Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

473 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Regierung

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

30.11.2010 um 18:37
@k1k2k3
k1k2k3 schrieb:wir werden bereits von Aliens regiert
cool :-)


melden
Anzeige

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

30.11.2010 um 18:39
der Alienpimml spricht den Sack an.....wie Geil :D


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

30.11.2010 um 18:40
@Prof.nixblick

purer zufall :-)


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

30.11.2010 um 18:43
@LaFamilia
Sie haben doch selbst die BEweise , Funde, Videos , Bilder

Was denn für Funde? Mir ist nichts bekannt. Meinst du die aus Ameerika, aus der Area51?
War doch nur Folie, bischen wenig für ein Ufo.


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

30.11.2010 um 18:47
@Alienpenis

ja ja ^^


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

30.11.2010 um 18:49
@Prof.nixblick

der sack soll sich mal nicht so hängen lassen

nu awer ö.de. aut


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

30.11.2010 um 18:59
@LaFamilia
Warum macht die Regierung nicht öffentlich dass es Aliens gibt?27.11.2010 um 21:57
weil es keine gibt?!


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

30.11.2010 um 19:08
keine Regierung, könnte aber intressant sein :)

http://www.nasa.gov/home/hqnews/2010/nov/HQ_M10-167_Astrobiology.html


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

01.12.2010 um 13:13
@ ALL

An Alle An Alle...

sind bei wiki-leaks auch Ufo und alienakten, oder dokumente
veröffentlicht worden?
habe noch nix gehört -
jetzt wäre die gelegenheit...

also wenn jetzt nix kommt - dann wisst ihr bescheid!
:-)


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

01.12.2010 um 13:47
Morgen abend (2. Dez.) findet eine Pressekonferenz der Nasa statt...

"auf der Informationen und Hintergründe zu einer wichtigen Entdeckung auf dem Gebiet der Astrobiologie bekannt gegeben werden sollen. Diese Entdeckung, wie sie auch im Fachmagazin "Science" beschrieben werden wird, werde die "Erforschung des Ursprungs, der Evolution, die Verbreitung und Zukunft des Lebens im Universum beeinflussen", so die NASA in ihrer Voraberklärung."

Quelle:

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2010/11/leben-im-all-nasa-kundigt.html

Es wird sich wohl kaum um die finale Erklärung zum Thema Aliens handeln, aber man darf gespannt sein...


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

01.12.2010 um 14:13
na mal schauen was die NASA da so berichten wird...


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

01.12.2010 um 14:17
nach der Teilnehmerliste darf man davon ausgehen dass es sich um Bakterienfunde auf dem Mars handeln wird.


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

01.12.2010 um 14:39
auch Florian Freistetter hat sich Gedanken gemacht.
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/12/nein-die-nasa-hat-keine-aliens-entdeckt.php


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

01.12.2010 um 16:07
Dorian14 schrieb:nach der Teilnehmerliste darf man davon ausgehen dass es sich um Bakterienfunde auf dem Mars handeln wird.
wetten das nicht. Den das wäre solch eine Sensation, da gibts was anderes dazu als nur ne Pressekonferenz mit einigen völlig unbekannten Wissenschaftlern.


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

01.12.2010 um 16:33
Wird wohl nichts interessantes sein...


melden
ATLANTANER
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

01.12.2010 um 16:50
Ob die Menschheit schon so weit ist.....
zudem alle Menschen....stellt sich die Frage....

Ich selbst weiss , dass es höhere Lebewesen gibt....
so wie wohl noch mehrere Menschen es wissen....

Die Regierung möchte Geheimnisse bewahren ,
um für sich selbst mehr Wissen darüber erfahren zu können...
...........Macht.........

ich denke mal, dass höhere Lebewesen sich die Menschen selbst aussuchen,
welche sie mögen, zudem nach einem Kontakt es zu definieren....

Die Zukunft unseres Planeten, uns allen Menschen ist gefragt,
welche Aufgaben wir für uns im Leben unter uns ...Meistern...!!!

Viel Glück für eine höhere Ebene des Seins....!!!!


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

01.12.2010 um 16:59
esoquark mit kartoffeln


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

01.12.2010 um 18:00
ich krieg Hunger...

NASA will wikileak zuvorkommen ;)

Nein im ernst wenn auf der Pressekonferenz Molekular&Astrobiologen zugegen sind..tippe ich auf die Meteoritenbefunde die verifiziert wurden .


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

01.12.2010 um 18:25
Wen's interessiert: Zu der Pressekonferenz gibts hier auch nen eigenen Thread Diskussion: Pressekonferenz zu "astrobiologischer Entdeckung"

Ich bezweifle, dass es sich dabei um eine solche Sensationsmeldung handelt, wie es sich manche vielleicht wünschen würden. Bin aber trotzdem gespannt..


melden
Anzeige

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

03.12.2010 um 09:28
Sensation bei der NASA
Im Mono-Lake, einem salzhaltigen See in Kalifornien, haben die NASA-Astrobiologen ne Mikrobenart entdeckt, die sich auch von Arsen ernähren kann - das ist alles. Sie nennen sie nun Alien-Mikroben. Nun überlegen sie, ob sie auch nach ausserirdischem Leben ausserhalb der üblichen Nischen suchen sollen - na, vielleicht finden sie jetzt auf dem Mond oder Mars ein paar Mikroben, wenn man nur tief genug buddelt. Soll aber keiner vorher mit Sagrotan drüberwischen, sonst sind sie weg. Ihr müßtet zuerst einmal den Begriff Alien definieren, bevor ihr auf fliegende Untertassen hofft. In unserem Teil der Michstraße scheint mir die Dichte der Planeten mit intelligenter Besatzung relativ gen Null tendieren - oder will sich jemand mit Mikroben unterhalten ? Die NASA-Fuzzies sind die unfähigsten aller Weltraumschiffer.


melden
359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden