weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

1.183 Beiträge, Schlüsselwörter: Präastronautik, Indizien, Vimanas, Hezekiel

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

20.09.2012 um 13:13
was soll das dauernde gestampfe wegen nerval das wurde alles mehrmals schon hier erklärt wer es immer noch nicht rafft ist selber schuld..


@elfenpfad

guck mal hier:
La légende d'Hiram dans la littérature

Une transcription romanesque de cette légende, dans laquelle le personnage d'Hiram est remplacé par celui d'Adoniram, figure dans l'ouvrage Voyage en Orient de Gérard de Nerval
Wikipedia: L

wenn man schon 1 von 1001 geschichten aus dem morgenland gebraucht, sollte man sich vill. mal auf die suche nach einer möglichen originalfassung dieses Märchens machen und nicht von einer abgewandelten romanfassung eines völlig realitsgestörten, obwohl @D-Bremer nichtmal das gebraucht ,sondern sich nur auf eine neuverfasste Auskopplung bezieht. und natürlich immer ignoriert das es ein Roman ist . whatever .. die Geschichte hat ja eben überhaupt kein historischer Wert .

ausserdem finde ich die andauernden & ungerechtfertigten Attacken gegen @Spöckenkieke langsam echt nervend..


melden
Anzeige

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

20.09.2012 um 13:50
um beim topic zu bleiben, hier noch eine sehr interessante doku, man muss sich aber bissl Zeit nehmen ;)


Dokumentieren altertümliche Höhlenmalereien von seltsamen Kreaturen, dass Außerirdische auf der Erde waren? Wie konnte eine asphaltartige Substanz in den gyptischen Pyramiden verbaut werden? Den damaligen Bauherren fehlte das nötige Wissen dazu. Bekamen sie die Anleitung vielleicht von unbekannten Lebewesen? Wie sind die zahlreichen Meldungen aus allen Erdteilen über Ufo-Sichtungen zu beurteilen? Dies sind nur einige der Fragen, die in der neuen Reihe untersucht werden. Erich von Däniken, bekanntester und umstrittenster Vertreter der sogenannten Pr -- Astronautik, glaubt, dass vor Tausenden von Jahren Aliens auf der Erde gelandet sind. Angeblich wurden sie wie Götter verehrt und haben die menschliche Zivilisation beeinflusst. Aber welche Belege gibt es dafür? Befürworter dieser Theorie legen zwei Arten von Beweisen vor: antike und religiöse Texte und Relikte wie Höhlenmalereien, steinerne Skulpturen und auch Bauten wie die Pyramiden. Von Folge zu Folge werden diese Indizien erforscht.

http://www.history.com/shows/ancient-aliens


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

20.09.2012 um 14:00
@elfenpfad
Wurde in der Sendung nicht auch schon Axel Storr als Experte geladen ? :D


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

20.09.2012 um 14:02
elfenpfad schrieb:Wie konnte eine asphaltartige Substanz in den gyptischen Pyramiden verbaut werden? Den damaligen Bauherren fehlte das nötige Wissen dazu.
Das erinnert mich an die South Park Folge. Warum sollten die Ägypter nicht das Wissen gehabt haben, einen Werkstoff der in der Natur vorhanden ist zu verwenden?


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

20.09.2012 um 14:08
elfenpfad schrieb: asphaltartige Substanz
Nennt es Teer und die Sache ist nicht mehr sonderlich spooky...


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

20.09.2012 um 14:12
Sorry, muss mich verbessern Axel Stoll war es, hab den grad mit dem Ober chemtrailer vermischt.

Ancient aliens ist in jedem Fall so seriös wie die teletubbies.


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

20.09.2012 um 14:13
aber,aber... Ancient Aliens stellt doch immer die tollsten Fragen die uns ganz sicher noch sehr lange beschäftigen werden....




Ancient-Aliens-Meme-Hair-Guy-018

fbase


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

20.09.2012 um 14:17
@Spöckenkieke
@smokingun

Mykene ist der Serie nach ebenfalls von ET gebaut.
Unsere Vorfahren führten ein echt geiles Leben.
Die brauchten nicht mal 2 Steine aufeinanderfriemeln.Das machte immer ET...


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

20.09.2012 um 14:28
Ich hab ja nichts gegen Rätsel usw aber Asphalt war schon den Steinzeitleuten bekannt und wurde neben Pech verarbeitet. Warum sollen dann die Ägypter tausende Jahre später das nicht mehr können und Hilfe von Aliens benötigen. Die hätten doch einfach bei den Assyrern nachfragen müssen, die haben schließlich schon die Strassen damit gebaut.


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

20.09.2012 um 16:00
@Spöckenkieke

aus der videobeschreibung zum youtube Doku ( die NICHT von MIR ist )
:
elfenpfad schrieb:Wie konnte eine asphaltartige Substanz in den gyptischen Pyramiden verbaut werden? Den damaligen Bauherren fehlte das nötige Wissen dazu.
spökenkieke schrieb:
Ich hab ja nichts gegen Rätsel usw aber Asphalt war schon den Steinzeitleuten bekannt und wurde neben Pech verarbeitet. Warum sollen dann die Ägypter tausende Jahre später das nicht mehr können und Hilfe von Aliens benötigen. Die hätten doch einfach bei den Assyrern nachfragen müssen, die haben schließlich schon die Strassen damit gebaut.
Das ist ein berechtigter Einwand! Und das finde ich auch gut, dass Du darauf hinweist.
Alles ist halt nicht sooo rätselhaft, und ich hätte als Kommentator nicht ausgerechnet dieses in die Beschreibung gesetzt. Der Baustoff wurde tatsächlich schon früher verwendet, laut wikipedia in der frühen Antike schon.

In der Doku sind wesentlich interessantere Themen angesprochen, als der Videobeschrieb aufzeigt. Deshalb ist es ratsam, alle 3 Teile mal anzuhören/schauen.

Vielleicht gibt es noch mehr Ungereimtheiten, die es aufzudecken gilt. ;)


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

20.09.2012 um 16:03
@elfenpfad
Ich finde die AA Folgen immer so quälend langweilig. Gibt es was bestimmtes was du ansprechen willst? Ich hab noch viele Folgen auf dem Recorder die ich nicht angeschaut habe, aber ich finde es jedesmal eine Tortur diese leierlige Stimme und oft uralte Sachen, die als Sensation bezeichnet werden.


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

20.09.2012 um 16:06
@Spöckenkieke

Sie ist aber sehr spannend!
Aber ok, ich kann ja mal gelegentlich ein paar Dinge raussuchen. Aber ganz sicher nicht mehr heute.


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

20.09.2012 um 16:25
Hm, was ist daran Shannen? Es wird nur der altbekannte, oft schon lange widerlegte Mist neu durchgequirlt. Und die Machart finde ich nur fürchterlich.
Und für jemanden, der ein paar Bücher dazu gelesen hat, dürfte da nocht neues dando sein.


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

20.09.2012 um 16:31
@elfenpfad

oha, das ist ja Anfängenievau. Die schöne Montagsmalerinterpretation von alten Gemäldne , noch Farblich bearbeitet und gedreht damit man es nicht sofort sieht. Da können wir auch Picassobilder untersuchen un Indizien finden.

Aber so verwundert es nicht das du DB Thesen für möglich hälst, als auch das du nicht verstanden hast worauf Spöckenkieke hinaus wollte mit seiner Frage nach der Erstveröffentlichung.


melden
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

12.10.2012 um 22:19
Habe gerade ein älteres Buch im Regal gefunden mit dem Titel "Rätsel der Menschheit".
da steht was über Nanospiralen die Geologen bei Gesteinsuntersuchungen im Uralgebirge gefunden haben.
sind wohl aus Wolfram gefertigt und 3 bis 0,003 mm Groß!
Nach genaueren Untersuchungen kam man zu der Folgerung, dass die Dinger mindestens 100000 Jahre alt sind!

Hat da jemand von euch mal was von gehört, und hat mehr Infos?
Finde das ziemlich interessant!


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

12.10.2012 um 22:20
Mondläufer schrieb:Nach genaueren Untersuchungen kam man zu der Folgerung, dass die Dinger mindestens 100000 Jahre alt sind!
Und da liegt der Hund begraben. Diese Untersuchungen gab es nie.


melden
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

12.10.2012 um 22:30
Angeblich wurden die noch woanders gefunden und noch zweimal von verschiedenen Leuten untersucht und kam immer zu dem Schluss, dass die 100000 - 300000 Jahre alt sind!
@Spöckenkieke
Hast du da ne Quelle zu deiner Aussage? Ich hab nicht wirklich was dazu gefunden!


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

12.10.2012 um 22:34
Mondläufer schrieb:Hast du da ne Quelle zu deiner Aussage? Ich hab nicht wirklich was dazu gefunden!
Es ist das Fehlen der Quelle, das beweist, dass es keine Untersuchung gab.
Man kann ja umgekehrt auch überlegen, wie man zu dieser Datierung kommen will. Welche Methode wäre hier für die Datierung geeignet?


melden

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

12.10.2012 um 22:36
@Mondläufer

Du musst anders herum suchen. Was soll Spöcki denn suchen? Eine Quelle, die sagt, daß es keine Untersuchung gibt?

Wenn Du einen Artikel hast, in dem von mehreren Untersuchungen die Rede ist, dann musst Du diese Untersuchungen ja auch finden können. Zumindest sollten ja Wissenschaftler namentlich genannt sein, die diese Untersuchungen durchgeführt haben.

Nur so wird ein Schuh daraus.


melden
Anzeige
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches sind eurer Meinung nach die besten Präastronautik-Indizien?

12.10.2012 um 23:31
Wusste nicht, dass es da keine weiteren Berichte zu gibt!
Ich hab halt nur nen zweiseitigen Text in dem Buch gefunden!
Der Theorie von Dr. Valerie Ouvarov nach, handelt es sich hierbei um Teile die einst für eine große Empfangs und SendeAntenne verwendet wurden!
wer die Dinger untersucht hat steht im Buch nicht!
Laut Buch wurden diese Spiralen einige Jahre später auch in weiteren Gebieten, wie etwa den Flüssen Koshim und Balbanju gefunden!

@Spöckenkieke
@Commonsense


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden