weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

1.995 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Freundschaft, Gefährlich
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:25
@moric

Wenn ich mir angucke, was für asoziales volk ranwächst, wird mir angst und bange...der mensch hat sich schon immer genommen was er brauchte, das liegt in der natur des menschen, wir sind eben KEINE götter...;-) wahre selbstlosigkeit gibt es erst, sind die individualistischen bedürfnisse befriedigt und dient dem selbsterhaltungsgesetz.


melden
Anzeige

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:26
Gentian schrieb:wahre selbstlosigkeit gibt es erst, sind die individualistischen bedürfnisse befriedigt und dient dem selbsterhaltungsgesetz.
Das meinte ich damit, als ich schrieb, wenn wir nicht in Not sind... dann sind wir oft ne ganz liebe Spezies... aber wenn irgendetwas wirklich dringend uns fehlt... au weia au weia... dann möchte ich nicht als außerirdisches Volk auf einem ressourcereichem Planeten sitzen und als modernste Waffe Schild, Schwert und Bogen haben, um gegen die Menschheit sich zur Wehr zu setzen.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:27
@moric

Naja, es fängt doch schon damit an, dass ein mensch hunger hat, oder???...;-) siehe " is mal nen snickers...";-)


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:30
Naja, es fängt doch schon damit an, dass ein mensch hunger hat, oder???...;-) siehe is mal nen skickers..
Ach du je... du packst ja direkt den härtesten Hammer aus ... lol... eine hungernde interstellar reisende menschliche Rasse?

Bye bye außerirdische... wenn wir nix zu futtern finden auf dem Planeten, der uns als erster da begegnet, dann ist der nächste eben ein großes McDonalds.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:32
@moric

Ich meine ja nur, solange wir von so banalen dingen wie schlaf, nahrung und licht abhängig sind, sind wir noch keine vorbilder, wenn wir in andere sphären reisen. Es soll eher eine metapher sein...;-)


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:32
Seid doch nicht so naiv! Wenn wir -die menschheit-nach neuen bewohnbaren Planeten suchen, dann doch nur, weil wir auf unseren nicht zurück können. Würden wir da wirklich die "Ureinwohner" mit ein paar Glasperlen um "Asyl" bitten? und warten bis sie an unserem Husten ersticken? Haben wir das mit den Indianern gemacht, mit den Aborigenes, den Negern?
Nein, die Bewohner dort würden rigoros ausgebeutet, versklavt, getötet ohne Rücksicht auf Verluste. Da gibt es keine Überlegung, ob wir sie mit Husten oder sonst was anstecken könnten, da geht es gleich zur Sache. Damit wir uns nicht mit ihren uns unbekannten Keimen selbst vernichten! Auch wir fahren nicht zur Sommerfrische in das Weltall, sondern aus Existenznöten - genau wie die Außerirdischen, die ev. irgendwann uns erreichen. Und das tun sie ganz bestimmt. Wenn ich das Argument höre: WENN es sie denn überhaupt gibt - das ist Überheblichkeit pur!


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:41
Hathora schrieb:Würden wir da wirklich die "Ureinwohner" mit ein paar Glasperlen um "Asyl" bitten? und warten bis sie an unserem Husten ersticken? Haben wir das mit den Indianern gemacht, mit den Aborigenes, den Negern?
Na ja, wenn wir nett sind, versuchen wir eben ein wenig zu verhandeln... so rudimentäre diplomatische Beziehungen aufzubauen mit solchen Verhältnissen wie "90% Mensch Profit" zu "10%" Außerirdsiche.

Vorausgesetzt natürlich wir sind überlegen... wenn wir eine Rasse auf Augenhöhe begegnen, dann werden wir natürlich erst einmal unsere besten diplomatischen Manieren spielen lassen... man kann ja noch später versuchen, die Winkelzüge und Intrigen anzubringen. Das wäre dann ein "long-term-goal".

Also... ganz ehrlich... den Menschen traue ich nicht soweit, wie ich spuken könnte... jedenfalls mit unseren heutigen Vorstellungen von diplomatischen Beziehungen... ich darf ja mal kurz an die NSA-Affäre erinnern. Ist noch nicht solange her, oder? Und DAS sind unsere offiziellen Verbündeten... was passiert erst mit erklärten Feinden? Oder Wesen, die sich uns "absichtlich" in den Weg stellen?
Hathora schrieb:Nein, die Bewohner dort würden rigoros ausgebeutet, versklavt, getötet ohne Rücksicht auf Verluste. Da gibt es keine Überlegung, ob wir sie mit Husten oder sonst was anstecken könnten, da geht es gleich zur Sache. Damit wir uns nicht mit ihren uns unbekannten Keimen selbst vernichten!
Hm... ich finde, da schießt du über das Ziel hinaus... ich denke, das ohne große Not wir schon aufpassen, keinen großen Schaden anzurichten... zudem darf man eines nicht vergessen. Wenn es um den Ressourcenabbau geht, ist es viel streßfreier und effizienter, sich einen von menschenähnlichen Wesen oder Hochintelligenzen jungfräulichen Planeten zu suchen.

Kein Ärger, keine Verhandlungen, keine Gewerkschaften, keine Umweltschützer... alles freie Bahn für den Abbau... die paar einheimischen Tiere, die zufällig auf der größten Goldmiene des Planeten rumhocken, kann man im Einklang der Tierschutzgesetze bestimmt irgendwie umsiedeln.

Hat ja jeder was davon.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:45
Hathora schrieb:Auch wir fahren nicht zur Sommerfrische in das Weltall, sondern aus Existenznöten - genau wie die Außerirdischen, die ev. irgendwann uns erreichen.
Wieso sollten wir nicht auch wegen unserem Forscherdrang in die Weiten des Alls hinaus ?
Machen wir jetzt ja auch....
Deine Meinung ist mir zu absolutistisch !


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:46
@Hathora

Warum sollten sich ausserirdische gerade die erde suchen, um asyl zu "erbitten"??? Es sei denn, wir hätten etwas im überschuss, was sie zum überleben bräuchten. Genau DAS haben die menschen da draussen noch nicht gefunden. Sie suchen nach erdähnlichen planeten, damit sie überleben können. das heisst wasser, sauerstoff wie in unserer athomsphäre vorhanden, alles andere würde uns wohl töten...mal davon abgesehen, dass sie erstmal keinen planeten finden werden, WEIL sie eben nicht so weit reisen können. Heisst, schön mit den füssen auf dem boden bleiben und schauen, wie wir energien hier bei uns besser nutzen können, um zu überleben.


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:47
Desmocorse schrieb:Wieso sollten wir nicht auch wegen unserem Forscherdrang in die weiten des Alls hinaus ?
Machen wir jetzt ja auch....
Hm... gebe ich dir Recht, ich bin mir aber nicht sicher, wer bei einem Entdecken von größeren Bodenschätzen auf anderen Planeten da dann die Regie übernimmt... was meinst du?

Die Forscher... oder die Konzerne?

Ich glaube schon, dass bei JEDER Mission auch die wirtschaftlichen Interessen eine tragende Rolle spielen... eine sehr tragende.


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:53
Gentian schrieb:Sie suchen nach erdähnlichen planeten, damit sie überleben können. das heisst wasser, sauerstoff wie in unserer athomsphäre vorhanden, alles andere würde uns wohl töten..
Das wird bei der Erforschung fremder Welten noch nicht der Grund der Überlegung sein... kann ich mir nicht vorstellen... im Moment ist es der reine Forscherdrang, denn wir haben ja noch nicht mal ansatzweise die Möglichkeit, selber nachzuschauen, was da für uns drin wäre.

Wenn wir die Entfernungen mal überbrücken können, dann geht der Run los.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:56
@moric
Ja wie gesagt, wenn wir in Existensnöten sind, gehen wir über Leichen, denke ich....
Aber wenn nicht, wenns wirklich nur um einen Wissensgewinn, um neue Erkenntnisse geht,
auch das ist ja der Mensch, könnte der Moral eine höhere Bedeutung beigemessen werden....
Alles natürlich hypothetisch gemeint...


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:56
Fedaykin schrieb:
Was hießt schon Werft im Orbit? Wer will kann sich die Abstracts von G. Onail durchlesen.
Kenne ich nicht.
Aber wenns schon "Abstrakt" im Titel hat....
Ne ein Abtract ist die Zusammenfassung/Übersicht einer Studie. Unter O Neil Colony im Englischen Wiki gibt es als Quelle schöne PDFs, will ich jetzt nicht hochladen. Bei Bedarf in Einzelthread zum Thema

Zum Thema Antrieb, schon mal Projekt Orion gesehen. Nuklearer Pulsantrieb.

DAs Hauptproblem sehe ich eher bei einer Energievesorgung die mehr als 100 Jahre Liefern soll.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 15:01
Fedaykin schrieb:Ne ein Abtract ist die Zusammenfassung/Übersicht einer Studie. Unter O Neil Colony im Englischen Wiki gibt es als Quelle schöne PDFs, will ich jetzt nicht hochladen. Bei Bedarf in Einzelthread zum Thema
Werde ich mir mal zu Gemüte führen !


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 15:02
moric schrieb:Als Beispiel fällt mir da natürlich die IT-Branche mit ihren Erfindungen ein... die ersten Rechner waren Riesendinger mit geringer Leistungskapazität (von den ersten Großrechnern damals mal abgesehen) und dann wurden die Systeme immer leistungsfähiger bei abnehmender Größe.
Und deswegen denke ich, dass solche Riesenraumschiffe von vornherein nicht ein Ziel sein werden. Vielleicht werden größere und leistungsstärkere Raumstationen im Orbit gebaut werden, das kann ich mir schon vorstellen, aber solche Riesenkolosse von Raumschiffen... ne... größer und größer bauen kann jeder, wo ist da die Kunst? Effektives Vorgehen ist eher, leistungsstarke Systeme mit weniger Material und weniger Platz zu bauen.
Im Falle der Raufahrt passt das auch. Der Vergleich mit der IT, kommt gerne, lässt sich aber eben nicht auf Alles Anwenden. Wenn man von der Erde zb nur ins Sonnensystem will kommt man um ein gewisses Größendenken nicht herum.

Economics of Scale.


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 15:04
moric schrieb:und außerdem, WIR sind ja sehr fortschrittlich... wir können Menschen zum Mars schicken, haben aber momentan noch nicht einmal die Möglichkeit, die wieder zurück zu senden?
Habe ich das richtig verstanden?
Wow... sind WIR aber schon weit, ist ja kaum zu glauben... also... wenn das schon nichts darüber aussagt, wie am Anfang wir mit der (bemannten) Raumfahrt noch stehen, dann weiß ich es wirklich nicht.
Nein, richtig verstanden eher nicht, weil du Ernsthafte Überlegen mit einem Lustigen Privatprojekt vergleichst, das allein schon am Geld scheitern wird.


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 15:10
moric schrieb:große Bewaffnung haben will (oder eben kleinere Raumschiffe, dieman als Jäger oder Abfangjäger einsetzen will)... aber... ganz ehrlich? Ein Raumschiff, das in die Tiefen des Alls vorstoßen will, wird ganz sicher auch Bewaffnung mit an Bord haben... ohne geht das, m. E., nicht.
Äh warum sollte man Waffen mitnehmen?
moric schrieb:Wenn man zum Mars will, braucht man wohl nichts dergleichen, klar, aber ein Sternensystem, von dem man annimmt, da könnte was leben, da muss man sich schon auch auf etwas gefasst machen... das muss ja nichts so hochentwickeltes wie der Mensch sein, aber eine außerirdische Unterart eines tigerähnlichen Wesens reicht schon, um die halbe Crew, die da landet, zu dezimieren, wenn
jo ne Ladung Armbrüste macht den Braten nicht Fett.


Was die Werft angeht, die braucht es nicht wirklich. Bestenfalls auf dem Mond bauen, Genug SChwerkraft das nix wegfliegt, klein genug um Mit einem Bruchteil im vergleich zur Erde zu Starten.


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 15:17
Die Ironie an der Technik zu einem Generationenschiff liegt, eigentlich darin begründet das es das besiedeln von Planeten eher überflüssig macht.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 15:23
@Fedaykin

Ok und wie sollen die da oben lange überleben??? Nahrung, schwerkraft, licht...und wozu, nur um zu flüchten oder zu forschen?


melden
Anzeige

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 15:26
Hm... gebe ich dir Recht, ich bin mir aber nicht sicher, wer bei einem Entdecken von größeren Bodenschätzen auf anderen Planeten da dann die Regie übernimmt... was meinst du?
Die Forscher... oder die Konzerne?
Ich glaube schon, dass bei JEDER Mission auch die wirtschaftlichen Interessen eine tragende Rolle spielen... eine sehr tragende.t
Mal Ehrlich was sollte das Sein? Allein ein Teil des Asteroidengürtels hat das zigtausendfache an Material was die Menschheit bisher gefördert oder in Reichweite hat.

Nix ist Kontrapoduktiver als Materilien interstellar zu Transportieren. Da kann man es energetisch fast besser im Teilchensbeschleuniger hersttellen.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Begegnung der 3.Art?971 Beiträge
Anzeigen ausblenden