weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alien Baby in Mexico

1.451 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Baby, Mexico, Reptobaby
RotFront
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:50
das video ist wieder so ein gottverdammt schlechter fake.
habt ihr schonmal selbst eine kamera in der hand gehalten? mal so ein bisschen was gefilmt? vllt noch etwas, dass sich bewegt?
und kommen dan auch aber auch wirklich IMMER wie bei diesen ufos so grottenschlechte filmchen bei raus, wo das objekt ständig verschwimmt und ihr ständig voll draufzoomt bis man zeitweise gar nichts mehr erkennt? die versuchen doch nur verzweifelt authentisch zu wirken.


melden
Anzeige
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 22:59
@RotFront
Ja, immer diese *verwackelten Blairwitch Aufnahmen...*

Das ist oft beliebt, wackeln bis einem schlecht wird...


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:05
@TheLight
Wie jetzt, der hund, der dich beschützt hat (der Colly/Lessi), hat den anderen Hund niedergemacht und dieser war 4 mal so groß, wie der Colly? Was war das für ein Hund?


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:10
@BreeZeR_T
Mhhmmm, erster(!) Beitrag von @TheLight und gleich wieder "Off"... Schade...

Warten wir ab...


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:14
Hab jetzt nochmals das Posting von TheLight gelesen. Hammer. Da fiel mir etwas ein, was jetzt nicht direkt was mit dem Urthema hier zu tun hat, aber Kinder betrifft.Ich habe eine kleine süße Tochter, die mittlerweile 4 Jahre alt ist und den Kindergarten besucht. Bevor ich ins Detail gehe, meine Tochter hat ihr kleines Zimmer neben unserm Schlafzimmer.Als sie ca. 3 Jahre alt wurde und ich sie morgens aus ihrem Bett nahm, sagte sie: Papa, die Monster waren wieder da. Ich dachte mir erst nichts dabei, weil Kinder ja nachts schlecht träumen können und ging nicht weiter, um sie zu beunruhigen, auf die Monster ein. Ihre "Monsterbesuche" nahmen aber jetzt deutlich zu
und ich liess meine Tochter erzählen. Ich fragte sie, wo die Monster herkämen? Sie zeigte auf die Zimmerdecke. Von da ,Papa. Es ist ein böses und liebes Monster und die machen immer Licht. Ich fragte nach, ob sie das Licht an machen würden? Nein, Papa-
die bringen immer eigenes blaues Licht mit. Ich dachte , mann, die hat Fantasie, machte mir immer noch keine Gedanken. Wie gesagt, die Besuche nahmen zu. Ich fragte sie in Abständen, woher die Monster den jetzt kämen, sie deutete immer auf die selbe Stelle, der Zimmerdecke.Da wurde ich doch etwas nachdenklich. Dann kam ein Erlebniss, wo ich selbst nicht wusste, findet es jetzt statt oder nicht? Nachts wurde ich wach und sah unter der Tür zu ihrem Zimmer einen bläulichen Lichtschimmer und meine
Tochter unterhielt sich angeregt mit jemandem in ihrem Zimmer, sagte ihren Namen, was sie gerne esse und und und. Wie bei einem Frage und Antwortspiel. Nur, dass man nur meine Tochter hörte und keinen Fragensteller.Wieso ging ich nicht nachsehen? Weil ich in diesem Moment eine tierische Anst spürte, die mich hinderte nachzuschauen.Ich bin kein Rabenvater, wenn ihr diese Angst gespürt hättet, wärt ihr auch nicht nachschauen gegangen.Morgens holte ich sie aus ihrem Bett und sie berichtete mir stolz, sie hätte unser Haus von oben gesehen. Danach ließen die Monsterbesuche nach. Trozdem liess mir das Ganze keine Ruhe und ich bat meine Tochter, die Monster mal zu malen. Sie grinste mich an und sagte, sie könne noch nicht malen. Ich beließ es dabei.
Monate später surfte ich im Net, schaute mir Seiten mit Alienbildern und Fotos an, da stand plötzlich meine Tochter neben mir und zeigte auf ein Foto. Och Papa, dass ist eins von den Monstern.................Ich habe dieses jetzt niocht erfunden, auch wenns sorüber kommt. Ich würde hier drauf einen Eid leisten


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:15
@BreeZeR_T
es war ein Sarplaninac ... Kroatischer hirtenhund!!!


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:18
@D-MPAX-1
Du hast, nach den Geschichten deiner Tochter, dieses bläuliche Licht aus ihrem Zimmer scheinen sehen und hast dich danach wieder ins bett gelegt um weiter zu pennen?


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:22
@D-MPAX-1
Interessant!!!^^

Könntest du dieses Bild,das deine Tochter als eines der *Monster* identifiziert hat hier bitte posten?

Leider sind diese *Besuche* ja vorbei, sonst hätte ich empfohlen eine Kamera(ohne das Wissen deiner Tochter) in dem Zimmer zu installieren...

Blaues Licht... Wirkt angeblich beruhigend auf uns...(Siehe blauleuchtende Displays...)


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:23
@D-MPAX-1
Deine geschichte ist unglaublich..... aber wie mann sagt ::KINDER LÜGEN NICHT:::

Ich glaube Dir... wen ich es nicht tun würde , würde ich mir selber nicht glauben ^^


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:24
@TheLight
ich muss sagen,dafür das du 3 jahre alt warst kannst du die an verdammt viele details erinnern...kannst schon zeit abschätzen und 10-15 hunde schätzen...sorry,aber da ist einiges von dir zugedichtet worden...meine tochter wird auch bald 3 und die kann garantiert nicht sagen was ca.10 minuten sind,geschweige denn schätzen wieviel hunde 10-15 wären...


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:26
@BreeZeR_T Pennen konnte ich die ganze Nacht nicht mehr. Hört sich jetzt lachhaft an,ich bin voll Angst unter der Bettdecke gelegen und hatte nur drauf gewartet, das die Angst nachlässt und die Nacht rum ist. Früher lachte ich immer, wenn einer sagte"er konnte sich vor Angst nicht rühren"- heute kenne ich die Bedeutung. Noch ein Nachtrag ... bis zu dem Tag, wo meine Tochter das Bild im Net sah, hatte sie noch nie ein Alienbild oder Foto gesehen. Wenn man jetzt sagt, dann bestimmt im Fernsehen. Das Fernsehen haben wir ihr solange wie möglich vor enthalten.


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:29
@D-MPAX-1
Was hast du denn in den darauf folgenden Nächten gemacht... Bzw... hast du etwa deine Tochter weiter in dem Zimmer schlafen lassen...?


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:30
@andreasko
es hat sich so angehört wie ein rudel hunde .... es ist nur geschätzt .. aber solche sachen brennen sich in dein Hirn rein............egal wie alt du bist !

ich habe die bilder vormir und jetzt kann ich es einschätzen


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:31
@MajorNeese posten kann ichs nicht mehr... war eines diese klassischen Alienbilder, du weisst schon, graue Haut , grosse Augen, breiter Oberkopf, kleiner Mund, kleine Nase. Und Kamera aufbauen? Lol daran hab ich bestimmt nicht gedacht, ich war echt fassungslos, als das stattgefunden hat.
@TheLight Du hast recht, Kinder sagen meistens die Wahrheit, besonders in diesem Alter. mhhh komisch, du warst auch 3 Jahre alt--- merkwürdig


melden
Mividaloca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:31
ähm irgendwie hab ich das gefühl dass das eigentliche thema dieses threads vergessen wird. geistergeschichten und ähnliches gehören in die kategorie mystery


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:34
@andreasko
Ich akzeptiere Deine kritik es verlang ja auch keiner das die irgendeiner glauben soll,
ich weiss was ich erlebt habe. Soetwas wünsche ich keinen .... niemanden!!


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:34
@andreasko
Da ist etwas dran^^

@TheLight
Solche Situationen vergisst man nicht!!! Und ich möchte mich auch auf gar keinen Fall über dich lustig machen!!!

Aber kann es sein, dass es ein REALES(!) Ereigniss war, was aber durch kindliche Interpretation (Angst/Fantasie etc.) ein schlimmeres/dramtischeres Szenario bzw. Erinnerung hervorruft?


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:34
noch etwas , erst dachte ich auch an diese Entführungsfälle. Hab sie bis dato immer für Müll gehalten--- ihr kennt diese Szenen--- man kann sich nicht rühren, wegen der Masgischen Strahlen der Ausserirdischen. Wenn mans am eigene Leibe mitbekommt, sieht man das Ganze ganz anders. Wie gesagt- Aliens brauchen keine Magischen Strahlen, die menschliche Angst reicht vollkommen aus!!!


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:37
@Mividaloca
nein sorry aber geister schlagen dir nicht gegen die betonstuffe ....
also muss es etwas biologisches gewesen sein.... also vielleicht Ausserirdisch!!!
Deswegen bin ich hier weil ja hier Aliens tema ist!


melden
Anzeige
Mividaloca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 23:38
@D-MPAX-1
das mit deiner tochter hört sich mehr nach geistern oder dämonen an als an aliens


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
fliegender stern41 Beiträge
Anzeigen ausblenden