weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eine ganz andere Alientheorie

143 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Krieg, Ufos, Evolution, Waffen, Theorie, Friedlich, Pazifistisch
Argentum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine ganz andere Alientheorie

05.12.2008 um 18:31
(Edit-Funktion, wo bist Du?^^)

Angenommen also, die Aussage "eine Waffe kann eine Seele verbrennen" ist korrekt, dann kann damit auch gemeint sein - neben vermutlich vielen anderen Dingen - daß die Waffe so furchteinflößend oder niederträchtig ist, daß sie nicht nur die Körper der von ihr Getroffenen zerstört, sondern auch die Moral der Überlebenden vernichtet.


melden
Anzeige

Eine ganz andere Alientheorie

05.12.2008 um 18:43
Es geht um atomare Waffen im alten Indien, die die Fähigkeit hatten, Seelen zu verbrennen.Stichwort: Vimaanas

Wikipedia: Vimana


melden
Argentum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine ganz andere Alientheorie

05.12.2008 um 20:06
Jupp. Und mir ging es darum, den Begriff des "Seelenverbrennens" etwas weiter auszuführen, sofern möglich.


melden

Eine ganz andere Alientheorie

05.12.2008 um 20:17
@Antharis79

Woher willst Du denn wissen, dass das Disclosure Project einer der größten Gags ist? Ich glaube Seargent Stone, was er behauptet, weil ich ihn für zu naiv zum Schwindeln halte. Für mich ist er ein pensionierter Seargent, der sich in seinem trostlosen Ruhestand ein wenig wichtig machen will und deshalb Geheimnisse ausplaudert.


melden
Argentum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine ganz andere Alientheorie

05.12.2008 um 20:23
@Vymaanika:

Weißt Du zufällig, wo in den übersetzten Texten (ich bin leider (noch) nicht des Sanskrit mächtig) die Rede von der Bewaffnung ist?

Ich finde dazu nämlich überhaupt nichts. Antrieb, Erscheinung, Flugfähigkeit usw., aber Waffen - nix gefunden (oder irgendwo überlesen^^).


melden

Eine ganz andere Alientheorie

05.12.2008 um 21:35
Siehe PN^^


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine ganz andere Alientheorie

05.12.2008 um 21:49
Ich finde es total amüsant, wenn Christen über dieses Thema reden. Ehrlich.


melden

Eine ganz andere Alientheorie

05.12.2008 um 21:51
Es ist so amüsant wie zerlaufener Käse^^


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine ganz andere Alientheorie

05.12.2008 um 22:00
Kommt drauf an, wo der Käse zerläuft. Über meiner Tastatur würde ich es nicht wollen, aber über gebackenem Gemüse oder Pasta ist es teuflisch lecker.


melden

Eine ganz andere Alientheorie

05.12.2008 um 22:10
Aber bitte keinen Christenkäse :D


melden

Eine ganz andere Alientheorie

07.12.2008 um 06:33
@ VyMaAnIkA
<<Aber bitte keinen Christenkäse>>

LOL. Hab gestern Backkäse gegessen, und er war extrem lecker. Lag allerdings kurzzeitig etwas schwer im Magen. Christlich war der daher eher nicht ^^
Grüsse.


melden
misterman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine ganz andere Alientheorie

09.12.2008 um 05:10
Pazifismus kann kein intelligentes Leben hervorbringen. Äh ich meine natürlich, dass es keinen Pazifismus gibt.

Im Kleinen fängt es schon an. Manche Elemente sind ja ganz schön reaktionsfreudig und damit nicht gerade nett zu anderen Elementen.

Ich denke – mein lieber antharis79 – irgendwie bist Du sicherlich auch ganz froh, dass es Deine Körperabwehr gibt. Die führt jedoch gegen Viren, Bakterien und Pilze einen Krieg. Och wie böse und fies. Unser Blut wird wohl nie eine meilenweit vorauseilende Raumfahrt entwickeln.
Übrigens leben in und auf einem Menschen ca. 1kg Biomasse als mehr oder weniger nette Unterwirte. Die selbst bekriegen sich scheinbar auch wieder. So finden sich auf der rechten und der linken Hand kaum die gleichen Untermieter.

Antibiotika – eine Waffe gegen Bakterien – wurde nicht vom Menschen erfunden sondern von einem Schimmelpilz weil er nicht gefressen werden will. Auch sonst versuchen sich viele Pflanzen gegen die, ach so lieben und friedlichen, Pflanzenfresser zu wehren. Dazu führen die Pflanzen noch einen Krieg um Licht.
Die Pflanzenfresser selbst sind jedoch auch nicht so zimperlich. Nicht nur, dass sie sich gegenseitig vertreiben. Nein, Konkurrenten werden auch mal getötet damit man selbst mehr zu fressen hat. Und manche Pflanzenfresser sind gar nicht so vegan wie man glauben möchte:
http://www.evtv1.com/player.aspx?itemnum=7186

Leben auf Kosten von anderen hat sich bewährt. Mir wäre jetzt kein grosser Pflanzenfresser bekannt der die Jahrmillionen überlebt hat. Bei den Rauptieren fallen mir gleich mal Hai und das Krokodil ein. Seit 200 Mio Jahren kaum verändert.


melden

Eine ganz andere Alientheorie

10.12.2008 um 21:05
<<Pazifismus kann kein intelligentes Leben hervorbringen. Äh ich meine natürlich, dass es keinen Pazifismus gibt.>>

Sympathische Lebenseinstellung. ^^

<<Mir wäre jetzt kein grosser Pflanzenfresser bekannt der die Jahrmillionen überlebt hat.>>

... Mir schon: Apatosaurus ajax bsw. Der lebte mehrere zig Millionen Jahre lang.

Doch es gibt Pazifismus: Bei mir. Und ich weiss, dass ich ein Immunsystem hab (hoff ich zumindest). Das hat aber nichts mit Konflikten gegen andere entwickelte Rassen zu tun. Sondern nur gegen Viren und Eukaryoten oder Archaeen.

Und prinzipiell meinte ich, dass es auf anderen Planeten vollkommen anders laufen könnte. Warum immer von sich auf andere schliessen? Kennen wir die Entwicklung des Lebens bis in alle Details? Nein! Woanders sieht es vielleicht anders aus, wer weiss?


melden

Eine ganz andere Alientheorie

10.12.2008 um 21:29
Doch es gibt Pazifismus: Bei mir. Und ich weiss, dass ich ein Immunsystem hab (hoff ich zumindest). Das hat aber nichts mit Konflikten gegen andere entwickelte Rassen zu tun. Sondern nur gegen Viren und Eukaryoten oder Archaeen.
--------------------------

was nichts anderse Sind als andere Lebensformen.

ein Beutetier wird aber wahrscheinlich nie eine Ziv aufbauen können.


melden

Eine ganz andere Alientheorie

10.12.2008 um 22:19
<<ein Beutetier wird aber wahrscheinlich nie eine Ziv aufbauen können.>>

vollkommen meine Rede! Danke!


melden

Eine ganz andere Alientheorie

08.01.2009 um 18:30
Der meinung bin ich jjetz nich direkt aber es könnte stimmen da es auch tiere gibt die auf kampf verzichten und sich von Grün zeug ernähren


melden

Eine ganz andere Alientheorie

08.01.2009 um 18:51
Antharis79 schrieb:Hier hat es die Natur zufällig eben nicht gewollt, dass es soetwas wie "Kampf", "Krieg" gibt. Hier haben sich aber auch intelligente Lebewesen entwickelt.
aha, und warum sollte ein Tier dann noch Intelligenz brauchen? Was soll den der Vorteil sein?


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine ganz andere Alientheorie

08.01.2009 um 19:32
@Psyhunter
Psyhunter schrieb:Der meinung bin ich jjetz nich direkt aber es könnte stimmen da es auch tiere gibt die auf kampf verzichten und sich von Grün zeug ernähren
Die nennt man Vegetarier, die sind einfach zu schwach auf den Beinen, um zu kämpfen :D


melden
rikimaru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine ganz andere Alientheorie

10.01.2009 um 09:56
Antharis79 schrieb:Vielleicht brauchen in gewisser Weise diese Aliens unsere Hilfe
@Antharis79
Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Überleg doch mal..es reist eine Rasse einige Tausend, wenn nicht noch mehr, Lichtjahre durch das All, um Hilfe von primitiven, brutalen Zweibeinern zu erwarten?
Diese Wesen müßen demnach wohl wirklich, sehr verzweifelt sein, falls dies der Fall sein sollte.


melden
Anzeige

Eine ganz andere Alientheorie

10.01.2009 um 10:11
Fedaykin schrieb:ein Beutetier wird aber wahrscheinlich nie eine Ziv aufbauen können.
Sehr interressant. Ich wußte garnicht das unsere frühen Vorfahren Raubtiere waren?


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden