Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

502 Beiträge, Schlüsselwörter: Filme, Men In Black
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

14.10.2017 um 15:08
Nindo schrieb:Schattenregierung
Gibt es die nur Nachts?


melden
Anzeige
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

14.10.2017 um 15:09
@TunFaire
Gibt es Schatten also nur nachts?

Ist eine Erklärung die weit verbreitet ist.
Dazu kommt noch, wer. Oder was ist überhaupt die Schattenregierung


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

14.10.2017 um 15:14
@A.I.
Mensch Bub.

Ich weiß was man unter einer Schattenregierung versteht.

Mein Kommentar war eine ironische Replike auf einen sinnfreien Einzeiler


Mal an dich
Was stellst du dir unter einem Schiff vor?


melden

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

17.10.2017 um 21:49
hier noch ein Video einer älteren TV-Reportage einer Ufo Sichtung und wegen dem MIB Phänomen:

https://www.youtube.com/watch?v=aXjh3eoVa9o


hoffe, es ist kein Doppelpost, konnte das Video hier aber nicht finden


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

17.10.2017 um 21:56
@ayahuaska

ich glaub, die hatten wir hier schon, macht aber nix :)

Beitrag von Dogmatix, Seite 21

hm, die hier kannte ich aber noch nicht, lief wohl auf N24:

Men in Black...gibt es sie wirklich? Doku ᴴᴰ

https://www.youtube.com/watch?v=ahOlMMRJux4

:)


melden
Nindo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

18.10.2017 um 15:43
TunFaire schrieb am 14.10.2017:Mein Kommentar war eine ironische Replike auf einen sinnfreien Einzeiler
sinnfreier Einzeiler?
Guck die die Doku an die hier gepostet wurde.


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

18.10.2017 um 15:53
@Nindo
Jau, viel hätte, könnte, sieht aus wie, ...

nüt - konkretes.

Oder haben wir was unterschiedliches gesehen?


melden

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

19.10.2017 um 09:47
@Dogmatix

Ich bin ja eigentlich auch UFO-Fan aber hab nur den Anfang der Doku gesehen und der Satz "15 Prozent glauben das uns Außerirdische schon mal besucht haben" macht die ganze Doku schon fragwürdig.

15 Prozent von was? Von den Leuten in Timbuktu oder woher?



Edit: Habs oihne Ton geguckt, aller Deutschen okay


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

19.10.2017 um 10:15
@kuki134
Soweit ich weiß sogar nur von den 4 von 10 die an Ufos oder ET glauben sollen, nicht aller deutschen


melden

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

19.10.2017 um 10:24
Hab mir solche Dokus schon öfter angeguckt und finde es nicht verwunderlich, wenn es sie geben würde. Vielleicht nicht als Alien-Jäger aber irgendwie als Geheimdienst-Mitarbeiter, die Leute davon abhalten in geheimen Regierungsprojekten (Militär?) rum zu pfuschen.


melden

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

19.10.2017 um 13:35
A.I. schrieb:Soweit ich weiß sogar nur von den 4 von 10 die an Ufos oder ET glauben sollen, nicht aller deutschen
@A.I.
Also 15% von den 40%. Wieviel Prozent von allen deutschen sind das dann?


melden

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

19.10.2017 um 13:44
@F.Einstoff

einfache Prozentrechnung

40% von 82.000.000 sind 32.800.000
15% von 32.800.000 sind 4.920.000

Also knapp 5 Millionen, etwas weniger als es AfD Wähler gibt


melden

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

19.10.2017 um 14:20
A.I. schrieb am 30.09.2017:Also ich habe zudem gehört, dass sie wie Roboter, also sehr mechanisch rüber kommen und sprechen.
Dachte bisher, dies ist der allgemeine Konsens unter solchen Begegnungen.
Dogmatix schrieb am 30.09.2017:dazu gibts ja nicht nur das video sondern auch die näheren beschreibungen der hotelbediensteten, über ihr gebaren, aussehen und fragen.
Ja, in den mir bekannten Berichten mit MIB Begegnungen war es oftmals auch so, dass diese so beschrieben wurden sind, dass sie sich optisch sehr ähnlich sahen und entweder abgehakt oder mit fremdartigen Formulierungen geredet haben. Fast so wie ein sprachunkundiger Ausländer, eben.

Wenn man das mal weiter spinnen würde, könnte das bedeuten, dass jemand versucht mechanische oder halbmechanische Wesen unter gewöhnliche Menschen zu bringen um Ihnen Informationen zu entlocken.
Was würden denn Menschen machen, wenn Sie im fortgeschrittenen Zeitalter eine niedrig entwickelte Zivilistation auf einem anderen Planeten entdecken und diese möglichst unauffällig beobachten möchten? Sie würden natürlich versuchen, eine "Puppe" zu erschaffen, die den Einwohnern so ähnlich wie möglich sieht und möglichst ala "Siri"-Extended in der Lage wäre mit Ihnen grundlegend zu kommunzieren. Wenn man da bedenkt, dass z.B. ein Europäer Probleme hat, mehrere Japaner auseinander zu halten und umgekehrt, ist es also gar nicht mal so unwahrscheinlich, dass es zu so einem Ergebnis führen würde.
Oder anders gesagt, wie verkleidet man jemand, der kein Mensch ist als Mensch, damit er als Mensch durchgeht? Wenn an den Berichten was dran ist, wäre das alles in allem gar nicht mal so abwegig.


melden

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

19.10.2017 um 14:32
kuki134 schrieb:Also knapp 5 Millionen, etwas weniger als es AfD Wähler gibt
Die AFD Wahl selber zeigt ja dann das der % Satz es eh nicht so hat mit dem großen Nachdenken


melden

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

19.10.2017 um 14:32
Nevrion schrieb:Wenn man das mal weiter spinnen würde, könnte das bedeuten, dass jemand versucht mechanische oder halbmechanische Wesen unter gewöhnliche Menschen zu bringen um Ihnen Informationen zu entlocken.
Absolut logische Schlussfolgerung angesichte der Faktenlage von äh 0
Nevrion schrieb:Oder anders gesagt, wie verkleidet man jemand, der kein Mensch ist als Mensch, damit er als Mensch durchgeht? Wenn an den Berichten was dran ist, wäre das alles in allem gar nicht mal so abwegig.
Da bin ich aber schwer Enttäuscht von den Aliens. Denn viel blöder als MIB kann man keine Spione auf die Menschheit loslassen.

Vor allem gibt es soviel andere Möglichkeiten bevor man schlechte Disney Animatronics rumlaufen lässt.


melden

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

19.10.2017 um 14:35
Nevrion schrieb:Wenn man das mal weiter spinnen würde, könnte das bedeuten, dass jemand versucht mechanische oder halbmechanische Wesen unter gewöhnliche Menschen zu bringen um Ihnen Informationen zu entlocken.
Man nennt Sie Siri, Alexa und Cortana ;)


melden

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

19.10.2017 um 15:45
Fedaykin schrieb:Absolut logische Schlussfolgerung angesichte der Faktenlage von äh 0
Stimmt, ich hätte natürlich noch mal hervorheben müssen, dass man davon ausgehen müsste, dass die Fakten für die Existenz der Men in Black sprechen müssten. Ich ging natürlich von einem hypothetischen Fall aus.
Fedaykin schrieb:Da bin ich aber schwer Enttäuscht von den Aliens. Denn viel blöder als MIB kann man keine Spione auf die Menschheit loslassen.

Vor allem gibt es soviel andere Möglichkeiten bevor man schlechte Disney Animatronics rumlaufen lässt.
Was wäre denn intelligenter als die Menschheit zu unterwandern? Mini-Sonden, in Insektenform, die alles aufzeichnen? Sicherlich kann man da über Fantastereien diskutierien. Ich kann im meinem Szenario ja nur von den technischen Möglichkeiten ausgehen, die den Menschen jetzt oder in naher Zukunft zur Verfügung stehen. Der Droide Bishop aus Aliens sah ja nur deswegen so menschlich aus, weil er von einem Menschen geschauspielert wurde. Versucht das mit den bekannten und baldigen technischen Möglichkeiten mal mit einer echten Maschine so hinzu bekommen. ;)
intruder schrieb:Man nennt Sie Siri, Alexa und Cortana ;)
Ich denke, auch wenn diese Systeme Potential bieten, so arbeiten sie in diesem Bezug wohl zu ineffektiv. Siri und Co werden ja eher Anforderungen und Befehle mitgeteilt als Wissen.


melden

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

19.10.2017 um 15:52
Nevrion schrieb:Was wäre denn intelligenter als die Menschheit zu unterwandern?
aus der Entfernung heraus erstmal lange Zeit Übertragungen aufzeichnen und auswerten. Das würde ich als Zielführender ansehen als schlechtgetarnte Roboter rumlaufen zu lassen.


melden

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

19.10.2017 um 16:14
Nevrion schrieb:Was wäre denn intelligenter als die Menschheit zu unterwandern? Mini-Sonden, in Insektenform, die alles aufzeichnen? Sicherlich kann man da über Fantastereien diskutierien.
Erstmal alle EM Signale abhören, das Internet, usw.

Und ja Insektendrohnen wären sogar Sinnvoller, und eigentlich auch leichter als Androiden loszuschicken die auch noch auffällig gekleidet wären
Nevrion schrieb:Versucht das mit den bekannten und baldigen technischen Möglichkeiten mal mit einer echten Maschine so hinzu bekommen. ;)
Ist leichter, als 20 Lichtjahre in angenehmer Zeit zu überbrücken.


melden
Anzeige

MIB (Men In Black) Gibt es sie wirklich?

20.10.2017 um 08:27
Nevrion schrieb:Wenn man das mal weiter spinnen würde, könnte das bedeuten, dass jemand versucht mechanische oder halbmechanische Wesen unter gewöhnliche Menschen zu bringen um Ihnen Informationen zu entlocken.
Die MiB sind eine Tarnung um nicht so aufzufallen wenn man die Erdlinge bedroht. Das hat Albert Bender, der Großmeister der MiB, in seinen "Enthüllungen" doch beschrieben ( siehe: https://borderlandsciences.org/journal/vol/18/Crabb_on_Albert_Bender.html )
Die Aliens sehen tatsächlich in etwa so aus wie diese hier: https://www.youtube.com/watch?v=lM_RXMLwmPM
...hatten eine Basis in der Antarktis und waren hier weil sie unser Meerwasser brauchten ;) ;) Case closed.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt