Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Ufo-Faktencheck-Thread

3.769 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Außerirdische, Fakten, Exopolitik, Mufon, Tatsache, Faktencheck

Der Ufo-Faktencheck-Thread

31.10.2014 um 20:13
Desmocorse schrieb:Das sind Statements von Menschen, die in ihrer Kindheit vielleicht etwas traumatisierendes erlebt haben !
Das sind doch keine Interviews !
Na grade das ist doch das interessante an der Geschichte! Du machst es dir etwas zu einfach alles von der Stange zu ignorieren. Natürlich gehe auch ich wie die meisten anderen davon aus das die Kinder keine Aliens gesehen haben, jedenfalls nicht direkt. Das die Kinder aber was gesehen haben steht völlig außer Frage. Dann würden sie Jahre danach einfach die wahrheit sagen z.B wir wurden von Person X/Y angehalten dies oder jenes zu sagen. Was diesen Fall so interessant macht ist die Frage was genau sie gesehen haben, bzw in wie weit ein Hoax in betracht gezogen werden kann. Eine kleine Inszenierung auf dem Schulhof in Kostümen damit die Kinder schön ihre Geschichten erzählen ist relativ wahrscheinlich wenn man betrachtet in welchen Geldsorgen manche Schulen oder Städte liegen, da kommen ein paar Touristen und Medien grade recht. Ich finde es recht spannend darüber zu diskutieren.

Man kann den Belivern aber keinen Vorwurf machen das sie diesen Fall gerne rauskramen, er ist schließlich bis heute ungeklärt und da ändern auch deine wie meine Aussagen nichts daran, schlussendlich weiß niemand so genau was an diesem Tag dort passiert ist außer die Kinder.


melden
Anzeige
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Faktencheck-Thread

01.11.2014 um 06:44
DaleCooper schrieb:Na grade das ist doch das interessante an der Geschichte! Du machst es dir etwas zu einfach alles von der Stange zu ignorieren.
Die ganze Geschichte, von Anfang an, zielte doch darauf ab, einen Alien-Myhtos aufzubauen.
Man braucht sich nur die Protagonisten, und deren manipulative "Aufarbeitung" zu betrachten.
DaleCooper schrieb: Natürlich gehe auch ich wie die meisten anderen davon aus das die Kinder keine Aliens gesehen haben, jedenfalls nicht direkt.
Also ich gehe auch indirekt davon aus, dass sie keine Aliens gesehen haben.
Denn ich bin der Meinung, es sind keine Außerirdischen hier !
DaleCooper schrieb: Das die Kinder aber was gesehen haben steht völlig außer Frage.
Das sehe ich auch so.
Ich denke aber auch, dass diese Geschichte bewusst in eine Richtung konstruiert wurde.
Erschrecke heute mal eine Gruppe von Kindern, von denen nur ein Teil wirklich was sieht.....
Du wirst aber von allen, am nächsten Tag Bilder bekommen !
DaleCooper schrieb:Was diesen Fall so interessant macht ist die Frage was genau sie gesehen haben, bzw in wie weit ein Hoax in betracht gezogen werden kann. Eine kleine Inszenierung auf dem Schulhof in Kostümen damit die Kinder schön ihre Geschichten erzählen ist relativ wahrscheinlich wenn man betrachtet in welchen Geldsorgen manche Schulen oder Städte liegen, da kommen ein paar Touristen und Medien grade recht. Ich finde es recht spannend darüber zu diskutieren.
Letzlich muss man auch immer im Hinterkopf haben, dass mit dieser Story Geld verdient
werden wollte....
Und mit Sicherheit wurde !
Deswegen könnte ich mir eine Inzinierung, von wem auch immer, gut vorstellen.
DaleCooper schrieb:Ich finde es recht spannend darüber zu diskutieren.
Ne, die ollen Kamellen hat man schon zu genüge durchgekaut....
Und was Neues passiert ja nicht mehr !
DaleCooper schrieb:Man kann den Belivern aber keinen Vorwurf machen das sie diesen Fall gerne rauskramen, er ist schließlich bis heute ungeklärt und da ändern auch deine wie meine Aussagen nichts daran, schlussendlich weiß niemand so genau was an diesem Tag dort passiert ist außer die Kinder.
Wie gesagt, was anderes als ständig die ollen Kamellen rauszuholen, bleibt ja auch nicht !


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

02.11.2014 um 17:32
@nomysterie
nomysterie schrieb:Das irgendwer Geld finanziert, um herauszufinden ob es ET gibt, sollte doch der Beweis sein, dass auf der Erde wirklich noch nie von außerhalb war...
Wie meinst du das?


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

02.11.2014 um 21:15
@nzhalko
Ich denke, er meint das so:
Wenn klar wäre, daß Aliens hier rum laufen, müßte man kein Geld ausgeben, um sie " in den unendlichen Weiten" zu suchen.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

02.11.2014 um 21:36
@Nobby_Nobbs
Achso. Wobei man das natürlich umdrehen könnte. Solange ins blaue hinein "gesucht" wird, geben sich die meisten mit dem vermeintlichen ausbleiben von Entdeckungen zufrieden.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

02.11.2014 um 21:49
@nzhalko
Naja, das klingt schon leicht nach "Verschwörung". ;)
Aber prinzipiell ist es ja schon so, daß das Finanzieren einer Suche draußen kein Beweis dafür ist, daß auf der Erde keine außerirdsichen Touristen zugegen sind. Die könnten theoretisch trotzdem hier sein. Wovon ich allerdings nicht ausgehe.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

02.11.2014 um 22:00
@Nobby_Nobbs
Ja, schon alles richtig, aaaaber es könte immerhin sein! Und genau da setzen wir an :trollking:


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

02.11.2014 um 22:06
@nzhalko
Ja, es könnte sein.
Es könnte aber auch nicht sein.
Leider fehlen für eine positive Beantwortung der Frage die (hier im Thread zu checkenden) Fakten. *fg*


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

02.11.2014 um 22:10
Wir sollten das durch "Indizen" ersetzen. Dann wäre es deutlich einfacher fortzufahren mMn...


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

05.11.2014 um 05:26
Desmocorse schrieb am 01.11.2014:Ne, die ollen Kamellen hat man schon zu genüge durchgekaut....
Was der eine als "olle Kamelle" abqualifiziert, belegt der andere durch hoch-evidente Brisanz.
Und wenn repetiertes Analysieren der einzelnen Fälle auch noch zur Aufklärung beiträgt, dann kann man mMn gar nicht oft genug darauf "herumkauen." Eating-Smiley 1
Desmocorse schrieb am 01.11.2014:Und was Neues passiert ja nicht mehr !
Bitte?
Aktuell relevante Ereignisse sind sehr wohl existent und werden darüber hinaus auch ebenso eruiert wie die vorausgehenden.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Faktencheck-Thread

05.11.2014 um 06:52
Jayman schrieb:Was der eine als "olle Kamelle" abqualifiziert, belegt der andere durch hoch-evidente Brisanz.
Ach wirklich ?
Welch neue, "hoch-evidente Brisanz", hat sich denn aufgetan ? :D
Jayman schrieb:Und wenn repetiertes Analysieren der einzelnen Fälle auch noch zur Aufklärung beiträgt, dann kann man mMn gar nicht oft genug darauf "herumkauen."
Oha, "repetiertes Analysieren" :D
Ihr Hardcore-Believer seid echt putzig ! :)
Bitte?
Aktuell relevante Ereignisse sind sehr wohl existent und werden darüber hinaus auch ebenso eruiert wie die vorausgehenden.
Dann lebst Du vielleicht in einer anderen Welt !


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

06.11.2014 um 01:03
Desmocorse schrieb:Bitte?
Aktuell relevante Ereignisse sind sehr wohl existen
Ja? Wo denn? Wann haben denn zuletzt mehrere hundert Menschen ein Supermarktgroßes UFO über ihren Köpfen hinweg schweben sehen?


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

06.11.2014 um 01:51
@Galaxys81
Von einer Menschenmenge war doch gar nicht die Rede. Die Meldung ist zu goil:

http://www.bild.de/regional/dresden/dresden/flieschende-undordasse-ueber-sachsen-gesichtet-38446712.bild.html


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Faktencheck-Thread

06.11.2014 um 08:46
Jayman schrieb (Beitrag gelöscht):Von "neu" habe ich überhaupt nichts erwähnt!!
Ich bezog mich dabei auf ältere Fälle, .."olle Kamellen" wie Du sie bezeichnest, ..die allerdings ausgezeichnet dokumentiert und belegt sind.
Ich bezog das auf neue Fälle !
Daraufhin war das deine Antwort :
Desmocorse schrieb:Bitte?
Aktuell relevante Ereignisse sind sehr wohl existent und werden darüber hinaus auch ebenso eruiert wie die vorausgehenden.
Was natürlich absoluter Quatsch ist !
Nichts mehr passiert !
Weil heutzutage jede noch so kleine Unregelmäßigkeit, visuell dokumentiert werden würde !
Hat man Dir jetzt schon zig mal erklärt !
Schau Dir den Meteoritenabsturz in Russland an.....
Sofort ist sowas visuell dokumentiert !
Und das von verschiedenen Personen, aus unterschiedlichen Positionen gefilmt !

Wo sind denn die riesen Untertassen ?
Wo sind die Triangles ?
Wo sind die unglaublichen Flugmanöver ?
Wo ?
Wo sind die unglaublichen Flugobjekte ?

Niergendwo !
Sie finden heute nicht statt, und sie fanden auch früher nicht statt !
Na gut, ..für Dich also: "wiederholtes Analysieren"
Besser?
So so, analysieren
Ihr analysiert aber seit Jahrzehnten den selben Scheiß !
Und was hat es gebracht ?
Nichts !
Es gibt null, nada, niente, Belege, für eine außerirdische Präsenz !
Und auch irdische Untertassen und Triangles, oder sonst einen Quatsch, hat man nie
dokumentiert !
Auch da, gibt es nichts.....

Ihr träumt einen Traum !
Merkst Du das nicht langsam ?
Werd mal wach im Kopf !
Und wenn wir schon einmal dabei sind, ..hast Du in diesem Forum eigentlich seit Deiner zweifelhaften Präsenz hier irgendetwas zur Aufarbeitung oder Klärung auch nur irgendeines Sachverhaltes beigetragen?
Nein?
Dachte ich mir`s doch!
Bitte ?
Was soll ich denn aufklären ?
Was soll ich aufarbeiten ?
Für mich findet der ganze Humbug nicht statt !
Also, bevor Du mich hier weiter als Hardcore-Believer betitelst, solltest Du erst einmal etwas Produktives leisten um Deinen allgemeinen Ruf als Ignorant und Pseudo-Skeptiker zu revidieren.
Natürlich bist Du ein Hardcore-Believer !
Und was kümmert Dich bitte, mein Ruf ?
Bring doch einfach Belege für deine Ufos !


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Faktencheck-Thread

06.11.2014 um 08:55
Ich bezog mich also explizit auf aktuelle Ereignisse, ..nicht auf deren Charakteristika.

Und auf Seiten wie: http://www.nuforc.org/ kann man das auch hervorragend recherchieren, was wiederum @Desmocorse Behauptung..

Desmocorse schrieb:
Und was Neues passiert ja nicht mehr !


..nur ein weiteres Mal ad absurdum führt.
Was ?
Diese lächerlichen für Ufos gehaltenen Stimuli, sind deine aktuellen Fälle ?
Sorry, aber ich lach mich gleich schlapp....


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Faktencheck-Thread

06.11.2014 um 09:13
@Jayman
Das sind deine aktuellen Fälle ?

image001
image003
image005
image007
image008

Wirklich ewig der selbe Mumpitz !
Märchenstorys und kleine Lichtlein am Nachthimmel...
Aber eins muss man ET wirklich zugute halten, sie fliegen immer
vorbildlich mit Licht an... :D


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

06.11.2014 um 09:57
@Desmocorse

Denk an deinen Blutdruck, du bist ein alter Mann... :)

Nee, mal im Ernst:

Wo sind die UFO-Vorfälle vom ähnlichen Kaliber wie die Klopper aus dem vorigen Jahrhundert?

Die Ausrede
"Das Militär hält das unter Verschluss!"
ist Blödsinn.
Ein 500m großes UFO nachts über einer US-Stadt wäre innerhalb Minuten auf allen Communityseiten.
Twitter, FB, um nur 2 zu nennen.

Kann es nicht sein das diese spektakulären Sichtungen nicht mehr stattfinden weil es schlicht ohne hundertfachen Beweis nicht mehr geschehen kann?
Vor 30 Jahren hat niemand Fotobeweise verlangt. Aber heute MUSS es zigfach dokumentiert werden.

Kann man daraus ableiten das ein Großteil der UFO-Sichtungen des vorigen Jahrhunderts wohl doch nur Spinnerei, Fehlinterpretation, Trugschlüsse etc. waren?

Das erklärt auch warum fast alle UFO-Videos Lichtpunkte in großer Entfernung zeigen.
Von nah würde man erkennen das es irdische Flugkörper sind.

Und wo sind filmische Aufnahmen der "unglaublichen" Flugmanöver?


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Faktencheck-Thread

06.11.2014 um 10:02
amsivarier schrieb:Denk an deinen Blutdruck, du bist ein alter Mann...
Hatte einen Kaffee zuviel heute... :D
Jetzt gehts aber wieder !


melden
Anzeige

Der Ufo-Faktencheck-Thread

06.11.2014 um 10:09
@Desmocorse

FrankD hatte es mal treffend geschrieben:

Keine Kamera vor Ort:

UFO landet direkt vorm Zeugen, vollführt waghalsige Flugmanöver, vollführt eine mega Lightshow, schiesst mit Strahlenwaffen und analsondiert den Zeugen.


Billigkamera:

UFO ist verschwommener Punkt oder treibt beleuchtet langsam im Wind mit mindestens 3 Km Abstand, macht keine oder geringe Flugmanöver.

Hochwertige Kamera:

UFO hält Sicherheitsabstand von mindestens 7 KM und macht sonst alles wie bei der Billigkamera...


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt