Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum wird es immer weniger?

1.593 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Vorfälle, Kameras ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 02:01
Zitat von nervenschocknervenschock schrieb:Alles. Zwar habe ich die Daten hier nicht zur Hand, aber die Erklärung der Luftwaffe ist schlüssig.
Fakt ist, Zeugen hatten eine Sichtung und die Radardaten der FAA zeigten zum besagten Zeitpunkt ein Flugobjekt ohne Transpondermarkierung an, dass durchaus zu einer dieser Sichtungen passen könnte. Genau deshalb gilt es bis Dato, für die Öffentlichkeit, als unidentifiziert.

Das dieses Flugobjekt ohne Transpondersignal nun alles ein kann, steht außer Frage, es ist zwar naheliegend, dass dies ein Militärjet gewesen sein könnte, allerdings auch etwas gänzlich anderes.
Die USAF ist zu näheren Stellungnahmen nicht bereit. Da alle F-16 getrackt wurden, bis auf dieses Objekt, ist man durchaus dazu berechtigt Fragen zu Stellen, vorallem, da es im selben Gebiet und zur selben Zeit erfasst wurde. Deshalb kann man durchaus darauf schließen, dass diese Vorkommnisse zusammenhängen könnten. Aber näheres erfährt man nicht, da wie schon gesagt, sich die Air Force nicht mehr dazu äußert.

Fazit und da gebe ich dir recht, ist es in soweit geklärt, dass keine genauen Rückschlüsse, zu besagtem Objekt, mehr möglich sind.
Zitat von nervenschocknervenschock schrieb:Das Ganze ist nur eine aufgeblähte Story, längst geklärt. Nur einige Hardcore-Beluiever wärmen das immer wieder auf.
Dir ist aber klar, dass hier dein Tape wieder auf Endlosschleife eingestellt ist. Genau die gleiche Aussage, wie immer.


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 06:02
@FrankD
Moin!
Weiß ich nicht ob das pureview schon draußen ist . Bin schon länger abgerückt von Nokia. Wobei man sagen muss das die 12 mp Kamera des n8 schon nicht schlecht war.
Bei den Lichtverhältnissen die du gewählt hast wird aber jede Kamera erstma in die Knie gehen :)
Die frage ob sich sowas wiederholen kann (wochenlange ufosichtungen)?
Warten wirs mal ab ! Wenn ich an manchen Tagen spotte kommt hier nichtmal unerkannt ne Mücke vorbei .


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 07:40
Zitat von nervenschocknervenschock schrieb:Texas 2008 ist geklärt, es waren Luftwaffen-Trainingsflüge.
1. war das kein Trainings-Gebiet es war sogar im Sperrbezirk wo Bush sein Anwesen hat
2. ist das UfO klar als solches belegt worden und die Flugrouten der Jets deuten auch auf eine Verfolgung hin
3. wenn die US Regierung irgend ein Statement macht ist der Fall nicht "geklärt"
4. konnten die Ufologen Dokumente & radardaten zur freigabe erwirken deren Inhalt eben sich anders darstellt und darauf hin gabs nur Schweigen von offiz. Seite .
5. gibt es glaubwürdige Zeugen
Zitat von nervenschocknervenschock schrieb:Zwar habe ich die Daten hier nicht zur Hand, aber die Erklärung der Luftwaffe ist schlüssig.
nein ist sie nicht.. und mit Daten kann ich gerne nachhelfen:

http://www.ufocasebook.com/pdf/mufonstephenvilleradarreport.pdf
Zitat von nervenschocknervenschock schrieb:Wales waren angebliche Sichtungen, die NACH einem Pressebericht über einen Hubschrauber, der angeblich mit einem UFO kollidiert sei (was natürlich eine Presseente war), auftauchten.
schmarn der Hubschrauber ist keine Pressente . das waren auch erfahrene Polizisten. und diese sichtungen da waren nicht " angeblich "
Zitat von nervenschocknervenschock schrieb:Wie dieser Thread es eben beweist: es gibt heute keine dauerhaften spektakulären Fälle mehr. Wird alles schnell geklärt. (Auch wenn die Gläubigen die Erklärungen wie üblich ablehnen).
nö..es beweist nur das du obwohl du keine ahnung hast grosse Töne spuckst


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 09:08
Ich denke, dass die Ufo-Sichtungen nachgelassen haben,liegt nicht daran,dass keine mehr in so hoher Zahl wie damals,wie in Belgien,umher schweben, sondern viel mehr denke ich,dass eventuell auch möglich sein kann,dass,wenn es wirklich ausserirdische Schiffe sind,eine Art elektronisch zugeschaltener Camouflage besitzen,die sich mit den Hintergrund des Himmels etc. annehmen können und so unsichbar für das menschlichen Auge werden.
Wir denken dann,da wäre nichts,aber dennoch würde ein solches Schiff in unsere Nähe befinden.
Das wäre eine Möglichkeit,warum einige Fotografen, die mal Naturfotos machten und ähnliches, sagen,dass sie auf ihren Fotos ein merkwürdiges Objekt drauf haben, dieses vorher aber nicht selbst gesehen haben,vielleicht funktioniert diese Camouflage nicht bei Kamera-Objektiven,sondern nur für das menschliche Auge.
Wer fotografiert schon den Himmel,wenn er selbst dabei nichts ungewöhnliches sieht?
So könnten sich immer wieder einige Schiffe sich unbemerkt über dem Himmel aufhalten.
Eine andere Möglichkeit wäre auch,dass diese Schiffe eine andere Camouflage besitzen,
die auf der Art von Infarot beherrscht.
Wenn es eine ausserirdische Rasse geben würde, die Infarotlicht wahr nehmen kann,wäre das eine Möglichkeit,denn für das menschliche Auge ist es nicht und so könnten sie sich
ebenfalls tarnen.
So wären ihre Schiffe selbst für normale Film-und Fotokameras nicht sichtbar.
Ich denke wirklich nicht,dass hochtechnologische Aliens immernoch mit ihren Untertassen-Ufos
die man schon in den 60´ziger Jahren gesehen hat,umher fliegen.Diese haben bestimmt schon andere Schiffe,die ganz andere Formen besitzen.


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 10:13
Zitat von FrankDFrankD schrieb:. Das Bild von @Amsivarier ist definitiv kein Handybild, sondern laut EXIF-Daten mindestens von einer 12 MP-Kamera, wahrschenlich ne DSLR, dazu noch mit Telebrennweite aufgenommen worden. Die EXIF-Daten sind allerdings sehr suspekt, daher vermute ich, dass das Bild noch nicht mal von ihm gemacht wurde (wegen des Mondes kann es zumindest schon nicht am behaupteten Tag gemacht worden sein).
Hallo,das Bild hab ich 10 Minuten vorm posten gemacht.
Die Kamera ist eine Protax DC500T.Also nix besonderes.
Ich hatte den Flieger maximal angezoomt.
Wieso kann es wegen dem Mond nicht an dem Tag gemacht worden sein?

/i/t1a8bde_079906_CRIM0001.JPG


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 11:59
@Amsivarier
Wenn ich nicht irre war an dem Tag Neumond...
Und ja, 08/15 wenn ich die Produktbeschreibung lese: "Awesome looking high performance digital camera and camcorder combo" :)
Die ursprüngliche Behauptung war ja, dass selbst mit einer einfachen Handycam, die heute jeder mit sich rumschleppt, Flugzeuge auf zich Kilometer aufgelöst werden können. Und dann ein Vergleichsbild mit einer 12 Megapixel "High Performance" Kamera mit optischem Zoom reinzustellen ist ein wenig - ahem - irreführend.

@Jedimindtricks
Was für Lichtverhältnisse? Nachmittag bei strahlend blauem Himmel, optimalte Verhältnisse wo gibt (ja, ich weiß, Hyperlativ). Sorry, ds klingt jetzt nach einer ultrablöden Ausrede :)


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 12:10
@FrankD dann wuerd ich mal das Handy zurückschicken :P
Sieht für mich aus wie Spätabend. Da macht jedes iPhone bessere Bilder mit 5mp ;)


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 12:16
war natürlich etwas übertrieben ,aber immerhin kannst du die ufos gleich benennen :D

063ewebzOriginal anzeigen (0,3 MB)


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 12:16
@Jedimindtricks
Der Aufnahmezeitpunkt steht in den EXIF-Daten... Und ne, bin mit der Kamera sehr zufrieden. Kannst ja mal selbst ein Iphone-Bild reinstellen :)


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 12:18
hab das eben nur im spass gemeint
die iphone kamera taugt nicht viel ... wie eigtl alle handykameras wenns ins detail gehen soll.
@FrankD


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 12:30
@Jedimindtricks
Puh :)
Es geht ja auch gar nicht um Flugzeuge an sich, man kann mit solchen Kameras durchaus kuriose Objekte deutlich fotografieren. An dem Tag an dem ich die Contrails fotografiert habe, hörte ich plötzlich ein seltsames Surren. ich suchte, und plötzlich tauchte über den Bäumen etwas sehr Merkwürdiges auf...

/dateien/88517,1338201055,IMAG0120Original anzeigen (0,9 MB)

Ein Hubschrauber, der ein riesiges Werbebanner schleppte. Auf den Bildern kann man sogar die Rotorblätter von dem doch recht weit entferntem Objekt erkennen. Bei nahen Begegnungen sollte man also schon erkennbare Strukturen erfassen können.


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 12:32
hallo,
was ist mit dem dreieck auf der sonne? es gibt ein paar videos, wo eine fragwürdige, dreieckige struktur auf der sonne zu sehen gibt. ist das echt oder fake?


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 12:33
ist das bild gezoomt @FrankD oder normal ?
finds ziemlich verpixelt ,sry


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 12:36
@Jedimindtricks
Ja, Digitalzoom eben. Ist ja nur ne Festbrennweite äquivalent zu 28 mm kb


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 12:39
@Jedimindtricks
Hier ungezoomt (da kann mn den Hubschrauber in der Tat noch besser erkennen :) )

/dateien/88517,1338201567,IMAG0118Original anzeigen (2,0 MB)


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 12:41
du musst mal probieren noch bissl mehr helligkeit ins bild zu bekommen ,irgendwas stimmt da nicht an den settings
hier ,das hab ich grad eben mal gemacht mit 7 mp weniger .die bäume haben mehr schärfe irgendwie .
abimd8g

edit:ohja ,das sieht schon besser aus das grosse bild von dir


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 12:44
@Jedimindtricks
Die Unschärfe kommt daher, dass er keinen Fokus gefunden hat, und die Settings habe ich extra auf -1 LW gesetzt wegen Himmel. Der würde sonst feine Strukturen überstrahlen.


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 12:49
Zitat von FrankDFrankD schrieb:Die Unschärfe kommt daher, dass er keinen Fokus gefunden hat
kann durchaus zum problem werden wenn man ufos knipsen will/möchte hehe :D
versteh jetzt auch mit dem grossen bild das problem bei bild eins ....das war einfach nur gezoomt .war im ersten moment entsetzt :D
wünsche nochn angenehmen pfingstmontag ! heut kannste ja ,wenn das wetter so herrlich ist wie bei mir , noch bissl weiter tüfteln ^^


melden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 12:49
mal ganz ehrlich,man kann doch nicht mit ein handy auf ufos jagt gehen!dann braucht man sich nicht wundern wenn das ins lächerliche gezogen wird.ich will damit niemanden enttäuschen,ich hab auch ein handy,mit tasten noch :),aber wenn ich flugzeuge fotografiere,sehen die nach nichts aus,meistens nur ein pixel.


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

28.05.2012 um 12:52
Zitat von bucuriebucurie schrieb:mal ganz ehrlich,man kann doch nicht mit ein handy auf ufos jagt gehen!dann braucht man sich nicht wundern wenn das ins lächerliche gezogen wird.
na komm ;)
du mit deiem dreieck auf der sonne bist auch nicht viel besser :)
dazu gibts dutzend andere threads.
ging auch grundsätzlich um die frage ob man überhaupt mit einem handy klare strukturen in der ferne festhalten kann .
ich sage ebenfalls nein ...wobei man erstma drüber sprechen müsste wie gross das objekt sein soll.
^^


melden