Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

233 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 17:47
@silver.

ich glaube zwar nicht daran, dass wir jemals welche erleben werden,
aber keine entfernung ist für aliens zu weit.
die können alles, wenn sie wollen.
so sagt man jedenfalls in kennerkreisen.


1x zitiertmelden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 17:49
Vielleicht ist Gott ein Fliesbandarbeiter, alle 7 Tage nen Planeten, warum nicht. Wir sind alle Geschöpfe des einen Gottes. Dann sehen die vielleicht doch aus wie wir :)


1x zitiertmelden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 17:53
@Digedag
weil du so schön bist ,grins ... schau sie dir doch an ! Die Greys, die .... usw. ich hab keinen schimmer wie viele Rassen das eigentlich mittlerweile sind ?

Niemand weiter außer uns hier? Das doch anmaßend , oder?
Das riesen All und nur hier auf unserm mickrigen Planeten Leben?
Wenns Gott gibt wo wohnt der dann?
Wo leben die Engel? Und hätten Gott oder die Engel ein Raumschiff nötig? Alliens?
Alles Spekulation...
Die Wissenschaftler von damals hat man bewundert für ihr Wissen , aber auch einigen von ihnen ist vieles wiederlegt worden. Nun haben wir die Wissenschaftler heute und wer weiß in 100 J. schmunzeln die Wissenschaftler vielleicht über Hawkings und Kollegen von heute ?

sehr interessant allerdings find ich von Hawkings Zeitreisen

https://www.youtube.com/watch?v=EnuZRU0OqCE


melden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 17:53
@Digedag
Kennerkreise? Oder Vermuterkreise?

Aber diesen Gedanken finde ich recht interessant!
Zitat von DigedagDigedag schrieb:die können alles, wenn sie wollen.
Das werden die Afrikaner und Indianer auch gedacht haben, aber wir wissen, dass auch die Einwanderer ihre Grenzen hatten.


melden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 17:55
@silver.
Zitat von silver.silver. schrieb:Dann sehen die vielleicht doch aus wie wir
das wäre auf jeden fall angenehmer, als wenn sie grau und
hässlich wären.
da hat gott hoffentlich in weiser vorraussicht alle gleich gemacht,
um evtl. begegnungen zu erleichtern.


melden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 17:59
@Hollie


wir sind bestimmt nicht die einzigsten im universum.
allein die entfernungen...


melden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 18:13
@Digedag

ich bin ja so ziemlich unbedarft hier lol....
aber mal nachgedacht .. grübel ... ufo/uso sichtungen , begegnungen der dritten art, immer mehr menschen werden involviert. Wir können doch nur vermuten das sie uns nicht erreichen können wie die einen sagen , aber wenn, nur mal angenommen wenn wir nicht nur technisch auch vom anderen wissensstand nicht so weit sind wie sie, können wir dann ausschließen das sie ganz andere möglichkeiten haben raum und zeit zu überwinden? nur weil unsere wissenschaftler der meinung sind geht nicht, basta ! allein dieses forum zeigt doch das immer mehr menschen nach antworten suchen . ich nehm mich davon nicht aus!
wenn ich mir das fernsehprogramm, oder das kino ansehe , den wandel der letzten 10 jahre ... immer mehr aliens, menschen mit aussergewöhnlichen fähigkeiten sei es im kinderprogramm usw.
da legt sich so manchem schon der verdacht nahe wir könnte in eine richtung manipuliert werden.
nur leider gibts da so wenig liebe aliens , grins .


melden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 18:24
@slash.zero
@Lyk2
ich denke dass es so war
es gibt sehr viele hinweise darauf dass dort eine untergrund station ist
menschen die in dulce leben haben schon ufos beobachtet
hier mal ein thread dazu:
Die Dulce Untergrundbasis
und hier ein doku film:
https://www.youtube.com/watch?v=t86O4f1O7qw


melden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 18:26
Hallo Leute !

Nun ich persönlich bezweifle , dass jede überlegene Rasse/Spezies automatisch
feindlich ist ....Denn wenn wir davon ausgehen , dass jene Inteligenzen wissenschaftlich(technologisch u.a) bei weitem
fortgeschrittener ist als wir , dann müsste man auch davon ausgehen dass diese Inteligenz auch auf langer Dauer untereinander sowie miteinander für eine "sehr lange" Zeit ohne Zerstörung und Chaos ausgekommen sein muss . D.h wissenschaftlicher Fortschritt ist kaum möglich bis unmöglich , vorallem in kurzer Zeit, wenn man sich dauernd die Köpfe einschlägt. Ich denke es bleiben 2 Optionen für die Vorraussetzung von wissenschaftlichen Fortschritt übrig :

1.) : Eine Total kontrollierte Welt im Sinne der NWO
2.) : Jene Inteleginzen sind spirituell weiter als wir entwickelt, sodass sie in Harmonie
mit allem und jedem leben

Und 2.) ist das woran ich glaube und, dass es solche Zivilastionen nicht nur da draußen gibt sondern auch wir iwann diesen Zustand erreichen werden ! :)


1x zitiertmelden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 18:37
Zitat von fujifuji schrieb:dann müsste man auch davon ausgehen dass diese Inteligenz auch auf langer Dauer untereinander sowie miteinander für eine "sehr lange" Zeit ohne Zerstörung und Chaos ausgekommen sein muss . D.h wissenschaftlicher Fortschritt ist kaum möglich bis unmöglich
Ich sehe das ein wenig anders. Ich glaube der Fortschritt legt in Kriegszeiten einen besonderen Sprint hin um seinen Feind im Vorteil zu sein. Dafür werde alle Mittel in Forschung und Kriegsgerät gepumpt.


melden
Bonesman Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 19:03
Sobald aliens hier auftauchen sollte man versuchen sie auszutricksen (wir geben ihnen tiere usw.) und sie uns ihre waffen.Und damit besiegen und versklaven wir sie anschliessend...


melden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 20:48
@Asgaard


Das ist Black Mesa.....

Wikipedia: Black Mesa Research Facility#Black Mesa Research Facility

befindet sich in New Mexico ;)

Darauf basiert das Spiel sogar auf diese angebliche Basis


melden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 20:49
@Lyk2
nein ich meinte nicht das


melden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 20:51
@Asgaard


wie ich geschrieben habe, Half Life basiert auf diesen "mythos" xD


melden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 20:51
@Lyk2
ja?


melden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 21:18
Ich teile Stephen Hawkings Ansicht.

Man soll zwar nicht unbedingt von sich auf Andere schließen, aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Was würden denn die Menschen machen, wenn sie zu einem fremden Planeten reisen, auf dem weniger entwickelte Lebensformen ihr zu Hause haben?


1x zitiertmelden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 21:22
Nun ich persönlich bezweifle , dass jede überlegene Rasse/Spezies automatisch
feindlich ist ....Denn wenn wir davon ausgehen , dass jene Inteligenzen wissenschaftlich(technologisch u.a) bei weitem
fortgeschrittener ist als wir , dann müsste man auch davon ausgehen dass diese Inteligenz auch auf langer Dauer untereinander sowie miteinander für eine "sehr lange" Zeit ohne Zerstörung und Chaos ausgekommen sein muss .


Nun, Ich denke eher, das es die eine und auch die andere Rasse / Spezies gibt.
Sprich mit Feindlicher und Freundlicher gesinnung.

Genau wie die Menschen auf der Erde.


melden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 21:24
@klausbaerbel
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Was würden denn die Menschen machen, wenn sie zu einem fremden Planeten reisen, auf dem weniger entwickelte Lebensformen ihr zu Hause haben?
ich denke wir würden ihnen bei ihren problemen helfen und ihnen unsere technologien überlassen... ;)

aber es sind, wie du schon sagst, alles mutmassungen. wir können nicht für eine andere zivilisation sprechen, die uns um längen voraus ist und sehr wahrscheinlich andere prioritäten setzt. sollten sie ähnlich "geschaltet" sein wie wir; na dann gute nacht!


melden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 21:25
Ich sage nur "Projekt Bluebeam" dazu!


melden

Stephen Hawkings warnt erneut vor Außerirdischen!

30.07.2010 um 21:47
Hmm also ich bin da eher abgeneigt. Was sollten sie uns den gewaltsam nehmen? Wasser, Gestein, Sonnenlicht usw gibt es auch im All zu genüge.
Wenn sie so fortgeschritten sind das sie zu uns kommen könnten, dann glaub ich auch das sie in der Lage wäre auf marsähnlichen Planeten, Viehzucht, Pflanzenanbau usw in eine art Terraglocken praktizieren können. Was sollten sie den von uns wollen?


melden