weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

423 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Entwicklung, Zivilisation, Hochkulturen

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 17:50
@Chairon
Nein Chairon, in Baalbek wurde nicht ein einziger Stein dieser Größe bewegt. Der schwerste BEWEGTE Stein wirgt knapp 800 t. Der schwerste VORHANDENE Stein wiegt 1200 t - und wurde nie bewegt, da er noch nicht fertig ist.
Diese Steine stammen zudem aus der Zeit zwischen 200 und 400 n. Chr. und wurden von den Römern bewegt. Und die setzten dafür mechanische Windenstraßen ein. Kein geheimnis.

Vielleicht solltest Du Dich einfach mal informieren? Wär mal ein Tipp.


melden
Anzeige

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 17:51
@Prof.nixblick
Ja kann ich. Die körperlichen Anstrengungen, die beim Bau solcher Pyramiden gebraucht wurden, waren immens. Die Leute mussten um einiges mehr essen als normal sterbliche. Desweiteren war die Lebenserwartung der Menschen damals um einiges geringer als heute, auch die Medizinische Versorgung zu heute war nicht vergleichbar. Von Arbeitsunfällen will ich gar nicht reden. Ich kenne genug Handwerker, die sich die Schulter brechen ( ist vor einigen Wochen einem Freund passiert ) oder andere Probleme mit Rücken, Schulter und Beine haben. Dazu kamen dann noch einfache Krankheiten wie Grippe ,die bei leuten die draußen arbeiten um einiges höher sind. Ich muss das wissen, weil ich selbst eine Firma führe.
Die Leute die die Pyramiden gebaut haben, kann man auch nicht einfach so ersetzen. Das wäre so, als würde heute ein Lagerarbeiter ausfallen und man ersetzt Ihn durch nen Bürokaufmann.

Wenn ich was zu sagen hätte, dann würde ich bei den Leichen die gefunden wurden, erstmal einen Arzt konsultieren, der schaut, wie sehr der Rücken verschliessen sind, das zeigt dann einiges.
Falls es auch Mumien von Arbeiten gibt, könnte man evtl. die Muskelstränge anschauen, wenn diese stark verkürzt sind, kann man sehen ,das sie dort schwer gearbeitet haben.

Ich kann das alles nicht beweisen, ich kann nur von den heutigen Arbeitsverhältnissen sprechen und diese auf die damalige Zeit projezieren,


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 17:52
@FrankD
Ich werde mal deine Seite die nächsten Tage besuchen und in Ruhe durchlesen. Bin mal sehr gespannt.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 17:55
@Kosmonautix
Wenn Du mal auf meine Seiten schaust, wirst Du da in den Texten so komische Dinger finden die so [1] oder so [12] aussehen, oder mit beleibigen anderen Ziffern gefüllt sind. Klickt man auf so was draf, landet man am unteren Ende der Seite, wo auch so was wie [1] oder [12] steht, mit Texten dahinter. Das nennt man Fußnote. Und viele davon enthalten dan so komische Einträge wie " Perring, John; The Pyramids of Giza - From actual Survey and Admeasurement, Table volume, London 1837, Plate 7 South Side ". Datt nennt man "Literaturhinweis" und sagt, wo die Info her ist und wo man das nachlesen kann. Geil, nicht :)

Ich finde, Du gehst im Moment äußerst unwissenschaftlich vor :)


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 17:55
Chairon schrieb:Dafür sehen die Archäologen die ich bisher live gesehen hab, aber recht schmächtig aus, du hast eher ein sehr merkwürdiges Bild vom Bau.
Wenn ich da so an Prof.Dr.Glüsing denke oder an Frau Dr. Bennen, die konnte eine Schubkarre voll Sand quasi mit einer Hand hoch heben, wo die hinschlug wuchs kein Gras mehr. Aber lassen wir das, dass ist eher ein fruchtloser Schwanzvergleich, der eh zu nichts führt.
Chairon schrieb:Dazu nimmt man dann teilweise moderne Materialien, Steine, die nur einen Bruchteil der Originalgröße aufweisen, heutiges Know How, viel Zeit und trotzdem geht es in der Regel fürchterlich schief.
Du meinst so wie Kontiki und Ra von Thor Heyerdal. Das war kein Archäologe.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 17:55
Nochmals ich sage nicht ,das die Pyramiden NICHT von den Ägyptern gebaut wurden. Nicht das das mal wieder untergeht.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 17:56
@Tellerwäscher
Es wurden Skelette gefunden mit Brüchen ,die bei der Arbeit entstanden und geschient wurden,so dass der Bruch optimal verheilte . Es gab sogar trepanierte Schädelverletzte.


Und ich glaube ,der einfache Arbeiter wird gut zu ersetzen gewesen sein , da ja im
Kollektiv gearbeitet wurde . Das Know how hatten die Vorarbeiter und Baumeister.

Die Weden sich seltener verletzt haben . Genau wie heute


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 17:57
@FrankD
Der schwerste BEWEGTE Stein wiegt knapp 800 t. Der schwerste VORHANDENE Stein wiegt 1200 t - und wurde nie bewegt, da er noch nicht fertig ist.
Warum sollte man denn bitte einen Stein für den Transport vorbereiten, wenn man davon ausgeht, dass man ihn sowieso nicht transportieren kann? Aber selbst 800 Tonnen entsprechen dem Gewicht von 160 Elefanten! Wenn es in der Antike offenbar so einfach war, warum tun wir uns dann heute so schwer damit?
FrankD schrieb:Vielleicht solltest Du Dich einfach mal informieren? Wär mal ein Tipp.
Tu ich ja grad. ^^


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 17:58
@Chairon
Chairon schrieb:Wenn es in der Antike offenbar so einfach war, warum tun wir uns dann heute so schwer damit?
Weil es unwirtschaftlich ist!


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 17:58
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Du meinst so wie Kontiki und Ra von Thor Heyerdal. Das war kein Archäologe.
Die ägyptischen Bauarbeiter auch nicht. ;)


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 17:58
@Chairon
Sagt dir der Donnerstein in St.Petersburg was? Der wurde 6km transportiert. Und das gut dokumentiert. Wo soll da jetzt das Problem sein?


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 17:59
@Luminarah
Na denn, warum bilden wir denn heute aus, wenn wir doch Bau Ingeneure , Architekten haben, dann holen wir uns doch die Leute von der Straße, die können das genauso gut. Sorry war jetzt ein bisschen hart, aber sorry so kann man doch nicht denken.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 18:00
@Tellerwäscher
Tellerwäscher schrieb:Die körperlichen Anstrengungen, die beim Bau solcher Pyramiden gebraucht wurden, waren immens.
Weißt Du wie viele daran bauten?
Tellerwäscher schrieb:Die Leute mussten um einiges mehr essen als normal sterbliche.
Oder einfach nur Nahrung die wesentlich nahrhafter ist zu sich nehmen.
Tellerwäscher schrieb:Desweiteren war die Lebenserwartung der Menschen damals um einiges geringer als heute, auch die Medizinische Versorgung zu heute war nicht vergleichbar.
Das ist richtig. Die haben aber keine hundert Jahre gebaut.
Tellerwäscher schrieb:Von Arbeitsunfällen will ich gar nicht reden.
Da wird es etliche tote und verletzte gegeben haben.
Tellerwäscher schrieb:Die Leute die die Pyramiden gebaut haben, kann man auch nicht einfach so ersetzen. Das wäre so, als würde heute ein Lagerarbeiter ausfallen und man ersetzt Ihn durch nen Bürokaufmann.
Nach heutigen Gesichtspunkten magst Du recht haben. Fällt Dir ein Maurer aus, hölst Du dir den nächsten oder brichst Du dein Bau ab?

Das sind zwar deine Gründe warum dies nicht möglich wäre, nur schau Dir einfach mal an wie man annimmt wie damls gearbeitet wurde. Ganz ohne Kräne wurden tonnenschwere Steine bewegt. Das lässt doch auf gewisse Techniken schließen mit denen es möglich war. Dazu solltest Du weiter auf Franks Seite stöbern. Is ganz interessant und zeigt Dir vielleicht Dinge aus einem Blickwinkel den Du so nich nicht bedacht hast....


melden
Kosmonautix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 18:00
@FrankD,

wie man wissenschaftlich arbeitet und insbesondere wie man wissenschaftliche Literaturquellen ordnungsgemäß zitiert, das habe ich in meinem Studium gründlich gelernt...
Danke trotzdem für die "Belehrung" nachhinein...
Der ausschließliche Verweis auf die eigenen Internetseiten zeugt nicht gerade von wissenschaftlicher Arbeitsmethodik und Kultur...


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 18:01
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Sagt dir der Donnerstein in St.Petersburg was? Der wurde 6km transportiert. Und das gut dokumentiert. Wo soll da jetzt das Problem sein?
nur so als unterstützung zu deiner aussage:
Wikipedia: Liste_der_größten_Monolithen_der_Welt


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 18:02
@Chairon
Man hätte ihn bewegen KÖNNEN, ich schrieb doch, dass die Römer für solche Steine Windenstraßen einsetzten.
Im 4. Jahrhundert verbot Keiser Theodosius aber den Weiterbau heidnischer Tempel, also wurden die Bauarbeiten am Jupitertempel eingestellt.


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 18:02
@Spöckenkieke
Der Fels wiegt 1.250 Tonnen, wobei nicht vergessen werden darf, dass der Fels während dem Transport von Steinmetzen bearbeitet wurde.
(Quelle: http://www.petersburg-guide.de/sankt-petersburg/eherner-reiter ).

Ist das gut oder schlecht?


melden

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 18:03
Chairon schrieb:Die ägyptischen Bauarbeiter auch nicht.
Der hat ja auch keine modernen Materialen eingesetzt, wie du behauptet hast.
Tellerwäscher schrieb:Das wäre so, als würde heute ein Lagerarbeiter ausfallen und man ersetzt Ihn durch nen Bürokaufmann.
Das ist die heutige Sicht der Dinge. Auch heute würde das ohne Probleme gehen, was bitte soll der Lagerarbeiter können, was der Bürokaufmann nicht in 2-3 Monaten nicht auch kann? Ich bin gelernter Archäologe und Schreiner arbeite aber als IT-Support und Schulung in Buchhaltungssystemen, wo soll das Problem sein?

Früher war man aber so einiges. Mein Vater zB kann genauso gut Dachdecken wie die Elektrik oder die Wasserinstallation, aber er kann auch an der Uni Physik unterrichten. Er kommt halt aus einer anderen Gesellschaft in Russland war man eben mehr als nur Physiker, da musste man sich selber Helfen und dementsprechend hat man das dann auch gemacht.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 18:04
@Chairon
@Tellerwäscher


Zudem
Muss man ja Bedenken ,dass wir das Äussere der Pyramide nicht kennen ,da diese mit Kalkstein glatt verputzt waren . Das wurde dann nur abgebrochen für den Bau der benachbarten
Mittelalterlichen Stadt ,die Jungs hatten damals noch kein Bewusstsein dafür.


Daher wissen wir nicht ,ob es Motive gab ,die den Bau der Pyramide außen zeigten und damit die Arbeiter ehrten und unsterblich machten in den Augen der Ägypter. Ich halte das für wahrscheinlich.


melden
Anzeige

Kommen die "Ausserirdischen" von der Erde?

10.08.2012 um 18:05
Chairon schrieb:Ist das gut oder schlecht?
Das ist doch gut. Was spricht dagegen, dass Steine auf dem Weg zu ihrem Platz bearbeitet wurden? Das war bei den Inka gang und gäbe. Vielleicht auch bei den Ägyptern sinnvoll.


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden