weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

423 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Entwicklung, Zivilisation, Hochkulturen

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

26.07.2012 um 19:52
Der Dr.Riccardo Brett ist in Wirklichkeit nur ein ehemaliger Student der Archäologie, der nur den Bachelor geschafft hat und seitdem was anderes studiert. In Italien heißt der Bachelor aber dottore, was man schwups in einen Doktortitel umgewandelt hat. Er ist derzeit der leitende Wissenschaftler vor Ort. Nur mal so als Beispiel, welche fachliche Kompetenz sich da versammelt.


melden
Anzeige

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

26.07.2012 um 20:00
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Der Dr.Riccardo Brett ist in Wirklichkeit NUR ein ehemaliger Student der Archäologie, der NUR den Bachelor geschafft hat und seitdem was anderes studiert.
Der Grad Bachelor wird von staatlichen und von anerkannten privaten Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien verliehen. Ein Bachelor-Studiengang hat eine Regelstudienzeit von sechs oder sieben Semestern, kann aber auch acht Semester dauern und wird mit einer Bachelorarbeit abgeschlossen. Der Bachelor-Abschluss ist der erste – häufig berufsqualifizierende – Hochschulabschluss.
quelle:
Wikipedia: Bachelor

ich beziehe mich auf:
Der Bachelor-Abschluss ist der erste – häufig berufsqualifizierende – Hochschulabschluss.
ich finde das man hier eindeutig, eine gewisse qualifikation rauslesen kann.

kommt mir so vor, als würdest du ihm, unqualifiziertheit vorwerfen wollen.
was man so nicht stehen lassen kann.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

26.07.2012 um 21:41
@Koman
ich beziehe mich auf:

Der Bachelor-Abschluss ist der erste – häufig berufsqualifizierende – Hochschulabschluss.


ich finde das man hier eindeutig, eine gewisse qualifikation rauslesen kann.

kommt mir so vor, als würdest du ihm, unqualifiziertheit vorwerfen wollen.
was man so nicht stehen lassen kann.
Na ja, Bachelor entspricht in den 'alten' Studiengängen so etwa dem Vordiplom. Nach dem Vordiplom kann man nicht so wirklich etwas. Den Nachweis, dass man in den NaWis eigenständig wissenschaftlich arbeiten kann, erbringt man mit der Dissertation, also nach dem Diplom (ungef. Master).


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

27.07.2012 um 00:02
@Koman
Der Bachelor ist die Zwischenprüfung. In den Geisteswissenschaften ist der nichts Wert. Warum der eingeführt wurde weis ich nicht.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

27.07.2012 um 14:30
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Kein Problem, wenn etwas richtig konserviert ist hält es ewig. Ich erinnere dich nur mal an die Quallenfossilien
Möglicherweise...

Aber dazu müsste man zuerst einmal ein solch seltenes "Artefakt" finden...

Es wäre auch eine sehr spezielle Umgebung nötig, um dieses fortschrittliche, für den Verfall bestimmte Material für eine so lange Zeit zu konservieren; vielleicht so speziell, das sie unter natürlichen Bedingungen gar nicht entstehen kann...

Und vielleicht bleibt auch nicht mehr übrig, als ein paar seltsame Bodenschichten aus einfachen Elementen, irgendwo in größerer Tiefe; Material, das die Mikroben wieder ausgeschieden haben, und das durch die Veränderungen während der Jahrmillionen von Jahren sich so verteilt hat, das ein künstlicher Ursprung nicht mehr erkennbar ist...

Zumindestens dürfte es nicht leicht sein, etwas zu finden, und es dann auch noch richtig zu interpretieren...


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

27.07.2012 um 14:34
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb: Warum der eingeführt wurde weis ich nicht.
Weil in Deutschland -im Schnitt- zulange studiert wird. Damit wollte man erreichen, dass die deutsche Studienzeit auf internationalen Schnitt abgesenkt wird.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

29.07.2012 um 03:19
wolf359 schrieb:Es wäre auch eine sehr spezielle Umgebung nötig, um dieses fortschrittliche, für den Verfall bestimmte Material für eine so lange Zeit zu konservieren; vielleicht so speziell, das sie unter natürlichen Bedingungen gar nicht entstehen kann...
Du musst ja auch immer bedenken, dass sich eine derartige Kultur nicht plötzlich aus dem Nichts entwickeln kann. Sprich es muss Zeiten gegeben haben, in denen sie das benutzen was sie hatten und das ist nunmal nicht immer alles spurlos verrotbar. Auch wenn du postulierst, dass bei denen alles sofort zu Staub zerfiel muss sich eine derartige Kultur über Jahrtausende entwickeln und diese Spuren vor der Zeit der zerfallenden Gegenstände würde man ja auch finden.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

29.07.2012 um 04:54
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Du musst ja auch immer bedenken, dass sich eine derartige Kultur nicht plötzlich aus dem Nichts entwickeln kann. Sprich es muss Zeiten gegeben haben, in denen sie das benutzen was sie hatten und das ist nunmal nicht immer alles spurlos verrotbar. Auch wenn du postulierst, dass bei denen alles sofort zu Staub zerfiel muss sich eine derartige Kultur über Jahrtausende entwickeln und diese Spuren vor der Zeit der zerfallenden Gegenstände würde man ja auch finden.
Das ist wahr...

Daran habe ich auch schon gedacht, und wenn man schon nach vielleicht 65 Millionen Jahre alten Überresten sucht, dann kann man auch gleich ein paar tausend Jahre tiefer graben. Trotzdem kann die Vorgehensweise, ihre sterblichen Hüllen zu verbrennen auch auf einer altenTradition beruhen, so das sich nur sehr wenige intakte Knochen finden lassen, und genauso könnte es eine Tradtion sein, alte Baumaterialien wiederzuverwenden (als frühe Recyclingmaßnahme...) und sie -nach Entwicklung fortschrittlicherer Materialien- gegebenenfalls auszutauschen. Die weitaus meisten ihrer Gebäude werden daher mit Hilfe der neuen Materialen gebaut worden sein...

Und da es zu Anfang ihrer kulturellen Entwicklung nur sehr wenige von ihnen gegeben haben dürfte, wären Spuren jeglicher Art grundsätzlich eine Seltenheit. Die Orte, an denen sie sich zuerst angesiedelt haben, könnten dazu auch diejenigen sein, die durch die Kontinentalverschiebungen, die Veränderungen des Meeresspiegels und Erosion jeglicher Art, am meisten verändert wurden; vielleicht sogar bis zur Unkenntlichkeit...

Die biologische und kulturelle Entwicklung einer Spezies muß auch nicht nach dem menschlichen Muster ablaufen; es könnte Variationen geben, die die Zahl der möglichen Funde minimieren...

Es ist aber ein guter Einwand, (und es ist nicht der einzige...)
Spöckenkieke schrieb:Auch wenn du postulierst, dass bei denen alles sofort zu Staub zerfiel
Es muß ja einen Grund dafür geben, warum bisher nichts gefunden wurde. Und es zerfiel nicht alles sofort zu Staub, aber die "Hilfsannahmen", die nötig sind, um die ursprüngliche Annahme zu stützen werden nicht weniger...


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

29.07.2012 um 19:58
Also ich kann mir nicht vorstellen das das so gewesen sein soll. Wenn die Außerirdischen, soweit es sie gibt, wirklich weiterentwickelt sind als wir, dann haben sie das bestimmt selbst erfunden und nicht hier von der Erde mitgenommen.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

05.08.2012 um 05:57
@Rescue1973
Rescue1973 schrieb:Also ich kann mir nicht vorstellen das das so gewesen sein soll. Wenn die Außerirdischen, soweit es sie gibt, wirklich weiterentwickelt sind als wir, dann haben sie das bestimmt selbst erfunden und nicht hier von der Erde mitgenommen.
In diesem (sehr hypothetischen) Fall wären die "irdischen Aliens" vor Jahrzehnten von Millionen Jahren auf der Erde entstanden und hätten lange genug existiert, um die fortschrittliche Technik, die ihnen das Überleben bis in die heutige Zeit erlaubt, selbst zu entwickeln. Von der im Vergleich noch primitiven Technik der heutigen Menschen ist nicht die Rede...

@Spöckenkieke

Ich stelle mir das mit dem "verschwundenem" Überresten folgendermaßen vor:

Fast alle Bauten bestehen aus Recyclingmaterial, das es -je nach Verwendungszweck- in verschiedenen Zusammensetzungen gibt. Es ist biologisch abbaubar. Damit es sich aber nicht zu früh zersetzt, muß es regelmäßig "gepulst" werden...

Die stabilisierende Komponente des Materials löst mit der Zeit ihre molekularen Bindungen; das Material wird instabil und ist letztendlich der "biologischen Korrosion" ausgesetzt. Um das zu verhindern werden Impulse ausgesandt, die die molekularen Bindungen wiederherstellen. Auf diese Weise bleiben die Bauten so lange erhalten, wie Pulse ausgesendet werden. Wenn die Zivilisation auf dem Land durch den Asteroideneinschlag zusammenbricht, dann bleiben die Pulse irgendwann aus und das Material zerfällt. Der Klimawandel könnte dazu die Mikroben begünstigt haben, die das Material abbauen...

Soll das Material vorzeitig recycelt werden, dann wird es in eine biologische Lösung gelegt, die die molekularen Bindungen sofort löst. Aus dem so entstandenden Gemisch läßt sich wieder eine Rohmasse gewinnen, mit der sich neue Bauteile herstellen lassen...

Okay, es ist schon etwas sehr hypothetisch... :)


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

05.08.2012 um 07:28
@wolf359
Was war vor diesen hypothetischen Bauten? Worin haben die Menschen davor gelebt?


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

05.08.2012 um 15:04
@wolf359

Davon hab ich auch nicht gesprochen aber ich denke auch nicht, das jemals Aliens auf der Erde gelebt haben. Da wir die Entstehungsgeschichte der Erde mittlerweile kennen sowie die einzelnen Evolutionen, kann man wohl davon ausgehen, das die Theorie des Threaderstellers nicht so gewesen sein kann.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 01:05
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Was war vor diesen hypothetischen Bauten? Worin haben die Menschen davor gelebt?
Wir reden hier gar nicht von den Menschen, sondern von einer Spezies, die lange vor dem Menschen auf der Erde entstanden hat. Die Entwicklungsgeschichte des Menschen wird dabei überhaupt nicht in Frage gestellt, genausowenig wie jeder Fund, der damit zusammenhängt. Es wurde von mir lediglich eine komplizierte "These" aufgestellt, die eine Anregung von @Koman stützen soll, die Aliens von der Erde erlaubt, und das nicht, weil ich unbedingt daran glaube. Wenn es also um Überreste geht, dann reden wir von den Städten dieser Spezies auf dem Lande. In diesem Sinne habe ich deine Frage schon beantwortet...

Und die "irdischen Ur-Aliens" könnten auch in Hütten oder Höhlen gelebt haben, nur dürfte es schwer werden, noch Spuren von jahrmillionen Jahre alten Hütten auszumachen. Außerdem könnten diese auch schon lange vorher von den "irdischen Alien-Wissenschaftlern" ausgegraben worden sein, zu einer Zeit, wo sie weit weniger verottet gewesen sein dürften, als sie es heute wären...

@Rescue1973
Rescue1973 schrieb:Davon hab ich auch nicht gesprochen aber ich denke auch nicht, das jemals Aliens auf der Erde gelebt haben. Da wir die Entstehungsgeschichte der Erde mittlerweile kennen sowie die einzelnen Evolutionen, kann man wohl davon ausgehen, das die Theorie des Threaderstellers nicht so gewesen sein kann.
Wenn es um "Aliens" geht, die vor dem Menschen auf der Erde entstanden sind, dann geht es nicht nur um ihre Spuren, sondern auch um die Spuren ihrer evolutionären Vorgänger. Das wäre ein Einwand von mir, denn auch wenn es Begräbnisriten geben kann, bei denen die sterblichen Hüllen verbrannt werden, so dürfte das nicht für alle primitiven Vorfahren dieser Spezies gelten...

Andererseits müssen uns ja auch nicht alle Spezies aus dieser sehr fernen Vergangenheit bekannt sein. Tatsächlich ist die Anzahl der Funde gemessen an allen Wesen, die schon auf der Erde existiert haben sehr gering, und die wenigen verfügbaren Fossilien könnten ja auch von den Aliens selbst ausgegraben worden sein, einfach weil sie sich für ihre Vergangenheit genauso interessiert haben, wir wir heute für unsere...

Wenn es um Aliens von außerhalb geht, dann kommen sie nicht von der Erde. Tatsächlich halte ich es schon für möglich, das die Erde irgendwann einmal von Aliens besucht worden ist, aber die Betonung liegt auf irgendwann. Wenn eine Alien-Spezies unser System besucht haben sollte, so wird sie sich sicher auch den belebtesten Planeten näher angeschaut haben. Wenn sie aber beispielsweise während der Kreidezeit kurz auf der Erde war, dann gäbe es sicher keine verwertbaren Spuren mehr...


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 01:10
@wolf359

Diese These deckt sich aber nicht mit den Funden, Messungen und Daten die wir bisher haben...


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 01:15
@Prof.nixblick
Prof.nixblick schrieb:Diese These deckt sich aber nicht mit den Funden, Messungen und Daten die wir bisher haben...
Genau ! Deshalb versuche ich ja auch das Fehlen der Funde "plausibel" oder doch zumindestens entfernt möglich zu machen...


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 01:16
@wolf359

Wie das?


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 01:17
wolf359 schrieb:Und die "irdischen Ur-Aliens" könnten auch in Hütten oder Höhlen gelebt haben, nur dürfte es schwer werden, noch Spuren von jahrmillionen Jahre alten Hütten auszumachen.
Eigentlich halten die sich besser als viele andere Spuren. Denn solange man nichts drüber Baut, bleiben die Spuren einer einfachen Hütte für die Ewigkeit.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 01:25
@Prof.nixblick

Siehe oben...

(Das widerhole ich nicht alles noch einmal...)

@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Eigentlich halten die sich besser als viele andere Spuren. Denn solange man nichts drüber Baut, bleiben die Spuren einer einfachen Hütte für die Ewigkeit.
Das dürfte nicht für jede Hütte gelten oder für jeden Standort; außerdem vergisst du die "irdischen Alien-Wissenschaftler", die ja lange vor unserer Zeit ihre eigene Vergangenheit ausgegraben haben dürften. Wenn also noch etwas zu finden wäre, dann vielleicht dort, wo einmal ein ehemaliges "Alien-Museum" gestanden hat...


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 01:27
@Spöckenkieke
naja, es kommt aber zumindest darauf an,
wie komplex die hütten gebaut wurden!

waren sie nur aus holz und blättern, könnten sie verwittert sein.
(oder anderen, leicht verwitterbaren material)


melden
Anzeige

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

07.08.2012 um 01:31
villeicht leben sie ja unter der erde und nachdem die usa erstes ma atombomben getestet haben wurden sie af uns aufmerksam und haben ihre flugzeuge/ufos hochgeschickt und die generäle der erde beschloßen die bedrohung auszulöschen und haben atombomben unter der erde "getestet" aber manche haben überlebt das e<rklär<t ufo sich<tungen


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden