holz bringe ich mit einem Wald in Zusammenhang, irgenwo logisch, oder ?! Es ist nur ein kleiner Ausschnit, aber es gibt von diesem Gebiet auch ein Panoramabild, musst du nur googeln, habe es auf jedenfall schon gesehen.
Vymaanika schrieb:Wieso ist es nur einer, müssten da nicht mehr liegen?(deine Logik)
Nö, muss es nicht, aus dem einfachen Grund, dass es an einem Hang liegt und nicht wie auf dem Mars, in einer Ebene ! An einem Hang kommen schon mal schnell Dinge zum vorschein, nach einem Regenguss z.B., in einer Ebene sieht das wieder ganz anders aus. Und du kannst schonmal gar nicht Objekte auf der Erde mit Objekten auf dem Mars vergleichen, da andere Umstände, Klima, Erosion, Sonnenwinde, Temperatur, Masse, Schwerkraft...aber da liegt der Denkfehler, man geht hin und sucht nach vergleichbaren Dingen auf der Erde, das ist wie mit dem Apfel und der Birne ;)
Vymaanika schrieb:Tja, du hast mich schonmal ausgelacht, weil ich eine Email an die NASA im besten Oxford-Englisch verfasst habe und dort nach diesem Foto gefragt habe.Leider kam nie eine Antwort und auch sonst ist keine Erklärung zu finden.
Tja, ich denke dabei an die armen NASA-Mitarbeiter, die tagtäglich mit solchen Emails bombadiert werden und an das Verständnis von Wissenschaft der jeweiligen Person zweifeln, ganz ehrlich, auf solche Emails würde ich auch nicht reagieren, da die Grundvoraussetzung über das Wissen des Mars nicht gegeben ist bzw. der Geologie und Physik...
Vymaanika schrieb:Der Raum für Spekulationen bleibt groß.Desweiteren ist für diese Sonden ein vorgegebener Weg festgemacht, der jahrelang geplant und recherchiert wird, so dass jede Planänderung ein Scheitern der Mission zur Folge haben könnte.Wenn ein Foto auf dem Mars gemacht wird, dauert es bekanntlicherweise etwas, bis es die Erde erreicht, bis es soweit ist, ist z.B. der rover schon weitergefahren und kann dann diese Stelle gar nicht mehr untersuchen.
Das Signal bis zur Erde ist in etwa 20 Minuten hier, was also nicht umbedingt deine Logik stützt. Ausserdem, was wäre wohl, wenn man plötzlich dieses Objekt entdeckt und man würde vermuten, es könne sich dabei um versteinertes Holz handeln ??? Richtig, das Ding dreht um und macht noch ein paar Fotos, hat es aber nicht, weil man so etwas einfach ausschließt, man weiß sehr viel über den Mars, mehr, als du dir vorstellen kannst und es ist einfach lächerlich ! Allleine dieser Satz zeigt doch, dass du nicht wirklcih weißt, was dort oben vor sich geht ! Es sind alles Annahmen deinerseits, nicht den Tatsachen entsprechend, du suchst nach Dingen, die es einfach nicht geben kann, das wäre das gleiche, wenn du auf dem Meeresboden nach einem Vogelnest suchen würdest..."es könnte ja sein, man weiß es nicht so genau"...
Vymaanika schrieb:Wenn ich das Gesamtvolumen dieser beiden Gegenstände miteinander Vergleiche, so sollte dir auffallen, dass je größer ein Volumen von einem Gegenstand ist, sich auch die Masse erhöht, ist ja nicht schwer zu verstehen, oder?
Damit hast du deine Erdbebentheorie selbst über den Haufen geworfen, da du ja nicht weißt, wann dort ein Erdbeben war und ob es was ans Tageslicht befördert hat :D

Zumal ist das ganze falsch :

Dichte = Masse durch Volumen

Dichte = m/V

=> Masse = Dichte mal Volumen

m = Dichte * V

=> Volumen = Masse durch Dichte

V = m/Dichte

Ein Kilo Blei hat ein geringers Volumen als ein Kilo Aluminium, 1 kg Aluminium nimmt einen wesentlich größern Raum ein als z.B. 1 kg Blei. Die Dichte von Aluminium ist also geringer als die Dichte von Blei...

Da sind wir wieder bei den Äpflen und Birnen, woher willst du wissen, aus welchem Material das "Marsholz" ist ??? Da sagts du, "wenn" es sich um das gleiche Material handelt, "wenn"...

Nö du, das ist alles deine Logik und nicht eine Tatsache


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 15:48
Vymaanika schrieb:Letztendlich glaubt der Eine das zu wissen und der Andere etwas Anderes.Die Ultimative Wahrheit gibt es wohl nicht.Ich denke, es könnte beides sein.
Herrje, die einen "wissen" es, du nicht !!! Du "denkst", aber du hast keinerlei Beweise, die Wissenschaft hat Tonnen davon !


Was rege ich mich überhaupt auf, das sind Perlen vor die Säue, absolute Zeitverschwendung...


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 16:26
"Mir ist es völlig klar, dass sie dafür keine Zeit haben, aber man muss auch alle Möglichkeiten ausschöpfen, dann hat man nachher auch keinen Grund, sich zu beschweren, meinst du nicht?"
doch klar aber man sollte es nicht für einen vertuschungsgrund halten (allgemein gesehen)

"In enem anderen Thread gibt es Fotos aus andreen Blickwinkeln, aber mehr Erkenntnisse hat das auch nicht gebracht."
link bitte :)

"Letztendlich glaubt der Eine das zu wissen und der Andere etwas Anderes.Die Ultimative Wahrheit gibt es wohl nicht.Ich denke, es könnte beides sein."
meiner meinung nach gibt es - bis auf das aussehen - keine anhaltspunkte
aber die erosion ist ein wunderbarer künstler, siehe marskanäle, marsgesicht, das marsmännchen


melden

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 20:26
Chris0815 schrieb:Holz bringe ich mit einem Wald in Zusammenhang, irgenwo logisch, oder ?! Es ist nur ein kleiner Ausschnit, aber es gibt von diesem Gebiet auch ein Panoramabild, musst du nur googeln, habe es auf jedenfall schon gesehen.
Blödsinn, Bäume stehen nicht zwangsläufig in Gruppen.Siehst du hier einen Wald?

http://www.mpc-productions.de/uploads/pics/reise_allgaeu_sonthofen_einzelner_baum.jpg
Chris0815 schrieb:Nö, muss es nicht, aus dem einfachen Grund, dass es an einem Hang liegt und nicht wie auf dem Mars, in einer Ebene ! An einem Hang kommen schon mal schnell Dinge zum vorschein, nach einem Regenguss z.B., in einer Ebene sieht das wieder ganz anders aus. Und du kannst schonmal gar nicht Objekte auf der Erde mit Objekten auf dem Mars vergleichen, da andere Umstände, Klima, Erosion, Sonnenwinde, Temperatur, Masse, Schwerkraft...aber da liegt der Denkfehler, man geht hin und sucht nach vergleichbaren Dingen auf der Erde, das ist wie mit dem Apfel und der Birne
Soso, du weißt also, wie der Mars vor 4,6 Miliarden Jahren aussah?Höchst interessant, lass uns doch bitte teilhaben an deinem Wissen.Ich vergleiche es deswegen, weil evt. Vegetation auf den Mars vorhanden war, nix Äpfel und nix Birnen.Übrigens, wo ich eigens für dich schon eine Dia-Show mache:

http://lh3.ggpht.com/_9knbX1zLHR0/SHonupQC8BI/AAAAAAAAAnY/N7XsCMXKPLE/IMG_1943.jpg

Kein Hang, keine Klippe...der Baum liegt da alleine.
Chris0815 schrieb:was wäre wohl, wenn man plötzlich dieses Objekt entdeckt und man würde vermuten, es könne sich dabei um versteinertes Holz handeln ??? Richtig, das Ding dreht um und macht noch ein paar Fotos
Hier zeigt sich, inwiefern du nachdenkst, denn was sollen 1000 Fotos davon beweisen, das eine ist deutlich genug, um darin entweder versteinertes Holz drauf zu sehen, oder eine Steinplatte.Übrigens halte ich es nicht zwingend für versteinertes Holz, ich sage, es sieht so aus.Und weißt du, dass es sich um Stein handelt im nicht "holzigen" Sinne, n0PE, WISSEN tust du es sowenig wie ich.Und da geht es auch schon gleich weiter mit deinen "Perlen", mit denen du glaubst zu glänzen, doch verstanden hast du mich trotzdem nicht.

Ich habe im Grunde genommen gesagt:

A.)Du hast ein Steinquader mit einer Kantenlänge von 1 Meter.

B.)Du hast auch eine Steinquader mit einer Kantenlänge von sagen wir 10 Metern.

Jetzt nagen Wind, Wasser und meinetwegen auch Gammastrahlung 24/7 an diesen Figuren, Frage:

Welches Quadrat ist als erstes "aufgelöst" Antwort: A

Und deswegen kannst du diese ganzen Formeln, die du hier gepostet hast, wieder einpacken, denn sie sehen zwar gut aus, widerlegen aber nichts, einfach nichts.
Chris0815 schrieb:Ein Kilo Blei hat ein geringers Volumen als ein Kilo Aluminium, 1 kg Aluminium nimmt einen wesentlich größern Raum ein als z.B. 1 kg Blei. Die Dichte von Aluminium ist also geringer als die Dichte von Blei...
Beeindruckend, da sage mal noch einer, hier lernt man nichts :|

Nochmal zur Info, ich habe angenommen, es geht um in etwas dasselbe Material, hätte ich von Federn und Stahl gesprochen, so hätte man das schon rauslesen können.
Chris0815 schrieb:Herrje, die einen "wissen" es, du nicht !!! Du "denkst", aber du hast keinerlei Beweise, die Wissenschaft hat Tonnen davon !
Was wissen sie, Chris?Haben sie sich denn überhaupt die Frage gestellt?Nein, haben sie nicht.Deswegen wird vermutet oder geglaubt, es wird dann auch gedacht(ist nicht grade dein Lieblingswort, mh?)

So, ich beende das jetzt hier, weil eine Diskussion mit dir immer wieder sinnlos ist, und es stets persönlich wird siehe "den anderen Thread".

Ich fasse nochmal zusammen, auf dem Foto ist etwas zu sehen, dass wie ein Holzstück aussieht, versteinerte Holz genaugenommen, wobei es genausogut auch eine Felsplatte sein könnte, wissen tun beide Seiten es nicht, wobei ich zugeben muss, dass die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass es sich um einen Felsplatte handelt, im Grunde ist das meine Meinung.


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Holz auf dem Mars?

19.12.2008 um 20:28
...vllt auch ein meteorit?


melden
Anzeige

Holz auf dem Mars?

14.04.2009 um 00:41
mcmööp schrieb:...vllt auch ein meteorit?
Ein eckiger Meteorit aus dem Nintendouniversum ;)

Also es könnte alles sein, aber ein Meteorit...mh, ne, eher nicht.


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden