Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

1.434 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Telekinese, Annunakis

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 01:33
@psreturns
Die erste Antwort, auf die ich in diesem Zusammenhang gespannt wäre, ist, wer denn nun die erwünschten Antworten liefern sollte. Die würde auch erst mal reichen für weitere Diskussionen, glaube ich.


melden
Anzeige

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 01:38
@Nobby_Nobbs
Nobby_Nobbs schrieb:Die erste Antwort, auf die ich in diesem Zusammenhang gespannt wäre, ist, wer denn nun die erwünschten Antworten liefern sollte. Die würde auch erst mal reichen für weitere Diskussionen, glaube ich.
Antworten gibt es reichlich in diesem Thread. Ob man sie auch hören will, ist dabei die
Frage. ;)


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 01:50
@psreturns
Jetzt verwirrst du mich.
...
Okay jetzt dämmerts mir.

Aber ich würde trotzdem gerne von @Ziusudra erfahren, wen er den für berufen hält, die Rätsel der Vergangenheit zu entschlüsseln, wenn Archäologen* dies nicht in der Lage sein sollen zu leisten.

*Wobei man ja bedenken muß, das ein solcher Archäologe nicht im stillen Kämmerlein hockt und in dunkler Abgeschiedenheit versucht, sich der letzten Erkenntnis zu nahen sondern ja gemeinerweise mit Leuten anderer Fachrichtungen konspiriert und deren Erkenntnisse um die Zusammenhänge der Welt in anderen Ebenen schamlos für sich und seine Arbeit ausnutzt.
Ganz schön fies, der Archäologe.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 02:06
Spöckenkieke schrieb:vorallem, da das ja schon längst gemacht wurde ist das so lächerlich.
Soweit es das Innere der Pyramide betrifft, ist das längst noch nicht gemacht worden...


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 09:38
@axiom
axiom schrieb:Das hat mit Realistisch nichts zu tun. Du bastelst dir selber eine Realität, so wie andere auch.
Du sprichst von subjektiv wahrgenommener Realität und ich von objektiver, messbarer und reproduzierbarer Realität - von dem, was mit Sicherheit (wahr) IST.

Niemand kann sich die Realität einfach "basteln", man kann sie nur unterschiedlich wahrnehmen!

Aber selbst ein Blinder, der die Realität ganz anders wahrnimmt als ein Sehender, kann die Tatsache nicht ändern, dass die Erde sich um die Sonne dreht oder der Apfel zu Boden fällt.

Mit "realistisch" meine ich also nichts anderes als "an Tatsachen halten". An etwas zu glauben, obwohl die Tatsachen dagegen sprechen, ist ja auch ok, hat aber mit Realität im engeren Sinne nichts zu tun, sondern ist Illusion, Fantasie und Wunschdenken -> nicht belegbar.

"Als Realität (lat. realitas, von res „Ding“) wird im allgemeinen Sprachgebrauch die Gesamtheit des Realen bezeichnet. Als „real“ wird zum einen etwas bezeichnet, das keine Illusion ist, und nicht von den Wünschen oder Überzeugungen eines Einzelnen abhängig ist. Zum anderen ist „real“ vor allem etwas, das in Wahrheit so ist, wie es erscheint, bzw. dem bestimmte Eigenschaften „robust“, also nicht nur in einer Hinsicht und nicht nur vorübergehend zukommen (siehe Authentizität). Realität ist in diesem Sinne dasjenige, dem „Bestimmtheit“ zugeschrieben werden kann."

Wikipedia: Realität

Und in der Realität sieht die Faktenlage/Tatsachen nunmal so aus, dass es es KEINE konkreten Belege/Beweise gibt dafür, dass die Annunaki hier waren und am Menschen rumgepfuscht haben, so wie es in erster Linie Sitchin ja behauptet hat (der mittlerweile auch als Märchenonkel entlarvt wurde).

Und selbst wenn es vor x-tausenden Jahren tatsächlich mal so gewesen sein sollte, dass außerirdische "Götter" die Erde besucht und an der menschlichen DNA etwas verändert haben, die"Götter" aber keine Spuren hinterlassen haben (weil sie das nicht wollten und auch so schlau waren, auch sämtliche Spuren zu verwischen) und unsere DNA noch dazu mittlerweile auch so weit mutiert ist, dass auch da nix mehr zu finden ist, womit sich eine Genmanipulation nachweisen lassen könnte, dann werden wir es sowieso nie erfahren (und wir können guten Gewissens von einer Nichtexistenz sprechen), und können bis in alle Ewigkeit hier weiterspekulieren, ohne jemals auf einen grünen Zweig zu kommen...

So, ich hoffe, ich hab mich jetzt verständlich genug ausgedrückt.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 11:24
Was sich nicht belegen läßt, kann natürlich noch immer geglaubt werden. Glauben ist ja ok. Sollte dann aber eben auch als Glauben vorgetragen werden, nicht als Tatsachenbehauptung.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 12:36
Marouge schrieb:Und selbst wenn es vor x-tausenden Jahren tatsächlich mal so gewesen sein sollte, dass außerirdische "Götter" die Erde besucht und an der menschlichen DNA etwas verändert haben, die"Götter" aber keine Spuren hinterlassen haben (weil sie das nicht wollten und auch so schlau waren, auch sämtliche Spuren zu verwischen) und unsere DNA noch dazu mittlerweile auch so weit mutiert ist, dass auch da nix mehr zu finden ist, womit sich eine Genmanipulation nachweisen lassen könnte, dann werden wir es sowieso nie erfahren (und wir können guten Gewissens von einer Nichtexistenz sprechen), und können bis in alle Ewigkeit hier weiterspekulieren, ohne jemals auf einen grünen Zweig zu kommen...
Ich finde @Marouge hat da eigentlich einen besänftigten Punkt für Pro und Contra hervorgebracht, denn wenn es keinen auffindbaren Beleg für die Taten der Annunakis gibt (auch wenn sie 'dagewesen' sind und Manipulationen an der Mensch-DNA vorgenommen haben), dann hat es für niemanden einen Nutzen, darüber nachzudenken.

Wenn es nichts darüber gibt, gibt es eigentlich auch keinen Nutzen daraus.

Selbst Spekulationen über etwas brauchen einen Hinweis... also, damit meine ich, wenn es in unserer DNA den Hauch eines Hinweises über unerklärliche Zusammenhänge geben würde, dann könnte man ja über einen äußeren außerirdischen Einfluss spekulieren... warum nicht?

Aber hier sehe ich noch nicht mal den Ansatz eines Hinweises... es ist einfach zu dürftig, das Ganze.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 12:56
@moric
Der Streit geht ja deshalb auch meistens in die Richtung, welche der vorgebrachten "Hinweise" denn geeignet wären, als Spekulationsgrundlage zu dienen. Wo du nicht den Hauch eines solchen siehst, finden andere Tonnen von Beweisen...


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 13:01
Was Du da beschreibst, @moric

finde ich nicht besänftigend, sondern abwertend. Du sagst damit, daß die Vorstellung von XY nutzlos und aufgebenswert ist - nein: unbedingt aufzugeben!

Nutzen ist zuweilen höchst subjektiv, daher würde ich da nie so schnell den Stab drüber brechen. Und blanke Spekulationen bedürfen nun wahrlich keines Hinweishauches.

Pertti


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 16:19
@moric
Marouge schrieb:Und in der Realität sieht die Faktenlage/Tatsachen nunmal so aus, dass es es KEINE konkreten Belege/Beweise gibt dafür, dass die Annunaki hier waren und am Menschen rumgepfuscht haben, so wie es in erster Linie Sitchin ja behauptet hat (der mittlerweile auch als Märchenonkel entlarvt wurde
Vielleicht haben die Annunaki die Gene für Homo Trollis eingebaut... also Gestalten die äußerlich wie Homo Sapiens aussehen, und im Internet schreiben können etc...


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 16:28
perttivalkonen schrieb:finde ich nicht besänftigend, sondern abwertend. Du sagst damit, daß die Vorstellung von XY nutzlos und aufgebenswert ist - nein: unbedingt aufzugeben!
Hm... oder es ist das, was du herauslesen willst.

Ich weiß nicht, warum du immer so einen Wind machen musst... ich will auf das, was du geschrieben hast, nicht weiter eingehen, dafür ist mir der Text von dir zu aggressiv.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 16:29
@Ziusudra
Ziusudra schrieb:Ich habe gefordert das die Pyramiden und alle anderen Relevanten Überreste der Vergangenheit nach aktuellem Wissensstand und Prognosen untersucht werden
Ach, du hast gefordert? Bei wem denn? Wenn du dich im richtigen Leben genauso danebenbenimmst wie hier, dann wundert es mich nicht wenn deine "Forderung" keinen Anklang findet...

Schon mal über einen Forumswechsel zu den Freigeistern nachgedacht?


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 16:31
moric schrieb:Hm... oder es ist das, was du herauslesen willst.
Wohl kaum. Ich lehne die Anunnaki-Geschichte ab usw.
moric schrieb:dafür ist mir der Text von dir zu aggressiv.
Hm... oder es ist das, was du herauslesen willst.

Ich hab ne Aussage von Dir kritisiert, das ist nämlich was anderes, als aggressiv antworten.

Pertti


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 16:31
Nobby_Nobbs schrieb:Der Streit geht ja deshalb auch meistens in die Richtung, welche der vorgebrachten "Hinweise" denn geeignet wären, als Spekulationsgrundlage zu dienen. Wo du nicht den Hauch eines solchen siehst, finden andere Tonnen von Beweisen...
Dieser Hauch bezog sich nur auf eventuelle ungekläre Zusammenhänge innherhalb unserer DNA... andere Hinweise, die sich auf Annunakis beziehen, kenne ich nicht, weil ich mich damit nicht ausreichend beschäftigt habe.

Wenn es auf diese Annunakis Hinweise gibt, in irgendwelchen Büchern (also mit neuerer oder älterer Autorenschaft), dann kann ich dazu nicht viel sagen.

Es geht mir hier nur um die menschliche DNA... da sehe ich eine Manipulation von Außerirdsichen einfach nicht, weil es da keine Hinweise gibt.

Die Existenz der Annunakis... da kann es eine Menge geben, an Hinweisen, die ich hier nicht kommentieren will. Ich glaube nicht daran, dass es sie gibt, aber mehr will ich dazu nicht sagen.


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 20:45
@moric
@perttivalkonen



Kann das wirklich bewiesen werden, das es ausgeschlossen ist, das man die DNA auf manipulation feststellen könnte, wenn so eine art manipulations eingriff vor Jahrmillionen bei den Hominini gemacht wurde?

Kannst du mir das belegen?


melden
Xovaar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 21:02
Aus dem Genvergleich konnten die Forscher ablesen, dass sich die Gorillas vor rund zehn Millionen Jahren von den gemeinsamen Vorfahren der Schimpansen und Menschen abtrennten. Die Stammeslinien von Mensch und Schimpanse teilten sich dann vor rund sechs Millionen Jahren.
http://www.sueddeutsche.de/wissen/affen-genom-entschluesselt-der-gorilla-im-menschen-1.1303382
http://www.sanger.ac.uk/about/press/2012/120307.html

Also entweder waren sie mehrmals da um immer wieder irgendwelche Affen zu verändern - ODER, es könnte theoretisch ja auch eine natürliche Erscheinung sein
Dann sollte man der natürlichen Erscheinung allerdings irgendwann einen Namen geben.
Mein persönlicher Namensvorschlag lautet: Evolution

Wikipedia: Evolution

Ist natürlich nur ein Vorschlag, ohne Anspruch auf Richtigkeit meinerseits

@axiom natürlich ;)


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 21:11
@Xovaar
Und warum haben sich Schimpansen und der Gorilla (mehr voraluf) nicht Evolutioniert wie wir?
Warum sind wir viel intelligenter als unsere Vetter? :)


melden
Xovaar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 21:18
@axiom

Alle anderen die eine ähnliche Intelligenz wie wir hatten sind entweder
1) ausgestorben (Krankheiten, Raubtiere, Klimaänderungen, gekillt von uns)
2) wurden assimiliert (wie der Neandertaler)

zudem - vor 10 Millionen Jahren als sich unsere Vorfahren trennten - waren es auch noch keine fertigen Gorillas - die haben sich ebenfalls weiterentwickelt, nur halt nicht so hirnlastig wie wir
auch die Schimpansen gab es vor 6 Millionen Jahren noch nicht - nur die Vorfahren, so wie auch unsere

du mußt einfach von dem X-Men Gedanken weg, der sagt das dein Kind auf einmal kein Homo Sapiens Sapiens sondern ein Homo Sapiens Superior werden könnte


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 21:21
@Xovaar
Es gab bis 200 Millionen Tierarten auf der Erde seit bestehen (geschätzt). Heute hat es grad 2 Millionen (geschätzt).

Könnte es nicht sein, das schon früher intelligentere Tierarten gelebt haben auf der Erde und die haben sich auch Evolutioniert (vielleicht dann ausgestorben, Vulkan, Meteorit, usw) oder auch nicht?
Wäre es nicht möglich das wir genverändert sind, wenn doch keine intelligente Tierarten jemals auf der Erde waren als wir?

Warum sind nur wir so intelligent von all den anderen 199 999 999 Tierarten? Sollte der Quotentreffer nicht mehr treffer geben mit diesen voraussetzungen?

Ja, das mit der Evolution ist mir klar, aber wenn die sich vor ca. 6 Millionen Jahre von dem X Primaten getrennt haben (was ja noch nicht ganz sicher ist), dann haben wir uns Evolutioniert und das sehr gut und wir waren gemäss überlieferungen nicht die stärkste art, warum haben sich die Schimpansen seit tausenden von Jahren nicht verändert und auch Gorillas nicht? Wir haben uns vor 200 000 Jahren ja verändert und letztes mal vor 40 000 Jahren?

Ihr könnt das sicher erklären :)
Danke.


melden
Anzeige
Xovaar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

29.04.2013 um 21:23
axiom schrieb:warum haben sich die Schimpansen seit tausenden von Jahren nicht verändert und auch Gorillas nicht?
hab ich ja grad gesagt - diese Aussage STIMMT NICHT
die haben sich entwickelt

nur halt mit nem anderen "Entwicklungsschwerpunkt"

Mensch - Hirn
Gorilla - Muskeln
Schimpanse - Beweglichkeit

und alle sind damit erfolgreich


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt