Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum wird es immer weniger?

1.593 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Vorfälle, Kameras ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 14:19
Was aus "seriöser Quelle" bekommt man doch nur sehr selten zu sehen, weil es einfach nix gibt über das es sich zu berichten lohnt.
Früher hat man Radkappen in die Luft geschleudert, heute geht das mit Adobe CS 5.

99,9% ist Müll. Frag mich jetzt aber bitte nicht nach den 0,1% und nagel mich nicht an dem Prozentsatz fest. ;)

@xpq101


melden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 14:25
Nun 95% aller Sichtungen sind ja auch Rational erklärbar. Was bleibt und worum sich eigentlich alles dreht, sind die restlichen 5% aller Fälle, die nicht erklärbar sind.
Wer meint das durch den (FOIA) alles öffentlich wird, der unterliegt einem Irrtum!

Das durch das Digitale Medien Zeitalter alles durcheinander gerät und man alles und jenes fäschen kann, bleibt Dir unbenommen!
Was ja auch mit eines der großen Probleme bezüglich des Themas darstellt.


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 14:37
@ayashi
@xpq101

Nehmen wir mal fiktiv an das ein fußballfeldgroßes Triangel-UFO über Bonn fliegt.
Heute,bei dem Wetter,würden es tausende sehen.
Um Zahlen zu nennen würde ich behaupten das 200 Touris mit hochwertigen Spiegelreflexkameras vor Ort sind und die gleiche Menge mit hochwertigen Smartphones.

Innerhalb von 30 Minuten wäre Facebook und andere Communityseiten voll mit Bildern des UFOs aus allen Perspektiven.
DAS wäre der Beweis!!

Und da ist für mich der Knackpunkt.
Zu oft wird das obige Szeario beschrieben von irgendwelchen Zeugen,aber es gelingen keine Bilder von so einem UFO!!

Dummerweise sind die Zeugen weit und breit die einzigen...

Warum??

Kommt da der Beweis das es diese Art von UFOs (Also "Blechkisten" von ET ) gar nicht gibt?
Und wenn es ein Phänomen gibt,dann höchstens eine Art leuchtendes Kugeliges Objekt?


melden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 14:57
Doch existieren sehr wohl aufnahmen...nur werden die auch Ruck zuck einkassiert.
In Deinem Fall, also eine Triangel (TR-3B wie ich immer gerne mal dazu sage)) über Bonn so eingefangen wird, wie von Dir beschrieben, dann haben wir hier einen vollkommen andere Grundlage. Doch selbst wenn...nur mal angenommen, selbst dann würde man versuchen uns einen Bären aufzubinden. Dessen bin ich vollkommen überzeugt. Was man nicht schon alles versucht hat an möglichen Erklärungen herbei zu zeihen...wenn ich da z.b an Project Sign denke, wo es sogar den verantwortlichen anschließen zu peinlich war und man kurzer Hand um gleich alles unter Verschluss hielt. Da hat man sich dann lieber ein neues Projekt ausgedacht...Pojekt Grudge :D
Viele Sichtungen werden im übrigen erst nach Aufnahme des Objektes anhand der Bilder gesehen.
Soll heißen, dass man mit dem bloßen Auge nichts davon sehen konnte. Sie können sich vor uns verbergen und sie können auch auch das Radar umgehen...wie schon sehr oft von Militär angehörigen, Piloten oder Radarexperten geäußert wurde.


MFG


xpq101


melden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 15:29
@Amsivarier

Doch existieren seitens des Militärs oder anderen offiziellen Stellen sehr wohl aufnahmen...nur werden die auch Ruck zuck einkassiert und von denen wart nichts mehr gesehen.
In Deinem Fall, also eine Triangel (TR-3B wie ich immer gerne mal dazu sage)) über Bonn so eingefangen wird, wie von Dir beschrieben, dann haben wir hier einen vollkommen andere Grundlage. Doch selbst wenn...nur mal angenommen, selbst dann würde man versuchen uns einen Bären aufzubinden. Dessen bin ich vollkommen überzeugt. Was man nicht schon alles versucht hat an möglichen Erklärungen herbei zu zeihen...wenn ich da z.b an Project Sign denke, wo es sogar den verantwortlichen anschließen zu peinlich war und man kurzer Hand nach der Veröffentlichung gleich wieder alles unter Verschluss hielt. Da hat man sich dann lieber ein neues Projekt ausgedacht...Pojekt Grudge :D. Ebenso wie die PR Aktion Projekt Blue Book, wo wir die wirklichen guten Fälle niemals zu Gesicht bekommen haben und auch nicht werden.
Viele Sichtungen werden im übrigen erst nach Aufnahme des Objektes anhand der Bilder gesehen.
Soll heißen, dass man mit dem bloßen Auge nichts davon sehen konnte. Sie können sich vor uns verbergen und sie können auch auch das Radar umgehen...wie schon sehr oft von Militär angehörigen, Piloten oder Radarexperten geäußert wurde.


MFG


xpq101


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 15:47
Zitat von xpq101xpq101 schrieb:Nun 95% aller Sichtungen sind ja auch Rational erklärbar. Was bleibt und worum sich eigentlich alles dreht, sind die restlichen 5% aller Fälle, die nicht erklärbar sind.
Das ist sachlich unrichtig. Neben den völlig aufgeklärten Fällen gibt es einen sehr kleinen Rest, bei dem man nicht weiß, was GENAU es ist. Weil es mehrere Möglichkeiten gibt, alle davon sind rational. Dieser Rest ist keineswegs unerklärbar, sondern nur nicht geklärt. Das heißt etwa, dass wir nicht genau wissen, ob zum Beispiel wirklich (nehmen wir mal einen idealtypischen Fiktivfall an), eine Sichtung die ein Spionageflugzeug oder ein militärisches Testflugzeug sein könnte, ein militärisches Testflugzeug oder ein Spionageflugzeug war, weil die entsprechenden Unterlagen noch der Geheimhaltung unterliegen. Die Sichtung ist dann ungeklärt, nicht jedoch unerklärbar.
Zitat von xpq101xpq101 schrieb:Doch existieren seitens des Militärs oder anderen offiziellen Stellen sehr wohl aufnahmen...nur werden die auch Ruck zuck einkassiert und von denen wart nichts mehr gesehen.
Zeige uns solche Aufnahmen. Ach, die wurden "kassiert"? Woher weißt du dann, dass es sie gibt? Ach, aus UFO-Gläubigen-Kreisen? Sorry, das sind keine seriösen Quellen.


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 15:52
@nervenschock
Bevor andere wieder sagen das du basht....

Beide Punkte sind vollkommen richtig von dir kritisiert.
Wenn es aussagekräftige Bilder gab die vom Militär beschlagnahmt wurden....woher ist die Info??
Von Peter Grabowski,dem ein Admiral die Kamera klaute?

Und das mit ungeklärt/unerklärbar ist ein sehr wichtiger Punkt!!
Nur weil ein Fall ungeklärt ist,heisst es nicht das er unerklärbar ist!


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 16:14
Bananengrips schrieb:
Naja, mal ganz ehrlich, obwohl wirklich nahezu jeder heutzutage eine Kamera mit x Megapixeln hat oder ein vergleichbares Handy, bringt es dir dennoch nichts, wenn ein solches Objekt in einer gewissen Höhe fliegt. Dann sind Form und Bewegung von Film oder Foto auch nicht mehr zu erkennen.
Richtig!

Aber eins von den fußballfeldgroßen dreieckigen in der Luft schwebenden Dinger sollte man damit schon knipsen können.

Nur nebenbei: Wieso gibt es überhaupt mindestens ein Dutzend verschiedener UFO-Formen?
Mooohoooment,das Bild hab ich gerade mit einer 0815-Cam gemacht.
Der Flieger kommt vermutlich von Amsterdam.Er hat also eine große Höhe.
Trotzdem erennt man auf dem Bild das es Tragflächen hat.Also ohne Probleme als Flieger zu erkennen.
Und das bei extremen Lichtverhältnissen,also strahlend blauen Himmel und geschätzt 8000m Höhe..


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 16:35
@nervenschock
Ich zitiere mal aus einem anderen Post von mir, zu deinem Argument:

(...) zum anderen ist es nicht richtig, was Du sagst. Gäbe es konventionelle Erklärungen, von mir aus 2 die in Frage kommen, aber nicht eindeutig bestimmt werden können, so wäre diese Möglichkeiten mit einer Wahrscheinlichkeitsaussage angegeben. Etwa: Bei diesem Fall handelt es sich mit hoher oder sehr hoher Wahrscheinlichkeit um diese oder jene konventionelle Erklärung. Würde damit zwangsläufig aus dem Raster eines UFO i.e.S. fallen.


@nervenschock
Jep, Du siehst es werden keine klaren Bilder. Es gibt UFO-Bilder in erheblich besserer Qualität, die aber nicht akzeptiert werden.


melden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 16:42
ad 1: nö. Es gibt in der Tat nur ungeklärte Fälle. Es sind die UFO-Gläubigen, die daraus "unerklärbare" Fälle machen. nach dem Mottot " I don't know, therefore Aliens".

ad2: bitte zeige derartige UFO-Bilder in erheblich besserer Qualität. Mit genauer Quelle, von wem wo aufgenommen, wie viele Personen haben das ebenfalls fotografiert und so weiter. Ach, nur EIN Foto EINES angeblichen Zeugen? Eventuell auch noch ein bekannter UFO-Gläubiger? Sorry, dann kannst du es dir ersparen.


melden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 17:10
Zitat von nervenschocknervenschock schrieb:Ach, aus UFO-Gläubigen-Kreisen? Sorry, das sind keine seriösen Quellen.
Das kommt daruf an was oder wen man darunter versteht oder verstehen möchte ;)
Du wirst es wohl niemsl so richtig verstehen bzw. begreifen!


@Amsivarier
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Beide Punkte sind vollkommen richtig von dir kritisiert.
Wenn es aussagekräftige Bilder gab die vom Militär beschlagnahmt wurden....woher ist die Info??
Von Peter Grabowski,dem ein Admiral die Kamera klaute?

Und das mit ungeklärt/unerklärbar ist ein sehr wichtiger Punkt!!
Nur weil ein Fall ungeklärt ist,heisst es nicht das er unerklärbar ist!
Danke für Deine Konstruktive Antwort auf meine Antwort und auf Deine Frage :D

Wie ich Dir schon X-fach versucht habe klar zu machen, solltest Du endlich aufhören Dich mit Mystery Büchern aus den 80/90`gern zu beschäftigen/ zu lesen oder was für ein Käse auch immer.
das führt nämlich zu rein gar nichts.


MFG


xpq101


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 17:12
@xpq101
Äh,ich hab nicht dir geantwortet....


melden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 17:34
Zitat von xpq101xpq101 schrieb:Wie ich Dir schon X-fach versucht habe klar zu machen, solltest Du endlich aufhören Dich mit Mystery Büchern aus den 80/90`gern zu beschäftigen/ zu lesen oder was für ein Käse auch immer.
Das lass ich jetzt nicht so stehen!
Die UFO-Freaks ziehen immer die Fälle aus den 80-90igern heran um ihre Fakten zu belegen.
Nun sagst du das dass 80-90er UFO-Geschreibsel Blödsinn ist??


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 17:55
Was sagt ihr dazu: Aus Deutschland!!! und sehr "Jung" vom März diesen Jahres.

Youtube: HD! UFO Berlin Neukölln März March 2012 Germany
HD! UFO Berlin Neukölln März March 2012 Germany



melden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 18:18
Ich sehe da kein "UFO". Da ist irgendwann ein unklarer Fleck, der alles sein kann.
Wertloses Video.


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 18:27
@Amsivarier

verwackelte und unscharfe Videos oder Bilder würde ich erst garnicht in Netz stellen.
Aber jeder Fliegendreck und jede Reflektion ist ja heute ein Ufo.

Selbst bei der Ufowelle über Belgien gelangen keine besseren Bilder als das hier.

ufo belgien


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 18:29
@Thor_2012

Das ist genau das was wir meinen. Selbst mit viel Fantasie sehe ich da kein UFO.


Edit
Das ist maximal ein Balon


melden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 18:30
@nervenschock

Genau genommen sind es 3.
Ich will es auch nicht werten aber wenigstens mal einigermassen scharf.

@ayashi


melden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 18:33
Äh, was bitte ist da "scharf"? Die Häuser? Die Wolken? Oder was?
Im Video ist exakt NICHTS zu sehen, was ich auch nur ansatzweise als "UFO" bezeichnen würde.


melden

Warum wird es immer weniger?

26.05.2012 um 18:34
nicht mal mit Brille ;)


melden