weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

1.183 Beiträge, Schlüsselwörter: Präastronautik, Indizien, Vimanas, Hezekiel

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

07.09.2012 um 17:43
@amsivarier
Schade, das die RS Atlantis damals vom Himmel herunter tiriliert worden ist... *René traurig*


melden
Anzeige

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

07.09.2012 um 17:45
...und wer nun behauptet das ich euch verarsche,der möge sich bitte Bremers Thesen ansehen.Der meint es auch ernst.


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

07.09.2012 um 17:48
@amsivarier

Ich finde die Beweisführung sehr gelungen. ;)

Amüsantes Detail: Gegen logische Argumente ist D-Bremer immun, die werden in der Regel ignoriert oder elegant umschifft. Aber kaum argumentiert mal jemand genau so wie er um zu zeigen, dass alles ganz anders war, regt er sich voll auf. :)


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

07.09.2012 um 17:51
@amsivarier
amsivarier schrieb:Meine Verdrehung ist mindestens genauso logisch wie eine Raumstation Atlantis,bewiesen durch das Lied "Freude,schöner Götterfunken"...
Hilf mir mal eben bitte. Wie passen denn Götterfunken-Atlantis und Logik zusammen?
amsivarier schrieb:Achja,wie erkläre ich den Frühling in dem Lied??
Einfach:
Die riesige Raumstation verdunkelte die Sonne,es wurde kalt....
Naja. Im Frühling wird es meist wärmer und nicht kälter.
Der einmarschierende Frühling wird wohl auch wieder so ein missratener Kampfrobot sein (einer ohne die Asimovschen Gesetze)
Vorschlag: Wie wäre es mit Kampfrobotern mit Frühlingsblumen im Knopfloch?
Ist zwar auch nicht wirklich logisch, hat dafür aber einen gewissen Charme


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

07.09.2012 um 17:54
@WüC
habe-fertig schrieb:Naja. Im Frühling wird es meist wärmer und nicht kälter.
Alter,wir reden vom Mittelmeer-raum.
Da gibt es keinen Winter.Wenn da die RS Atlantis die Sonne verdunkelt,kommt es den Atlantern... äh,den Ägyptern..Griechen (??) wie plötzlicherr Frühling vor...


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

07.09.2012 um 18:00
@amsivarier
amsivarier schrieb:Alter,wir reden vom Mittelmeer-raum.
Da gibt es keinen Winter.
Echt jetzt? Keinen Winter? Seit wann?
Ich hab die Akropolis schon im Schnee bewundern können (und jetzt antworte mir bloß nicht, dass es bei denen im Sommer schneit!!)
Wenn du unbedingt willst, dass es im Frühling kälter wird.....hmmm, mal kurz überlegen...
Na klar...erklär das doch mit einem plötzlichen Polsprung (ausgelöst durch ein paar Alien Nukes) der zur Folge hatte, dass die Jahreszeiten plötzlich rückwärts ablaufen (oder so ähnlich).


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

07.09.2012 um 18:02
D-Bremer schrieb:Da wollen sich User über einen mehr als 2000 Jahre alten Text hinwegsetzen und hier erklären, was der angeblich bedeutet und wissen noch nicht mal, dass einer der berühmteseten Sätze der Menschheitsgeschichte aus dem August 1969 (The eagle has landed) EBENFALLS einen Adler beschreibt, der kein Vogel ist.
Achja der Lander von Apollo 11 . was hat jetzt das damit zutun? aber bitte ... der hiess nicht wirklich "Eagle One" sondern Lunar (Excursion) Module und wurde kurz "lem" genannt derjenige wo auf dem Mond dann landete ( LM-5) wurde von der Crew als Eagle so per funk bezeichnet das war üblich bei der NASA im Apollo Programm das die dass sogar selber wählen konnten das war nur das RUFZEICHEN . war ja auch nachvollziehbar denn das Apollo 11 logo zierte Ja den Weiskopfadler und das steht für die vereinigten Staaten von Amerika bzw ziert das Hoheitsiegel -> Wikipedia: Siegel_der_Vereinigten_Staaten


U.S.A

200px US GreatSeal Obverse.svg



Apollo11 Emblem:

140px-Apollo 11 insignia

"the eagle is landet" bedeutete im wahren sinne die USA ist gelandet ! da ging schlieeslich um einen politischen Wettstreit zweier Grossmächte .

aber bitte du darfst gerne aus dem Apollo 11 Adler eine verbindung zu deinen Argonauten märchen herstellen.. aber das man sich darüber amüsiert darfst du dich dann nicht weiter wundern..

also bitte... nur zu das komandomodul nannte man "Columbia" villeicht findest du was in Kolumbus Tagebuch da gabs nämlich auch eigenartige Vögel und dergleichen ! :popcorn:


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

07.09.2012 um 18:05
Ich finde es schon leicht erregend wie fast jeder User logische Argumente gegen den Schwachfug der Adler-Hubschrauber-Raumstationenzubringer-Düsen-Fliewatüüt-These findet...


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

07.09.2012 um 18:20
@amsivarier
Das stimmt schon, der Dieter meint es ernst - jedoch hat er die Fakten auf seiner Seite.
Du hast ja bereits ein paar Beispiele gebracht, die die Existenz von Atlantis belegen, aber es gibt natürlich noch weltweit weitere Beweise, die in unserem Liedgut erhalten geblieben sind. Dieter hat, obwohl er natürlich sehr saubere Recherche-Arbeit geleistet, nur die Spitze des Eisbergs entdeckt.
Zum Wohl der gesamten Menschheit sind wir, die Jünger Bremers, aufgerufen, gemeinsam mit ihm weitere belastbare Fakten für die Existenz der Raumstation zu suchen.
Um deinem lobenswerten Beispiel zu folgen, habe ich auch ein Liedtext auf Hinweise zur Raumstation untersucht, und bin fündig geworden.

Schneeflöckchen, Weißröckchen,
Die Schneeflocke ist eine Beschreibung für Atlantis, dessen Gleichförmigkeit für frühere Generationen nur mit einer Schneeflocke verglichen werden konnte. Weißröckchen möchte natürlich ausdrücken, das die RS im Sonnenlicht metallisch weiß glänzt.
wann kommst du geschneit,
drückt die Sehnsucht der Menschen nach einer Niederkunft der RS aus, ist jedoch nicht mit dem Wunsch nach einem Absturz zu verwechseln.
du wohnst in den Wolken,
dazu bedarf es keiner weiteren Erläuterungen
dein Weg ist noch weit,
an dieser Stelle wird nun auf den baldig erfolgenden Absturz hingewiesen.

Komm, setz dich ans Fenster,
An dieser Stelle wird der Betrachter nun gebeten, sich den glorreichen Absturz der RS zu bestaunen
du lieblicher Stern,
ein nochmaliger Hinweis darauf, das es sich tatsächlich um Atlantis handelt, um das es in diesem Lied geht.
malst Blumen und Blätter,
ein Akronym dafür, das alles vergänglich ist, wie verdorte Blumen, wie die gesprengte RS und herabfallenden Blätter im Herbst, die ähnlich wie die RS zu Boden fallen
wir haben dich gern.
Es ist davon auszugehen, das diese Textzeile erst in späteren Zeiten, dem Lied hinzugefügt worden ist. Der innewohnende Spott ist kaum zu überhören, und ein weiteres Stilmittel, um den Hass auf die RS auszudrücken, nachdem sie durch ihren Absturz ganze Landstriche verstrahlte.

Interessant ist, das sollte noch angemerkt werden, das die gesamte Unstruktriertheit des Liedtextes, einen weiteren Beweis für ein wirklich stattgefundenes Erlebnis darstellt, da nur so zu erklären ist, das der Liedtexter so verstört inhaltliche Diskontinuitäten zusammenwürfelt. Man kann das empfundene Trauma des Liedtexters geradezu nachfühlen.
Um die Anstrengung dieses Atlantis-Opfers angemessen zu würdigen, ist es an uns, dieses Lied zu jeder sich bietenden Gelegenheit zu singen - auch wenn mißbilligende Blicke von überzeugten Atlantis-Gegnern versuchen, uns einzuschüchtern.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

07.09.2012 um 18:38
@rmendler
Uiiii! Jetzt bin ich platt. Da kann der bremersche Götterfunken aber sowas von einpacken.
Aber es fehlt etwas. Die ultimative Beweisführung!
Daher solltest du unbedingt ein das ist doch völlig logisch einfügen.


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

07.09.2012 um 18:42
Ihr vergesst alle im Moment, dass der Erdentag vor dem Absturz der Raumstation Atlantis viel, viel kürzer war. Erst Atlantis hat den Mond entstehen lassen, die Erdrotation verlangsamt, die Riesen von der Erde gewischt und so weiter!

B-Diddy möge mich - mittels einer RICHTIGSTELLUNG - korrigieren, falls ich da etwas falsches in seine Theorie interpretiere. Es war aber auch nur eine total abgehackte Zusammenfassung, die den Namen "Zusammenfassung" nicht verdient, wie ich zugeben muss.

Aber das ist alles total Off-Topic. Verzeihung!

@D-Bremer

Vielleicht bitten sie die Forenleitung um Wiedereröffnung eines ihrer Threads, damit man sich an jener Stelle über ihre Ausarbeitungen unterhalten kann?


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

07.09.2012 um 18:59
D-Bremer schrieb:Da wollen sich User über einen mehr als 2000 Jahre alten Text hinwegsetzen und hier erklären, was der angeblich bedeutet und wissen noch nicht mal, dass einer der berühmteseten Sätze der Menschheitsgeschichte aus dem August 1969 (The eagle has landed) EBENFALLS einen Adler beschreibt, der kein Vogel ist.
aha, und weil es ken Vogel war, nennen sie es Adler, und beschreiben den Ethon sogar noch als Adler. Du willst jetzt ernsthaft behaupten weil die Landefähre Adler hieß als Eigenname hätten die Griechen die Dinger auch so benannt. Sicher das dann nicht doch ne F15 Rumflog?

und naja der Satz von dir zu 69 ist ebenfalls aus dem Kontext gerissen. Denn dieser Satz beschreibt keine Adler der keinen Vogel ist, sondern einen Eigenamen. Der Eigename des Flugobjektes in der ARgonatuika war aber Ethon.
D-Bremer schrieb:Wieder sieht man klar und deutlich, wer die Faktenverdreher auf Allmystery sind!
ja, dieser Satz ist bei dir auch C & P. Aber jeder denkende Mensch dürfte auf den letzten 2 Seiten deine Fehler sehen. Wie gesagt Faktum ist der Text, und der schreibt eindeutig über Ethan den Gigantischen Adler der von zwei Monstern Abstammt.

mal ehrlich bist du nicht zu alt um Kindergartenargumentation zu bentuzen.

Btw, die Beschreibung war wohl nicht gut genug weil dei Griechen selbst Ethan immer als Adler darstellen.


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

07.09.2012 um 19:08
like big butts and I can not lie
You other brothers can't deny

MC Hammer


diese Zeilen habe ich mal gefunden und sie beweisen das es früher tatsächl Riesen und Menschen zur gleichen Zeit gab und das diese ein erotisches Verhältniss zueinander hatten.


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

07.09.2012 um 20:26
Fedaykin schrieb:Btw, die Beschreibung war wohl nicht gut genug weil dei Griechen selbst Ethan immer als Adler darstellen.
Bist du sicher? Ist es nicht eher so, das Ethan immer als Falke dargestellt wird, wie dieser Link beweist Wikipedia: Ethan_Hawke


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

07.09.2012 um 22:33
Außerdem steht da doch nicht, dass es kein Vogel war, sondern das es nicht die Form eines Vogels der Lüfte hat. Vielleicht übersetze ich das auch falsch, bin auch kompletter Laie bei dem Thema.
Aber wenn man das, in dem gegebenen Zusammenhang betrachtet, dann kann das auch sowas heißen: Es sah aus wie ein Adler, aber es war kein normaler Vogel.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.09.2012 um 09:39
Interessante althergebrachte Vorgehensweise ... --> Acht (8) User gegen einen.
Hab mir mal den Spaß erlaubt und gezählt.


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.09.2012 um 09:46
Und weiter? Viel Feind, viel Ehr?

Macht es eine Argumentation sinn- und gehaltvoller, wenn mehrere Personen gleichzeitig die Schwachstellen aufzeigen?


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.09.2012 um 10:12
Nun Du bist ja noch nicht so lange dabei aber wenn Du Dich mal gegen 8 User gleichzeitig zur Wehr setzen solltest, dann weißte was ich meine. Und es können auch noch mehr dazu kommen ;)
Und wenn man hier von „Schwachstellen“ überhaupt reden kann, dann sind es vielleicht ein (1) bis zwei (2) User, lass es drei (3) sein, die hier Argumentativ etwas entgegen zusetzen haben. Der überwiegende Rest tritt aus Unkenntnissen einfach nur nach oder stellt sich einfach auf die Seite der Mehrheit bzw. der, die einem wohlgesonnen sind.

so, wünsche dennoch einen angenehmen Tag


xpq101


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.09.2012 um 10:18
xpq101 schrieb:Und wenn man hier von „Schwachstellen“ überhaupt reden kann
Kann man. Wenn man denn vor lauter Alienherbeiwünschung überhaupt noch geradeaus denken kann.

Schon schlimm sowas. Echt übel. Man sollte es verbieten, dass hier mehr als eine Person Gegenargumentationen bringt. Damit es immer hübsch so aussieht, als würde es nur einem einzigen User auffallen, dass Unfug abgesondert wurde.


melden
Anzeige

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

08.09.2012 um 10:33
@xpq101
Die Kommentare, die man für nicht themenbezogen hält, kann man ja ignorieren. Aber es muss ja möglich sein, unabhängig von der Anzahl der vorhandenen Kommentatoren Nachfragen zu stellen.


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden