weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

150 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Kontakt, Beweise, Hinweise, Versteck

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

29.07.2011 um 21:09
@AnGSt

kann dir nicht ganz folgen


melden
Anzeige

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

29.07.2011 um 21:14
Vlt hat man sowas,was du meinst auch schon gefunden.
Falls es wirklich sowas sein sollte googel mal nach dem "Black Knight" Sateliten. Dann wäre das Ding garnichtmal so weit versteckt gewesen. Aber den Black Knight und das LDE-Phänomen hat man irgendwann aufgegeben zu erforschen in den 70ern. Schade eigentlich. Ist zwar teilweise auch "schwammig" das Thema aber hier gibts gute Infos dazu:

http://home.arcor.de/ronow/Folgeseiten/Setiforschung.html#Bericht%20einer%20unheimlichen%20Begegnung

Und hier ein Video mit den "angeblich unverschlüsselten HD-Aufnahmen".
Auch wenn viele Sagen ist nur Weltraumschrott,finde ich könnte hinter dieser Geschichte vlt sogar wirklich mehr stecken. Einfach mal bissl googeln....

Hier das Vid:



Gibt auch hier im Allmystery glaube ich nen Thread dazu.


Gruss
Aurora


melden

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

29.07.2011 um 21:18
@area696
1. Ist das Video alles andere als HD.
2. Gibts die Aufnahmen ganz offen auf dem NASA Server zum runterladen.
3. Gehts hier mehr um ein Gedankenspiel als um eine reale Kapsel. ^^


melden

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

29.07.2011 um 21:19
Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem = Also ich würde erstmal auf der "Erde" danach suchen !! zb. in unseren Sieben Weltmeeren .
Und div. anderen unerforschsten Gebieten wie die Wüste oder Ähnliches !


melden

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

29.07.2011 um 21:23
zu1: Das Video nicht,aber die Bilder darin sollen die HD-Bilder zeigen.
zu2: Genau das kann man,daher kommen die Bilder ja auch ,war ja ne offizielle NASA Mission.
(es gab aberr lange das Gerücht,dass es wesentlich detailiertere Aufnahmen geben soll
als die angeblichen HD-NASA-Versionen ,auch von denen aber mit Code geschützt
zu3: Darf man sein Gedankenspiel nicht mit Vid und Bild untermalen? ^^ Aber ich weiss was
du meinst,also in dem Punkt sorry. ABER passt perfekt zu dem Thema denke ich schon.Könnte ja neue DENKanstösse geben ;-)


melden

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

29.07.2011 um 21:33
Soll das hier jetzt eine hypothetische, intergalaktische Schnitzeljagt werden ?
:D


melden

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

29.07.2011 um 21:40
Irgendwie finde ich den Gedanken, einen Hinweis, Zeitkapsel oder was auch immer
auf dem nächsten von uns Menschen bewohnbarem Planeten zu verstecken etwas
unsinnig. Dann wäre dieser Planet sicherlich auch für die Aliens selbst bewohnbar.
Und wenn sie ja fähig sind, weiter weg liegende Sternensysteme zu bereisen,
dann tun sie das sicherlich nicht nur aus Spass an der Freude, sondern betreiben
sicherlich selbst aus Expansionsgründen Besiedlungspoliik. Weshalb dann af einem
für sie selber bewohnbarem Planeten dann einen Hinweis verstecken und selbst
wieder abzischen ? Irgendwie nicht sehr einleuchtend. Folglich wäre es auch nicht
besonders einleuchtend, auf der erde einen Hinweis zu verstecken.

Ich hatte das mit der Expansionspolitik und der Versorgung mit Nahrungsmitteln
und anderen Resourcen ja in einem anderen Thread ja schonmal angesprochen.


melden

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

30.07.2011 um 00:24
cornholio78 schrieb:Also ich würde erstmal auf der "Erde" danach suchen !! zb. in unseren Sieben Weltmeeren .
wenn die vor Jahrmillionen hier waren,wäre ein Ort auf der sich bewegenden Erde ziemlich unsicher um was zu deponieren...der Mond wäre die beste Wahl...man sieht heute noch die Fussabdrücke der Mondlandung,auch noch in einigen tausend Jahren


melden

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

30.07.2011 um 00:32
@area696

lol, HD-Aufnahmen in 360p... ob Bilder oder Video ist doch völlig Wurst, die Auflösung ist jedenfalls miserabel.


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

30.07.2011 um 00:38
@AnGSt

Ist zwar noch von der ersten Seite, da muss ich aber mal nachharken... :D
AnGSt schrieb:Wenn das so ist, habe ich dann dieses höhere Bewußsein erreicht...
Wenn ich das richtig verstehe, hast du etwas in der Bibel "entschlüsselt" ???


melden

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

30.07.2011 um 00:38
Ich persönlich könnte mir vorstellen, wenn ich so eine Botschaft verstecken sollte, dass ich sie in einem Objekt unterbringe, dass an einem der Lagrange- / Librations-Punkte "versteckt" ist.
Denn die Endeckung eines solchen Objekts und der Botschaft setzt voraus, dass die Entdecker sich 1. mit Theorie (Himmelsmechanik) und 2. mit der Praxis (Raumfahrt und genauere, tiefergehende Untersuchung von Objekten, wie Asteroiden oder Meteroiden) auseinander gesetzt haben.
Wobei das auch nur den 1. Teil einer "Schnitzeljagd" darstellte. Da könnte man nach diversen entwicklungsstufen differenzieren: interplanetar, intersolar, intergalaktisch.
Das ist aber nur Laienmeinung. Keine Ahnung, wie stabil diese Punkte über die Jahr(hundert)tausende / Jahrmillionen sind.


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

30.07.2011 um 00:41
@Schpork

Bist du ein Lehrer? :D
Ich kenne einen Herr Sporck und das wird ja immerhin so ausgesprochen wie dein nickname... xD


melden

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

30.07.2011 um 00:44
raupsi-ya schrieb:@Schpork

Bist du ein Lehrer? :D
Ich kenne einen Herr Sporck und das wird ja immerhin so ausgesprochen wie dein nickname... xD
Ist zwar massiv OT, aber klares "Nein". Zumindest nicht in Schulen. Eher "Erwachsenenbildung" (und da auch erst kurz vor dem Abschluss).


Und zur "Bibel Code"-Variante: Wie ist das mit den Änderungen in der Textgrundlage (also Bibel und Thora) über die Jahrhunderte zu vereinbaren? Die Annahme DES einen Textes setzt doch eigentlich voraus, dass er göttlich offenbart wurde (und macht von daher die kleinen grünen Männchen wieder obsolet).


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

30.07.2011 um 00:49
@Schpork

Jaja. Ich weiß. OT, aber Zufälle gibts! ;)

Hätt ja sein können, denn das hätte er wohl auch so kompliziert formuliert. :D
Schpork schrieb:Ich persönlich könnte mir vorstellen, wenn ich so eine Botschaft verstecken sollte, dass ich sie in einem Objekt unterbringe, dass an einem der Lagrange- / Librations-Punkte "versteckt" ist.
Denn die Endeckung eines solchen Objekts und der Botschaft setzt voraus, dass die Entdecker sich 1. mit Theorie (Himmelsmechanik) und 2. mit der Praxis (Raumfahrt und genauere, tiefergehende Untersuchung von Objekten, wie Asteroiden oder Meteroiden) auseinander gesetzt haben.
Wobei das auch nur den 1. Teil einer "Schnitzeljagd" darstellte. Da könnte man nach diversen entwicklungsstufen differenzieren: interplanetar, intersolar, intergalaktisch.
Das ist aber nur Laienmeinung. Keine Ahnung, wie stabil diese Punkte über die Jahr(hundert)tausende / Jahrmillionen sind.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

30.07.2011 um 06:02
@raupsi-ya

Ja, hab ich. Über die Möglichkeit (?), daß die Verschlüsselung von Aliens vollbracht wurde, hatte ich bisher nicht in Erwägung gezogen.


@Schpork

Das was ich da gefunden habe , ist recht änderungstolerant. Wir möchten bitte nicht über einen "Bibelcode" sprechen, da das etwas völlig anderes ist als meins. Bei mir darf man ruhig hier und da ein paar worte oder sogar ganze verse streichen oder einfügen, das muster bleibt trotzdem erkennbar. Leider ist es sehr kompliziert ... daher auch die Entschlüsselung nur per computer. Guter Kandidat so eine Zeitkapsel zu sein. Was ich in dem zu Tage gebrachten Material nun allerdings vermisse, sind klare Hinwiese DASS es von Aliens stammt. Könnte also genausogut von der Erde stammen, das war meine bisherige Annahme ... obwohl da auch Bilder vom Orion und dem großen Wagen drin sind.


melden

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

30.07.2011 um 09:53
@Wandermönch
Wandermönch schrieb:Die frage ist , wie muss man einen Hinweis verstecken , damit die menschen ihn finden , wenn die zeit reif ist - und nicht schon vorher
mir scheint, du schaust zu viele sci-fi-filme.
immer wieder der gleiche unsinn mit euren aliens,
die uns angeblich besucht haben sollen.


melden

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

30.07.2011 um 10:02
Mal anders gedacht, wenn ET so fortschrittlich ist, wieso dann nur passiv verstecken?

Ich halte es für sehr zweifelhaft, daß man irgendwie festlegen kann, welche technischen Möglichkeiten für moralische Reife etc steht.

Wenn dann würde ich halt gleich die Erde von einer KI überwachen lassen, und sagen so z.b. wenn wir über längeren Zeitraum (mindestens 50, lieber 100 Jahre) geschafft haben Frieden zu wahren, dann melden wir uns und schicke z.b. ein Signal vom Mars los


melden
Dr.Precht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

30.07.2011 um 10:43
Wieso, weshalb, warum eine intelligente außerirdische Lebensform Zeichen auf ihre Existenz verstecken oder bewusst offensichtlich platzieren sollten, können Wir nicht nachempfinden. Sich darüber Gedanken zu machen ist insofern absurd, als dass wir mit einem eigenem Verstand nicht die Beweggründe eines anderen erörtern können. Alle hier aufgestellten Thesen zu den Beweggründen Außerirdischer beruhen auf Erfahrungen die man selbst gemacht hat. Man vergisst dabei gerne, dass auch derjenige dessen Beweggründe erörtert werden sollen, die selben Erfahrungen gemacht haben und zudem die selben Schlüsse aus diesen gezogen haben muss. Der Mensch verarbeitet geistig schon sehr unterschiedlich, es zeugt schon von mangelnder Reflektion wenn sich dann tatsächlich Gedanken über Gedanken Außerirdischer gemacht werden. Die eigenen Gedanken sollte man wohl erst einmal ordnen.

Um es noch einmal kurz zu fassen: Mit unserem Verständnis dieser Welt, den Dingen auf ihr, der Physik etc. können wir gewiss nicht die Interessen eines Verstandes außerirdischer Herkunft nachvollziehen.


Dazu passt auch die Tatsache, dass hier wieder behauptet wird, Zeichen auf intelligentes außerirdisches Leben könnte und müsste ein erdähnlicher Planet sein, der Lebensbedingungen wie die Erde erfüllt. Ich sage euch, wir können gar nicht definitiv ausschließen und eingrenzen. Wir können allenfalls vermuten und auf bisherige Erfahrungen begründen. Doch solang der Mensch existiert werden Erfahrungen erneuert wie eine Computersoftware, werden Lücken oder Fehler entdeckt, erhält es ein Update. Wir könnten jederzeit eine Erfahrung machen, die sämtliche bisherige Erkenntnisse auf den Kopf stellt. Doch die Philosophie der Wissenschaft verbietet dies in Betracht zu ziehen, weil ja die bisherigen Erkenntnisse diese Wahrscheinlichkeit ausschließt respektive stark eingrenzt. Es wird sich zu stark auf bisherige Erkenntnisse fixiert. Obgleich auf bisherigen Erkenntnissen aufgebaut werden sollte, so gibt es zu keinem Zeitpunkt eine Garantie, dass das bisherige in Wissen gebrachte, auch definitiv ist.


melden

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

30.07.2011 um 10:58
So eine Kapsel ist sicher nichts materielles -oder könnten die jedes Erdbeben oder Meteoriteneinschlag für zig100tsde Jahre voraussagen?
Die Gefahr, dass die Botschaft nicht übersteht, ist wohl doch zu hoch..


melden
Anzeige
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausserirdische Hinweise versteckt in unserem Sonnensystem

30.07.2011 um 14:33
Ich bin mitr zumindest sicher das die Alfs keine Nachricht in die Bibel packen.
Das wäre rassistisch.
Captain Knitz vom Aldebaran:"Für die tollen Christen gibts ne Mail,aber die anderen Glaubensrichtungen gehen uns am Arsch vorbei!!"


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden