Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

1.017 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Aliens, Alien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 13:08
@shuuk
Zitat von shuukshuuk schrieb: Trotzdem sind wohl eher diejenigen die "hierher" kommen Froscher, Wissenschaftler. Zumindest bisher.
Aus den Berichten die man hat, deutet dies zumindest darauf hin.
Würden das alles Verbrecher sein wie wir Menschen, dann würde es dich gar nicht mehr geben.
Alle Lebewesen im Universum unterliegen den Regeln der Physik, d.h. es gibt nicht unendlich viele Planeten die bewohnbar sind und welche sich a) finden lassen b) erreichbar sind und c) nicht von einer anderen Spezies besiedelt, oder verteidigt werden.

Folglich wird jede rational denkende Rasse ersteinmal unbemannte Sonden zur Aufklärung schicken, dann in einem zweiten Schritt vielleicht Forschungsroboter. Beides wird je nach Entfernung und technischen Möglichkeiten, wie mögliche Reisegeschwindigkeit schon einen langen Zeitraum beanspruchen. Wie gesagt, bewohnbare Planeten, wie die Erde, werden eine endliche Resource darstellen. Jede Spezies wird aber den natürlichen Drang verspüren, ihre eigene Existenz zu sichern und sich auszubreiten, zumindest ist das nach allem was wir wissen, ein Naturgesetz und wird ergo auch für ET`s gelten.

Daraus folgt, dass eine ankommende Rasse sicher nicht ohne eigennützigen Grund hier auftauchen würde, da ein solches Unternehmen immer immense Resourcen beanspruchen würde. Die Menscheit würde sicher auch nicht akzeptieren, dass man Unsummen von Geld per Steuer eintreibt, nur um mal auf einem anderen Planeten freundlich "Guten Tag" zu sagen.

Aus den gültigen Naturgesetzen der Evolutionsbiologie folgt, dass Spezies nunmal um knappe Resourcen konkurieren und ihre eigenen Resourcen nur dann einsetzen, wenn sie dadurch einen Vorteil erlangen. Auch das wird bei aller "ET-Romantik" für alle Spezies gelten.

Ergo wären Deine freundlichen "Forscher und Wissenschaftler" lediglich ein Vorauskommando einer wahrscheinlich unangenehmen Begegnung.
Behält man das nun im Hinterkopf, wäre es gradezu unsinnig, Menschen zu untersuchen und sie anschließend wieder brav nach Hause zu bringen, wo sie einen zumindest "verdächtigen" Bericht abgeben könnten. Ein ungeklärtes Verschwinden, wäre da unauffälliger.

Fazit: ET`s werden, wenn sie es denn bis hier hin schaffen würden, sicher genauso viel, oder wenig verbrecherrisch sein, wie Menschen auch (Entführungen sind ja auch nicht unbedingt nett) und ob es zu einem Kampf um Resourcen kommt, hängt einzig und allein davon ab, ob "ET" eine Möglichkeit hat a) 6 Milliarden Menschen zu bekämpfen/kontrollieren b) es möglich ist vorhandene Resourcen für sich selbst auszubeuten und c) dem Stand der eigenen Kriegstechnik.

@merowin
Zitat von merowinmerowin schrieb: Wurdest Du schonmal hypnotisiert?
Musst Du erst Heroin nehmen, um zu wissen, dass es schädlich ist?
Zitat von merowinmerowin schrieb: Vllt. ist es ihnen auch total egal ob wir wissen warum sie uns entführen sollten, weil wir nicht besser sind. Wir erklären Affen auch nicht warum wir sie schminken. Zumal sowas nur Frauen beantworten könnten, die widerrum angeekelt von der Herkunft ihrer Kosmetik sind und es dann trotzdem kaufen.
Es ist schlicht nicht möglich einer Kreatur ohne Sprache etwas per Kommunikation zu erklären.
Allerdings bin auch ich ein strikter Gegner von Tierversuchen und Tierquälerei. Sollten sich "ET`s" so verhalten, beweist das nur, dass sie soweit "fortgeschritten" nicht sein können und dass ich mit meiner obigen Argumentationskette ziemlich genau getroffen habe.


4x zitiertmelden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 13:56
@Wolfshaag
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Sollten sich "ET`s" so verhalten, beweist das nur, dass sie soweit "fortgeschritten" nicht sein können und dass ich mit meiner obigen Argumentationskette ziemlich genau getroffen habe.
Ethik und Moral ist kein Zeichen von Fortschritt, sondern die Barmherzigkeit des Verstandes nicht selbst in dieser Lage stecken zu wollen.
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Musst Du erst Heroin nehmen, um zu wissen, dass es schädlich ist?
Nö aber eine Hypnose ist korrekt durchgeführt auch nicht schädlich.
Diese Blitzhypnosen von studierten Quacksalbern auf der Couch haben der Thematik nur den schlechen Ruf verpasst, indem sie falsche Anker gesetzt haben und/oder die Personen paralysiert, anstatt hypnotisiert haben.


1x zitiertmelden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 14:11
@merowin
Auch diskutieren muss gelernt sein, statt auf meine Argumentation einzugehen, schwafelst Du nun plötzlich von...
Zitat von merowinmerowin schrieb: Ethik und Moral ist kein Zeichen von Fortschritt, sondern die Barmherzigkeit des Verstandes nicht selbst in dieser Lage stecken zu wollen.
...was nun wirklich jeder Logik entbehrt und obendrein keines meiner Argumente auch nur berührt.
Wären "ET`s" so barmherzig, bräuchten sie wohl keine Entführungen, oder andere Eingriffe in das Leben von anderen Spezies, oder?
Zitat von merowinmerowin schrieb: Nö aber eine Hypnose ist korrekt durchgeführt auch nicht schädlich.
Diese Blitzhypnosen von studierten Quacksalbern auf der Couch haben der Thematik nur den schlechen Ruf verpasst, indem sie falsche Anker gesetzt haben und/oder die Personen paralysiert, anstatt hypnotisiert haben.
Auch hier ging es nicht, um die Schädlichkeit von Hypnose, oder Heroin, sondern darum, dass man nicht alles selbst am eignen Leib erlebt haben muss, um eine korrekte Aussage zu treffen und schon gar nicht ging es, um mehr oder weniger effiziente Fähigkeiten von irgendwelchen Quacksalbern.

Also bitte ich Dich, entweder eine sachliche Diskussion zu führen, mit stichhaltigen Argumenten, oder es bleiben zu lassen, dann aber verschone mich bitte mit solchem "Eso-Geschwafel", welches keinerlei rationale Aussage beinhaltet.
Danke. ;)


1x zitiertmelden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 14:24
Zitat von shuukshuuk schrieb:Glaubst du Militärs, normale Wissenschaftler, oder Geheimlabors waren sowas?
Die züchten sich die Tiere selber, wenn sie so etwas brauchen.
Und die ETS können nicht Kühe züchten?Die sollen doch sogar den Mensch gezüchtet haben,oder?
aber ne Kuh müssen die klauen?Leute,ihr widersprecht euch selber!
Und zum Sex,mein Freund:
Die Geschichte des Vampirismus hat sexuelle Hintergründe.Das ist fakt.
Das wird bei den ET-Geschichten genau so sein.


1x zitiertmelden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 14:31
Die halten alles zurück weil es Panik in der Welt auslösen würde.

- Crash der Wirtschaft
- Zusammenbruch von allen Religiösen quatsch vereinen
- Zusammenbruch der Sozialstruktur

Weil keiner weis ob sie gut oder böse sind decken sich viele mit Waffen zu usw
andere begehen Selbstmord weil sie nicht damit umgehen können.

Ehrlich gesagt ich hab keine Lust auf eine höhere Eminenz . Was glaubt ihr wie weit wir wären würden die Menschen nicht an irgentwelche Unsichtbaren Wesen oder Propheten hören ? genau wahrscheinlich würden wir auch Ufos haben .


melden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 14:32
@Wolfshaag

Welche Argumentation?

Wer sagt, dass sie barmherzig sind? Du?!
Wer sagt, dass Fortschritt gleichbedeutend mit Moral ist? Du?!
Wer sagt, dass Außerirdische keine Menschen entführen, weil das nicht fortschrittlich ist? Du?!

Das sind keine Argumente, sondern Behauptungen :)

Der Mensch hat die größten Fortschritte in Medizin und Technik gemacht, indem er sein Gewissen abgeschaltet hat.
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Auch hier ging es nicht, um die Schädlichkeit von Hypnose, oder Heroin, sondern darum, dass man nicht alles selbst am eignen Leib erlebt haben muss, um eine korrekte Aussage zu treffen und schon gar nicht ging es, um mehr oder weniger effiziente Fähigkeiten von irgendwelchen Quacksalbern.
Du hast doch geschrieben, dass die Patienten sich an die üblichen Schematas von Entführungen erinnern und das ist eben falsch. Richtig hypnotisiert besitzt der Mensch nurnoch eine unterbewusste Erwartungshaltung und keine Selbstsuggestion, um sich an "übliche" Entführungen zu erinnern. Er schildert was er unterbewusst erlebt hat und für manche sind eben auch Argumentationsketten der böse Onkel, wenn sie ihnen nicht passen :)


1x zitiertmelden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 14:39
Ich habe ein Einhorn gesehen hab sogar ein Bild davon gemacht.
wtf-photos-videos-unipug


melden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 14:58
@merowin
Zitat von merowinmerowin schrieb: Wer sagt, dass sie barmherzig sind? Du?!
Habe ich nirgendwo ernsthaft behauptet.
Zitat von merowinmerowin schrieb: Wer sagt, dass Fortschritt gleichbedeutend mit Moral ist? Du?!
Habe ich ebenso wenig behauptet.
Zitat von merowinmerowin schrieb: Wer sagt, dass Außerirdische keine Menschen entführen, weil das nicht fortschrittlich ist? Du?!
Ich sagte, dass es schlicht keine Entführungen durch Außerirdische gibt! Welchen Teil des Satzes verstehst Du nicht?
Weiter sagte ich, würde ich von der rein hypothetischen Annahme ausgehen, es gäbe solche Entführungen, sei es unsinnig, das Entführungsopfer anschließend wieder brav nach Hause zu bringen.
Zitat von merowinmerowin schrieb: Das sind keine Argumente, sondern Behauptungen :)
Nee, das ist Dein mangelndes Textverständnis.
Zitat von merowinmerowin schrieb: Der Mensch hat die größten Fortschritte in Medizin und Technik gemacht, indem er sein Gewissen abgeschaltet hat.
Und jetzt? Beweißt das irgendwas, was mit den Entführungen von angeblichen Außerirdischen zu tun hat?
Zitat von merowinmerowin schrieb: Du hast doch geschrieben, dass die Patienten sich an die üblichen Schematas von Entführungen erinnern und das ist eben falsch. Richtig hypnotisiert besitzt der Mensch nurnoch eine unterbewusste Erwartungshaltung und keine Selbstsuggestion, um sich an "übliche" Entführungen zu erinnern. Er schildert was er unterbewusst erlebt hat und für manche sind eben auch Argumentationsketten der böse Onkel, wenn sie ihnen nicht passen :)
Das ist in vielen Punkten falsch, aber darauf will ich gar nicht einzeln eingehen.
Hat ein Mensch sich vorher irgendwelchen Blödsinn eingeredet, oder wurde ihm dieser Unfug eingeredet, wird er genau das, als selbst Erlebtes widergeben. Es ist schlicht unwahr, dass Hypnose eine Art "Lügendetektor" darstellt, ergo bleibt Blödsinn eben Blödsinn, ob unter Hypnose, oder im Normalzustand.
Kein ernsthafter Wissenschaftler würde eine Aussage unter Hypnose, als echten Beweis ansehen, woraus folgt, dass auch das, was Du hier als angebliche Argumentation verkaufen willst, nicht stichhaltig ist.

So last but not least, gehst Du nun entweder auf meine Argumentation aus meinem post von 13:08 Uhr ein, oder die Unterhaltung ist von meiner Seite beendet, da vollkommen sinnfrei. ;)


2x zitiertmelden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 14:59
@jabbathecup

Spekulation! Ob es so kommt kann man nicht sagen. Aber es kommt dem klassischen ScFi der US-Amerikanischen 1960er Jahre nah.


melden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 15:28
Zitat von emsems schrieb:Und die ETS können nicht Kühe züchten?Die sollen doch sogar den Mensch gezüchtet haben,oder?
aber ne Kuh müssen die klauen?Leute,ihr widersprecht euch selber!
Und zum Sex,mein Freund:
Die Geschichte des Vampirismus hat sexuelle Hintergründe.Das ist fakt.
Das wird bei den ET-Geschichten genau so sein.
Zum einen bin ich nicht dein Freund kolege.
Zum anderen können ET`s keine Kühe züchten, oder glaubst du auf dem Planten XY gibts genau die gleichen Lebewesen wie bei uns auf der Erde? Wer redet davon das sie Kühe klauen?
Das ist doch der Grund warum sie "angeblich" hier sind, weil sie unseren Planten "studieren" wollen.

Bitte mal ein bischen genauer Lesen, bevor man solche behauptungen aufstellt :)


melden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 15:36
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Es ist schlicht nicht möglich einer Kreatur ohne Sprache etwas per Kommunikation zu erklären.
Hast Du schonmal von Mathematik gehört? Das mit den Zahlen.

Bringt dem Affen nix aber da ein Außerirdischer auch eine "Kreatur" ist, könnte man mit dem vllt. auf einem Niveau kommunizieren was manche nichtmal mit Sprache beherrschen.
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Sollten sich "ET`s" so verhalten, beweist das nur, dass sie soweit "fortgeschritten" nicht sein können
Inkontinenz...
Sollten sie sich so verhalten und Tests durchführen - ohne auf unsere armen armen Gefühlchen wert zu legen, heißt es dass sie genug kalkül besitzen, um Nutzen über Emotionen zu stellen.

Fortschritt hat nix damit zu tun wie nett ich bin, sondern was ich bereit bin dafür zu tun.
Zum Bleistift eine Sache immer und immerwieder zu erklären, obwohl man merkt, dass beim Gegenüber nich viel ankommt.
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:So last but not least, gehst Du nun entweder auf meine Argumentation aus meinem post von 13:08 Uhr ein, oder die Unterhaltung ist von meiner Seite beendet, da vollkommen sinnfrei
Schade, dabei warst Du gerade dabei Fortschritte zu machen :(

@Wolfshaag


melden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 15:47
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Kein ernsthafter Wissenschaftler würde eine Aussage unter Hypnose, als echten Beweis ansehen, woraus folgt, dass auch das, was Du hier als angebliche Argumentation verkaufen willst, nicht stichhaltig ist.
Ernsthafte Wissenschaftler kennen auch nur ihre kleine Welt, die sie wärend des Studiums gelernt haben.
Wissenschaftler vor 500 Jahren hätte auch nie daran gedacht, dass man zum Mond fliegen kann in naher Zukunft.

Und so siehts auch mit der heutigen Zeit aus.
Man sieht oder erlebt Dinge, die es nach unserem "jetzigen" Wissensstand gar nicht geben dürfte.

In 500 Jahren findet jemand aus dem Internetarchiv diesen Tread und lacht sich über die Skeptiker tot, die sagen dies und das geht und gibt es nicht :)


1x zitiertmelden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 16:39
@shuuk

Das mit den Hypnosen sollte man mit grosser Vorsicht geniessen.Hypnose gibt es auch in versch. Stadien nicht alles ist Tiefen-Hypnose.Die Hypnose ist kein Beleg für irgendwas es könnte für Psychologen Anhaltspunkte geben für eine Analyse. Dazu muss man auch wissen dass unser Gehirn/Psyche Schutzmechanismen erstellt und Empfindungen oder Traumatas überlagern sich mit Bildern. woher diese stammen bzw. wie sie zusammengesetzt werden kann aufgrund der unbestimmtheit der Einflüsse nicht lokalisiert werden.

Ein zusätzlicher Punkt ist der Hypnotiseur der die ganze sache lenkt und suggestiv einwirkt. Hier handelt es sich um bewusstes zielgeführtes suchen mit suggestiv Fragen.

Nehmen wir als bsp. Dr.Macks Studien.. seine Probanten /Patienten wurden selektiert. dh. wer nicht dass erzählte was er gerne hören wollte liess er links liegen .Diese ausgesuchten Patienten hatten eines gemeinsam sie wiesen auf ein Traumata hin und hatten alle Anzeichen für psychische Störungen (was er sogar zugab) ausserdem waren sie davor schon esoterisch/religiös oder ET-gläubig vorbelastet wie der Hypnotiseur selbst auch .. nun statt dass man zu aller erst die Ergründung bzw. den Auslöser irdischer Natur versuchte neutral zu analysieren bspw. sexuelle übergriffe oder Gewaltszenarien in Betracht ziehen würde benutze quasi Mack diese Leute um sie so zu manipulieren damit sie seiner "Wahnvorstellung" folgten.

schaut oder hört /liest einmal ein Sitzungs-Protokoll dann bemerkt man was ich meine.

Ausserdem entzieht es sich jeglicher logik &plausibilität dass ET leute aus &ins Bettchen bringen.

smell what the Rock is Cocking .. ;)

lg

smoki


melden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 17:27
@shuuk,
man schreibt Kollege mit Doppel-L....

Die Ets kommen also auf die Erde,züchten Menschen und entführen die.
Bei der Untersuchung von Kühen sind die aber darauf angewiesen von Bauer Müller die Kuh zu zerhäckseln....aha,ja,....

Und die "studieren" und durch entfernen des Kuheuters?
Aber erwischt werden wollen die absichtlich,oder?Warum lassen die die Reste der Kühe liegen?
Kein Platz im UFO?


melden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 17:38
Zitat von shuukshuuk schrieb:Und so siehts auch mit der heutigen Zeit aus.
Man sieht oder erlebt Dinge, die es nach unserem "jetzigen" Wissensstand gar nicht geben dürfte.

In 500 Jahren findet jemand aus dem Internetarchiv diesen Tread und lacht sich über die Skeptiker tot, die sagen dies und das geht und gibt es nicht :)
Ich denke das der Typ in 500 Jahren über die Leute lachen wird,die ihre notwendige Portion Skepsis verloren haben und überall UFOs sehen.

Mal ein Vergleich aus der Geschichte:
Adolf H. und Kumpanen haben auch "Videos gefaked",also Nachrichten bewusst als Propaganda missbraucht.Aber die große Masse glaubte alles was die erzählten.
Es gab aber Skeptiker die NICHT jeden Quatsch glaubten.Lachen wir nun über die Skeptiker?
Nein,es wäre besser gewesen wenn mehr Menschen skeptisch gewesen wären.


1x zitiertmelden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 17:46
@ems
Mal ein Vergleich aus der Geschichte:
Adolf H. und Kumpanen haben auch "Videos gefaked",also Nachrichten bewusst als Propaganda missbraucht.Aber die große Masse glaubte alles was die erzählten.
Es gab aber Skeptiker die NICHT jeden Quatsch glaubten.Lachen wir nun über die Skeptiker?
Nein,es wäre besser gewesen wenn mehr Menschen skeptisch gewesen wären.
ich weiß ja nicht wie eingehend du dich mit dieser zeit auseinandergesetzt hast, aber das iss mit verlaub gesagt .... bullshit was du da von dir gibst^^

in dieser wie auch in der heutigen zeit haben menschen die in solchen systemen leben müssen, schlicht und ergreifend nur angst^^
und aus angst und verzweiflung entsteht nun mal apathie und vorsicht.

das hat nichts mit skepsis oder propaganda zu tun ....


melden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 17:49
@webnerd
Möchtest du sagen das im 3.Reich keine Propaganda betrieben wurde?
Das alle Menschen Angst hatten im 3.Reich?
Was ist daran Bullshit das wenige Menschen die Propaganda hinterfragten?


melden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 17:56
@webnerd
Ich behaupte das du sehr wenig mit Menschen geredet hast die zu der Zeit lebten.
Es hatten nicht alle Angst,das ist Blödsinn.Im Gegenteil,hier auf den Dörfern ging es den Menschen gut.
Die Propaganda vermittelte bis zum Schluß den Endsieg.
Die Soldaten folgten blind.
Aber es gab Menschen die Hitler gegenüber skeptisch waren und die Sache hinterfragten.
Warum gab es denn die Attentäter?


1x zitiertmelden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 18:21
Zitat von emsems schrieb:Mal ein Vergleich aus der Geschichte:
Adolf H. und Kumpanen haben auch "Videos gefaked",also Nachrichten bewusst als Propaganda missbraucht.Aber die große Masse glaubte alles was die erzählten.
Es gab aber Skeptiker die NICHT jeden Quatsch glaubten.Lachen wir nun über die Skeptiker?
Nein,es wäre besser gewesen wenn mehr Menschen skeptisch gewesen wären.
Der Vergleich ist Bullshit.
Du tust gerade so, als ob auf ARD, ZDF am laufenden Band UFO`s gezeigt werden.
Und in der Tageschau über Aliens gesprochen wird.

Mit anderen Worten, du kannst nicht die Propaganda von Adolf H. mit den heuten UFO Sichtungen vergleichen :)
Zitat von emsems schrieb:Aber es gab Menschen die Hitler gegenüber skeptisch waren und die Sache hinterfragten.
Warum gab es denn die Attentäter?
Das hat nix mit Skepsis zu tun, sondern mit gesunden Menschenverstand.
Wer jemanden glaubt, er könne die ganze Welt erobern, der sollte mal zum Arzt gehen.

bzw: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :)


1x zitiertmelden

Warum die USA und die Mächtigen dieser Welt UFOs verschweigen!

15.06.2011 um 19:04
Suchergebnisse für ufo

Ungefähr 824.000 Ergebnisse bei youtube
Zitat von shuukshuuk schrieb:Du tust gerade so, als ob auf ARD, ZDF am laufenden Band UFO`s gezeigt werden.
Ich könnte wer weiss was erzählen,du willst unbedingt UFOs und Ets haben.Bitte,glaub daran.
Du gibst dir eh keine Mühe meine Texte zu verstehen.Also geh am besten nicht mehr darauf ein.Wir schweifen zu sehr ab.
Zitat von shuukshuuk schrieb:Das hat nix mit Skepsis zu tun, sondern mit gesunden Menschenverstand.
Wer jemanden glaubt, er könne die ganze Welt erobern, der sollte mal zum Arzt gehen.
Also waren fast alle Deutsche damals ein Fall für den Arzt??


1x zitiertmelden