weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

1.995 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Freundschaft, Gefährlich
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:07
moric schrieb:Also... 50% LG ist noch undenkbar für uns zur realisieren... und selbst DANN bräuchte man bis Alpha Centauri noch mehr als 8 Jahre.
Bei LG kommt dann noch die Gammastrahlung hinzu.....
Da bräuchte es dann schon eine Aussenhaut aus Blei ! ;)
Oder wir bräuchten einen Schutzschild ala Enterprise....


melden
Anzeige

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:20
Desmocorse schrieb:Bei LG kommt dann noch die Gammastrahlung hinzu.....
Da bräuchte es dann schon eine Aussenhaut aus Blei ! ;)
Oder wir bräuchten einen Schutzschild ala Enterprise....
Lol... eben... solange unsere Science-Fiction Szenarien nicht zur Wirklichkeit werden, gehe ich lieber in den Cinedom hier in Köln, als von Generationenraumschiffen zu träumen, da habe ich wesentlich mehr von.

Seien wir doch mal ehrlich, hier gibt es viele sogenannte "Skeptiker", die sich ja eigentlich lieber als Realisten sehen... und ich finde, das ist hier auch hauptsächlich so.

Jeder, der hier auftaucht, und felsenfest behauptet, es gibt kein Leben da "draußen", wird von uns auseinandergenommen... das wäre nämlich das andere völlig blödsinnige Extrem.

Und... ich denke fast alle Realisten hier sind auch Science-Fiction Fans, die wahrscheinlich jede noch so interessante Sci-Fi TV-Serie oder Film sich reinziehen. Bis jetzt habe ich das jedenfalls so hier herauslesen können.

Und da sind wir uns doch wieder alle einig... ich meine, ich bin sofort begeistert, wenn irgendwo was gefunden wird, dass auf außerirdisches Leben sich schließen lässt... und vor allem bin ich da total bescheiden, da reichen Mikroorganismen... manchmal finde ich, dass gerade die Befürworter außerirdischem Vorhandensein in Form von organischem Leben da die Meßlatte immer so wahnsinnig hoch ansetzen... da muss es sofort eine Superkultur geben, interstellar Reisende, Galaktische Föderationen, 77 Varianten von Greys, die dann hier auch noch alle möglichen Schandtaten an den Menschen anrichten... man-oh-man, das fühlt man sich sofort überfordert, da noch mitzukommen.

Ich finde Schritt-für-Schritt irgendwie streßfreier... wenn was auf dem Mars gefunden wird oder woanders in unserem Sonnensystem, dann können wir richtig froh sein... und alle Raumfahrt-Institutionen, die damit ihre Haushaltsbudget-Verhandlungen führen können, haben ein Trumpf As in der Hand. :-)

Zum Beispiel Kino noch mal:
Selbst in dem Film "Interstellar", also einem gerade erst im Kino angelaufenem Science-Fiction Film ist von einem Riesenmenschenraumschiff, das durch das All jückelt, nicht mehr die Rede... das ist, selbst in der Sci-Fiction Literatur, kalter Kaffee...

In "Interstellar" wird doch schon gezeigt, dass man sich von dieser Idee verabschiedet hat... Star Trek und Star Wars sind Sci-Fiction Konzepte aus dem vorigen Jahrtausend... obwohl StarWars und StarTrek immer noch als Marke super funktionieren... ganz klar... aber NEUE Sci-Fiction Universen in dem Sinne tauchen nicht mehr auf, weil sie eben als Idee völlig überholt sind.

Die neusten Sci-Fiction Filme gehen völlig andere Ansätze.


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:22
@Desmocorse

Sicher ist es kein Stahl. Aber auch kein Pappmaschee. Mehrwandige Hülle. Das passt schon so wie es ist. Also stell dich nicht so an!

@moric
moric schrieb:Das Generationenraumschiff ist aber an sich schon, als Transportmittel, ein Problem... und aus dieser Überlegung heraus wird es, m. Meinung nach, ein solches Gigantoraumschiff niemals geben...
Sicher ist es das. Ob es das jemals geben wird ist fraglich aberw sicher nicht gänzlich ausgeschlossen.
moric schrieb:Es sei denn, ein Generationenraumschiff gestaltet sich auf eine uns noch nicht vorstellbare Weise effektiv als Transportmittel... möglich wäre vielleicht tatsächlich ein Frachtraumschiff wie die "Nostromo" aus dem Science-Fiction Film "Aliens - Die Rückkehr" (einer meiner absoluten Lieblingsfilme in diesem Genre), bei der Besatzung in einen Tiefschlaf versetzt wird, während alle anderen Bordfunktionen automatisch ablaufen.
Auch das verlagert das Problem der Versorgung nur nach hinten.

Bei einem Generationenraumschiff stellt sich die Frage nach dem Tempo doch gar nicht mehr. Deswegen heißt es Generationen-Raumschiff :D


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:25
Unhold schrieb:Sicher ist es kein Stahl. Aber auch kein Pappmaschee. Mehrwandige Hülle. Das passt schon so wie es ist. Also stell dich nicht so an!
Natürlich ist das Pappmaschee im übertragenden Sinn !
Und nicht zu gebrauchen für einen jahrundertelangen Aufenthalt im All !
Tja, auch wenns weh tut, stell Dich nicht so an..... :D


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:31
@Desmocorse

Von einem jahrhundertelangem Aufenthalt schrieb ich nichts. Dennoch ist es so wie es ist zu gebrauchen, Andernfalls wäre die ISS nicht da wo sie ist. Etwas mitdenken bitte :D


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:31
@Desmocorse
@Unhold

Man könnte stabile Außenhüllen von Raumschiffen auch aus anderen Materialien bauen. Es muss nicht immer Stahl und der gleichen sein. Vielleicht wird man mit Hilfe von Nanotechnologie ein Material entwickeln können, welches härter als Titan ist, jedoch auch sehr elastisch ist. Vermutlich, würde man auf solche Materialien bauen wie Graphen, oder Kohlennanostoffröhrchen.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:33
Unhold schrieb:Von einem jahrhundertelangem Aufenthalt schrieb ich nichts. Dennoch ist es so wie es ist zu gebrauchen, Andernfalls wäre die ISS nicht da wo sie ist. Etwas mitdenken bitte
Über wieviele Generationen reden wir denn ?
2 ? :D
Unhold schrieb: Etwas mitdenken bitte
Dann fang doch mal an.... :)


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:36
Yotokonyx schrieb:Man könnte stabile Außenhüllen von Raumschiffen auch aus anderen Materialien bauen. Es muss nicht immer Stahl und der gleichen sein. Vielleicht wird man mit Hilfe von Nanotechnologie ein Material entwickeln können, welches härter als Titan ist, jedoch auch sehr elastisch ist. Vermutlich, würde man auf solche Materialien bauen wie Graphen, oder Kohlennanostoffröhrchen.
Ausgangspunkt war unsere heutige Technologie....


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:37
@Yotokonyx

Das wären Möglichkeiten!

Man könnte bspw. auch geschäumtes Aluminium nutzen, jedenfalls für die tragende Struktur. Oder man nutzt soweit dies möglich ist metallische Gläser.

@Desmocorse

Wenn du dir die Blöße geben willst, die ISS als Generationenschiff zu bezeichnen, nur zu. Ich halte dich nicht auf. Der Tenor war, dass man entsprechende Schiffe als Stückgut (nur für dich: vorgefertigte Teile die im Orbit zusammengesetzt werden) nach oben transportiert. Jetzt solltest du den Faden wieder haben und weniger rumtrollen ;)


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:37
@Desmocorse

An sowas wird mit unserer heutigen Technologie schon geforscht...


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:41
Unhold schrieb:Wenn du dir die Blöße geben willst, die ISS als Generationenschiff zu bezeichnen, nur zu. Ich halte dich nicht auf. Der Tenor war, dass man entsprechende Schiffe als Stückgut (nur für dich: vorgefertigte Teile die im Orbit zusammengesetzt werden) nach oben transportiert. Jetzt solltest du den Faden wieder haben und weniger rumtrollen ;)
Wer hatte noch angefangen mit der ISS pro Generationsraumschiff zu argumentieren.....
Hmm....
Ach ja, das warst Du ja ! :D

Und nein, auch mit tausenden Modulen in der Größe wie sie die ISS besitzt, kann man
kein Generationsraumschiff betreiben !
Und jetzt mach Hausaufgaben... :D


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:44
@Unhold
Ach ich seh ja auch gerade, Du warst der Troll, der mit dem Blödsinn anfing.....
Unhold schrieb:Es wäre technisch machbar ein Raumschiff zu bauen welches groß genug ist um mit ausreichend Vorrat bestückt zu werden um eine längere Reise in Angriff zu nehmen. Wie lange die Reise dauert ist auch FAST nebensächlich wenn sichergestellt ist, dass bei Ankunft (wo auch immer) noch wenigstens ein Lebewesen an Bord lebt.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:49
Yotokonyx schrieb:An sowas wird mit unserer heutigen Technologie schon geforscht...
Aber haben wir dieses hypothetische Material schon ?
Und geforscht wird an vielem...
Wie lange will man schon ein Material haben, was als "Aufzugsseil" für einen
Aufzug in den Orbit dienen soll ?
Nur weil man an etwas forscht, heißt das nicht automatisch, das diese Forschung auch
etwas positives zu Tage bringt....


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:50
Ich stell mir gerade vor, wie wir, nach Jahrtausenden von Jahren, endlich interstellar reisen können, andere Zivilisationen auf fremden Planeten erreichen und dann DORT eine Kultur vorfinden, mit menschenähnlichen Wesen, deren technologischer Stand ungefähr so 2800 Jahre v. Chr. ist, um mal wieder den Bogen zu der "Freundschaft mit Aliens" zu schlagen.

Wenn wir dann Humor besäßen, dann sollten wir denen den Pyramidenbau beibringen ... ;-)

Ach ja... und als Krönung hinterlassen wir auf einer Rückseite des Mondes ein Menschengesicht als Bauwerk, dass in den Himmel zu schauen scheint.

Man, lol, könnte man da ein Schabernack treiben...


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:52
moric schrieb:Wenn wir dann Humor besäßen, dann sollten wir denen den Pyramidenbau beibringen ... ;-)
Der war gut....... :D


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:53
@Desmocorse

Ganz im ernst... was kanns schaden... lol... das wäre doch wahrscheinlich der erste inter-galaktische Witz, oder?

Okay... es wäre ein menschlicher Insider, aber trotzdem...


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 13:55
@moric
Wir könnten zu Göttern werden ! ;)


melden

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:00
Desmocorse schrieb:Wir könnten zu Göttern werden !
Jetzt mal im ernst!

Was man da für eine Verantwortung hätte, wenn man auf Zivilisationen trifft, die wirklich so auf dem Stand wären, wie die ägyptische Hochkultur damals.

Wer kann denn mit so etwas umgehen? Man könnte die tatsächlich von hinten bis vorne verarschen, was noch harmlos wäre...

Man könnte denen eine moderne Waffengattung übergeben... hm... jetzt kein waffenstrotzendes Raumschiff, sondern, sagen wir mal, Sturmgewehre mit genügend Munition aus unserer modernen Zeit... peng... die würden innerhalb von ein paar Monaten jeden Krieg gewinnen. Da hätte doch keiner mehr eine Chance.

Und... ich weiß nicht, ich weiß nicht... ich traue DAS uns Menschen tatsächlich zu.

Wer weiß, welche Blüten der Kapitalismus oder die Sensationsgier der Menschen noch raustreibt?


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:14
moric schrieb:Was man da für eine Verantwortung hätte, wenn man auf Zivilisationen trifft, die wirklich so auf dem Stand wären, wie die ägyptische Hochkultur damals.
Da ist natürlich die erste Direktive, nicht in die Geschichte fremder Zivilisationen einzugreifen ! ;)
moric schrieb:Wer kann denn mit so etwas umgehen? Man könnte die tatsächlich von hinten bis vorne verarschen, was noch harmlos wäre...
Naja, bei Enterprise war man als Mensch moralisch soweit... :D
Man könnte denen eine moderne Waffengattung übergeben... hm... jetzt kein waffenstrotzendes Raumschiff, sondern, sagen wir mal, ein Sturmgewehr mit genügend Munition aus unserer modernen Zeit... peng... die würden innerhalb von ein paar Monaten jeden Krieg gewinnen. Da hätte doch keiner mehr eine Chance.
Das ist wohl wahr !
moric schrieb:Und... ich weiß nicht, ich weiß nicht... ich traue DAS uns Menschen tatsächlich zu.
Wenn ich mir vorstelle, wir wären unterwegs, weil wir eine neue Heimat finden müssen,
kann ich mir das auch durchaus vorstellen !
Fressen oder gefressen werden....
Wer weiß, welche Blüten der Kapitalismus oder die Sensationsgier die Menschen noch hinführt?
Naja, ich habe statistisch gesehen, die Hälfte meines Lebens hinter mir.
Ich hoffe ich darf mein ruhiges Leben bis zu Ende führen...


melden
Anzeige

Freundschaft mit Aliens, warum sollten wir?

11.11.2014 um 14:20
Desmocorse schrieb:Wenn ich mir vorstelle, wir wären unterwegs, weil wir eine neue Heimat finden müssen,
kann ich mir das auch durchaus vorstellen !
Also... DANN sowieso... wenn die Menschen auf wären, sich auf Grund von Verzweiflung neuen Lebenraum erschließen zu müssen, ist eine "Freundschaft mit Aliens" aber NUR noch als Forenthema realistisch.

Da kennen wir doch nun wirklich überhaupt keine Skrupel... ich glaube nämlich nicht, dass solche Grundzüge im Wesen der Menschheit sich soooo groß verändern werden... wenn es uns irgendwie schlecht geht und wir BRAUCHEN dringend irgendetwas, nehmen wir, so glaube ich, keine Rücksicht.

Ich meine, da passen wir ja noch nicht mal auf unseren EIGENEN Planeten auf, wer weiß, wie wir da mit anderen umgehen werden?

Also... wenn wir nicht in Not sind und so friedlich vor uns hinforschen wollen, dann werden wir gnädig den "Beobachter" und "Erforscher" und "Entdecker" spielen, aber wenn wir dringend, für unser eigenes Fortkommen, etwas benötigen, was ein anderer Planet uns bieten könnte (ohne das wir dafür gleich einen galaktischen Krieg anzetteln müssten), dann nehmen wir uns das.

Vielleicht packen wir dann wieder die Kiste mit den Glasperlen aus, oder das Feuerwasser... das hat ja schon mal ganz gut funktionert.

Oder ein paar unbekannte Krankheiten einschleppen... da kann man sich zurück lehnen und abwarten...


melden
143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden