weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alien Baby in Mexico

1.451 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Baby, Mexico, Reptobaby
Mividaloca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:02
so ähnliche ufos wurden bereits gesichtet, ich mein so dreieckige


melden
Anzeige

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:03
@MajorNeese mhh Landeplatz mit Positionsleuchten am hellen Tage?


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:05
@Mividacola du meinst das Teil, was bei uns als belgisches Ufo bekannt wurde und was angeblich ja das neueste und geheimste Flugzeug der USA mit dem Namen Aurora sein soll. Dieses Ding habe ich damals auch live gesehen... hatte es in meiner begrüßung kurz erwähnt


melden
Mividaloca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:06
@D-MPAX-1
also ist es dann gar kein ausserirdisches ufo?


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:09
@Mividacola genaues weiss man nicht. ich setzte hier gleich mal n Youtube link rein, schaus dir mal an... vielleicht kennste es


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:10


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:11
@D-MPAX-1
Geheimprojekte vom Militär(Egal welcher Partei/Fraktion...) könnten oft die Ursache für Ufo-Sichtungen sein. Grade deshalb wird auch gerne etwas schnell *vertuscht*...

Keine Ausserirdischen Raumschiffe sondern neue *Prototypen* von menschenhand...


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:16
@MajorNeese klar... von menschenhand.... da haben wir ja einen gewaltigen technischen Schritt gemacht, wir menschen lol..... ne finanzkrise bekommen wir nicht in den griff, aber so niedliche geheimflugzeuge, die bauen wir mal eben mit links ;-)))))
aber gibt ja mittlerweile auch n trabi gtixyz mit schiebedach und das alienbaby ist in wirklichkeit ein geheim gehaltenes kind von michael jackson.... hat die selbe nase ;-)


melden
Mividaloca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:20
kann auch sein das dieses ufo doch auf alien technologie basiert, es gibt ja ein gerücht das die USA ein abkommen mit ausserirdischen hatte und die aliens haben sich dann doch nicht daran gehalten. technisches know-how von aliens und wir haben ihnen dafür was anderes angeboten, z.b. das experimentieren an menschen.


melden
Mividaloca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:21
es kann sein das die laser technologie nicht mal von menschen entwickelt wurde


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:24
@D-MPAX-1
D-MPAX-1 schrieb:ne finanzkrise bekommen wir nicht in den griff, aber so niedliche geheimflugzeuge, die bauen wir mal eben mit links
Bitte vergiss nicht eines(!) und bedenke, wieviele Kinder grade verhungern und wieviel Geld grade für Rüstung ausgegeben wird....

Wirtschaftskrise??? Ist davon das Militär betroffen? Hat eine Waffenfabrik wegen der Finanzkrise ihre Tore schliessen müssen? -wohl eher nicht...-


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:35
@Mividaloca du meinst bestimmt den Roswell-Vorfall. Da kannste dich jahrelang im Intenet schlau lesen. Will da jetzt nicht grossartig zu posten, nur ein kleines Detail zum Nachdenken. Da soll in den 40er Jahren ein Ufo abgestürzt sein.Es soll tote Aliens und einen Überlebenden gegeben haben.Der Überlebende soll von den Amerikanern unter Karantene gesetzt worden und am Leben erhalten sein. Er habe dann angeblich technische Erfahrungen freigegeben. Was daran jetzt stimmt oder nicht, sei dahin gestellt. Nur ist es merkwürdig, dass wir Menschen nach dem Vorfall plötzlich riesige technische Vortschritte gemacht haben, die es komischerweise davor nicht gab. Z.B. Computertechnik --- erst bastelte man an einem Rechner (Größenordnung der Leistung
eines schlechten Taschenrechners) Das Teil füllte fast eine Wohnung aus. Heute bepflasterst du einen Micro-Chip aus Silizium (Urmaterial ist stinknormaler Sand) mit einer Technik die eigentlich damals unvorstellbar war und heute uninteressant ist. Gäbe jetzt noch andere Beispiele, wie Internet, Handy I-Pot und und und.Komisch , das wir Menschen in einem kurzen Zeitraum ja so schlau geworden sind. Noch etwas. Hättetst du ungefähr im Jahr 1899 gelebt und einem erzählt, man könne irgendwann in einem komischen silbernen Körper mit Düsen betrieben in ein paar Stunden über den Atlantik reisen, hätten sie dich verhaftet oder als Hexer verbrannt---heute ist es alltäglich...


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:37
@MajorNeese da geb ich dir voll Recht. Beim Thema Kinder verhungern siehst du am besten, wie wir Menschen doch zurück geblieben sind, oder?


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:38
@D-MPAX-1
Die entwicklung des Micro-Chips...

"Bug" heisst es ja deshalb, weil damals wirklich Käfer in den riesigen Computern Kabel etc. angefressen haben...

Das deckt sich auch alles mit dem "kalten Krieg"... Vielleicht konnten die Amerikaner deshalb erst zum Mond... Sorry, ich spinn mir grad wieder einen zusammen ;)


melden
Mividaloca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:40
@D-MPAX-1
du hast recht, glaubst du auch das manche technologien ausserirdisch sind? ich bin der meinung das die Lasertechnologie auf jeden fall nicht von menschen entwickelt wurde, und das internet eventuell auch, sind nur ein paar beispiele


melden
Mividaloca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:41
@D-MPAX-1
und ich hb noch die atombombe vergessen


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:43
Hi,

also bin jetzt hier bei euch um mal eine geschichte zu erzählen!

Als kleines Kind hatte ich etwas seltsames erlebt.Ich bin am 20.03.1979. in Kroatien geboren bin jetzt verheiratet und habe 2 Kinder.Seit meiner geburt stehe ich auf meinen eigenen beinen °° wen ihr versteht ° ....... genau habe nie eine familie oder sonst was in der art gehabt . Meine eltern haben sich geschieden und ich blieb bei meiner Mutter bis zu meinen 5ten Lebensjahr.Es war alles ok so weit...... bis zu diesen Abend oder besser gesagt bis zur..... dieser Nacht!!!


Meine Mutter und ich Lebten im hause meiner Grosseltern, es war ein schönes haus ,ein warmes haus.

Eines abends gingen meine Mutter und ich zu Bett.Nix besonderes , wie auch jeden Abend.Wir schliefen in der Küche neber einen Fenster von wo aus mann in den hof schauen konnte.Ich bin eingeschlaffen. Es war das Jahr 1982 und ich war 3 Jahre alt .


Es begann dammit das ich wach wurde ...was für mich nicht normal war da ich ein sehr atives Kind War und die ganze Nacht durchschlief. Etwas hatte mich geweckt. Ich schaute aus den Fenster raus und sah ............... eine art Kugel .... Ball ...... es war rund und in der Kugelform waren viele Lichter die hin und her leuchteten ....... es war etwas Spezieles etwas ....... wundervolles. Ich hatte keine Angst weil es mir ein Gefühl von vertrauen gab. Ich weckte meine Mutter und sagte zu Ihr...Mama , schau mal ! Was ist das ? Sie sagte ... Ich weiss es nicht ...und legte sich wieder hin!?!!??? ich überlege mir gerade .... es hat sie nicht verwundert was es ist.

Ich legte mich wieder hin und schlief ein.........

Auf einmal gab es ein Riesenschlag auf unsere eingangstür ... besser gesagt auf die Betton stuffe die ins Haus reinführte... ich war sofort wach schaute verrstart vor angst auf die decke ...und es hämmerte wieder und wieder .. da shaus bebte....dan war es vorbei!!!

Es vergingen keine 5 min und ich hörte vorm fenster einen Hund Knurren Grrrrr Grrrrr....
ich hatte mich nicht bewegt .. Nach ca. 10 min waren es drausen ca. 10 - 15 Hunde die sich zerfleischen wollten ... ich bewegte mich die ganze Nacht nicht ,nicht vom Fleck.
Ich wartete auf meine Tante das sie nachhause kommt...hatte grosse angst!!

Sie kam um 6.15 in der frühe nachhause und ich sprang aus den Bett in Ihre Arme und fing an zu weinen . sie fragte was los sei und ich hatte Ihr alles erzählt .
Am nächsten Tag ging ich raus um zu gucken was da los war... es war nichts ... kein Blut ....das Gras war nich zerdrückt gewesen...einfach nix !! Auf einmal kam aus der Scheune neber dem Haus ein Hund rausgelaufen , wir hatten kein Hund ... es awr die art von Lessie , kennt Ihr bestimmt. Der Hund kam zu mir und leckte meine hand ab und mein Gesicht und mir gings wieder gut ... war fröhlich .

Wir mussten früher auf unseren feldern arbeiten .. und man sagte mir immer ich sollte von einen Hund wegbleiben der im Hause neber unserm feld lebte..
An diesen Tage hatte ich es nicht getan. Ich war überzeugt das er mir nix tun würde aber ich hatte mich geteuscht... er biss mir in den Linken oberarm .. alle muskeln durch bis zu den knochen . ich konnte wegrennen , mich in sicherheit bringen und ich weinte laut vor schmerzen .Ich lief nachhause. die nachbarin hörte mein geschreie und holte meine Mutter und meine Tante von den feldern. Sie versorgten meine wunden .. bevor sie mir den verbannd schliessen konnten kam dieser Hund rein und roch an meinen Arm ... und verschwand aus dem hause. Wenig später kam er Blutverschmiert wieder ... er hatte den anderen Hund der mich gebissen hatte ... ZERSTÜCKELT... ich meine.... von den anderen Hund war nichts mehr übrig.. obwohl der andere Hund um das 4fache grösser und stärker war.
Seid diesem Tag hatte ich den Hund nicht mehr gesehen...

Ca. 2 Wochen später wurde die Besitzerin des Bösen Hundes von einen auto überfahren......Warum???
Meine Wunden waren am nächsten Tag nicht mehr da.......? Warum ???
Warum wurde ich von meiner Familie nicht zum Krankenhaus gefahren???

Es ist nicht viel Zeit vergangen und meine Tante wollte sich erhängen!!! weil Sie von Ihren freund verlassen wurde.. Ich spielte drausen und ein mann war zu besuch bei uns ... um sie zu trösten oder sowas ...ich weiss es nicht..
er kam raus zu mir und fragte ...°°Wo ist den deine Tante?? Hast du sie gesehen??
Sie war kurz davor aus den Haus rausgekommen !!
Ich sagte :
°° Sie hängt °°!!! Woher wusste ich das !????!!?? Ich sah Sie ja nicht!!

Es ist mir bis heute ein Rätsel was damals in der Nacht passiert ist... Es ist komisch nicht war? Ihr könnt denken ... der Typ ist ja voll am Arsch !!! .... aber das ist mir egal.
Ich mache mir hier nicht die Mühe um euch anzulügen oder was anderes ... Ich mache mir die Mühe um andere kennen zu lernen die auch etwas in der art erlebt und vorallem überlebt haben !! So etwas musst du erstmal überleben... glaubt mir ich weiss wovon ich rede!! Auf der Welt gibt es viele Leute die schweigen... aber es ist nicht richtig.Ich hatte es meiner Familie vor ca. 6 Monaten erzählt,Sie alle waren versteinert!
P.S.

DAS HIER WURDE UNTER TRÄNNEN GESCHRIEBEN,ES HAT MICH VIEL KRAFT GEKOSTET


Passt auf euch auf
Jurica Mesek / Hessen / Deutschland


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:45
@MajorNeese .... du spinnst bestimmt nicht. Es gibt Leute sie uns hier mit Sicherheit alle als Spinner bezeichnen würden. Manchmal frage ich mich warum? Haben die Angst
vor der Wahrheit? Ne dumme Frage von mir. Kennste den Film unheimliche Begegnung der 3ten Art? Mein Lieblingsfilm. Da hatten viele den Drang zum Devils-Tower zu gelangen. Warum, weisst du ja, wenn du den Film kennst. Warum treffen sich hier im Forum Leute , die sich nicht kennen, die irgendwie den Drang haben, sich über ein Thema auszutauschen? Jeder hier ist auf der Suche nach etwas. Nach Antworten!
Ein Skeptiker sagte mal "mir doch scheiss egal, wenn hier mal Ufos landen. Für mich ändert sich nix.Ich muss trotzdemjeden Tag arbeiten gehen...


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:48
@TheLight ohne Worte..... bin gerührt


melden
Anzeige
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:50
Also der deutsche/europäische(???) Vorgänger des Internet war BTX...
Eingeführt 1983...

Grob 50 Jahre nach Roswell...

Wann wurde das Telefon erfunden... von einem gewissen Herrn Bell (?) 1876?

Also die Idee des Informationaustausches über grosse Strecken gibt es schon Ewigkeiten... Indianer Rauchzeichen(!?)^^

Aber der technische Fortschritt macht immer grössere Sprünge, wärend wir in Themen wie Philosophie oder Naturwissenschaft nur langsam der Technik hinterherhinken...


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden