weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

473 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Regierung
Nickname007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

04.01.2011 um 17:58
@Alienpenis
aha und das soll, jetzt was heißen?


melden
Anzeige

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 07:48
@Nickname007

thumb up... nee?


melden
Nickname007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 11:13
@Alienpenis
?


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 14:24
@Nickname007

um was geht's denn überhaupt?
was möchtest du wissen?
sprich...!


melden
Nickname007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 14:26
@Alienpenis
habs vergessen :)


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 14:28
@Nickname007

ok -kann passieren :-)


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 17:37
Also zuerst mal würde ich mich jetzt noch nicht drauf festlegen, dass es Aliens tatsächlich gibt - auch wenn ich es für sehr wahrscheinlich halte.

Davon abgesehen fallen mir spontan drei Gründe ein, warum Regierungen die Existenz von Aliens noch leugnen:

1. Sie wissen es wirklich nicht, jedenfalls nicht alle Regierungen.

2. Machtfragen: Wenn überlegene Aliens existieren, sind die Regierungen nicht mehr die mächtigste, weltliche Instanz. Menschen könnten sich gegen diese auflehnen, sagen, sie wollen lieber von den ,,tollen Aliens" regiert und unterstützt werden. Auch untereinander würde das die Machtverhältnisse verschieben, beispielsweise könnten die USA ein derartiges Übergewicht außerirdischer Technologie besitzen, dass die Russen sich stark bedroht fühlen und einen Krieg anfangen wollen.

3. Wie Tommy Lee Jones in ,,MIB" sagte:,,EIN Mensch ist intelligent. Aber ein Haufen Menschen sind eine Horde dummer, gefährlicher Tiere!".
Ich könnte mir gut vorstellen, dass dann in vielen Gesellschaften schweres Chaos ausbrechen würde. Denn Menschen halten sich für die ,,Krone der Schöpfung", für die ,,intelligenteste, bestentwickelste Rasse". Existierten ,,überlegene" Aliens, wäre das nicht mehr der Fall.
Auch würden sich wahrscheinlich Gruppen bilden, die einerseits unheimlich Pro-Alien eingestellt sind und glauben, jetzt können diese und ihre Freunde alle menschlichen Probleme lösen - andererseits würden sich wohl panische und aggressive Gruppen bilden, die gegen Aliens und deren menschliche Sympathisanten kämpfen wollten.


Sind jedenfalls alles bedenkliche Punkte.


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 18:58
@KC

hi,
ich denke mal, die ganze sache wird überbewertet.
dass irgend eine regierung kontakt zu aliens hat, ist für
mich eigentlich nur spekulation - um nicht zu sagen:
totaler käse!
man hat weder abgestürzte UFOs noch sonst irgend
etwas ähnliches geheim verborgen.
da bin ich mir ganz sicher!
derartige storys werden immer wieder mal geschickt
ausgestreut und der eine oder andere saugt sie dann
begierlich auf, weil's ein spannendes thema ist.
vieleicht will man auch damit von anderen problemen
ablenken wenn man solche gerüchte nicht dementiert.
auf alle fälle machen ein paar ganz tüchtige leute
einen haufen kohle mit der leichtgläubigkeit der menschen.

ich denke, an solchen sachen ist garnüscht drann :-)
wie gesagt - alles nur gerüchte.
unhaltbar, ohne jeden beweis.
tja...


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 19:36
Regierung verheimlichen Aliens(englisch: Außerirrdische;Ausländer)?!


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 19:39
Weil es keine gibt :D


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 19:41
tekton schrieb:Weil es keine gibt
Meinst du Ausländer oder Außerirrdische.


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 19:43
@syge
Thementhread Ufologie - demnach Außerirrdische. Wenn es welche geben würde und die Regierung es wüsste, würde sie es uns sagen.


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 19:46
@cydonia
genau,weil die uns ja alles sagen^^


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 19:48
@Volka-Rachow
Es ist keine Information die Politische Auswirkung haben könnte ;)
Uns werden lediglich Politische Informationen vorenthalten und nicht Wissenschaftliche Erkentnisse


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 20:08
@Volka-Rachow
Was hat das mit Außerirdischen zu tun? Gibts nen Grund die zu verheimlichen wenn es eh alle insgeheim wissen?


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 21:07
Ich denke die Regierugen wollen mit keinen infos rausrücken, weil es:

1. bei vielen menschen zur massenpanik kommen würde, wir menschen haben einfach angst vor jemanden/etwas was mächtiger ist als wir.

2. Religionen würden komplett auseinanderbrechen, ich sage nur du darfst nur an einen gott glauben.... Wie würden die Religionen darauf reagieren???? Würde unser lieber Papst dann zugeben, hey da gibt es andere wesen, oder würde er sie als dämonen veruteilen???

3. Wer würde für uns Erdlinge sprechen??? Wer würde uns vertreten??? Oder glaubst das sie beim weißen haus runter kommen und sagen, hallo wir möchten mal mitn barrack auf ein kaffee :)
Wir müssten eine person wählen die für uns vertreten würde.... so und wie machen wir das??? Stell dir vor jeder mensch gibt seine stimme ab, in china leben 1,3 milliarden menschen, die würden sicher keinen europäer oder amerikaner als vertreter wählen.

4. und wahrscheinlich das größte problem darstellt, meiner meinung nach, wir wären dann keine deutschen, österreicher, europäer oder amerikaner, wir wären erdlinge. Die wirtschaft würde zusammenbrechen, die rüstungsindustrie würde total zusammenbrechen, dann heißt es nämlich hey warum bekämpfen wir uns auf der erde, wir müssen als erdlinge zusammenhalten.

ist nur meine meinung :)


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 21:42
IanBoyt schrieb:...
4. und wahrscheinlich das größte problem darstellt, meiner meinung nach, wir wären dann keine deutschen, österreicher, europäer oder amerikaner, wir wären erdlinge. Die wirtschaft würde zusammenbrechen, die rüstungsindustrie würde total zusammenbrechen, dann heißt es nämlich hey warum bekämpfen wir uns auf der erde, wir müssen als erdlinge zusammenhalten.
Die Regierung würde warscheinlich unmengen an High-Tech Waffen produzieren oder verheimlichte Waffen und gar Raumschiffe publizieren, um die Menschen zu berühigen und sagen: Hey, was ihr kennt ist nicht alles was wir haben, wir werden schon nicht verlieren, wenn wir gegen die kämpfen.


melden

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

05.01.2011 um 22:00
Ich lese in diesem Thread soviel 'Wunschdenken', soviel "I WANT TO BELIEVE" heraus...

@Alienpenis: Für ein ausserirdisches Geschlechtsorgan beweist du immer wieder viel irdische Bodenständigkeit! ;)

Mal ernsthaft:

Der amerikanische Ex-Präsident (Clinton) kann nicht geheim halten, was er mit Zigarren + Praktikantin im Weissen Haus 'veranstaltet' hat [Informiert euch, falls ihr wollt]
aber der Kontakt zu E.T. bleibt seit Jahrzehnten unter Verschluss!?!?

Im obigen Fall gab es nur 2 Mitwisser. An einer Alienverschwörung dürften [über die Jahrzehnte] wohl ein paar Dutzend/100/1000 [?] Menschen beteiligt sein. Und keiner von denen ist mit 'wirklichen Beweisen' mal an die Öffentlichkeit getreten?

Allein die Geltungssucht des Menschen sollte dafür mehr als ein Grund sein.

Ich möchte ja niemanden zu nahe treten, aber meine Theorie ist:

Wenn man nicht an sich selbst glaubt, dann glaubt man an Gott.
Wenn man nicht an Gott glauben mag, dann glaubt man an Ausserirdische.

Fazit: Moderne Ersatzreligion


melden
Anzeige

Warum macht die Regierung nicht öffentlich, dass es Aliens gibt?

06.01.2011 um 07:23
Ich glaube an Gott und Ausserirdische, auch an mich selbst.

Und die Regierung verheimlicht uns die Existenz der Aliens, weil Sie selbst mit denen arbeitet und von denen geleitet wird. Was sie uns natürlich nicht sagt, denn einer von denen ist Satan.


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden