weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alien Baby in Mexico

1.451 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Baby, Mexico, Reptobaby

Alien Baby in Mexico

17.11.2009 um 23:26
Ich hab hier mal 'nen Link für Euch. Ist zwar spanisch / englisch aber guckt mal die Bilder. Die versteht man auch so, glaube ich.
http://www.alcione.org/00_CASO_SER_METEPEC1.html


melden
Anzeige

Alien Baby in Mexico

17.11.2009 um 23:39
@xxstyxx
ja. und wenn du dir die skelette und alle fotos von kleinen affen ansiehst, wirst du feststellen daß die füße "falsch" sind...
und daß DAS nem biologen nicht auffällt find ich höchst mysteriös!


melden

Alien Baby in Mexico

17.11.2009 um 23:53
@Bonesman
aber du als nicht-biologe kannst es besser beurteilen? ^^
wieviele verscheidene affenarten gibts denn in mittelamerika?
wieviele davon haben einen ähnlichen körperbau?
wie sind überhaupt die anathomischen merkmale zwischen den verschiedenen arten die dort heimisch sind? ^^

solange du das nicht weisst, trau ich nem zoologen mehr als der aussage "die füße sind falsch", nix für ungut. ^^


melden

Alien Baby in Mexico

17.11.2009 um 23:53
@Bonesman
sry, ging an die falsche adresse ^^

@Omega.
du warst mit dem post gemeint.


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

17.11.2009 um 23:55
@xxstyxx

Ich glaube du meinst Omega nicht mich ;)

Ausserdem sieht der körperbau des alien auch nicht eines affen ähnlich.


melden

Alien Baby in Mexico

17.11.2009 um 23:56
@Bonesman
ja, hatte mich verklickt. ^^


melden

Alien Baby in Mexico

18.11.2009 um 00:06
@xxstyxx

ich weiß ein bißchen was über die paläontologie und deren methoden, die auch auf noch existierende anatomische modelle angewendet werden können.

z.b:
warum haben äffchen denn so lange zehen und füße?
:zum greifen und klettern!(quasi 4 hände)

d.h. äffchen, die auf dem boden leben(wie wir^^) brauchen sowas nicht.

es gibt aber keine äffchen, die ausschließlich auf dem boden leben außer uns...

also stören mich die kleinen füße, die bedeuten, daß sie hauptsächlich auf dem boden leben. von so einer affenart in dieser größe die auf dem boden lebt kann ich nichts finden.

und wenn die füße irgendwie auf dem bild nich komplett drauf sind oder so, tut mir das nackte äffchen leid.


melden

Alien Baby in Mexico

18.11.2009 um 00:12
@Omega.
du willst mir also sagen dass du eher beurteilen kannst ob diese vertroknete mumie nen affe is als ein zoologe?

was isn mit den füßen, hm?
hab noch kein bild gesehen wo man die richtig drauf erkennt (und komm nu nich mit der blöden rosa plastiknachbildung). und is dir vielleicht mal in den sinn gekommen dass diese mumie MONATE in irgend nem schuppen auf ner plantage rumlag?
die haben das ding nich wien schatz aufgehoben. wer weiss wie oft das durch die gegend geräumt wurde oder irgendwo runterfiel.
liegts da nicht sehr nahe das die affenmumie nen paar teile verliert?
DAS und die aussage eines unabhängigen zoologen lassen mich eher an nen affen glauben, als daran dass irgendwo in mittelamerika nackte minialiens durch die botanik rennen.


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

18.11.2009 um 00:17
Wenn dieses wesen wirklich ein affe wäre,wieso stirbt der "affen"-killer später auf mysteriöse weise?


melden

Alien Baby in Mexico

18.11.2009 um 00:18
@xxstyxx
woher hast du die info daß es eine plastiknachbildung ist?
(ich hab übrigens noch nie behauptet es sei ein alien....! man darf sich doch noch wundern ;) )


melden

Alien Baby in Mexico

18.11.2009 um 00:24
@Omega.
hab den link leider nimmer aber wurde recht am anfang der ganzen geschichte in nem artikel erwähnt. (vielleicht find ich ihn nochma)
aber alleinwenn man schon nen bissl nachdenkt is klar dass es ne nachbildung is.
wie gesagt, das viel lag monate in irgendwelchen schuppen rum und nur weils getrocknet is, is es noch so "gut" erhalten. wenns so rosig und matschig gewesen wäre wie die plastikversion aussieht, dann wären inzwischen NUR noch die knochen übrig. ^^

@Bonesman
es sterben jeden tag menschen auf "mysteriöse" art, haben die nu alle den kleinsten außerirdischen der welt gesehen? ^^
du willst also sagen es muss ein alien sein, weil der kerl mysteriös gestorben is. und er is mysteriös gestorben (also umgebracht), weil es ein alien is.
vesteh ich das richtig? O.o
du willst also eine unbewiesene behauptung (aus dem weg geräumt weil zuviel gewußt) mit einer anderen unbewiesenen behauptung (es is ein alien) beweisen?


melden

Alien Baby in Mexico

18.11.2009 um 00:25
"das viel lag monate" sollte heißen "das vieh lag monate"


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

18.11.2009 um 00:27
@xxstyxx

Das immer solche personen kurze zeit später aufeinmal sterben ist mehr als komisch...


melden

Alien Baby in Mexico

18.11.2009 um 00:29
@Omega.
wenn man auf den beiden bildern hier die falle vergleicht, sieht man dass es unterschiedliche sind:

uf56092,1258500581,criaturametepecmexico002
uf56092,1258500581,j7afyw

@Bonesman
es war auch komisch dass sich der enke vorn zug geschmissen hat.
vielleicht war der typ auch depressiv und hat sich gedacht, er tankt sein auto mit flugzeugbenzin.


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

18.11.2009 um 00:31
@xxstyxx

Der emke hat aber nicht in aller öffentlichkeit über solche sachen geredet ;)


melden

Alien Baby in Mexico

18.11.2009 um 00:34
@Bonesman
und?
dafür stand er in der öffentlichkeit.
keine ahnung vielleicht hatte der affen-jäger einfach nen schlechtes gewissen, hat zuviel selbstgebrannten getrunken, hat im auto ne kippe geraucht und is explodiert. ^^

ne mal ohne witz, WENN das nen alien wäre, denkst wirklich das ding hätte (wie schon mehrfach erwähnt) monate lang bei denen irgendwo rumgetrollt?
und wie gesagt, du willst hier eine behauptung mit ner anderen beweisen.
so funktioniert dass nicht. ^^


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

18.11.2009 um 00:41
@xxstyxx

Ja der affenmensch-jäger ist explodiert,aber die flammen waren viel heißer als bei einer normalen explosion.Hat da jemand vieleicht mit einem flammenwerfer nachgeholfen?

Der typ hat das ding auch ertränkt,das er es monatelang bei sich im haus hält traue ich ihm sogar zu :D


melden
traylor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

18.11.2009 um 00:48
Jeder der hier schreibt, sollte woanders schreiben. Meine Meinung.


melden

Alien Baby in Mexico

18.11.2009 um 00:50
vllt bringen ja die UFOlogen die leute um, damit die geschichte glaubhafter wird. :)
nein im ernst jetzt.

bevor man auf ausserirdischer kommt sollte man die möglichkeit in betracht ziehen das es eine unbekannte art ist.

da die mumie gelagert wurde könnten die zehen auch von einer ratte abgefressen worden sein.

für mich ist das ein gehäuteter affe, der zum trocknen zur seite gelegt wurde. busch-jerky. ;)
da ja jetzt in Mexico ein alien-hype herscht hat sich der mann gedacht: ich mach mal money mit dem jerky.
geld lockt die ganoven an. die wollten dann sein geld und brachten ihn um.

meine aussage ist nur spekulativ.


melden
Anzeige

Alien Baby in Mexico

18.11.2009 um 07:51
Klasse, Bild Zeitungs Alien Artikel ...ich liebe die.

Soso, die Temperatur war höher als die eines normalen feuers?

Wie hoch ist denn die Temperatur eines "normalen feuers" oder ich frage mal was ist ein normales Feuer?

Wenn der typ in seinem Auto verbrannt ist dann sind da mit SICHERHEIT hohe Temperaturen aufgetreten.

Typischerweise kommen wieder so schwammige Aussagen, unterlegt mit ein paar "Verschwörungstheorien" um das ganze geheimnisvoll zu machen.

Meine Theorie:
Das Alien Baby ist ein Fake!!!
Das Medieninteresse daran wurde dem Typen inzwischen zuviel und er befürchtete die Untersuchung die Feststellen dass er ein Betrüger ist.
Um der Schande zu entgehen ... Selbstmord.

Um jetzt mal die Argumentationsweise der Pro Fans aufzugreifen.

Wer nach einer angeblichen alien/Ufo Sichtung stirbt, hat gelogen weil der darauf folgende Selbstmord (meistens als Unfall getarnt aus versicherungstechnischen Gründen) beweist dass sie der Schande der aufdeckung ihrer Lügen entgehen wollen.


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden