Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

148 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos, Beweise, Skepsis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

08.09.2004 um 14:34
@leopold

<<BASTA ? Ist das eine Geheimorganisation ?>>

Äähhmm.. nicht das ich wüßte, aber was
nicht ist kann ja noch werden!
Dazu müßte man nur Braune Aliens finden!
Vielleicht gibt es ja Aliens die mit RECHTEN (Braunen)
sympatisieren.
Bei dem Gedanken wird mir jetzt irgendwie schlecht.. WÜRG.


melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

07.08.2005 um 14:52
als skeptiker würde ich mich schon sehen... aber nicht als voreingenommenen...
wogegen ich allerdings entschieden etwas habe sind märchengeschichten ála helsing, däniken und co ...

"Ich hab diesem Metier schon beigefröhnt" univerzal



melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

08.08.2005 um 17:51
Wer nicht an Hexen glaubt, soll einen Schritt nach vorne treten!!!

Zeigt Euch!!

Was geht denn hier ab??

Lieber Gott
schenk mir
Geduld, -
aber sofort!!!!



melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 17:04
Ich warte auf handfeste Beweise.

"Alles ist gut. Alles. Der Mensch ist unglücklich, weil er nicht weiß, dass er glücklich ist. Nur deshalb. Das ist alles, alles! Wer das erkennt, der wird gleich glücklich sein, sofort, im selben Augenblick."
(Dostojewski)



melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 17:06
was willst du den jetzt. du bist doch der beste beweise ;)

_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-



melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 17:17
Ich, wie kommst du drauf?:|


melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 17:56
Also ich glaube an Hexen, ich kenne mehrere, die anscheinend bei der letzten Verbrennungvergessen wurden.

Party in Agarthi !


melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 17:58
Vielleicht sollte man dies alles in einem größeren Zusammenhang sehen:

1. DasUniversum ist riiiiiieeeeessssiiiig und hat schoin ein beträchtliches Alter auf demBuckel

2. Unsere Zivilisation umspannt (wenn wir sehr großzügig sind) roundabout7000 - 8000 Jahre. Das ist ja wohl nix im Vergleich zu Punkt 1

3. Das Leben hatunendlich viele Ausdrucksformen, alleine auf unserem Planeten.

Also ich finde esda überhaupt nicht schwer, überzeugt von Leben auf anderen Planeten zu sein. Das Lebenbzw. die Motivation / Energie dahinter, ist nicht nur auf unserem Planeten begrenzt, dasUniversum wäre die größte Platzverschwendung und Verschwendung kenne ich nur vom modernenMenschen.

Ach ja und diese Zufallsgeschichte kann einem auch gehörig auf denGeist gehen. Solche Zufälle kann es nicht geben und das spürt man doch auch, das da weitmehr hinter ist, als so in den Medien propagiert wird.

Und die Geschichte mitdem "ich glaube nur was ich sehen kann" ist halt wieder so, dass es eben Dinge gibtzwischen Himmel und Erde die man nicht sehen kann und die man auch mit technischenMessgeräten nicht messen kann - die es aber natürlich trotzdem sehr wohl gibt. Du hast jaauch einen Verstand oder empfindest Liebe. Beides kannst du nicht sehen oder anfassen.

Manchmal muß man auch mit dem Herzen sehen und hören.

Schlußwort:

Wenn nur 0,1 % einer These wahr ist, hat sie Bestand und vieles womit der Mensch sichso intensiv beschäftigt hat einen Sinn bzw. Wahrheitsgehalt. Nur viele, denke ich, sindhalt sehr zufrieden mit dem beruhigenden wissenschaftlichen abgeklärten Weltbild. Warumdaran etwas ändern?!

P.S. Geist steht über Materie.

Wünsche euch denFrieden.

Euer Durian


melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 18:09
"Vielleicht sollte man dies alles in einem größeren Zusammenhang sehen "

manchmal hilft auch das studium von naturwissenschaften .


melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 18:18
Wenn nur 0,1 % einer These wahr ist, hat sie Bestand

"Wenn nur 0,1 % indieser Gülle-Grube Kaffee ist, hat die These, dass sie voll mit Kaffee ist, Bestand."

So viel mal dazu.

Das Universum ist riiiiiieeeeessssiiiig und hatschoin ein beträchtliches Alter auf dem Buckel

Größe und Alter haben nichtsmit dem Inhalt zu tun, also auch nichts mit der Wahrscheinlichkeit von Leben auf anderenPlaneten.

Unsere Zivilisation umspannt (wenn wir sehr großzügig sind)roundabout 7000 - 8000 Jahre. Das ist ja wohl nix im Vergleich zu Punkt 1

Was hat das mit dem Thema zu tun ?

Das Leben hat unendlich vieleAusdrucksformen, alleine auf unserem Planeten.

"Alleine" ? Wo denn noch ?Und was hat das mit der Wahrscheinlichkeit zu tun ?

das Universum wäre diegrößte Platzverschwendung

So eine Idee kommt von dem Gedanken, das Universumsei nur zum Zwecke der Entstehung von Leben entstanden. Es gibt aber keinen Grund, soetwas anzunehmen.

Solche Zufälle kann es nicht geben und das spürt man dochauch, das da weit mehr hinter ist, als so in den Medien propagiert wird.

Doch, solche Zufälle kann es geben, das sieht Du doch daran, dass Du heute hier bist.
"Spüren" ist immer ein übles Argument, denn es sagt nichts aus über die Sache.

dass es eben Dinge gibt zwischen Himmel und Erde die man nicht sehen kann und dieman auch mit technischen Messgeräten nicht messen kann - die es aber natürlich trotzdemsehr wohl gibt. Du hast ja auch einen Verstand oder empfindest Liebe. Beides kannst dunicht sehen oder anfassen.

Wenn Du schon Liebe als Argument einbringenwillst, dann lasse Dir sagen, dass man die Auswirkungen, die Liebe auf Menschen hat, sehrwohl messen kann.

Manchmal muß man auch mit dem Herzen sehen und hören.

Aber nicht als Ersatz für den Verstand oder als Argument, ansonsten gerne.

Und wenn Du jetzt nochmal an Deinen Schlussatz denkst, bei dem es um die 0,1%ging....

Jeara


melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 18:28
Wer annimmt, dass es Außerirdische gibt, glaubt gleichzeitig an die Evolution... und ichkann einfach nicht glauben, dass sich aus anorganischem Material zufälligerweise Lebenentwickeln kann. Deshalb halte ich es auch für höchst unwahrscheinlich, dass irgendwo dadraußen kleine grüne Männchen sich vielleicht dieselben Fragen stellen wie wir...

"Alles ist gut. Alles. Der Mensch ist unglücklich, weil er nicht weiß, dass er glücklich ist. Nur deshalb. Das ist alles, alles! Wer das erkennt, der wird gleich glücklich sein, sofort, im selben Augenblick."
(Dostojewski)



melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 18:33
"... und ich kann einfach nicht glauben, dass sich aus anorganischemMaterial zufälligerweise Leben entwickeln kann."


das brauchst du auch nichtzu glauben . heute kann jeder wissen das es so ist .


melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 18:39
@pennywiser
Was gibt es denn ausser der Evolution sonst noch?!
Das hat mit derFrage nach außerirdischer Intelligenz doch gar nicht zu tun.
Komm mir jetzt nicht mitAdam und Eva.

Gesundes Mißtrauen ist der Schlüssel zur Wahrheit!!!!


melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 18:51
@etienne
Wer sagt uns denn, dass es so ist? Die meisten, die das "wissen", haben esin der Schule gelernt; die Lehrer "wissen" es von den Professoren. Und die wissen es auchnicht wirklich. Man darf nicht vergessen, dass das alles immer noch nur ein Versuch ist,es irgendwie zu erklären. Ein Wissenschaftler hat mal Berechnungen angestellt, wie hochdenn überhaupt die Wahrscheinlichkeit sei, dass sich Leben aus anorganischem Materialentwickeln könnte. Das Ergebnis: gleich Null. Dass die Evolution immer noch nur eineTheorie ist, die durch andere ersetzt werden könnte, darf man nicht vergessen...
@naddi
Das ist eben die Frage. Naja, in mancher Hinsicht ist derSchöpfungsbericht sogar logischer, aber auch das ist ne Glaubenssache.


"Alles ist gut. Alles. Der Mensch ist unglücklich, weil er nicht weiß, dass er glücklich ist. Nur deshalb. Das ist alles, alles! Wer das erkennt, der wird gleich glücklich sein, sofort, im selben Augenblick."
(Dostojewski)



melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 19:10
@pennywiser
Andersherum muß man sich Fragen: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dergöttlichen Schöpfungsgeschicht? Auch = 0

Lt. Schöpfungsgeschicht ist dieMenschheit erst ca. 4000 Jahre alt! Das kannst Du allen Ernstes doch nicht glauben.

Und Welt ist eine Scheibe.

Gesundes Mißtrauen ist der Schlüssel zur Wahrheit!!!!


melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 19:17
>Dass die Evolution immer noch nur eine Theorie ist, die durch andere ersetzt >werdenkönnte, darf man nicht vergessen...

Na das geht doch runter wie öl!


_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-



melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 19:31
Da haben wir´s wieder die ewig gleiche Debatte um Schöpfung gemäss Bibel und Evolutiongemäss "Klotzmaterialistenglaube". Beide Extreme haben einen Wahrscheinlichkeitswert vonNULL! (siehe auch die Debatte um die "ID")

Auch die "Klotzmaterialisten" wissennicht wirklich - Sie glauben nur, dass sie wüssten! Jedenfalls, wenns um das Leben gehtund solche Bereiche wie Gott und Seele. Auch beim Thema UFO´s scheinen mir die Argumenteder Klotzmaterialisten bzw. Forums-Wissenschaftler etwas SEHR reduktionistisch zu sein.Schon was die Möglichkeit von intelligentem Leben im Universum angeht gibt es durchausauch Stellungnahmen hochrangiger Wissenschaftler, die da etwas offener sind für eineandere Sicht der Realität. DIESE Wissenschaftler haben AUCH studiert und verstehenmindestens soviel von Physik, wie unsere anonymen Forumswissenschaftler.

Und aufdie ewiggleichen Argument wie: Die sind alle nur geldgeile "Lampensäue" sollte auch malverzichtet werden. Das ist HIER im Thread genauso dummerhaftig wie in den Seelen- undGottesthreads!

"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin




melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 19:41
Ich weiß wirklich nicht, was ich zur Zeit glauben soll. Wie Jafrael schon gesagt hat:beide Theorien sind nicht besonders wahrscheinlich. Aber das interessante ist ja, dassauf der DNA Informationen drauf sind. Also Syntax. Und jeder Inormatiker weiß, dass jedeSyntax einen Geber braucht. Und dieser fehlt bei der Evolutionstheorie... Oder glaubstdu, dass Windows in Laufe von Jahrmilliarden zufällig entstanden sein könnte? OhneProgrammierer: kein Windows. Das Leben ist jedoch VIEL komplizierter. Aber wie gesagt:wissen tu ich nix, ich mach mir nur meine Gedanken...


"Alles ist gut. Alles. Der Mensch ist unglücklich, weil er nicht weiß, dass er glücklich ist. Nur deshalb. Das ist alles, alles! Wer das erkennt, der wird gleich glücklich sein, sofort, im selben Augenblick."
(Dostojewski)



melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 19:48
" Schon was die Möglichkeit von intelligentem Leben im Universum angeht gibt esdurchaus auch Stellungnahmen hochrangiger Wissenschaftler, die da etwas offener sind füreine andere Sicht der Realität."

Ich habe hier noch von keinem dersogenannten "Klotzmaterialisten" gelesen, daß er/sie/es die Existenz von anderenLebenwesen irgendwo im Universum kategorisch ausschliesst.

Was allerdingskategorisch auszuschliessen ist, sind die Milchmädchen-Wahrscheinlichkeitsrechnungen, aufderen Grundlage hier diverse Leute zu dem Schluß kommen, daß es hundertprozentig nochandere Zivilisationen im Universum gibt. Am besten gleich massenweise, weil das ja garnicht sein kann, daß wir die einzigen sind...

"Ich hab gesagt du sollst dich hinpflanzen. Pflanzen reden nicht. Wenn du dich bei mir beliebt machen willst, sitz ganz still da und sieh zu, dass du Wurzeln schlägst."
-=ebai=-



melden

Die Gruppe der voreingenommenen Ufo Skeptiker

05.04.2006 um 19:53
"Wenn nur 0,1 % in dieser Gülle-Grube Kaffee ist, hat die These, dass sie voll mitKaffee ist, Bestand."

Das habe ich ein wenig unglücklich ausgedrückt unddoch ist zwischen der ganzen Kacke ein bissel Kaffee, den man mit der ganzen Kacke nichtwegdiskutieren darf, auch wenn es sehr unbequem ist, den Kaffee zwischen der ganzen Kackezu finden.


Größe und Alter haben nichts mit dem Inhalt zu tun, also auchnichts mit der Wahrscheinlichkeit von Leben auf anderen Planeten.

Ich findeschon das sich die Wahrscheinlichkeit von Leben, durch Alter und Menge an vorhandenenGelegenheiten verändert. Es würde doch ein Unterscheid machen, ob dieses Universum festumrissen ist (z.B. 100 Planeten) oder eine Zahl gegen Unendlich.


UnsereZivilisation umspannt (wenn wir sehr großzügig sind) roundabout 7000 - 8000 Jahre. Dasist ja wohl nix im Vergleich zu Punkt 1

Was hat das mit dem Thema zu tun ?


Damit meine ich den Menschen der von seinen bisherigen spärlichen"Erkenntnissen" zu sehr eingenommen ist bzw. sie als zu sehr absolut und dogamtischdarstellt. In der Geschichte der Menschheit sind schon viel zu viele Gesetze wiederufenworden, wieso sollten sie diesmal absolut sein? In der Quantenphysik, wird ja auchwiederum viel auf den Kopf gestellt.


Das Leben hat unendlich vieleAusdrucksformen, alleine auf unserem Planeten.

"Alleine" ? Wo denn noch ? Undwas hat das mit der Wahrscheinlichkeit zu tun ?


Damit meinte ich dieRaffinesse und den Ehrgeiz den das Leben hat. Wie du ganz bestimmt weißt, passt sich dasLeben an die widrigsten Lebensumstände an. siehe Tiefsee etc. und mit dem "alleine"wollte ich sagen, was dann wohl erst bei anderen Bedingungen möglich wäre.


So eine Idee kommt von dem Gedanken, das Universum sei nur zum Zwecke derEntstehung von Leben entstanden. Es gibt aber keinen Grund, so etwas anzunehmen.

Tja die Sinnhaftigkeit des Universums ist für mich das Leben.

Doch,solche Zufälle kann es geben, das sieht Du doch daran, dass Du heute hier bist. "Spüren"ist immer ein übles Argument, denn es sagt nichts aus über die Sache.

Dankedas du mich als einen Zufall der Natur auserkorst.;-) Ich sehe jedenfalls mehr in meinerPerson und in allen Menschen bzw. dem Leben, als einen trivialen Zufall, auch in Dir.Zudem soll dieser Zufall so perfekt harmonisch sein, es ist einfach zu perfekt um einZuall zu sein, das Leben, die Beziehungen untereinander, einfach alles soll auf einenplumpen Zufall beruhen. Siehst du denn nicht, das da weit mehr mehr hinter steckt??????Zudem sagt dieses "Spüren" sehr viel aus, ich glaube nicht an Zufälle und das hat michdas Leben gelehrt. Wobei diese Erfahrungen wohl jeder Mensch selber machen muß.


dass es eben Dinge gibt zwischen Himmel und Erde die man nicht sehen kann unddie man auch mit technischen Messgeräten nicht messen kann - die es aber natürlichtrotzdem sehr wohl gibt. Du hast ja auch einen Verstand oder empfindest Liebe. Beideskannst du nicht sehen oder anfassen.

Wenn Du schon Liebe als Argument einbringenwillst, dann lasse Dir sagen, dass man die Auswirkungen, die Liebe auf Menschen hat, sehrwohl messen kann.


Ja die Auswirkungen kann man wohl messen das mag wohlstimmen aber Liebe ist wohl mehr, als die Auswirkungen auf den Körper. Oder hältst dudeine Liebe die dich zu deinen Leuten bindet, für eine pure Laune der Natur, ein reinesbiologisches Verfahren zur Fortpflanzung ?! Ein Gimmick?


Manchmal mußman auch mit dem Herzen sehen und hören.

Aber nicht als Ersatz für den Verstandoder als Argument, ansonsten gerne.


Betonung lag auf manchmal, zudem kannman auch beides zusammen benutzen und bestimmte Ansätze der Andersdenkenden sind wenn mansein geliebtes Weltbild mal auf Seite legt, mit dem Verstand trotz allem sehr gutnachvollziehbar. Der Verstand, den ich um Gottes Willen nicht verteufeln möchte, ist einkostbares Gut. Aber er ist nicht allein der Schlüssel.

Unser Verstand hat unsvielleicht technisch und wissenschaftlich vorangebracht aber sozial sind wir leider nochmehr als unterentwickelt. Und so eine Zivilisation sollte wohl mehr an der sozialenKompetenz gemessen werden anstatt an deren technischen Verstand.

Aber last butnot least:

I believe!!!!!!!!!!!! ;-)

Wünsch euch den Frieden.

Euer Durian


melden