weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pyramidenspitzen

438 Beiträge, Schlüsselwörter: Pyramiden, Atlantis, Labyrinth
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramidenspitzen

31.10.2010 um 19:42
Hat schon mal Jemand gegraben, wo der Anfang von so nem Pyramidenfundament ansetzt?
Der Gedanke ist mir noch nie gekommen, dass die Sanddünen ja nen gewaltigen Teil verdecken können xD
(Aber nicht so, wie der TE das gedacht hat ;) )


melden
Anzeige

Pyramidenspitzen

31.10.2010 um 20:04
@crusi
Ob Du es glaubst oder nicht, ja, die Ägyptologen waren so schlau, genau das zu tun. Das erste mal 1864, als man zum ersten Mal die Fundamentecken der Cheopspyramide freilegt.

Kaum zu glauben, dass Wissenschaftler so weit denken können, gell? :)


melden

Pyramidenspitzen

31.10.2010 um 20:29
Wie weit reichen die Pyramiden in den Sand? Weiß man das?

So tief können sie nicht gehen, weil die Pyramiden von Gizeh bspw. sehr nahe beieinanderligen.


melden

Pyramidenspitzen

31.10.2010 um 21:09
@Andreas81987
Sie gehen ÜBERHAUPT NICHT in den Sand, sie stehen auf nacktem Fels. Wie ich schon ein paarmal schrieb :)
Sie waren ein paar Meter hoch zugeweht, das hat man aber seit 1864 alles abgetragen, seit den 1920er-Jahren ist der Felsboden in Giza rund um die Pyramiden herum vollständig freigelegt.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramidenspitzen

31.10.2010 um 21:20
FrankD schrieb:1920er-Jahren ist der Felsboden in Giza rund um die Pyramiden herum vollständig freigelegt.
Genau das ist wissenswert.
FrankD schrieb:Kaum zu glauben, dass Wissenschaftler so weit denken können, gell?
Ich hoffe mal, das war ironisch gemeint...


melden

Pyramidenspitzen

31.10.2010 um 21:26
@crusi
war es :)


melden

Pyramidenspitzen

31.10.2010 um 21:45
@FrankD

ist nun eigendlich geklärt womit die Pyramidenspitzen ummantelt waren , oder überhaupt waren?Irgendwo hab ich gelesen das sie mit irgendeinem Metal versehen waren ....is da was dran? Ich finde die Pyramiden enthalten noch viel geheimnisvolles .. für mich ist auch noch nicht eindeutig erklärt obs nun Luftschächte oder Seelenschächte waren (weil mit Verschlussstein versehen) .
lg Hollie


melden

Pyramidenspitzen

31.10.2010 um 22:00
@Hollie
Aus der 5. Dynastie wurde ein Block vom Aufweg von Unas gefunden, auf dem gezeigt wird, wie die Pyramidenspitze auf die Pyramide geschleppt wird. im Beitext steht, dass die mit Elektron, einer Gold/Silberlegierung überzogen war. Hab ich jetzt aber schon ein paar mal in diesem Thread geschrieben.

Luftschächte waren es auf keinen Fall, denn die unteren beiden Schächte waren ja noch nichtmal durch die Wand durchgebrochen.


melden

Pyramidenspitzen

31.10.2010 um 22:41
@FrankD
das hatte ich gelesen .. meine Frage war ist es bewiesen?


melden

Pyramidenspitzen

31.10.2010 um 22:47
@Hollie
Naja, die Ägypter haben es geschrieben, das reicht mir als Beweis. Ich weiß nicht, was Du als Beweis siehst.


melden

Pyramidenspitzen

31.10.2010 um 22:58
@FrankD
vielen lieben dank , klar reicht das ..die werden das ja nicht erfunden haben ;) haben sie auch geschrieben warum? Als Verschönerung , oder gab es einen anderen Sinn dahinter?


melden

Pyramidenspitzen

31.10.2010 um 23:03
@Hollie
Pyramiden- und Obeliskenspitzen wurden "Benbenet" genannt - das heißt, so der Ägyptologe Quirke, "scheint wie die Sonne". Pyramiden und Obelisken waren Sonnensymbole.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramidenspitzen

01.11.2010 um 00:38
Hi FrankD,
FrankD schrieb:Sie waren ein paar Meter hoch zugeweht, das hat man aber seit 1864 alles abgetragen, seit den 1920er-Jahren ist der Felsboden in Giza rund um die Pyramiden herum vollständig freigelegt.
Schon mal die Myki-Pyri gesehen?

Apropos Mykerinos: Hast Du von dem seiner Pyramide zufällig ein paar genaue Daten mit Quelle?
Genaue Basiskantenlänge(n) und Höhe würden mir schon reichen ...

Gruß Senkel


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramidenspitzen

01.11.2010 um 01:05
@FrankD
danke, find ic hecht merkwürdig, glaubst du drann ? was denkst du, gibs da noch kgrosse geheimnisse? warum haben sie x kammern gebaut und grabkammern wenn nie einer da begraben wurde und warum bit es keine pharaohnen in den pyrammiden, kann es seind as zb eine geheimgeselschaft dort alles gestollen hatte damals?? bzw die jüden alles mitgenommen haben als sie von dirt vertrieben wurdne? was is mit den aufzeichnungen von ritualen und okkulte dingen?


melden

Pyramidenspitzen

01.11.2010 um 09:52
Zum Thema Geheimniskrämerei : Im Tal der Könige wurde in einer der Anlagen eine Wand durchbrochen, was zum Vorschein kam, war so schockierend, das der Eingang dieser Anlage mit einer Stahltür verschlossen wurde, inklusive elektrischem Codeschloss. Warum ??? Der ägyptische Mitarbeiter des Ministeriums bekam riesige Augen und ein ungläubiges Staunen. Hinter der Wand, die er durchbrach fand sich ein rechtwinkliger Raum ohne Eingang. Mitten im Fels. Danach wollte er wissen, wo SIE sind. Und seitdem durfte niemand mehr in diese Anlage, um das zu vertuschen. So sieht die Realität aus.


melden

Pyramidenspitzen

01.11.2010 um 10:14
@Obi2
Obi2 schrieb:Im Tal der Könige wurde in einer der Anlagen eine Wand durchbrochen, was zum Vorschein kam, war so schockierend, das der Eingang dieser Anlage mit einer Stahltür verschlossen wurde, inklusive elektrischem Codeschloss.
Das ist ja schön und gut! Nur: gibt es dafür irgendeinen Beweis? Ich meine zuvieles beruht im Ufologiebereich einfach auf Hörensagen usw. Vieles wünscht man sich auch einfach herbei. Und wenn man nicht ein absoluter Fachmann auf dem Gebiet ist, interpretiert man sehr schnell etwas unstimmiges hinein... Und deine Aussage tönt (will dich jetzt nicht verletzen und auch ich habe definitiv nicht das nötige Hintergrundwissen) ein bisschen nach Indiana Jones.


melden

Pyramidenspitzen

01.11.2010 um 10:20
Ich finde ja schonmal sehr interessant, dass man da so mir nichts dir nichts irgend eine Wand durchbricht. Hört sich ja nicht sehr konservatorisch an.


melden

Pyramidenspitzen

01.11.2010 um 10:55
@whatsgoinon

#der Obi weiß sowas, der hatte Kontakt mit Aliens, und kennt hohe Tiere und durfte im Vatikan in die Bib.

oder mit anderen Worten, ignorier solche Aussagen bis auf Weiteres, es ist wohl eher Trollerei dnn ernsthafte Diskussionsbeiträge


melden

Pyramidenspitzen

01.11.2010 um 11:21
@empty77
Alle Königspyramiden des Alten Reichs hatten 3 Kammern, da macht die von Cheops keine Ausnahme :) Und offenbar haben die Araber Mumien gefunden, schau mal auf meiner Seite nach:
http://doernenburg.alien.de/alternativ/pyramide/pyr09.php

@PHK: Als ich zuletzt an der Makerinospyramide war, war die auch freigelegt... Zu den Daten solltest Du was in Reisners "Mykerinos" finden, sollte inzwischen als PDF im Internet verfügbar sein. Wenn nicht, kann ich bei mir nachschlagen.


melden
Anzeige

Pyramidenspitzen

01.11.2010 um 15:48
Ich war auf einem(-er) Beitragsabend/Präsentation von Erich von Däniken um die Silvesterzeit kurz nach der Jahrtausendwende und habe einige Bilder aus seinem Repertoir auf dem Diaprojektor (ihr
wisst was das ist-oder?) gesehen und diese Luftschächte, die hier kurz angepostet wurden haben tatsächlich Griffe und Schaniere in Erdmännchengrösse an den/der Stelle(n) an der der Roboter- wagen nicht Aufgrund eben dieser Vorrichtung (klitzekleine Stahltür) weiterkahm. Zudem sah man
auf dem Diabild, dass der Griff dieser winzigen Türeinrichtung schon abgebrochen war und daneben
-lag. Mit Roboterwagen meine ich übrigens ein fahrbares-ferngeseuertes Kleininstrument mit Photo-
anlage und Licht zur Erkundung eben solcher kleiner Schächte. Zu diesem Ausschnitt seines Beitrags
zitierte/wies Er auf die Schriften eines "Saurith" hin, welche mehr Aufschlüsse über Etliches verheis
-sen. Dies fiehl mir gerade ebend ein, als von den Schächten hier im thread die rede war. Ich mach
mich jetzt über Sauriths Schriften her falls ich irgendwo was dazu finde, oder hat jemand Infos/einn
Link hierfür.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden