weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eine ganz andere Alientheorie

143 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Krieg, Ufos, Evolution, Waffen, Theorie, Friedlich, Pazifistisch
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:04
Guckt euch doch mal unsere Mädels auf dieser blauen Kugel an, ohne jetzt hier jemanden nahe treten zu wollen, also die meissten die ich so kenne passen genau in antharis79 Alientheorie, wirklich beeindruckend. Das kann doch nur an den Hormonen liegen.


melden
Anzeige

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:08
Es könnte auch sein, dass Aliens von Anfang an irgendwelche Substanzen gebraucht haben, die sie veranlasst haben, friedlich zu sein.Vielleicht ist in der frühen industriellen Phase ein Experiment schief gelaufen, wobei eine chemischer Kampfstoff ausgetreten ist, der diese Lebensformen zu übersensiblen/hyperfriedlichen Lebensformen gemacht hat und ihre Haut blau gefärbt hat.


melden

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:12
@ Fuzzy

Ich denke sehr wohl, dass es Aminosäuren (Hormone) auch in Aliens gibt, die Frage ist nur, ob die Natur woanders evolutiv die selben Verbindungen hergestellt hat... Das ist die Frage, oder nicht? Leben hier beruht auf Kohlenstoffbasis (4 Bindungselektronen). Gleiche chemische Eigenschaften hätte z.B. Silizium. Aber wir kennen kein Lebewesen auf Siliziumbasis. Noch nicht. Das meine ich. Aber wie gesagt, das ist nur ein Beispiel.


melden

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:13
@Vymaanika

Es könnte auch sein, dass sich Aliens bei längeren Flügen durchs All, irgendwie verändern.

Bei zu langer Schwerelosigkeit verkümmern die Muskeln.
Vielleicht suchen sie nun nach Sklaven, die sie dazu einsetzen können, um auf der Oberfläche eines Planeten, etwas zu erledigen. Vielleicht wollen sie einen Planeten nicht einfach vom All aus vernichten, sondern genau untersuchen; da wären ein paar Äffchen vielleicht ziemlich praktisch.

^^


melden

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:15
@Antharis79

Ich hab zwar jetzt nur den Eingangspost und nicht alle weiteren Meinungen gelesen...

aber ich sag... Falsch !

Evolution. Beginnt eigentlich immer am Anfang. kurz gesagt. wilde Wesen entwickeln sich zu einer höheren Stufe. Ob die wilden Wesen jetzt Krieg kennen oder nicht... Hunger haben alle... und spätestens an dem Punkt, in dem Ihre Rasse oder Teile davon, diesen bekommen, werden sie sich Nahrung "besorgen" wie auch immer.

Das selbe gilt für die heutige Zeit und eine Evolution über tausende Jahre hinweg, bringt immer solche Perioden mit sich. Der gejagte wird somit zum Jäger....

Wesen die diesen Schritt nicht erlernt haben, werden in allen Kulturen, unmissverständlich zum Opfer werden.

Deinen Denkansatz finde ich nicht schlecht. Aber bei genauer Betrachtung kann er leider nicht funkitonieren. Egal aus welchem Aspekt diese Wesen dann zum handeln gezwungen werden.


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:15
Vymaanika schrieb:Es könnte auch sein, dass Aliens von Anfang an irgendwelche Substanzen gebraucht haben, die sie veranlasst haben, friedlich zu sein.Vielleicht ist in der frühen industriellen Phase ein Experiment schief gelaufen, wobei eine chemischer Kampfstoff ausgetreten ist, der diese Lebensformen zu übersensiblen/hyperfriedlichen Lebensformen gemacht hat und ihre Haut blau gefärbt hat.
@Vymaanika

Das wäe sehr interessant zu wissen, zumal UV Strahlung also die Ultraviolettstrahlung die niederenergetischste der ionisierenden Strahlungen ist, kann sie für den Menschen und andere Organismen gefährlich werden.

Auch UV-Strahlung mit größerer Wellenlänge vermag bereits chemische Bindungen organischer Moleküle zu zerstören.

Womit wir schon bei der Genetik sind, wie z.B genetische veränderungen und Co.


melden

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:20
Was ist Alien gar keine nahrung brauchen so wie wir es kennen oder brauchen


melden

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:23
"Wieso gibt es häufig UFO-Sichtungen über Militär-Anlagen? (Area51, Los Alamos...)."

Hat doch bei dem disclosure Projekt einer der anwesenden Zeugen berichtet, das ufo's ab und zu mal Atombestückte Raketen ausgeschalten haben ^^


melden

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:26
@_alien_

Zitat:
_alien_ schrieb:Was ist Alien gar keine nahrung brauchen so wie wir es kennen oder brauchen
1. Irgendwelche Ressourcen wenn "sie" brauchen (extra klein geschrieben)

2. Bei solchen Formulierungen und "Wort"-Verunstaltungen macht eine Antwort eh keinen Sinn.


melden

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:27
@_alien_

Es ist gut möglich, dass sich Aliens intravenös oder tablettös (mit Tabletten^^), ernähren.

Vielleicht sind ihre Körper mit der Zeit auch derartig verkümmert, dass sie ihre UFOs gar nicht mehr verlassen können, da sie zu stark mit deren lebenserhaltenden Systemen verbunden sind.

Darum suchen sie nun sozusagen nach Partnern (oder Marionetten/Sklaven), die für sie die physische Arbeit übernehmen.


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:29
Antharis79 schrieb:Ich denke sehr wohl, dass es Aminosäuren (Hormone) auch in Aliens gibt, die Frage ist nur, ob die Natur woanders evolutiv die selben Verbindungen hergestellt hat... Das ist die Frage, oder nicht? Leben hier beruht auf Kohlenstoffbasis (4 Bindungselektronen). Gleiche chemische Eigenschaften hätte z.B. Silizium. Aber wir kennen kein Lebewesen auf Siliziumbasis. Noch nicht. Das meine ich. Aber wie gesagt, das ist nur ein Beispiel.
@Antharis79

Oha, jetzt wird es schwierig. Auf dem Mars sieht es auch nicht gerade rosig aus, sage ich jetzt einmal. Und dieser kleine Nachbarplanet ist auch nur ein Katzensprung von der Erdumlaufbahn entfernt. Der Bereich, wo komplexes Leben entstehen und überleben kann sieht ziemlich dünn aus momentan, denke ich zumindestens, aber vielleicht sehen wir selber den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Wer weiss schon alles, wer da daussen so auf uns lauert.


melden

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:30
@ Booler

"Wieso gibt es häufig UFO-Sichtungen über Militär-Anlagen? (Area51, Los Alamos...)."

Hat doch bei dem disclosure Projekt einer der anwesenden Zeugen berichtet, das ufo's ab und zu mal Atombestückte Raketen ausgeschalten haben ^^




Das würde meine Theorie aber nicht umwerfen! Allerdings auch nicht beweisen, geb ich zu!


melden

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:33
@_alien_:

1.) Machst du hier Werbung für die Neuverfilmung von "Der Tag an dem die Erde stillstand"?

2.) Wenn die aliens gar keine Nahrung wie wir sie kennen brauchen dann sind sie vermutlich Pflanzen oder Einzeller die vorbeitreibende Nährstoffe einsaugen - beides nicht sehr wahrscheinliche Kandidaten für hochtechnizierte Zivilixationen.


Zum Topic: Da hat DerDicke schon das meiste gesagt;
Eine Evolution die keine Agressivtät hervorbringt kann nicht besonders weit kommen - nur bis zu Pflanzen oder Einzeller die vorbeitreibende Nährstoffe einsaugen. Wenn kein evolutionärer Druck besteht, warum dann nicht einfach den ganzen Tag im Ozean herumtreiben und es sich gut gehen lassen?

CU m.o.m.n.


melden

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:33
Die große Preisfrage wäre wohl eher.... wenn "Deine" Rasse Null Ahnung von Krieg hätte, warum sollte sie sich dann ausgerechnet hier oder irgendwo anders... etwas abgucken wollen, was sie gar nicht kennt.... ????


melden

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:35
MyMyselfAndI schrieb:warum dann nicht einfach den ganzen Tag im Ozean herumtreiben und es sich gut gehen lassen?
*rofl* wenn unsere Zivilisation so weitergeht... dann treiben wir auch bald alle nur noch irgendwo rumm :D


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:38
Arikado schrieb:Es ist gut möglich, dass sich Aliens intravenös oder tablettös (mit Tabletten^^), ernähren.

Vielleicht sind ihre Körper mit der Zeit auch derartig verkümmert, dass sie ihre UFOs gar nicht mehr verlassen können, da sie zu stark mit deren lebenserhaltenden Systemen verbunden sind.

Darum suchen sie nun sozusagen nach Partnern (oder Marionetten/Sklaven), die für sie die physische Arbeit übernehmen.
@Arikado
In anbetracht dieser Tatsache bekommt Allmy selbstverständlich eine neue Bedeutung der Logik :D:D:D


melden

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:39
Wer sagt den das sie aus Fleisch und Blut sínd so wie Wir


melden

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:40
Am besten wir fangen ein Alien und befragen ihn


melden

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:41
Solange wir Irdisch denken kommen wir nicht weiter


melden
Anzeige

Eine ganz andere Alientheorie

02.12.2008 um 22:42
_alien_ schrieb:Am besten wir fangen ein Alien und befragen ihn
Am besten fangen wir mal an zu überlegen ! Falls Möglich !?


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden