weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

1.183 Beiträge, Schlüsselwörter: Präastronautik, Indizien, Vimanas, Hezekiel
Kosmonautix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 07:44
@Spöckenkieke,

wenn ich hier Deine Argumente lese, da kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

Zum Schwerpunkt:

Es ist vollkommen egal, wo der Schwerpunkt im Bezug auf die Rotorebene liegt, Beispiele:

-Schwerpunkt der Landefahrzeuge, z.B. bei dem Mondlandefahrzeug liegt weit oberhalb der Düsen.
-Muskelkrafthubschrauber, z.B. Gamera, ein nichtgesteuerter Quadrokopter, auch hier liegt der Schwerpunkt oberhalb der Rotorebene und es fliegt stabil (sic!):

http://www.agrc.umd.edu/gamera/gamera2/index.html

Zur Blumrichkonstruktion:

Blumrich hat nicht irgendwas konstruiert, sondern er hat bestehende Komponenten, wie:

-Wiederereintrittskörper
-Hubschraubermodule
-Ringhalsdüse
-etc.

zu einem neuen Flugobjekt nach dem Bericht des Propheten zusammengestellt.

Die 4 Rotoren hat er gewählt, weil der Prophet von einem lauten Rauschen berichtet!

Zum Tempel:

Es gibt bisher nur eine einzige Rekonstruktion des Tempels nach den "Visionen" des Propheten, das ist die Arbeit von H. Beier, "Kronzeuge Ezechiel"...


melden
Anzeige
Kosmonautix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 09:50
@Commonsense,

Zitat:

"Dann müsste es aber einen anderen, sprich moderneren Antrieb aufweisen. Das ist jedoch nicht der Fall. Mit dem bestehenden und von Blumrich vorgestellten Antrieb wäre das Ding nicht kontrollierbar. Die Rotoren sollen ja eben zur exakten Landung des Teils in dem angeblich dafür vorgesehenen Tempel dienen. Aus der Beschreibung der Bibel und den Maßen des Tempels ergab sich ja erst das ominöse Konstrukt...
So etwas kommt heraus, wenn man ein Fluggerät an eine angebliche Landestation anpasst, anstatt die Landestation an das Fluggerät, so wie es die Aliens ganz sicher gemacht hätten... "

Welche modernen Antriebe? Nenne diese!
Wie kommst Du darauf, dass das "Ding" nicht kontrollierbar wäre?
Die Quadrokopter sind nicht umsonst heute bei den Modellfliegern so beliebt, auch bei Kindern, denn sie lassen sich problemlos steuern, auch von Laien! Siehe zahlreiche Videos auf youtube.
"Ominöses Konstrukt?"
Was weist Du schon von Drehflüglertechnologie, von Drehflüglerflugmechanik, kannst Du irgendwelche persönlichen Referenzen diesbezüglich nachweisen?
Was hätten die Aliens ganz sicher gemacht, hast Du Kontakt mit den Aliens?


Zitat:

"Naja, er hat sich ja schon an die Angaben der Bibel gehalten, sonst hätte er wohl etwas besseres konstruieren können. Die Optik des Fluggeräts ergab sich aus der Beschreibung bzw. ist seine Interpretation dieser Beschreibung und die Maße entnahm er der Beschreibung des Tempels, den er ja für den vorgesehen Landeplatz hielt, der ausschließlich für dieses Fluggerät gebaut wurde..."


Zunächst einmal, was hätte er denn "besseres" konstruieren können? Hast Du einen Vorschlag?
Blumrich erstes Buch, "Da tat sich der Himmel auf" erschien in Deutshland 1973...
Da steht nichts vom Tempel! Erst Jahre später begegnete er H. H. Beier und daraus ergab sich eine Zusammenarbeit, ein Buch von 1985..., "Kronzeuge Ezechiel". Also immer bei den chronologischen Fakten bleiben...


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 10:38
@Kosmonautix
Kosmonautix schrieb:Es ist vollkommen egal, wo der Schwerpunkt im Bezug auf die Rotorebene liegt, Beispiele:

-Schwerpunkt der Landefahrzeuge, z.B. bei dem Mondlandefahrzeug liegt weit oberhalb der Düsen.
-Muskelkrafthubschrauber, z.B. Gamera, ein nichtgesteuerter Quadrokopter, auch hier liegt der Schwerpunkt oberhalb der Rotorebene und es fliegt stabil (sic!):
NEIN , ist es nicht !
Bei der Mondlandefähre lag der Schwerpunkt zwar oberhalb der Düse aber trotzdem in der unteren Hälfte .
Angetrieben wurde mit einem Raketentriebwerk das natürlich keine Luft benötigt , auf dem Mond gibt es keinen Wind und die Schwerkraft ist 1/6 .
Gemera hat einen seinen Schwerpunkt wo der Pilot sitzt und auf den Bildern sieht das nicht so aus als ob die Rotoren noch unterhalb des Pilotensitzes wären .
Es ist auch schön zusehen , dass die Rotoren an Gitterauslegern befestigt sind um die Störung der anströmenden Luft zu minimieren .
Auch bemerkenswert dass man Gemara lieber in einer halle fliegen läst ....könnte es sein dass er zu instabil ist um ihn jedwedem wind auszusetzen ?
Das ganze Teil wiegt inklusive Pilotin nur 100 KG
Kosmonautix schrieb:zu einem neuen Flugobjekt nach dem Bericht des Propheten zusammengestellt.

Die 4 Rotoren hat er gewählt, weil der Prophet von einem lauten Rauschen berichtet!
NEIN !
Die hat er gewählt weil da die Rede von vier Rädern ist .

Wikipedia: Hesekiel#Gottes_Thronwagen
Kosmonautix schrieb:Welche modernen Antriebe? Nenne diese!
Wie kommst Du darauf, dass das "Ding" nicht kontrollierbar wäre?
Die Quadrokopter sind nicht umsonst heute bei den Modellfliegern so beliebt, auch bei Kindern, denn sie lassen sich problemlos steuern, auch von Laien! Siehe zahlreiche Videos auf youtube.
"Ominöses Konstrukt?"
tja und welcher dieser beliebten Quadrokopter hat einen fetten schweren Rumpf oberhalb der Rotoren der dazu diese teilweise abdeckt ?
Richtig keiner ........weil es nicht funktionieren würde !
Zieht man auch eine Mittelinie durch Blumrichs Konstrukt läge das Gro der Masse deutlich oberhalb der Mitte .
Vorwärtsfliegen wäre auch nicht so einfach , es hat schon seinen Grund warum Hubschrauber mit 2 Rotoren diese entweder übereinander , nebeneinander oder wennn sie hintereinander liegen den hinteren auf einer höheren Ebene haben .

Achja , hätte Blurich nicht auch besser die Kühlöffnung nicht da hinbauen sollen wo es beim Wiedereintritt am heissesten wird ?


melden
Kosmonautix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 12:17
@querdenkerSZ,

schön quer gedacht...
Bei der Mondlandefähre lag der Schwerpunkt deutlich über der Düse, dasgilt insbesondere auch bei allen Raketen.
Setze er sich auf einen vierbeinigen Stuhl und ziehe er die Beine an... Verstanden?
Bei Gamera liegt der Schwerpunkt eindeutig oberhalb der Rotoren, man kann es rechnerich nachweisen.
Die Ausleger bei Gamera wurden deshalb oberhalb der Rotoren angeordnet, um die ABSTRÖMENDE Luft nicht zu stören undum den BODENEFFEKT aotimal zu nutzen. Darber habe ich vor gut 20 Jahren eine Diplomarbeit geschrieben...

Wer sich auf die Wikipedia verläßt, der ist schon verlassen...
Vier Räder, vier Flügel..., etc., lese mal bei Ezechiel nach....

Blumrich Konstruktion ist absolut funktionstüchtig, das sage ich als Fachmann...

Wenn Leute keine Ahnung von Drehflüglern, Raumfahrttechnik haben, sollten sie sich dezent mit unqualifizierten Aussagen zurückhalten.


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 12:31
@Kosmonautix
mal wieder Cherrypicking und Tatsachenverdrehung betreiben ?

Blumrichs Ding ist absolut Fluguntauglich !
Haben wir schon oft genug diskutiert und darum bezweifle ich auch extrem deine Behauptung du wärst ein Fachmann .
Lasse mich übrigens gern eines besseren belehren !
Kosmonautix schrieb:Wer sich auf die Wikipedia verläßt, der ist schon verlassen...
Vier Räder, vier Flügel..., etc., lese mal bei Ezechiel nach....
eben vier Flügel steht da wörtlich und nicht wie von Dir behauptet ein rauschen hätte Blumrich auf die Propeller bebracht .
Übrigens steht da auch noch was von vier Armen unter den Flügeln und vier gesichtern und ein haufen mehr das bei Blumrich überhaupt nicht auftaucht , er in typischer Paleoseti Schwurbelei einfach ausblendet .


melden
Kosmonautix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 12:44
@querdenkerSZ,

nur nicht ablenken mit Begriffen wie "Cherrypicking", das ist pubartär...

Blumrich Konzept ist absolut flugtauglich mit einigen Modifikationen, er hat lediglich ein Konzept ausgearbeitet, eine vollständige, detaillierte Konstruktion benötigt dutzende Aktenordner...

Ezechiel berichtet von einem Geräusch, wörtlich aus seinem Bericht:

24. "Ich hörte das Schlagen ihrer Flügel, es war wie das Rauschen vieler Wasser, wie die Donnerstimme des Höchsten; wenn sie sich in Bewegung setzten, war es wie das Getöse eines Heerlagers. Standen sie, dann ließen sie ihre Flügel schlaff herabsinken."

Kritisieren kann man an den Paläeo-Seti Autoren viel, widerlegen ist schwer, wenn man so unkundig und faul zum Recherchieren ist...


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 12:47
@Kosmonautix

Immer wieder schön, wie sich User nach kurzer Zeit der fruchtlosen Argumentation plötzlich als absolute Fachleute entpuppen...

Da fragt man sich allerdings, wie man auf derart abstruse Argumente kommen kann:
Kosmonautix schrieb:Welche modernen Antriebe? Nenne diese!
Jeder Düsenantrieb wäre besser geeignet, trotz schlechter Gewichtsverteilung noch kontrollierten Landungsflug zu ermöglichen.
Kosmonautix schrieb:Die Quadrokopter sind nicht umsonst heute bei den Modellfliegern so beliebt, auch bei Kindern, denn sie lassen sich problemlos steuern, auch von Laien! Siehe zahlreiche Videos auf youtube.
Bei all diesen Quadrocoptern liegt der Schwerpunkt unterhalb der Rotoren, oder wenigstens auf gleicher Höhe, niemals jedoch darüber und schon gar nicht so erheblich darüber.
Kosmonautix schrieb:Was weist Du schon von Drehflüglertechnologie, von Drehflüglerflugmechanik, kannst Du irgendwelche persönlichen Referenzen diesbezüglich nachweisen?
Nein, kann ich nicht. Denken darf ich aber trotzdem?`
Kosmonautix schrieb:Was hätten die Aliens ganz sicher gemacht, hast Du Kontakt mit den Aliens?
Meinst Du jetzt nicht ernst, oder?
Es dürfte ja davon ausgegangen werden, daß etwaige Besucher diese Landefähre bereits mitgebracht haben. Dementsprechend ist es absolut logisch anzunehmen, daß eine Landestation auf der Erde dem Fluggerät angepasst würde und nicht umgegekehrt.
Bitte nicht mit derart ungeeigneten rhetorischen Mitteln! Das macht eine Diskussion auf Augenhöhe auf Dauer unmöglich!
Kosmonautix schrieb:Zunächst einmal, was hätte er denn "besseres" konstruieren können?
Auch hier wieder: Was soll der Quatsch?
Ich spreche Blumrich nicht die Fähigkeit ab, ein flugfähiges Vehikel zu konstruieren. Wäre er nicht an die Angaben der Bibel fixiert gewesen, glaubst Du allen Ernstes, er hätte eine Landefähre auch nur annähernd so konstruiert?

Den Vergleich zur Mondlandefähre finde ich übrigens absolut unzulässig! So, wie wir die Schwerkraft auf dem Mond berechnen und in die Konstruktion einfließen lassen konnten, darf ich bei angenommenen Besuchern aus dem All auch voraussetzen, daß sie sich mit ihren Konstruktionen an die Schwerkraftverhältnisse der Erde angepasst hätten. Da ist die Landefähre nach Blumrich ja wohl kaum als optimales Ergebnis anzusehen.

Übrigens:

Wenn Du so bewandert in dieser Technologie bist und auch im Modellflug so gut informiert, steht es Dir frei, ein Modell der Blumrich-Fähre zu konstruieren, mit dem Du die ihm von Dir attestierten Flugfähigkeiten nachweisen kannst.
Dann gibt Dir Däniken sicher mit sehr viel größerer Freude einen Preis, als dem jungen Mann, der das Gegenteil bewies!


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 12:51
@Kosmonautix
du bestreitest also was ich über Hesekiel geschrieben habe ?


melden
Kosmonautix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 13:19
@Commonsense,

der Düsenantrieb wäre möglich, leider passt der zum Bericht des Propheten nicht so gut.
Da gibt es einen Autor, der das aber so ähnlich macht:

http://free-zg.t-com.hr/bhirsl/Home%20D.html

Außerdem gibt es auch bei Blumrich den Düsenantrieb, die Ringhalsdüse...

Der Gamera-Quadrokopter ist gut dokumentiert, man kann anhand der Skizzen, Gewichte der Teile, etc. den Gesamtschwerpunkt ausrechnen...
Übrigens ist bei dem Blumrich-Fluggerät der Schwerpunkt das geringste Problem, da gibt es wesentlich schwierigere Aufgaben, die es zu lösen gibt.
Ich habe zum Schwerpunkt das Beispiel mit dem vierbeinigen Stuhl genannt, keine Anmerkung von euch dazu... Dabei eignet sich dieses Beispiel sehr gut als Analogie zu diesem Problem.
Oder ein Haus-Besen der auf der Hand ballanciert wird..., mal ausprobieren..., da ist der Schwerpunkt weit oberhalb der Handfläche...

Das der Einwand mit dem Bau eines flugfähigen Blumrich-Modells kommen würde, war mir klar, aber auch die Modellflieger, die eine flugfähige Sakkara Taube, flugfähiges Amullet nachgebaut gaben, werden von den Skeptikern nicht ernst genommen, ja sogar verspottet..., als wozu das?


@querdenkerSZ,

ich habe überhaupt nichts bestritten, habe sogar aus der Bibel zitiert, wo ist denn da das Problem?


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 13:27
@Kosmonautix
Kosmonautix schrieb:Das der Einwand mit dem Bau eines flugfähigen Blumrich-Modells kommen würde, war mir klar, aber auch die Modellflieger, die eine flugfähige Sakkara Taube, flugfähiges Amullet nachgebaut gaben, werden von den Skeptikern nicht ernst genommen, ja sogar verspottet..., als wozu das?
Könnte daran liegen das als Modell ausser der Taube und den Goldfliegern selbst Sachen wie Snoopy auf seiner Hundehütte oder rosa Schweine oder Himmelbetten als Modell fliegen können .


melden
Kosmonautix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 13:40
@querdenkerSZ,

Zitat:

"Könnte daran liegen das als Modell ausser der Taube und den Goldfliegern selbst Sachen wie Snoopy auf seiner Hundehütte oder rosa Schweine oder Himmelbetten als Modell fliegen können ."

Das ist wohl das Allerletzte, Dein pubertärer Kommentar.
Weißt Du überhaupt, wieviel Arbeit in solchen Flugmodellen steckt, vor allem dann, wenn die das Aussehen archäologischer Artefakte haben müssen und dann auch noch gut fliegen müssen?
Also bitte etwas mehr Respekt und Anerkennung für diese Modellbauer., unabhängig davon, ob diese Artefakte überhaupt fliegende Objekte darstellen...
Mit Snoopy hat das überhaupt nichts zu tun! Kopfschüttel.


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 13:43
@Kosmonautix
gehen wir mal wieder auf die persönliche Ebene wenn das Verschwurbeln nicht mehr reicht um die Leute zu verwirren ?


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 13:45
@Kosmonautix

Aber Snoopy fliegt doch samt seiner Hütte:



;)


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 13:46
welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik Indizien?
Die Manna-Maschine !


melden
Kosmonautix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 13:51
@querdenkerSZ,

was sollen diese Ausweichmanöver? Von Verschwurbeln habe ich hier nichts geschrieben.
Schon die Schwerpunktaufgabe gelöst? Das Experiment mit dem Stuhl ausprobiert?
Den Besen auf der Hand ballanciert? Nur so kann man solche Aufgaben lösen, das nennt man Übrigens praktische Physik, für jedermann nachvollziehbar und verständlich...

@HBZ,

sehr lustig...

Man kann die Paläo-Seti Autoren kritisieren, dann bitte aber sachlich und fundiert.


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 13:53
@Kosmonautix
was heisst hier Ausweichmanöver wer hat weicht denn hier ständig aus und beantwortet kritische Fragen mit Antworten zu Fragen die keiner stellt ?


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 13:54
@Kosmonautix

Wenn Du schon das Beispiel des Balancierens anführst, musst Du ja wohl auch zugeben, daß es durchaus einiges an Konszentration und Übung erfordert, dies zu bewerkstelligen. Warum, so frage ich Dich, sollte man ein derart instabiles Verfahren auf ein Transportmittel übertragen, wenn es doch so viel einfach ist, den Besen einfach herumzudrehen und oben festzuhalten?

Zirkusartisten von Gamma 4?


melden
Kosmonautix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 13:59
@Commonsense,

warum hat die Evolution ein zweibeiniges Wesen, den Menschen geschaffen, wo doch das Gehen auf vier Beinen deutlich einfacher wäre?
Übrigens, alle Raketen "ballancieren" im Steigflug, die Korrekturen werden entweder aerodynamisch oder durch Schubsteuerung gelöst...


melden
Kosmonautix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 14:00
@querdenkerSZ,

ich weiche aus? Zu jedem Thema antworte ich mit sachlichen Beispielen. Ausweichen tun andere...


melden
Anzeige

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.08.2012 um 14:02
@Kosmonautix

Weil dadurch die Arme frei und die Hände als Werkzeug benutzbar waren? Völlig logische Vorgehensweise - Respekt an die Natur! Dafür 10 Punkte! Für die Aliens bzw. Blumrich dagegen...

Gib mir einen plausiblen Grund, warum diese Konstruktion Vorteile gegenüber oben liegenden Rotoren hat...


melden
370 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden