Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

473 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Regierung

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

16.02.2011 um 18:15
@Alienpenis

jap das stimmt.


melden
Anzeige

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

16.02.2011 um 20:24
Da es ja keine Aliens gibt, sind alle Ufos Geheimsachen von ? Regierung ? ?
Fakt ist das es Unbekannte Flug Objekte gibt.
Stellt sich die Frage warum werden Ufos gebaut, alles Geheime Kriegs Geräte ?


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

16.02.2011 um 20:41
@Alienpenis: jepp, genau das ist es.
entweder wissen es alle oder keiner. gut, die möglichkeit, das mal eines abgestürzt ist und ein land bzw regierung es gefunden und dann geforscht hat, ist nunmal irgendwo im bereich des vorstellbaren. irgendwo.

mittlerweile glaube ich nicht mehr an roswell und co; eines aber ist trotzdem merkwürdig: da wo rauch ist, da ist (normalerweise) auch feuer. deswegen kann man sowas, wenn man nicht selbst zeuge war, es nie zu 100% aussschliessen (und umgekehrt).
wenn es aber passiert sein sollte, dann müsste aber auf jeden fall was handfestes durchgesickert sein und keine wischiwaschi stories von der krankenschwester, die….jeder kennt die geschichten.

aliens, die zu uns kommen können sind nicht dumm. es ist unwahrscheinlich, dass diese auf ihrem planeten zufällig start -und betriebsbereite raumschiffe gefunden haben und mal einfach so ins leere geflogen sind und uns dann gefunden haben und hier (spontan) mäuschen spielen.
auch ist es unwahrscheinlich, das (wenn sie raumschiffe bauen und es zu uns schaffen) eben dieses versteckspiel spielen. das macht einfach keinen sinn.
die werden um einiges schlauer sein als wir.

bevormunden lassen die sich, wie du bereits sagtest, sicherlich auch nicht. wahrscheinlich nicht mal, wenn sie das gleiche denkmuster haben wie wir.
(wer weiss, vielleicht sind die irgendwie alle miteinander vernetzt, wie bei einigen plizsorten)

ich würde mich jedenfalls nicht so verarschen lassen, von wegen "ja, öhm, passt auf: ihr gebt uns was von eurer technik, die wir eigentlich nicht brauchen, aber da wir so nett sind und ihr Den weiten weg zu uns geflogen seid und ihr ja auch bestimmt hier seid um uns was zu schenken, ist es mit eurer ollen technik o-kay und wir geben euch ein paar menschen und tiere zum doktor spielen. ach ja, ihr dürft euch aber niemanden zeigen, weil…ihr versteht schon, kommt nicht gut."

das ding ist, wir haben nix, aber auch wirklich nix in der hand. alles was wir haben sind eben diese wischiwaschi indizien, die in sich auch irgendwie keinen sinn ergeben. dennoch, und das muss man den "gläubigen" lassen, gibt es dinge/orte/gesteinszeugs die uns heute immer noch nicht ganz schlüssig sind. aber, und das habe ich für mich verstanden, muss das nichts mit ausserirdischen zu tun haben. interessant bleiben viele dinge trotzdem, deswegen halten wir uns alle hier auf, um eben irgendwann vielleicht die wahrheit zu erfahren(auch wenn das nicht bei allmy passieren wird ;) ). wie auch immer diese aussehen mag. und es muss beide seiten geben, die die glauben und die, die es in frage stellen. so funktioniert nunmal fortschritt.

gedankenspielchen?
was ich mir vielleicht vorstellen könnte, ist wie ich schon sagte, das sie vor ewigkeiten da waren. haben dort dumme angetroffen und denen vielleicht was gezeigt (wobei ich selbst das für äusserst unwahrscheinlich halte) und sind wieder abgezischt.

oder:: vielleicht ist in roswell oder sonstwo wirklich etwas abgestürzt, militär hats gefunden und im stillen kämmerlein untersucht. falls gar überlebende passagiere dabei waren, wurden diese sicherlich zunächst befragt bzw versucht kommunikation aufzubauen, wenn das überhaupt möglich ist, ja und dann eben auseinandergenommen.
die hauptcrew (irgendwo im all, ihr kennt das von star wars und co; die haben da ja auch so basisstationen und so) hat das ganze mitbekommen und ist dahin geflogen, wo die wrackteile/wesen aufbewahrt wurden (keine ahnung, alien-rfid-technisch) und haben stress gemacht.
die aliens haben den menschen klargemacht, das die jetzt den planeten haben wollen (so wie alex krytschek bei akte-x zur blonden kavavurious oder wie die hiess sagte) bzw er jetzt ihnen gehört und ja…2012 ist es soweit. dann übernehmen sie. eso-o-ton:dann trennt sich die spreu vom weizen.

der letzte part ist natürlich absoluter quatsch. dennoch könnte ich mir vorstellen, dass falls, jetzt wirklich rein hypthetisch, wirklich in roswell was abgestürzt ist, das böse militär unanständige sachen mit möglichen überlebenden angestellt hat, jemand kam um die abgestürzten zu bergen und trafen dann aufs us militär. aber auch da wäre was durchgesickert.
menschen können keine geheimnisse für sich behalten. selbst wenn man diese unter druck setzt, irgendwer krallt sich einen beweis, einen echten, unanfechtbaren beweis und rennt damit zum breiten publikum.
egal wie man es dreht und wendet, es ergibt alles keinen sinn. das kuriose ist dennoch, dass es irgendwie interessant bleibt, auch wenn man weiss, dass da nichts kommen wird :/

gut, es gibt halt diese paar dinge, die ein wenig strange sind. weiss jemand von euch, warum kurz nach roswell (warens 2 wochen danach?) zb die c.i.a gegründet wurde?
endprodukt des kalten krieges?


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

16.02.2011 um 21:06
ach die sollten endlich mal die Karten auf den Tisch legen...
Also bei Roswell gibt es bestimmt auch paar Fakten da würden manche den Kiefer nicht mehr zukriegen...


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

16.02.2011 um 23:45
frag mich nur wie die alten kulturen sowas bauen konnten denn auch die haben sowas schon gesehen schon sehr eigenartig... sarkasmus sry


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

17.02.2011 um 01:24
@bonita
bonita schrieb:Da es ja keine Aliens gibt, sind alle Ufos Geheimsachen von ? Regierung ? ?
Fakt ist das es Unbekannte Flug Objekte gibt.
Stellt sich die Frage warum werden Ufos gebaut, alles Geheime Kriegs Geräte ?
Nein, es gibt ja Ufos und ein TEIL der Sichtungen sind mit Sicherheit Technologien von der Erde, die aber eben als Ufo durchgehen für die, die es beobachten und die Technologie nicht kennen. Nurflügler haben eine recht ungewöhnlich Form.Beispiel:

Beispiel dafür ist der Nurflügler Northrop YB-49, gebaut 1947.

Wikipedia: Northrop_YB-49

Den "Phönix-Lights"-Fall bringe ich mit Nurflüglern in Verbindung.

Wikipedia: Phoenix_Lights


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

17.02.2011 um 15:43
@ganjamann
ganjamann schrieb:egal wie man es dreht und wendet, es ergibt alles keinen sinn. das kuriose ist dennoch, dass es irgendwie interessant bleibt, auch wenn man weiss, dass da nichts kommen wird :/
du hast recht,
intressantes thema, welches leider auch viele unseriösen facetten hat.
an die Roswellstory glaub' ich nicht.
das hat damals herrlich von militärischen aktivitäten abgelenkt und
man lies das alles so stehen.
wie du siehst, bis heute wird spekuliert, was da gewesen sein könnte.


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

13.03.2011 um 03:04
die beweise für die Existenz von Außerirdische werden bis ende diesen sommer erscheinen und die Technologien die noch geheim sind für uns werden auch freigegeben 100%. diese Technologien sind sehr wichtig für den aufbau ärmerer Länder. bis dahin wird es noch Naturkatastrophen geben (Grund=Erdachsenverschiebung) und auch viele Aufstände in verschiedenen Länder meistens in ärmeren Regionen , nachdem das geschehen ist wird die frage kommen wie lange es schon verschwiegen wurde und wieso, dann kommt die Antwort , aus nationaler Sicherheit doch diese Antwort wird für viele nicht glaubwürdig sein. die wahre Antwort ist, Macht, Unterdrückung und Geld zB. das öl. denn hätten sie die wahrheit schon früher bekanntgegeben und die Technologien freigegeben die sie haben hätte man auch kein öl gebraucht und dadurch hätte es auch keinen krieg gegeben im nahen Osten. denn ÖL ist GELD und ohne GELD gibt es keine MACHT. das ist aber auch nur ein Grund von vielen.

manche menschen werden sich freuen manche aber auch nicht aber die meisten werden vll Panik kriegen denn die ganzen Religionen werden zusammenbrechen da die wahrheit nicht in ihren Weltbild passt.

Vielleicht hab ich ein paar Leute geholfen. noch etwas, wartet bitte nicht jeden tag darauf das dass geschieht , lasst es einfach geschehen. die meisten glauben es eh nicht weil es irgendein typ in einem Forum geschrieben hat. ich schreib nur was ich weis und nicht was ich glaube.


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

13.03.2011 um 03:43
@zero_34
Wichtigtuer...lass mich raten, du darfst deine Quelle nicht nennen oder detaillierte Angaben machen, stimmts? :)


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

13.03.2011 um 06:33
@bvb_fan
bvb_fan schrieb:Wichtigtuer...lass mich raten, du darfst deine Quelle nicht nennen oder detaillierte Angaben machen, stimmts?
wart schon ab das lachen wird dir noch vergehen !
es dauert nicht mehr lange bis die wahrheit rauskommt, die ganze Welt wird es nicht glauben !


melden
Zupfkuchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

13.03.2011 um 07:17
@zero_34
zero_34 schrieb:wart schon ab das lachen wird dir noch vergehen !
es dauert nicht mehr lange bis die wahrheit rauskommt, die ganze Welt wird es nicht glauben !
Ich kann Dir da völlig zustimmen!
Das Lachen wird uns aber vor Allem aus einem anderen Grund vergehen.
Wir werden erkennen, dass jeder Einzelne von uns eine gewisse "Schuld" an dem heutigen Zustand unserer Erde und der Gesellschaft allgemein trägt.
Und ich nehme mich nicht raus.
Je eher dieser Prozess beginnt umso mehr Leid und Katastrophen können wir verhindern.

Noch mal ganz klar: Es geht nicht um Schuldzuweisung, oder um paralysierende Schamgefühle!
Es geht um kollektive Verantwortung & um ein friedliches kollektives Miteinander! :)

LG - Zupfkuchen


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

13.03.2011 um 09:04
@zero_34
zero_34 schrieb:und auch viele Aufstände in verschiedenen Länder meistens in ärmeren Regionen ,
und was hat das alles mit ET zu tun?
zero_34 schrieb:denn ÖL ist GELD und ohne GELD gibt es keine MACHT.
aber, was hat das mit ET zu tun?
zero_34 schrieb:ich schreib nur was ich weis und nicht was ich glaube.
was du glaubst ist dir überlassen, aber was weisst du?

??????
zero_34 schrieb:die beweise für die Existenz von Außerirdische werden bis ende diesen sommer erscheinen und die Technologien die noch geheim sind für uns werden auch freigegeben 100%.
du verbreitest lediglich unsinn...


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

13.03.2011 um 09:11
@zero_34
Woher weisst du denn, dass bis Ende diesen Sommers Alienbeweise auftauchen?


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

13.03.2011 um 09:19
@zero_34
hm vll kann man dich ja nicht ernstnehmen weil das letzes jahr auch schon ein paar gesagt haben, und das jahr davor auch, und das jahr davor war ja auch was..*g*
um sido zu zitieren " halt einfach dein maul du weißt garnix" (zitat keine beleidigung!^^)
aber falls du doch weißt... dann teils mit uns so einfach ist es, ansonsten erzähls keinem wenn du es "weißt", aber keinem sagen willst, denn so machst du ja bloß die überraschung kaputt falls wirklich was passiert ^^


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

13.03.2011 um 09:19
Meteora schrieb:Woher weisst du denn, dass bis Ende diesen Sommers Alienbeweise auftauchen?
Weil er sie bis dahin fertig gefälscht hat LOL.


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

13.03.2011 um 09:23
@Spöckenkieke
Ach so, ja klar, haette mir gleich klar sein muessen.

Bin noch etwas muede :D


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

13.03.2011 um 09:27
Ein öffentliches Statement in dieser Frage ist doch völlig unnötig!

Die Alien-Gläubigen wissen doch zweifelsfrei, daß es Aliens gibt, während die Skeptiker ebenso zweifelsfrei wissen, daß das nicht so ist.

Wieso also etwas veröffentlichen, das sowieso jeder weiß?


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

13.03.2011 um 09:30
die müssten ja ihre eigene Existenz einräumen :-)


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

13.03.2011 um 09:37
@saba_key

Was bringt Dich auf dieses schmale Brett?


melden
Anzeige
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

13.03.2011 um 10:29
Einiges.

Nicht die Realität so wie wir sie aus der Tagesschau kennen, auch nicht meine Wunschrealität, die in einigen Posts dargestellt ist.

Sondern die genaue Beobachtung von Personen:

Ist dir noch nie aufgefallen, dass manche Leute Chaos lieben und wenn man für Sie ein Problem löst, bringen Sie ein Neues. Sie sind nie glücklich, immer am jammern oder meckern. Ihr Äußeres ist oft sehr individualisiert, manche sind extrem hübsch (und sind erfolgreich ohne Makel, wollen Bewunderung), andere extrem häßlich, wollen provozieren.

Woher weißt Du, was ein Mensch macht, der hinter der Tür verschwindet, geht er in eine andere Dimension oder ist er ein Formwandler?

Manche Leute wissen extrem viel über dich, ohne dich zu kennen, woher?

Du kannst sicher sein, dass es Menschen gibt, die sich ihr Aussehen und Status in dieser Welt nach Belieben aussuchen, das ist, weil sie sich in ihrer Welt langweilen und die wahren Menschen quälen wollen bzw. mit Ihnen spielen, dass ist Zeitvertrieb für sie. Sie sind sich auch ihrer Unsterblichkeit bewußt, ziehen durch, und kommen dann wieder in die Welt als jemand anderes. Äußerlich sind sie nicht von Menschen zu unterschieden, innerlich erheblich.

Meistens sind es die mit dem Hundeblick, die so tun, als ruhe die ganze Last der Welt auf ihren Schultern und alle die dich provozieren. Wenn Sie nicht die Menschen zum Spielen haben, sind sie wie Schlangen in einer Grube, alle wollen nach oben, es ist ein fürchterliches Geschnappe, es werden auch immer mehr...da leben Sie in einer Welt ohne Liebe.

Das übertragen Sie in unsere Welt und ich sehe es überall. Ich gehe übrigens davon aus, dass sie mehr sind, als man denkt.

Übrigens ist unser Körper und unsere Umgebung eine Matrix. Gott hat uns perfekt gemacht. Aber die Matrix sorgt dafür, dass wir unzulänglich sind.

Hast du schon mal gemerkt, dass jeder Mensch im Leben dort (bei mir an zwei Stellen) geärgert wird, wo er sich am meisten ärgert?

Also ich habs mit meinen eigenen Augen gesehen: Die Wetterkontrolle am 27.04.1998 z.B. Wetter im Schwarzwald wie aus einer Nebelmaschine.

Ich fühle das mit den Aliens, aber es gab schon Tage, da war ich aus der Realität rausgehoben, da habe ich sie gesehen, mit ihren starren, roboterhaften Bewegungen, die Seelenlosen.

Schau in die Augen der Menschen. Manche haben starre Augen, kleine Pupillen (ohne Drogen), ich sehe es und andere können es auch.

Es ist kein Geheimnis, vielen Menschen die sich nicht äußern ist der Zustand bewußt, aber diese Menschen sind isoliert und trauen sich nichts zu sagen, weil sie als verrückt eingestuft werden. Das sind Menschen, die wissen, das Ihnen noch sehr gutes widerfahren wird, die leben unauffällig mir ihrer Weisheit.

Also die Aliens, wissen um ihre Unsterblichkeit, wissen aber nicht, dass das Drehtürkarrussel irgendwann zu Ende ist, sie zeigen das, durch eine Schlange, die sich in den Schwanz beißt, sie sind die Herrscher über die Zeit.

Viele Menschen wissen wiederum, dass sie sterblich sind, dass ihre Seelen aber unsterblich ist und sich immer wieder, vielleicht auch in einer anderen Dimension, einen Körper suchen.

Andere Menschen sind verzweifelt, weil sie die Vorgänge nicht erkennen können.

Außerdem habe ich mir einige Gedanken gemacht, wie die Störung in die Ordnung kam. Ich bin dann nach einigen Überlegungen zu dem Ergebnis gekommen, dass die Frauen in dieser Welt fehlen. Die Frauen, die ich so sehe, sind nur schrecklich, 99,9%, tut mir leid, das ist nicht das, was ich mir unter einer Frau vorstelle oder was ich begehre.

Ich bin der Meinung, jede Seele hat einen immanenten Körper, und die Störung liegt darin, dass die Matrix in verändert und dafür sorgt, dass der physische Teil und das Gedächtnis immer wieder auf "Reset" gestellt werden. Die Aliens wissen um ihre früheren Leben. Aber die ticken anders.

Gott hat die Welt geordnet, was wir aber sehen ist Chaos. Deshalb. Wir leben seit ca. 2000 Jahren in ein Krankheitsphase, die aber unzweifelhaft zu Ende geht. Wir werden sehen, dass Japan der Beginn der Endzeit ist.


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden