Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Kampf Physik gegen Ufos

372 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Physik, Skeptiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Kampf Physik gegen Ufos

12.02.2009 um 18:41
@JPhys
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Wie gesagt es ist ein Fehlschluss das es das Militaer gewesen sein muesste
Und auch die Toetungsabsicht wuerde ich im Anbetracht der Uebrlebenden rate nicht unterstellen.
Da hab ich mich wohl unverständlich ausgedrückt. Ich sage nicht, dass es das Militär gewesen sein muss. Die Möglichkeit besteht für mich. Deshalb die Frage; Wenn das Militär dafür verantworlich ist, was hat es dann mit diesen Verfolgungsjagden auf sich?

Für uns, hierzulande, im Jahr 2009 dürfte es nicht allzu schwer sein die benötigten Bauteile für eine Drohne zu besorgen. Aber in den ländlichen, armen Gegenden von Brasilien wären in den späten Siebzigern solche Bauteile für die Bevölkerung praktisch unerreichbar.

Von einer Tötungsabsicht gehe ich bei diesem Phänomen nicht aus.

Beachtenswert sind die Symptome über Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwächezustände, Schlafstörungen...woher kommen diese Nebenerscheinungen der Begegnung? Was ist mit den Strahl, welcher teilweise eine lähmende Wirkung zur Folge hat?

Weshalb ist das Militär an der Erforschung dieses Phänomens so interessiert, wenn es nur ein paar Scherzbolde sein sollten?


melden

Der Kampf Physik gegen Ufos

12.02.2009 um 19:31
@maxtron

Ich weiß nicht wie die Loop Theorie formuliert ist, ich kenne nur ungefähr den qualitativen Ansatz.


melden

Der Kampf Physik gegen Ufos

12.02.2009 um 19:32
viell sollte die Überschrift lauten:

Der Kampf "der uns bekannten" Physik gegen Ufo´s


1x zitiertmelden

Der Kampf Physik gegen Ufos

12.02.2009 um 20:18
@neutrino1
Wabernde verknüpfte Schleifen in Plancklänge als Raumzeit,
war das glaub ich.
Bei Lisi´s Theorie kann man wohl Lie-Gruppen anwenden.
Naja wir werden vielleicht bald wissen was stimmt.


melden

Der Kampf Physik gegen Ufos

12.02.2009 um 20:46
@Y34RZ3RO
"Aber in den ländlichen, armen Gegenden von Brasilien wären in den späten Siebzigern solche Bauteile für die Bevölkerung praktisch unerreichbar."

Die einheimische Bevoelkerung war es sicher nicht....
Wie gesagt jemand der uebr die notwenigen resouercen verfuegt

"Wenn das Militär dafür verantworlich ist, was hat es dann mit diesen Verfolgungsjagden auf sich?"
"Weshalb ist das Militär an der Erforschung dieses Phänomens so interessiert, wenn es nur ein paar Scherzbolde sein sollten?"

Wenn es das Militaer war vielleicht wollte es einfach eine Geheime Basis einrichten....
Du Fakes einen UFo Angriff.
Und sperrst anschliessend das Gebiet mit dem Vorwand du willst den von dir gefaelschetn angriff untersuchen....


"Beachtenswert sind die Symptome über Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwächezustände, Schlafstörungen...woher kommen diese Nebenerscheinungen der Begegnung?"

Schon vergessen das du mal gesgat haettest das jemand Strahlung gemessen haette..
Wenn man stunden nach verschweinden eines Ufo nocht Srahlung messen kann moechte die Strahlungswerte wenn es da ist ja nicht wissen
Und Kopfschmerzen schwaech Schlafsoerungen Uebrlkeit sind fuer jemanden der Verstrahlt wurde nicht so ungewoehnlich

" Was ist mit den Strahl, welcher teilweise eine lähmende Wirkung zur Folge hat?"

Eine Laehmnde Wirkung koennte man ZB durch Stromschlaege ereichen
Oder durch einsat ensprechende Chemikalien
Der Lichtstrahl von dem man getroffen wird MUSS ja nicht wirklich die Quelle der Laehmung sein...

Sowas wie Ubelkeit kann man sich auch von Betaeubungsmittel einfangen

Davon abhesehn gibt es auch eine ganze reihe von Betaubenden Substanzen die die oben genannten Nebenwirkungen


melden

Der Kampf Physik gegen Ufos

12.02.2009 um 20:50
@lonespirit
"viell sollte die Überschrift lauten:
Der Kampf "der uns bekannten" Physik gegen Ufo´s"

Die Physik ist logischerweise immer die uns bekannte weil es ein Name fuer eine Wissenschaft und nicht fuer einen Teil der Realitaet ist....

Und ja die Physik wird sich immer im Kampf gegen Ufos befinden.
Das Wesen von Wissenschaft ist es Antworten auf Fragen zu suchen.
Und die Frage "Was fliegt da?"
Gehoert eindeutig dazu
Und wenn man die Frage geklaehrt hat ist das UFO kein UFO mehr, weil es frisch identifiziert wurde....


melden

Der Kampf Physik gegen Ufos

12.02.2009 um 21:12
@JPhys

Warum sollte dort eine geheime Basis errichtet werden? Und wieso gerade dort? Brasilien ist doch groß genug, da sollte sich ein passender Platz finden lassen, bei dem man vorher keine Jäger vertreiben müsste. Meinst du nicht auch, dass durch eine solche Aktion nur noch mehr Aufmerksamkeit auf dieses Areal gezogen wird? Durch die Sichtungen der chupas hat dieses Gebiet weltweiten Bekanntheitsgrad erlangt. Da kann man die "geheime" Basis schnell vergessen. Dabei erscheint mir der Fake Angriff auch zu komplex. Da hat das Militär sicher bessere Mittel.

Einige Symptome können sicher mit anderen Quellen erklärt werden. Bei der Mehrzahl besteht aber zwischen "chupa" und Symptomen ein direkter Zusammenhang! Es treten während/nach einer Begegnung immer wieder dieselben Nebenwirkungen auf.


melden

Der Kampf Physik gegen Ufos

12.02.2009 um 21:21
@Y34RZ3RO
"Warum sollte dort eine geheime Basis errichtet werden? Und wieso gerade dort?"

Gute Frage
Muesste man wissen wo das genau war wie die Rohstoffvorkommen in Brasien verteilt sind was die Ruemliche Lage angeht

Den Grund fuer die Wahl des Ortes kann ich nur beurteilen wenn ich den Ort kenne oder?

"aber zwischen "chupa" und Symptomen ein direkter Zusammenhang! Es treten während/nach einer Begegnung immer wieder dieselben Nebenwirkungen auf."

Schau mal es werden Menschen angegriffen
Wenn das selbe Technische Geraet (und danach sieht es unabhaenig von seinem Ursprung doch aus)
Verschieden Leute angreift ist es logisch das auch aenliche Nebenwirkungen eintreten
Was Lichtstraheln angeht
Wenn die Intesintivitaet nicht sehr hoch ist erreicht man damit nicht viel
Die Wahrscheinlichkeit das der Lichstrah sowas wie ein Suchscheinwerfer ist ist da doch nicht von der Hanz su weisen immerhin erfolgt der Angriff Nachts
Die Eigentliche Angriffswirkung waere also in etwas anderem zu suchen

Apropos
der mensch den es aus heiterm Kimmel getroffen hat hatte Verbrennungen

Aber bei den Opfern der Chupas hast du mehr vonSchlafstoerungen Uebrlkeit Schwaeche gesprochen wenn die Verbrennungen dritten grades gehabt ahetten haettes du das wohl kaum erwaehnt.
Also wird der eigentliche Angriff nicht der Lichtsrahl gewesen sein....


melden

Der Kampf Physik gegen Ufos

12.02.2009 um 22:02
@JPhys

Die Daten sind dabei sehr komplex und es fällt schwer hier etwas zu deuten. Sobald diese Personen von diesem "Lichtstrahl" getroffen werden, haben sie unterschiedliche Empfindungen. Wie schon erwähnt spüren einige eine enorme Hitze, während jemand anderer von einem Gefühl der Kälte spricht.
Von Dionizio General wurde ein "risieger Feuerstrahl" beschrieben, der von einem unbekannten Objekt auszugehen schien. Ein anderer Bericht geht auf José dos Santos zurück, welcher 5 Geweherschüsse auf ein Objekt abgab. Daraufhin schien das Objekt ihn zu jagen und sandte dabei etwas wie "Flammenstöße" aus, die die ganze Gegend beleuchteten.
Wiederum ein anderer Zeuge beschrieb den Strahl als einen "elektrischen Funkenbogen".
In einem auf Band aufgezeichneten Interview sagte ein anderer Zeuge, er erinnerte sich an einen "schlechten Geruch", der ihn an Elektrizität erinnerte (Ozon?). Er habe ein blendendes Licht gesehen, in dem Farben pulsierten.
Bei dem Großteil scheint eine direkte Wirkung, von dem "Strahl" auszugehen.


melden

Der Kampf Physik gegen Ufos

12.02.2009 um 22:28
ah du kacke...ufo-fans in aktion!


melden

Der Kampf Physik gegen Ufos

12.02.2009 um 22:33
hier auch nochmal bei youtube

TEIL1

https://www.youtube.com/watch?v=jex4LJHD3I8 (Video: Alpha Centauri - Gibt es Überlichtgeschwindingkeit ( Teil 1))


TEIL2

https://www.youtube.com/watch?v=Hf-EiH8LQZk (Video: Alpha Centauri - Gibt es Überlichtgeschwindingkeit ( Teil 2 ))


melden

Der Kampf Physik gegen Ufos

13.02.2009 um 01:09
@madmaxer
Zitat von madmaxermadmaxer schrieb:Ich denke es liegt daran, dass kein Forschungsansatz besteht. Was soll man erforschen?
Man hat keine Ahnung womit man es zu tun hat.

Alles ist reine Spekulation: Antrieb, Insassen,...
Also zum Teil verständlich, dass keiner forscht es gibt ja nix außer ein paar Bilder und Zeugenaussagen.

Man begibt sich in sehr unbequemes Terrain.

Ich mache der Wissenschaft deshalb auch keinen Vorwurf, weil sie nicht wissen wie und was sie erforschen sollen.

Das bedeutet aber nicht, dass es das Phänomen nicht gibt.
Leute ihr quatscht euch aus der Realität --> "Heraus" !
Schaut doch wahrhaftig - "IN" - die Realität !
Einfach so wie sie sich "EUCH" darstellt...und so ist sie auch.

Alles was besprochen wird ist die Realität, weil es besprochen wird.

Und wieviel wisst ihr davon wirklich?

Genau, es ist einfach nur das "Gefühl" was einen entscheiden läßt zu was er tendiert.
Das Gefühl macht der jenige fest, an dem was so durch sickert, an infos.

Nun zurück zur Realität!
Was glaubt ihr denn, was die "HÖCHSTEN STELLEN" Wissen, wenn "WIR" diese kleinen
Brückstücke an Informationen bekommen, "WAS" haben dann wohl die, die nicht
darüber sprechen wollen. Die Realität dazu muß so aussehen, das wir uns gar nicht
vorstellen können "WAS" man wirklich zu diesem Thema weiß.

Das bedeutet im "Klar Text", = "Man weiß jede Menge!"
Doch was man genau weiß, Wissen "WIR" = Überhaupt gar nicht!

Jeder Schuljunge der "James Bond" gesehen hat, weiß was "Geheimhaltung" bedeutet.
Doch einige User hier wollen uns einreden, das man sowas nicht Geheim halten könnte.
Wobei die "Realität" doch noch schlimmer ist = "Man redet erst gar nicht darüber" !
In unseren - "ÖFFENTLICHEN MEDIEN" - ist das Thema = "Ein Tabu" !

Nun, wie könnt ihr hier "Glauben" das es kein Forschungsansatz geben würde?
Wie könnt ihr Glauben das man nicht weiß, mit was man es zu tun hätte, nur weil
ihr selbst "NICHTS" darüber wirklich wisst.
Warum vergleicht ihr die Möglichkeiten des Internets um an Infos zu kommen, mit den
Möglichkeiten der Leute, die Informationen verbreiten?

Denkt darüber nach!
Und seit nicht naiv, Hollywood ist überall.


1x zitiertmelden

Der Kampf Physik gegen Ufos

13.02.2009 um 01:12
@Y34RZ3RO
Zitat von Y34RZ3ROY34RZ3RO schrieb:Darauf weiss keiner eine 100% richtige Antwort.
Es hat den Anschein, dass Sie, wer auch immer hinter diesem Phänomen steckt, nicht auffallen wollen. Deswegen ziehen Sie lieber abgelegene Ort vor. Es gibt aber Ausnahmen.
Und welche ausnahmen soll es da gegeben haben?


1x zitiertmelden

Der Kampf Physik gegen Ufos

13.02.2009 um 01:14
@RigorMortis
Zitat von RigorMortisRigorMortis schrieb:Alles was besprochen wird ist die Realität, weil es besprochen wird.
Ja lass uns doch mal ein wenig über das Pizza Monster sprechen. :)


melden

Der Kampf Physik gegen Ufos

13.02.2009 um 01:24
@fritzchen1
Pizza Monster...

Du bist doch nicht dumm, oder!?

Also wenn du es geschrieben hast, können es deine Augen doch lesen, oder etwa nicht?
Also "Steht es da" ! Also ist es Real ! Es ist ein Gedanke, in Schrift.
Das heißt ja nicht das es Manifestiert wäre.
Nur weil etwas Real ist bedeutet es ja nicht das es auch Lebendig wäre.

Ach ich vergaß, du bist ja das @fritzchen1 :D


melden

Der Kampf Physik gegen Ufos

13.02.2009 um 02:27
@RigorMortis

"Alles was besprochen wird ist die Realität, weil es besprochen wird"

...ein Ausschnitt der sogenannten Realität scheint es zu sein, nämlich die "besprochene Realität" ....insoweit hat das "Pizza Monster " (*gg) @Von fritzchen1 seine Sprachrealität nachvollziehbar entwickelt für fritzchen selbst, Rigor und Koriander und alle die 'heimlich' mitlesen...

ansonsten scheint es nicht so einfach, eine einzge Realität zu finden und zu beschreiben, es scheint derer vieler zu geben...


2x zitiertmelden

Der Kampf Physik gegen Ufos

13.02.2009 um 02:47
@Koriander
Zitat von KorianderKoriander schrieb:ansonsten scheint es nicht so einfach, eine einzge Realität zu finden und zu beschreiben, es scheint derer vieler zu geben...
Aber die Reale Aussenwelt gibt es nur einmal. Auch wenn wir diese nicht in Worten fassen können.


melden

Der Kampf Physik gegen Ufos

13.02.2009 um 03:03
"Aber die Reale Aussenwelt gibt es nur einmal.."
Ich nehme das für mich persönlich auch erst einmal wie selbstversändlich an,

wenn ich aber darüber sinniere, dann werde ich unsicher, vermutlich hat da jeder seinen eigenen Ausschnitt der sogenannten Realität, abhängig von Zeit, Ort und Perspektive...


1x zitiertmelden

Der Kampf Physik gegen Ufos

13.02.2009 um 03:04
@fritzchen1 s.o.


melden

Der Kampf Physik gegen Ufos

13.02.2009 um 03:18
@Koriander
Zitat von KorianderKoriander schrieb:wenn ich aber darüber sinniere, dann werde ich unsicher, vermutlich hat da jeder seinen eigenen Ausschnitt der sogenannten Realität, abhängig von Zeit, Ort und Perspektive...
Du sprichst hier vermutlich die wahrgenommene Realität an. Es gibt ja vllt auch eine die es ausserhalb davon gibt.
Vllt gibt es da aber auch keinen unterschied. Da scheiden sich halt die Geister.


melden