weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Waren die Götter der antike Aliens?

517 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Götter, Aliengötter

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 18:00
Wenn wir uns die ältesten Monolithbauten der Welt ansehen müssen wir uns berechtigt fragen wie unsere Vorfahren in der Lage waren solch Leistungen zu vollbringen.
Pyramiden etc..

Seit Jahrhunderten streitet sich die Wissenschaft über das WIE, und bis heute hat keiner 100%ige Antworten geschweigeden Beweise.

Jedenfalls Fakt ist das mit den uns bekannten Werkzeugen der damaligen Zeit sowas niemals durchzuführen gewessen wäre.
----------------------------------------

Nö, die Agypter haben sogar aufzeichnungen und Bilder von ihren Pyramidenbauten.

Klar gibt es noch Geheimnisse aber keine Mysterien

und Stonehenge ist auch ziemlich gut erklärt. Gab einen schönen Film darüber.


melden
Anzeige

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 18:16
Ich hoffe das diese Diskussion nicht wieder ausahnt um zu Pyraminden bzw Maya Inka gespräch bzw KLugscheißerei wird.
Es gibt Fakten und vermutungen die wirds immer geben man kann sich aus allem etwas zusammen reimen.

Die Frage ob denn nun Götter Aliens waren ist also demnach immer noch nicht beantwortet und offen.
Die alten Schriften besagen zumindest manche das wir von den Götter die hier waren erschaffen wurden.Angeblich.

Es spricht dafür das manche Dinge für einige nicht erklärbar sind allerdings für andere ganz natürliche hervorbringsel der menschheit sind.

Sollte man nun auf die aktuellen Fakten oder eben den alten Schriften die solche Thesen behaupten. Wenn dem so wäre müsste man aber auch alle Jesus Geschichten
und etc glauben ich denke das man sehr gut unterscheiden sollte was erfunden bzw erlogen ist.

Die geschichten der Ezechiel und des Abraham machen mich dennoch stuzig.
Wie kann ein mann in diesem Zeitalter ein fluggerät beschreiben obwohl er nie eins gesehen hat?
JA jetzt kommen wieder die Fakten das dem nicht so wäre usw.
Man muss eben manchmal zwischen den Zeilen lesen.


melden
pumpelskie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 18:24
Die Frage ob denn nun Götter Aliens waren ist also demnach immer noch nicht beantwortet und offen.

---------------

wer soll diese Frage sicher beantworten ????



Die geschichten der Ezechiel und des Abraham machen mich dennoch stuzig.
Wie kann ein mann in diesem Zeitalter ein fluggerät beschreiben obwohl er nie eins gesehen hat?
--------------------

welches meinst du genau ???


melden

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 18:25
Naja es wurde nicht wirklich ein Fluggerät beschrieben, sondern das wurde in den TExt interpretiert von manchen.


melden
pumpelskie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 18:35
Im Grunde ist alles möglich da beide Seiten es nicht beweisen können.

Die Beweise hier auf unseren Planeten halte ich für fraglich !!! Aliens brachten den technischen Aufschwung ?? ist das alles was die Aliens zurück gelassen haben .. Steine und deren Bearbeitung.....


melden

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 18:35
@Fedaykin

Ich sage ja auch andere sollten versuchen zwischen den Zeilen zu lesen und nicht nur ihrer Meinung nach echt bzw wahre Schriften asl die solchen erklären.


melden

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 18:36
@Fedaykin
@manoo

Ja, bei Hesekiel steht in der Tat nicht drin, dass da irgend etwas fliegt :)

Deswegen, manoo, habe ich Dir ja schon geschrieben, dass Du Dir den Hesekiel mal selbst komplett durchlesen sollst, ohne die Interpretationen Dritter dazwischen :)

Dass praktisch alle Kulturen der Meinung sind, dass Götter sie geschaffen haben ist nun wirklich nichts Besonderes, was sollten sie vor Entdeckung der Evolutionstheorie auch sonst denken? Die Götter sind eine Schöpfung der Menschen, die sich selbst dann als Schöpfung der Götter sahen.

Zudem entstand der Mensch Zehntausende von Jahren vor den ersten Monumentalbauten - was haben die Aliens in der Zwischenzeit gemacht?
Und auch die Monumentalbauten entstanden über irre Zeithorizonte hinweg - die Pyramiden in Ägypten gegen 2600 v. Chr., Balbek zwischen 20 v. Chr. und 400 n. Chr, Tiwanaku & Puma Punku zwischen 600 n. Chr. und 1000 n. Chr. - und Ankor Wat gar erst ab 1200 n. Chr. - oder Nan Modol gar erst um 1400 n. Chr.

Was machten die Götter dazwischen? und wenn die Götter unsere Lehrmeister waren, warum gibt es keine einheitliche Sprache und Schrift, und warum kultivierte jedes Volk andere Nahrungspflanzen, selbst in Regionen mit ähnlichem Klima?

Die ET-Hypothese hat weit mehr Löcher als die herkömmliche These, dass die Menschen das alles selbst und unabhängig voneinander geschaffen haben...


melden

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 18:41
@pumpelskie

Richtig wer soll diese frage beantworten???Tja ich weiß es nicht.
Genau das ist der Punkt vllt wird eben alles für natürlich interpretiert etc. kann man eben nicht sagen.

zu deiner 2. Frage

ich meine die erwähnten von von Däniken.
Das ist ein alter Hut, trotzdem kann man das also solche sehen.
Wie sagt man doch man sieht und sieht aber trotzdem nicht.

Ich glaube auch nicht alles von von Däniken aber manches regt die Gedanken unser einer an.

Zu deinen hinterlassenschaften- wenn eine Zivilisation keine Ahnung hat und eine andere zivilisation zeigt Ihnen auf ihrem intelligenzniveau gewisse Techniken etc
denke ich das diese Dinge große errungenschaften für dieses Volk waren.
Ich rede jetzt nicht nur von Aliens die denen Halfen sonder auch zeig nem Ureinwohner Afrikas en Fernseher zB. usw.


melden
chriz024
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 18:44
@FrankD

Das was du auf deiner Seite unter Pyramidenbau schreibst ist ja weit hergeholt.
Eine wirglich tolle Rechnung die du da anstellst.

Und sehr wohl gibt es oberhalb der Spitze Steine die mehr wiegen als 2.5t


melden

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 18:47
@FrankD

wa sie zwischendurch machten ist die eine Frage,- sie waren nicht mehr hier nachdem Ihrer Meinung nach die menschheit vorerst genug gelernt hatte.
Warum gibt es keine einheitliche Sprache- weil es verschieden Alienrassen waren-dahergedacht mal so;-) Waren ja auch verschiedene Gottheiten oder.

Ja ich weiß keine personifizierten Götter in manchen Kulturen.
Was spricht dagegen-keine Funde und beweise!
Also ist es nicht Fakt aber auch nicht wiederlegbar.

Was wenn...? Das ist ja meine Frage- Was wenn raus kommt das es doch so war?

Was wenn <ein Fund gemacht wird der es beweisen bzw in den Raum stellen könnte?
Was würde die heutige gesellschaft denken bzw Wissenschaftler wie du es einer bist.

Ich sag nicht das es so ist sonder ich frage mich ob die möglichkeit da wäre, war und ist.


melden
pumpelskie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 18:51
@manoo

Daniken seine Bücher halte ich für ok ... er versucht diese Dinge in seinem Weltbild zu erklären und hat schon öfters Fehler eingestanden.

ich habe bei meinen Reisen nichts sonderliche aufregendes finden können bei den Bauweisen der Mayas....
Das Rad waren ihnen fremd, sie hatten Wasserprobleme und und .... das Volk hat es nicht geschafft mit diesen Problemen fertig zu werden.
Deswegen meine Vermutung sind sie sang und klanglos verschwunden.

Aygter hatten Probleme bei der Mehl Gewinnung .. sie benutzen Sand um die harte Korn schale zu brechen ... und das brachte Zahnprobleme ein...

das Alter ist nicht bekannt .. eine sagen 10.500 Jahre alt andere nur ein paar tausend ...


melden

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 18:58
@chriz024
Ich kann Dir garantieren, dass es oberhalb der Spitze keine Steine gibt :D Auch nicht mit weniger als 2.5 Tonnen :D :D

Wenn ich was weit hergeholtes beschrieben habe, belege es. Wenn Du es nicht kannst gehe ich mal davon aus, dass Du nur Deine Vorurteile am Leben lassen willst :)

@manoo
Also, wenn die Götter unsere Lehrmeister waren, können sie uns nicht geschaffen haben, denn der Homo Sapiens entstand vor 160000 Jahren, die ersten Hochkulturen aber erst vor knapp 5000 Jahren - und Du glaubst doch nicht ersthaft, dass sich die Aliens 155000 Jahre lang an den Nüssen gespielt haben? :D

Zudem kommen wir mit "könnte es nicht sein" nicht weiter, denn wie ich Dir schon mal erklärt habe ist es prinzipiell unmöglich, einen negativen Sachverhalt zu beweisen - ich kann nicht beweisen, dass es keine unsichtbaren rosa Einhörner gibt, oder violett getupfte Zwegelefanten. Es geht nicht.
Sinnvoll ist hier nur ein Positivbeweis. Der Fußabdruck eines solchen Elefanten, oder das Foto eines rosa Einhorns. Dann kann man drangehen, diese Belege zu untersuchen.

Nur so kann man auch bei der PS vorgehen. Die vorgebrachten Belege für Aliens auf der Erde Stück für Stück genau untersuchen und zu überprüfen, ob sie stimmen können oder nicht.


melden

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 18:59
@pumpelskie

In punkto Ägytologie ist Frank der Geläuterte.
Däniken hat natürlich gute ideen unserer Vergangenheit und das denke ich ja auch aber es ist bewiesen wie du schon sagtest er manchen Fehler gemacht hat.
Genau das ist es ja was die Gesellschaft nicht sehen will - Fehler.
So etwas macht 1. unglaubwürdig so sind eben die Menschen,
und 2. Werden Ihm fehler bis in alle Ewigkeit nachgesagt das ist der Punkt.
Leider ist das so.


melden
pumpelskie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 19:04
Ein Fehler zumachen und zu diesem zu stehen, halte ich für Standhaft und ich finde seine Bücher echt ok ... keine Beweis sondern seine Theorie und Erklärungen dazu noch obendrauf...


melden

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 19:09
@FrankD

Ja das so ich genau so, was ich aber damit meine mit Lehrmeister
soll nicht bedeuten das sie uns gleichzeitig erschaffen haben sondern das evtl ein Prozess über mehrer Generationen war.

Wer weiß ob die Zeitrechnung der Aliens denn der unseren entspricht oder überhaupt die Zeit selbst.

Ich weiß was man nicht belegen kann mit wie du sagtest Fußabdrücken etc ist schwurbel wie du so gern schreibst.

Vieleicht sahen die Antiker die Götter als erschaffer - nicht durch das erschaffen des Menschen selbst sondern durch das erschaffen der Zivilisation das ist mal ne ganz andere Denkweise.

Wir wissen doch alle das es verschiedene Vorrichtungen oder Forscher gibt die genau das untersuchen- Wie damals schon SETI mit Radiowellen aus dem all soweit ich weiß.

Mittlerweile glaube ich eben nicht an UFO-Sichtungen der neuzeit sondern nur an das,
dass sie schon mal hier waren bzw der Mensch kontakt zu Ihnen hatte.

Du hast meine Frage auch etwas umgangen Frank- Ich meinte was wenn ja-aber nicht aus wissenschaftlicher Sicht sondern deine eigene Meinung was wenn etwas gefunen wird bla bla.
Was würde durch deinen Kopf gehen mich interessiert das da du Wissenschaftler bist.


melden

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 19:15
@pumpelskie

Ja ist klar. Einen Fehler zu gestehen ist natürlich standhaft auch wenn man bedenkt wie lange von Däniken schon dabei ist.
Aber der Großteil unserer Welt sieht sowas eben anders.

Ich sage ja ich mag seine Ideen aber sie sind bzw viele sind wiedersprüchlich.
Ich finde zB Kornkreise für den größten neuzeitlichen Schwachsinn denn manche auch noch glauben.
Aber die Idee mit der Vergangenheit macht mich Fanatisch zu Wissen ob es so war deswegen versuche ich mich auch mehr und mehr zu infomieren deshalb auch jetzt noch das Buch von Frank das hoffentlich bald da ist- alles klar Frank-ich zähl auf dich.

Es stimmt das man beide Seiten kennen muss um Urteilen zu können.

Aber was wenn...


melden
D-Bremer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 19:17
@manoo

Verschiedene Sprachen haben wir, weil es nach der Katastrophe (= Sintflut) eine Sprachverwirrung gab. Die Überlebenden haben von vorn angefangen, isoliert auf Steinzeitniveau.

Die Katastrophe ist auch die Begründung, warum die Götter plötzlich weg waren und warum von der vorsintflutlichen Zeit (= goldenes Zeitalter mit ewigem Frühling und gerade stehender Erdachse) praktisch nichts übrig geblieben ist, von den großen pyramiden mal abgesehen.

Wenn Du Frank D. für "in" bezüglich Ägyptologie hälst, dann sollte er doch mal eine Antwort auf das von mir aufgeworfene Problem geben, dass Salomo in gültiger Hauptehe mit einer ägyptischen Königstochter verheiratet war, aber angeblich im Libanon gelebt haben soll. Geht nämlich gar nicht. Nach den ägyptischen Regelungen wurden die Königstöchter nicht ins Ausland gegeben, Salomo muss also in Ägypten gelebt haben, nach apokryphen Überlieferungen baute er Heliopolis in Ägypten. Als Ehemann der Königstochter konnte er sogar Anspruch Auf den Thron des Pharao haben und so als Pyramidenbaumeister infrage kommen.


melden

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 19:21
@D-Bremer
@FrankD

OHHH da bahnt sich einiges an denke ich nun.

Dieter zu Salomon kann ich dir leider kein statement geben da davon keine Ahnung habe.
Aber ich fände es interessant davon zu hören.


melden

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 19:23
Keine Sorge Dieter hat auch nicht wirklich Ahnung sondern alle antiken Texte, Geschichten, ect um seine Raumstation gedreht.


melden
Anzeige
pumpelskie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waren die Götter der antike Aliens?

26.07.2009 um 19:26
Verschiedene Sprachen haben wir, weil es nach der Katastrophe (= Sintflut) eine Sprachverwirrung gab. Die Überlebenden haben von vorn angefangen, isoliert auf Steinzeitniveau.

-----------------

Sintflut ?? weiß jemand eigentlich wann das gewesen sein sollte, kann es sein das es vor 12 000 Jahre war ???


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden